613°
Flüge: Kombireise Indien, Seychellen und Südafrika 562,- € / ohne Seychellen 516,- € (viele Termine in 2015)
Flüge: Kombireise Indien, Seychellen und Südafrika 562,- € / ohne Seychellen 516,- € (viele Termine in 2015)
ReisenKayak Angebote

Flüge: Kombireise Indien, Seychellen und Südafrika 562,- € / ohne Seychellen 516,- € (viele Termine in 2015)

Preis:Preis:Preis:516€
Zum DealZum DealZum Deal
Neues Routing - jetzt auch noch Indien mitnehmen:

Aktuell kann man Flüge mit Etihad von Brüssel in verschiedene Städte Indiens und weiter nach Johannesburg (open jaw) ab 288,- Euro buchen - nach Wunsch gibt es auch noch einen Stopover auf den Seychellen dazu ab 334,- Euro. In einer zweiten Buchung muss man noch den Rückflug von Johannesburg nach Deutschland hinzubuchen, den man, ebenfalls mit Etihad, für 228,- Euro bekommen kann (Frankfurt, München, Berlin oder Düsseldorf für diesen Preis; Hamburg für wenig mehr).

Ich habe mal ein Beispiel incl. der Seychellen in den Link zum Deal eingefügt.

Möglich in Indien sind zu diesen Preisen: Mumbai (Bombay) und Chennai sowie für wenig mehr auch Bangalore, Kochi, Jaipur und Neu Delhi. Weitere Ziele in Indien sind ebenfalls gegen höheren Aufpreis möglich, wie z.B. Goa (GOI) für +84,- Euro Aufpreis.

Ein Tipp: Einen weiteren Stop in Delhi oder Chennai könnt ihr zusätzlich zu einem anderen indischen Ziel auch als Stopover für nur sehr wenig Steuern hinzubuchen. Einfach im Beispiellink von Kayak ein weiteres Flug-Leg innerhalb Indiens einbauen.

Somit hat man eine Kombi aus Indien und Südafrika für 516,- Euro oder incl. der Seychellen für 562,- Euro. Außerdem könnt ihr für nur wenig Steuern auch noch einen Stopover in Abu Dhabi hinzubuchen.

Das ganze funktioniert an verschiedenen Daten in 2015 recht gut verfügbar.

Für die Flüge Indien - Seychellen eignen sich ganz gut der Montag, Mittwoch und Donnerstag, für die Flüge von den Seychellen weiter nach Südafrika Dienstag und Donnerstag.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Update:
Für den Rückflug gibt es ebenfalls noch ein tolles Routing, welches einem erlaubt, für nur gut +200,- Euro auch noch New York mitzunehmen oder für +378 Euro New York plus Kalifornien:

mydealz.de/dea…974
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sebastian von den Urlaubspiraten hat mal noch ein paar weitere Beispieldaten rausgesucht (ich füge die mal oben mitzu):
Besonders günstig scheint die Kombination im Januar, Februar und März 2015 zu sein. In den anderen Monaten zahlt ihr ein wenig mehr. Hier ein paar...

Beispiel Termine:

Buchung 1:
Brüssel nach Mumbai:
vor allem Mittwoch, Donnerstag & Sonntag
Januar: 18, 21, 22, 25, 28, 29
Februar: 1, 4, 5, 8 (...) 18, 19, 22 (...)
Mumbai nach Mahe Islands (Seychellen):
vor allem Mittwoch & Donnerstags, ggf. auch Freitag
Januar: 21, 22, 28, 29, 30
Februar: 4, 5, 6, 11, 12, (...), 25, 26 (...)
Mahe Islands nach Johannesburg:
vor allem Freitag oder Sonntag
Januar: 30
Februar: 1, 6, 8, 13, 15, 20, 22 (...)
März: 6, 8 (...)

Buchung 2:
Johannesburg nach Deutschland:
vor allem Montag, Dienstag, Mittwoch, Samstag oder Sonntag
Januar: 31
Februar 1, 2, 3, 4, 7, 8, 9, 10, 11, 14 (...), 22, 23, 24, 25, 28
März: 1-4, 7, 8-11, 14, 15-18, 21, 22-25, 28, 29-31 (...)
Nicht jeder Termin gilt für jeden Flughafen in Deutschland.

