Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flüge: Kalifornien [Okt. - Juni] Hin und Zurück Nonstop von Frankfurt und München nach Los Angeles oder San Francisco ab nur 333€
1583° Abgelaufen

Flüge: Kalifornien [Okt. - Juni] Hin und Zurück Nonstop von Frankfurt und München nach Los Angeles oder San Francisco ab nur 333€

62
eingestellt am 15. OktBearbeitet von:"Dealexperte2.0"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ab Sofort bieten die Airlines Lufthansa und United günstige Nonstop-Flüge nach Kalifornien an!

Im Reisezeitraum Oktober - Juni geht an vielen möglichen Terminen von Frankfurt und München nach Los Angeles oder San Francisco ab nur 333€.

Ebenso interessant: Miami nonstop ab 323€ im Deal von @Obiwaannn

Das Ganze lässt sich übrigens super mit einer Meilen - Aktion von @agentdoublea kombinieren.

1448771-KbZrG.jpg

Beispieltermine:

ab München

nach San Francisco ab 333€

1448771.jpg
nach Los Angeles ab 341€

ab Frankfurt

nach San Francisco ab 343€

1448771.jpg
nach Los Angeles ab 353€

Zum Suchen google/flights verwenden, den besten Preis gibt es auf flug.idealo.de



Reisezeitraum: Oktober - Juni

Airline: Lufthansa, United

Gepäckbestimmungen:
  • Personal Item: Kostenlos
  • Handgepäck bis 8kg: Kostenlos (bei United ohne Gewichtsbeschränkung)
  • Aufgabegepäck bis 23kg: ca.40 - 50€ pro Strecke



Infos zu Kalifornien:



Klima:


1448771.jpg
Bilder: unsplash.com / travelklima.de



Gute Reise und guten Flug, euer Dealexperte2.0
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Es ist einfach jedes mal ne Augenweide wenn LH unter Druck die Preise senkt
Superhot. Nonstop und Fra sind schon was wert. Ich (!) bezahle da gerne ein paar Euro mehr als mit Umsteigen von Basel.

Der Preis ist natürlich auch klasse.

Wer sowas sucht, sollte auch die gängigen Gabelflüge testen (SFO/LAX/LAS), da gab es in den letzten Wochen immer mal ähnliche Verbindungen/Preise (mit Gepäck ~450), u.U. kann das je nach Reiseplanung sogar günstiger sein, da zumindest ALAMO keine Einwegmiete auf den Strecken nimmt und man Zeit sparen kann.
62 Kommentare
Geniales Bild und starker Preis
Es ist einfach jedes mal ne Augenweide wenn LH unter Druck die Preise senkt
Superhot. Nonstop und Fra sind schon was wert. Ich (!) bezahle da gerne ein paar Euro mehr als mit Umsteigen von Basel.

Der Preis ist natürlich auch klasse.

Wer sowas sucht, sollte auch die gängigen Gabelflüge testen (SFO/LAX/LAS), da gab es in den letzten Wochen immer mal ähnliche Verbindungen/Preise (mit Gepäck ~450), u.U. kann das je nach Reiseplanung sogar günstiger sein, da zumindest ALAMO keine Einwegmiete auf den Strecken nimmt und man Zeit sparen kann.
DealifornienExperte4.0😝
Ich habe gebucht, danke!!
Wenn ich mir das nur irgendwann mal leisten kann:) Hot!
Ich brauche Denver Preise aber genial. Auf jeden Fall hot von mir 🏼
Wahnsinns Preise. Flüge nach San Francisco sogar dieses mal auch über die Feiertage möglich - richtig stark. Danke!
Entschuldigt das Off Topic: Ich suche noch für 2 Wochen im Sommer ein Wohnmobil (ab LA - bis Las Vegas). Hat jemand von euch Vielfahrern einen Tipp für mich?

Besten Dank
Sehr geil!

Hab aus Kulanz zu meiner Erstattung zwecks verspätetem Gepäck von 6 Tagen zusätzlich einen 200$ Gutschein von United bekommen. Den werd ich wohl hierauf anwenden, auf United selbst zwar 370€, aber ich keinen meinen Gutschein verwenden! Danke! :-)
mgdealer15.10.2019 22:45

Sehr geil! Hab aus Kulanz zu meiner Erstattung zwecks verspätetem Gepäck v …Sehr geil! Hab aus Kulanz zu meiner Erstattung zwecks verspätetem Gepäck von 6 Tagen zusätzlich einen 200$ Gutschein von United bekommen. Den werd ich wohl hierauf anwenden, auf United selbst zwar 370€, aber ich keinen meinen Gutschein verwenden! Danke! :-)



