Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

Flüge: Johannesburg, Südafrika [bis Oktober 2022] Hin- & Rückflug ab München & Frankfurt mit Etihad inkl. 23kg Aufgabegepäck & Handgepäck

eingestellt am 9. Nov 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Südafrika ist das südlichste Land auf dem Kontinent Afrika und dank seiner vielfältigen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel. Es ist geprägt von verschiedenen Landschaften und Menschen, und oftmals sagt man über Südafrika auch "Die Welt in einem Land", vollkommen zu Recht.

Der Kruger National Park (kurz KNP oder Kruger, deutsch auch Krüger-Nationalpark) ist ein Nationalpark im Nordosten Südafrikas. Im Osten grenzt er an Mosambik und im Norden an Simbabwe. Der nördliche Teil des Parks gehört zur südafrikanischen Provinz Limpopo und der Süden zur Provinz Mpumalanga. Der KNP ist einer der größten und bekanntesten Nationalparks der Welt und zieht mit seiner außergewöhnlichen Vielfalt an Tieren und Pflanzen jedes Jahr über eine Million Besucher an.




Beim Vergleich über Swoodoo und Buchung über Opodo bekommt ihr aktuell die folgend aufgeführte Flugverbindung zum Preis ab 379,25€ für Hin-. und Rückflug. Bei der Buchung über die Website der Airline zahlt ihr ca. 20€ - 40€ mehr. Ich empfehle Letzteres, da Etihad-Tickets derzeit noch kostenlos umgebucht bzw. storniert (Guthaben) werden können. Bei Buchung über einen Vermittler wie Opodo müsst ihr damit rechnen weitere Gebühren zu zahlen. Infos zur Vorgehensweise bei Etihad findet ihr hier -> KLICK

Zielflughafen: Johannesburg, Südafrika
Abflughafen: München ab 379€ & Frankfurt ab 399€
Reisezeitraum: bis Januar & ab April bis Oktober 2022
Airline: Etihad
Zwischenstopps: via Abu Dhabi
Gepäck: inkl. 23kg Aufgabegepäck & Handgepäck
Stornierung: möglich, dafür erhaltet ihr eine Gutschrift für zukünftige Flüge
Umbuchung: ohne Gebühr. Evtl. fällt Tarifdifferenz an.




Einreise
Südafrika: Reise- und Sicherheitshinweise - Auswärtiges Amt

Links
Reiseziel Südafrika – Infos und Tipps | ADAC
Südafrika – Reiseführer auf Wikivoyage

Beispiele ab München

15. - 29. Mai
17. - 31. August
11. - 25. September

1885201-gWx6B.jpg
Beispiele ab Frankfurt

05. Mai - 19. Mai
06. - 20. Juli
14. - 28. September

1885201-6kBLs.jpg
1885201-97Uz1.jpg
Hinweis zur Flugbuchung
Bitte beachtet, dass bei Online-Reisebüros (wie z.B. Lastminute oder opodo) erhebliche Gebühren für Zusatzleistungen wie Sitzplatzreservierung, Sonderessen und auch bei Umbuchung/Stornierung anfallen. Oft ist die Buchung selbst erstmal günstiger, wenn ihr über Online-Reisebüros bucht, im Endeffekt zahlt man aber meist drauf und ärgert sich über den miesen Service oder wartet teils sehr lange auf Erstattungen. Es ist meiner Meinung nach also fast immer sinnvoller direkt bei der Airline zu buchen, es sei denn ihr seid zu 100% sicher, dass ihr den Flug so wie gebucht in Anspruch nehmen werdet und bestenfalls niemals den Service des Online-Reisebüros in Anspruch nehmen müsst. Solltet ihr trotzdem über ein Online-Reisebüro buchen wollen, dann sucht euch eines mit Sitz in Deutschland aus. Erspart wenigstens ein bisschen mehr Nerven und Zeit. Also besser immer genau hinschauen.

Klima

1885201-UeYtC.jpg
1885201-qwUHL.jpg

Einreise

Alle Personen ab Vollendung des 5. Lebensjahres müssen bei Ankunft einen negativen COVID-19-Test vorweisen, der den Vorgaben der WHO entspricht und bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein darf. Reisende, die ohne einen solchen Testnachweis einreisen, müssen sich auf eigene Kosten unmittelbar bei Ankunft einem Antigen-Test unterziehen und sich im Falle eines positiven Testergebnisses in eine zehntägige Quarantäne begeben. Fluglinien berufen sich bei der Prüfung der Mitnahmevoraussetzungen von Passagieren auf dem Weg nach Südafrika auf Vorgaben der South African Civil Aviation Authority und verlangen erfahrungsgemäß ausnahmslos Nachweise negativer PCR-Tests.

Bei Einreise muss ein vollständig ausgefüllter Reise-Gesundheitsfragebogen abgegeben werden. Es empfiehlt sich, den Fragebogen bereits bei Antritt der Reise mitzuführen.

Von allen Reisenden wird zudem erwartet, dass sie die mobile App „COVID Alert South Africa“ auf ihrem Mobiltelefon installiert haben, eine Reisekrankenversicherung vorweisen und ihren Unterkunftsnachweis inkl. Anschrift vorlegen, sollte eine Quarantäne erforderlich werden. Fluglinien und Einreisekontrollstellen überprüfen die Einhaltung dieser Vorgaben. Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist für die Einreise nicht mehr zwingend, jedoch weiterhin dringend empfohlen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
34 Kommentare
Dein Kommentar