Beste Kommentare

@solarosa

Schön, dass du wieder da bist.
Zwei Monate keine Deals mehr von dir sehen.

Verfasser

Unterkünfte / Tour Tipp für Südafrika (ein wunderschönes Reiseland!):

Südafrika kann man prima per Mietwagen erkunden. Eine Einwegmiete (z.B. Anmietung in Johannesburg und Rückgabe in Kapstadt) kostet i.d.R. 750 ZAR = gut 50,- Euro Aufpreis. SA hat ein gutes Überlandstraßennetz, auf dem man auch recht flott (zumeist Tempolimit 120) vorankommt, nur in einigen Regionen auf dem Land auch noch ein paar Schotterpisten. Trotz der recht guten Straßen sollte man die Größe des Landes nicht unterschätzen, eine komplette Durchquerung kann mit einigen Schlenkern leicht bei 5000-6000km liegen. Dennoch liegt definitiv eins der Highlights von Südafrika am anderen Ende des Landes mit Kapstadt.

Wer deshalb nicht ganz Südafrika durchfahren möchte, findet günstige Inlandsflüge hier:

kulula.com/
flymango.com/
flysafair.co.za/

Es gibt auch einen Backpacker-Bus ("Baz Bus"), jedoch würde ich auch aufgrund der günstigen Mietwagenpreise definitiv (!) einen Mietwagen vorziehen, damit seid ihr flexibler und könnt auch für kleines Geld durch einige Nationalparks selbst fahren anstatt auf teure Safaris angewiesen zu sein.

In Johannesburg fand ich eigentlich nur das Apartheid-Museum interessant, ansonsten kann man die Stadt getrost auslassen und statt dessen sich Pretoria anschauen, dass in gleicher Entfernung zum Airport JNB liegt.

Sehenswert um Johannesburg herum ist auf jeden Fall der Krügerpark zusammen mit den Canyons in der Region, für den Krüger Park und den benachbarten Blyde River Canyon, ebenfalls sehr eindrucksvoll, solltet ihr mind. 3 Tage einplanen:

de.wikipedia.org/wik…yon

Ein guter Ausgangspunkt, um in der Region zu übernachten z.B. Graskop.

Mitnehmen:
- Bourke's Luck Potholes
- Three Rondavels (tolle Mehrtageswanderung)
- God's Window
- diverse Wasserfälle an der Strecke

Wer mit dem Auto weiterfährt, für den sollten die Drakensberge auf jeden Fall an der Strecke liegen, in denen man schöne Wanderungen unternehmen kann.

Wer weiter (im Inland) fliegt: Entweder nach Durban fliegen (Gardenroute + Wild Coast) oder Port Elisabeth (nur Gardenroute). Die Wild Coast kann ich jedem SA-Reisenden nur empfehlen, eine noch etwas unberührtere Region mit tollen Stränden. Zwischen der Wild Coast und der Garden Route liegt noch u.a. der Addo Elephant Park auf dem Weg. Auch ein Aufenthalt in der ganz anderen Waldregion von Hogsback ist klasse.

Für die Gardenroute würde ich mal grob gesagt eine Woche rechnen. Bedenkt unbedingt, dass Kapstadt eine wunderschöne Traumstadt ist, in und um die herum man ebenfalls noch locker 3-5 Tage verbringen kann (!)

Wenn man nur die Kapregion noch mitnehmen will, evtl. für 1-3 Tage dort ein Auto mieten, um die Region zu erkunden bis nach Hermanus (dort kann man direkt von der Küste aus Wale beobachten) und unterwegs einen Weinprobentag rund um Stellenbosch. Rund um Kapstadt:

- Pinguinskolonie in Simonstown
- Kap und Chapman's Peak Drive Küstenstraße
- Badehäuser am Strand in Muizenberg
- Lionhead & Table Mountain wandern (für letzteren die Route Plattekip Gorge Route nehmen)
- Strände / Cocktailbars z.B. in Camps Bay
- Bo Kap bunte Häuserkolonie
- Waterfront
- Kirstenbosch Botanic Gardens
- Nightlife an der Longstreet, Bartipp: Julep Cocktailbar u.a.