Hin- oder Rückweg? Auf dem Rückweg könnten sie meins immer zu den Konditionen nachsenden.
Leider Hinflug von Düsseldorf über New York nach Costa Rica. 15 Stunden in Summe in der United Hotline, unfähigstes Personal mit dem ich jemals gesprochen habe - es war wirklich eine Katastrophe das Gepäck zu bekommen und die Annahmeadresse zu ändern. Musste dann nach Guatemala, weil ich dort einen Tag später hin bin. Aber eigentlich hats Eurowings verkackt, United darf aber ausbaden
mgdealer15.10.2019 23:08

Leider Hinflug von Düsseldorf über New York nach Costa Rica. 15 Stunden in …Leider Hinflug von Düsseldorf über New York nach Costa Rica. 15 Stunden in Summe in der United Hotline, unfähigstes Personal mit dem ich jemals gesprochen habe - es war wirklich eine Katastrophe das Gepäck zu bekommen und die Annahmeadresse zu ändern. Musste dann nach Guatemala, weil ich dort einen Tag später hin bin. Aber eigentlich hats Eurowings verkackt, United darf aber ausbaden



Ach nö, dann verzichte ich doch lieber. Da ist mir der geplante Urlaub den Stress nicht wert. Mein Beileid, das muss echt gestresst haben. Die Kohle hast Du Dir aber auch verdient.
verc15.10.2019 23:10

Ach nö, dann verzichte ich doch lieber. Da ist mir der geplante Urlaub den …Ach nö, dann verzichte ich doch lieber. Da ist mir der geplante Urlaub den Stress nicht wert. Mein Beileid, das muss echt gestresst haben. Die Kohle hast Du Dir aber auch verdient.


Stimme dir zu! Hätte gerne drauf verzichtet! War ein Langzeiturlaub also dementsprechend nicht so super schlimm, aber der Stress und die Stunden am Telefon
San Francisco
Gibt's hier ne Chance auf rail and fly? Und was sind die Meilen ca. Wert, die es auf solch einem Flug über die verlinkte Aktion gibt?
Top
Haben 100$ pro Nase bekommen weil das Bord Entertainment bei manchen Plätzen nicht richtig ging. Man müsste teils den Film mehrmals anklicken. Sehr fair meiner Meinung nach. Dafür sind 200$ für verbummeltes Gepäck dann wenig
Bin gerade da, kennt jemand gute Tips für ein paar Stops zwischen Monterey und L.A. ? ( vllt mal was anderes als die Klassiker )
lannis16.10.2019 05:29

Bin gerade da, kennt jemand gute Tips für ein paar Stops zwischen Monterey …Bin gerade da, kennt jemand gute Tips für ein paar Stops zwischen Monterey und L.A. ? ( vllt mal was anderes als die Klassiker )



Morro Bay ist definitiv eine Übernachtung wert, hat sich die letzten Jahre sehr raus geputzt.
Preis für Premium Economy und Business?
Im Juni gibt es diese Preise einfach nie. Oder wie kommt man daran. Auf idealo spuckt der mit zwischenstopp 100 mehr aus + noch gepäck
Hat zufällig jemand was über Weihnachten und Silvester gefunden?
einfach bei Kiss And Fly warten, dann von Basic auf Economy gehen, ist am günstigsten was Gepäck und alles angeht. Geht nur bei United Angeboten.
Ich würde gerne kurzfristig nach Cali für ungefähr 14 Tage, da habe ich aber nichts gefunden!?
Ich schwimme jetzt mal gegen den Strom und empfehle allen, für sfc maximal einen Tagestrip einzuplanen und stattdessen nach LA zu fliegen. Insbesondere Santa Monica finde ich so viel attraktiver und angenehmer als sfc. Von dort aus kann man dann auch gut nach San Diego usw
Sfc ist für mich nur eine Illusion aus den Hippiezeiten, stattdessen findet man dort heute Obdachlose ohne Ende, Nebel und wenig interessante Locations.
Bearbeitet von: "unentschieden" 16. Okt
Bisher nichts zum Dealpreis gefunden (Mai 2020)
Immer mind. 579 und dann noch Gepäck extra.
chriskocon16.10.2019 11:45

Ich würde gerne kurzfristig nach Cali für ungefähr 14 Tage, da habe ich ab …Ich würde gerne kurzfristig nach Cali für ungefähr 14 Tage, da habe ich aber nichts gefunden!?


4.11. bis 18.11. FRA nach LAX 483 pP (mit Gepäck, also Economy Basic) direkt über Lufthansa Seite (mit A380)
Bearbeitet von: "dominikx" 16. Okt
Krautmaster16.10.2019 11:33

einfach bei Kiss And Fly warten, dann von Basic auf Economy gehen, ist am …einfach bei Kiss And Fly warten, dann von Basic auf Economy gehen, ist am günstigsten was Gepäck und alles angeht. Geht nur bei United Angeboten.