Einen ziemlich ausführlichen Reiseführer, gibt es übrigens kostenlos für alle, die in einem der vielen tollen Hostels in SA übernachten (dort gibt es auch schöne Zweibettzimmer oder Zweierhäuser):

Der Reiseführer heißt "Coast to Coast" und liegt kostenlos in den genannten Hostels aus (auch für Nicht-Gäste).

coastingafrica.com/

Von den Hostels in Südafrika kann ich folgende ausdrücklich empfehlen (wirklich sehr schöne Häuser mit tollen Doppelzimmern bzw. -häusern):

ashanti.co.za
(Ashanti Garden Lodge / Kapstadt)

users.iafrica.com/s/s…tml
(Stumble Inn / Stellenbosch)

hermanusbackpackers.co.za/
(Hermanus Backpackers / Hermanus)

wildernessbeachhouse.com/
(Wilderness Beach House, Wilderness)

dijembebackpackers.com/
(Dijembe Backpacker, Storms River)

roomsforafrica.com/est…499
(The AardVark Guesthouse am Addo Elephant Park)

awaywiththefairies.co.za/
(Away with the Fairies, Hogsback)

cintsa.com/
(Buccaneers, Cintsa (Wild Coast))

coffeeshack.co.za/
(Coffee Shack, Coffee Bay (Wild Coast))

bomvubackpackers.com/
Bomvu Backpackers, Coffee Bay (Wild Coast))

sanilodge.co.za/
(Sani Lodge am Sani Pass nach Lesotho (Drakensberge))

amphibackpackers.co.za/
(Amphitheatre Backpacker, Drakensberge)

valley-view.co.za/
(Valley View Hostel, Graskop)



55 Kommentare

Verfasser

Beispiel incl. Seychellen:

7uvwwa8z.jpg

Beispiel ohne Seychellen:

pudywz4s.jpg

Beispiel für Rückflug:

nawgz5c2.jpg

Link zu erweitertetem Routing incl. USA auf dem Rückflug:

hukd.mydealz.de/dea…974

Das ganze gibt es doch gefühlt schon ein Dreiviertel Jahr lang? Funktioniert bloß immer noch. Oder ist da irgend etwas anders/neues dran jetzt??

Verfasser

INDIEN ist jetzt neu dabei, das auch noch ohne Aufpreis. Darum ganz anderes Routing (open jaw Flug ohne Rückflug von JNB auf einem Ticket).

Hooooot - geil mit Indien.
Der Preis ist echt sehr gut.

Das ist schon sehr verlockend, aber ich "muss" erst noch 2x nach Island und 1x nach Hawaii nächstes Jahr...kostet ja leider auch Geld. Aber das Angebot ist (immer noch) ganz gut

@solarosa

Schön, dass du wieder da bist.
Zwei Monate keine Deals mehr von dir sehen.

Lieber Südafrika raus und Seychellen beibehalten ...

D1no

@solarosa Schön, dass du wieder da bist. Zwei Monate keine Deals mehr von dir sehen.



Da schließe ich mich mal komplett mit an!!!!! UND HOT

Avatar

GelöschterUser118397

Giradus

Lieber Südafrika raus und Seychellen beibehalten ...



Mir gehts mit Indien so!

Hmm, sieht ja schon spannend aus, leider kostet ja das Visum für Indien auch noch mal locker 70€ extra

Admin

Super Deal, richtig, richtig genial!

Für die Leute, die Indien nicht dabei haben wollen:
mydealz.de/285…rz/

Falls jemand noch einen Deal mit Zeit zur Verfügung hat, bitte einstellen

Waren im Januar 4 Wochen in Indien. Ist schon ein sehr krasses Land. Einfach komplett anders. Kann man schwer beschreiben. Mumbai ist wirklich schön. Die Engländer haben da tolle Gebäude hingestellt. Sollte man wirklich gesehen haben. Die 70 Euro für das Visum hat man schnell wieder drin, wenn man in den offiziellen Nike, adidas, Levis, etc Geschäften shoppen geht. Auch Elektronik ist sehr günstig und keine Fakes.

Passende Unterkünfte wären halt noch Top

Kurze Frage, vielleicht übersehe ich auch was, aber sobald ich bei kayak auf den sehr attraktiven Preis klicke werde ich zu etihad weitergeleitet die dann aber 1.115€ aufrufen?

Hat noch jemand das gleiche Problem? Oder mache ich was falsch?

Danke für eure Hilfe.

Verfasser

IckeUndEr27

Kurze Frage, vielleicht übersehe ich auch was, aber sobald ich bei kayak auf den sehr attraktiven Preis klicke werde ich zu etihad weitergeleitet die dann aber 1.115€ aufrufen?



Du musst die Daten nochmal manuell in Expedia oder ebookers eingeben, die Buchung direkt bei Etihad funktioniert nicht, bei mir auch nicht.

Link zu Kayak dient der Übersichtlichkeit und schnellen Änderbarkeit, da dieses Tool recht einfach bedienbar ist.

über ebookers gibts 1,8%, im Vergleich zu 1,5% bei expedia über qipu. das mitnehmen nicht vergessen

Wie finde ich denn am besten mögliche Kombinationen um Anfang 2015 mit einem Zwischenstopp auf den Seychellen nach Südafrika und wieder zurück nach Deutschland zu kommen?

an die Spezies. wie teuer wird so ne "Komplettreise" für 2 Personen? Hotel, Essen usw.

Habe das im Mai/Juni diesen Jahres gemacht.
1 Woche Seychellen+3 Wochen Südafrika mit Mietwagen. Unterkunft auf den S. über AirBnb, vor Ort in Südafrika Hostels.
Pro Person inclusive allem lagen (Sprit, Essen, Bierchen...) wir bei etwa 1900-2000€. Nur mal so zur Info...

merk

Admin

Sebastian von den Urlaubspiraten hat mal noch ein paar weitere Beispieldaten rausgesucht (ich füge die mal oben mitzu):
Besonders günstig scheint die Kombination im Januar, Februar und März 2015 zu sein. In den anderen Monaten zahlt ihr ein wenig mehr. Hier ein paar...
Beispiel Termine:
Buchung 1:
Brüssel nach Mumbai:
vor allem Mittwoch, Donnerstag & Sonntag
Januar: 18, 21, 22, 25, 28, 29
Februar: 1, 4, 5, 8 (...) 18, 19, 22 (...)
Mumbai nach Mahe Islands (Seychellen):
vor allem Mittwoch & Donnerstags, ggf. auch Freitag
Januar: 21, 22, 28, 29, 30
Februar: 4, 5, 6, 11, 12, (...), 25, 26 (...)
Mahe Islands nach Johannesburg:
vor allem Freitag oder Sonntag
Januar: 30
Februar: 1, 6, 8, 13, 15, 20, 22 (...)
März: 6, 8 (...)
Buchung 2:
Johannesburg nach Deutschland:
vor allem Montag, Dienstag, Mittwoch, Samstag oder Sonntag
Januar: 31
Februar 1, 2, 3, 4, 7, 8, 9, 10, 11, 14 (...), 22, 23, 24, 25, 28
März: 1-4, 7, 8-11, 14, 15-18, 21, 22-25, 28, 29-31 (...)
Nicht jeder Termin gilt für jeden Flughafen in Deutschland.

Seppl2k

Passende Unterkünfte wären halt noch Top



Duuu bist lustig .... es handelt sich ja nicht gerade um kleine Destinationen, sodass man gefühlte 500 Unterkünfte "ausfindig machen" müsste, um es wenigsten 50% der Reisenden / MyDealzern Recht zu machen.

PS: Bei unserer ersten Philippinen-Tour war ich vorher 3 Monate lang am Recherchieren ... und das machte sogar Spaß!