Könntest du das bitte noch ein bisschen genauer erklären? Ich verstehs nicht ganz....
unentschieden16.10.2019 13:09

Ich schwimme jetzt mal gegen den Strom und empfehle allen, für sfc maximal …Ich schwimme jetzt mal gegen den Strom und empfehle allen, für sfc maximal einen Tagestrip einzuplanen und stattdessen nach LA zu fliegen. Insbesondere Santa Monica finde ich so viel attraktiver und angenehmer als sfc. Von dort aus kann man dann auch gut nach San Diego uswSfc ist für mich nur eine Illusion aus den Hippiezeiten, stattdessen findet man dort heute Obdachlose ohne Ende, Nebel und wenig interessante Locations.


ich fande sfo ziemlich cool. Hollywood ist völlig überbewertet - Santa Monica ist allerdings mega geil, lieber dort in der nähe ein hotel nehmen
unentschieden16.10.2019 13:09

Ich schwimme jetzt mal gegen den Strom und empfehle allen, für sfc maximal …Ich schwimme jetzt mal gegen den Strom und empfehle allen, für sfc maximal einen Tagestrip einzuplanen und stattdessen nach LA zu fliegen. Insbesondere Santa Monica finde ich so viel attraktiver und angenehmer als sfc. Von dort aus kann man dann auch gut nach San Diego uswSfc ist für mich nur eine Illusion aus den Hippiezeiten, stattdessen findet man dort heute Obdachlose ohne Ende, Nebel und wenig interessante Locations.


Interessant, war eben erst in SFO und LA und frage mich ob oder wann Du da warst. SFO war für mehrere Tage so eine tolle Ausnahme in vielerlei Hinsicht vom restlichen Land und LA war grauenhaft und jeder Tag zu viel.
Ich frag einfach mal blind rein. Habe evtl. vor ne Rundreise für 15-18 Nächte zu machen Kalifornieren, Vegas und vllt noch ne Stadt in Arizona was könnt ihr da empfehlen? Was muss man auf jeden Fall machen? Möchte auf jeden Fall den ein oder anderen Nationalpark mitnehmen. Viel nördlicher als SFO möchte ich aber eher nicht. Santa Monica habe ich jetzt hier schon gelesen soll sehr schön sein. LA muss natürlich auch dabei sein.
Bearbeitet von: "dominikx" 16. Okt
Juli wäre für mich interessanter....
Burnerle16.10.2019 14:30

Interessant, war eben erst in SFO und LA und frage mich ob oder wann Du da …Interessant, war eben erst in SFO und LA und frage mich ob oder wann Du da warst. SFO war für mehrere Tage so eine tolle Ausnahme in vielerlei Hinsicht vom restlichen Land und LA war grauenhaft und jeder Tag zu viel.


Ging mir genauso. Als Single bzw. ohne Kinder wäre LA vlt. interessant. Als Familie ist SFO viel angenehmer.
dominikx16.10.2019 14:34

Ich frag einfach mal blind rein. Habe evtl. vor ne Rundreise für 15-18 …Ich frag einfach mal blind rein. Habe evtl. vor ne Rundreise für 15-18 Nächte zu machen Kalifornieren, Vegas und vllt noch ne Stadt in Arizona was könnt ihr da empfehlen? Was muss man auf jeden Fall machen? Möchte auf jeden Fall den ein oder anderen Nationalpark mitnehmen. Viel nördlicher als SFO möchte ich aber eher nicht. Santa Monica habe ich jetzt hier schon gelesen soll sehr schön sein. LA muss natürlich auch dabei sein.


Yosemite NP, Death Valley NP, Zion NP, Bryce Canyon NP, Grand Canyon NP, Red Rock NP, Valley of Fire, Joshua Tree NP, Pinnacles NP, Kings Canyon NP und natürlich Highway 1.
Die letzten 3 NP passen wahrscheinlich nicht in die Tour, aber die ersten sollten alle mit dabei sein.
LA würde ich maximal 2 Nächte machen, Santa Monica (Venice Beach) und Hollywood muss man einmal gesehen haben (ob es ein gefällt ist wieder was anderes), das reicht dann aber auch.
Wenn das alles rein soll wird es mit 18 Nächten schon sportlich...
Bearbeitet von: "Thor88" 16. Okt
Thor8816.10.2019 17:06

Yosemite NP, Death Valley NP, Zion NP, Bryce Canyon NP, Grand Canyon NP, …Yosemite NP, Death Valley NP, Zion NP, Bryce Canyon NP, Grand Canyon NP, Red Rock NP, Valley of Fire, Joshua Tree NP, Pinnacles NP, Kings Canyon NP und natürlich Highway 1.Die letzten 3 NP passen wahrscheinlich nicht in die Tour, aber die ersten sollten alle mit dabei sein.LA würde ich maximal 2 Nächte machen, Santa Monica (Venice Beach) und Hollywood muss man einmal gesehen haben (ob es ein gefällt ist wieder was anderes), das reicht dann aber auch.Wenn das alles rein soll wird es mit 18 Nächten schon sportlich...