Verfasser

Unterkünfte / Tour Tipp für Südafrika (ein wunderschönes Reiseland!):

Südafrika kann man prima per Mietwagen erkunden. Eine Einwegmiete (z.B. Anmietung in Johannesburg und Rückgabe in Kapstadt) kostet i.d.R. 750 ZAR = gut 50,- Euro Aufpreis. SA hat ein gutes Überlandstraßennetz, auf dem man auch recht flott (zumeist Tempolimit 120) vorankommt, nur in einigen Regionen auf dem Land auch noch ein paar Schotterpisten. Trotz der recht guten Straßen sollte man die Größe des Landes nicht unterschätzen, eine komplette Durchquerung kann mit einigen Schlenkern leicht bei 5000-6000km liegen. Dennoch liegt definitiv eins der Highlights von Südafrika am anderen Ende des Landes mit Kapstadt.

Wer deshalb nicht ganz Südafrika durchfahren möchte, findet günstige Inlandsflüge hier:

kulula.com/
flymango.com/
flysafair.co.za/

Es gibt auch einen Backpacker-Bus ("Baz Bus"), jedoch würde ich auch aufgrund der günstigen Mietwagenpreise definitiv (!) einen Mietwagen vorziehen, damit seid ihr flexibler und könnt auch für kleines Geld durch einige Nationalparks selbst fahren anstatt auf teure Safaris angewiesen zu sein.

In Johannesburg fand ich eigentlich nur das Apartheid-Museum interessant, ansonsten kann man die Stadt getrost auslassen und statt dessen sich Pretoria anschauen, dass in gleicher Entfernung zum Airport JNB liegt.

Sehenswert um Johannesburg herum ist auf jeden Fall der Krügerpark zusammen mit den Canyons in der Region, für den Krüger Park und den benachbarten Blyde River Canyon, ebenfalls sehr eindrucksvoll, solltet ihr mind. 3 Tage einplanen:

de.wikipedia.org/wik…yon

Ein guter Ausgangspunkt, um in der Region zu übernachten z.B. Graskop.

Mitnehmen:
- Bourke's Luck Potholes
- Three Rondavels (tolle Mehrtageswanderung)
- God's Window
- diverse Wasserfälle an der Strecke

Wer mit dem Auto weiterfährt, für den sollten die Drakensberge auf jeden Fall an der Strecke liegen, in denen man schöne Wanderungen unternehmen kann.

Wer weiter (im Inland) fliegt: Entweder nach Durban fliegen (Gardenroute + Wild Coast) oder Port Elisabeth (nur Gardenroute). Die Wild Coast kann ich jedem SA-Reisenden nur empfehlen, eine noch etwas unberührtere Region mit tollen Stränden. Zwischen der Wild Coast und der Garden Route liegt noch u.a. der Addo Elephant Park auf dem Weg. Auch ein Aufenthalt in der ganz anderen Waldregion von Hogsback ist klasse.

Für die Gardenroute würde ich mal grob gesagt eine Woche rechnen. Bedenkt unbedingt, dass Kapstadt eine wunderschöne Traumstadt ist, in und um die herum man ebenfalls noch locker 3-5 Tage verbringen kann (!)

Wenn man nur die Kapregion noch mitnehmen will, evtl. für 1-3 Tage dort ein Auto mieten, um die Region zu erkunden bis nach Hermanus (dort kann man direkt von der Küste aus Wale beobachten) und unterwegs einen Weinprobentag rund um Stellenbosch. Rund um Kapstadt:

- Pinguinskolonie in Simonstown
- Kap und Chapman's Peak Drive Küstenstraße
- Badehäuser am Strand in Muizenberg
- Lionhead & Table Mountain wandern (für letzteren die Route Plattekip Gorge Route nehmen)
- Strände / Cocktailbars z.B. in Camps Bay
- Bo Kap bunte Häuserkolonie
- Waterfront
- Kirstenbosch Botanic Gardens
- Nightlife an der Longstreet, Bartipp: Julep Cocktailbar u.a.