Danke dir. Jeder NP muss nicht rein. Die Must Haves reichen mir völlig aus.
dominikx16.10.2019 17:23

Danke dir. Jeder NP muss nicht rein. Die Must Haves reichen mir völlig aus.


Er hat es ja bereits eingeschränkt. Sequoia zB ist nicht dabei obwohl man mit Kings ja direkt ums Eck wäre. Es ist echt nicht leicht, sich in der Gegend einzuschränken. @Thor88 kannst Du vielleicht einzelne weitere Punkte als Streichkandidaten benennen, ich habe auch die meisten davon (nicht alle) auf der Liste, möchte aber streichen und kann mich nicht entscheiden, ob man östlich Vegas bis auf Valley of fire und Zion weglässt oder evtl Kings/Sequoia/Yosemite. Konkret: Gibt es Parks, die viel Zeit kosten aber in ähnlicher Form in einem der anderen motivlich wiederkehrend sind? Es geht nur um einen Eindruck, ernsthafte Wanderungen sind nicht geplant.
verc16.10.2019 17:41

Er hat es ja bereits eingeschränkt. Sequoia zB ist nicht dabei obwohl man …Er hat es ja bereits eingeschränkt. Sequoia zB ist nicht dabei obwohl man mit Kings ja direkt ums Eck wäre. Es ist echt nicht leicht, sich in der Gegend einzuschränken. @Thor88 kannst Du vielleicht einzelne weitere Punkte als Streichkandidaten benennen, ich habe auch die meisten davon (nicht alle) auf der Liste, möchte aber streichen und kann mich nicht entscheiden, ob man östlich Vegas bis auf Valley of fire und Zion weglässt oder evtl Kings/Sequoia/Yosemite. Konkret: Gibt es Parks, die viel Zeit kosten aber in ähnlicher Form in einem der anderen motivlich wiederkehrend sind? Es geht nur um einen Eindruck, ernsthafte Wanderungen sind nicht geplant.


Also Pflicht sind auf der Route mMn Yosemite NP, GC NP, Zion NP, Bryce Canyon NP. Und da man vom Yosemite Richtung Vegas gleich durch den Death Valley NP und Red Rock Canyon NP fahren kann mit zwischenstopp vorher in Lone Pine und Mt. Whitney Portal, kann man diese auch mitnehmen (vorausgesetzt der Tioga Pass ist frei). Sequoia habe ich nicht erwähnt, da es eigentlich ein NP mit Kings Canyon ist, beide würde ich weg lassen und lieber mehr Zeit im Yosemite verbringen, wenn die Reisedauer zu knapp ist.
Bearbeitet von: "Thor88" 16. Okt
Thor8816.10.2019 17:46

Also Pflicht sind auf der Route mMn Yosemite NP, GC NP, Zion NP, Bryce …Also Pflicht sind auf der Route mMn Yosemite NP, GC NP, Zion NP, Bryce Canyon NP. Und da man vom Yosemite Richtung Vegas gleich durch den Death Valley NP und Red Rock Canyon NP fahren kann mit zwischenstopp vorher in Lone Pine und Mt. Whitney Portal, kann man diese auch mitnehmen (vorausgesetzt der Tioga Pass ist frei). Sequoia habe ich nicht erwähnt, da es eigentlich ein NP mit Kings Canyon ist, beide würde ich weg lassen und lieber mehr Zeit im Yosemite verbringen, wenn die Reisedauer zu knapp ist.


Super, vielen Dank. Die ersten Gedanken (Yosemite, death Valley...) sind in der Richtung. Sequoia und kc lassen wir uns nochmal durch den Kopf gehen und entscheiden wohl vor Ort, je nachdem wie viel Zeit der Highway 1 gekostet hat.
Wahrscheinlich läuft es auf einen zweiten Urlaub irgendwann hinaus
LH vom 12.12.-12.01. von FRA nach LA mit Gepäck gebucht, für knapp unter 480€
Danke!:)
Bearbeitet von: "Modealzer" 16. Okt
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text