Einen ziemlich ausführlichen Reiseführer, gibt es übrigens kostenlos für alle, die in einem der vielen tollen Hostels in SA übernachten (dort gibt es auch schöne Zweibettzimmer oder Zweierhäuser):

Der Reiseführer heißt "Coast to Coast" und liegt kostenlos in den genannten Hostels aus (auch für Nicht-Gäste).

coastingafrica.com/

Von den Hostels in Südafrika kann ich folgende ausdrücklich empfehlen (wirklich sehr schöne Häuser mit tollen Doppelzimmern bzw. -häusern):

ashanti.co.za
(Ashanti Garden Lodge / Kapstadt)

users.iafrica.com/s/s…tml
(Stumble Inn / Stellenbosch)

hermanusbackpackers.co.za/
(Hermanus Backpackers / Hermanus)

wildernessbeachhouse.com/
(Wilderness Beach House, Wilderness)

dijembebackpackers.com/
(Dijembe Backpacker, Storms River)

roomsforafrica.com/est…499
(The AardVark Guesthouse am Addo Elephant Park)

awaywiththefairies.co.za/
(Away with the Fairies, Hogsback)

cintsa.com/
(Buccaneers, Cintsa (Wild Coast))

coffeeshack.co.za/
(Coffee Shack, Coffee Bay (Wild Coast))

bomvubackpackers.com/
Bomvu Backpackers, Coffee Bay (Wild Coast))

sanilodge.co.za/
(Sani Lodge am Sani Pass nach Lesotho (Drakensberge))

amphibackpackers.co.za/
(Amphitheatre Backpacker, Drakensberge)

valley-view.co.za/
(Valley View Hostel, Graskop)



Wie immer klasse, Solarosa! Dankeschön.

Seychellen fliegen wir nächste Woche bereits und Indien steht erstmal nicht wieder auf der Agenda, dafür in der ersten Jahreshälfte 2015 wieder Südafrika. Hast du irgendeine günstige Kombi gefunden, die sich für NUR-Südafrika lohnen würde?

Gerade in Anbetracht des genannten, günstigen Rückfluges (JNB-FRA), suche ich nach nem ähnlich günstigen Hinflug. Retourflüge habe ich bisher aber nicht unter 560 gefunden - was zur Not natürlich immernoch gut ist

Verfasser

[quote=niedblog] Hast du irgendeine günstige Kombi gefunden, die sich für NUR-Südafrika lohnen würde?
/quote]

Südafrika nur leider nicht zzt., aber wie wäre es mit Tansania / Zimbabwe / Sambia oder Ruanda für 375,- Euro ab/bis Brüssel hin und zurück (auch z.B. Kombi Zim/Sam buchbar), leider nicht sehr gut verfügbar:

klm.com/tra…htm

4286564-ZD2QI

Gibt's nichts vergleichbares für Namibia im Mai nächsten Jahres? :-(

Hat jemand Tipps wie man Seychellen halbwegs bezahlbar gestaltet?
Über airbnb.com findet man ja wenigstens ein paar Unterkünfte die nicht immer gleich über 100 € kosten.
Aber was ist mit Restaurants und einkaufen?
Stimmt es dass man in Restaurants unter 50€ zu zweit selten rauskommt?
Und ist Bier dort wirklich so teuer (Supermarkt 5€ Liter)?

ich suche auch eine Kombireise von Düsseldorf nach Schanghai und von Bangkok nach Düsseldorf wieder zurück....Wo kann ich am günstigsten buchen?
LG

xsjochen

Hat jemand Tipps wie man Seychellen halbwegs bezahlbar gestaltet? Über airbnb.com findet man ja wenigstens ein paar Unterkünfte die nicht immer gleich über 100 € kosten. Aber was ist mit Restaurants und einkaufen? Stimmt es dass man in Restaurants unter 50€ zu zweit selten rauskommt? Und ist Bier dort wirklich so teuer (Supermarkt 5€ Liter)?



Absolut richtig. Seychellen haben ein sehr hohe Preise, aber dafür auch ein sehr gutes Niveau. Die Inseln wollen keinen Massentourismus, also dort direkt gibt es gute Unterkünfte mit Verpflegung. Bier ist teuer, aber das ist es überall ausserhalb von Deutschland! Also nicht dort ist es teuer, sondern hier billig. Wer fährt aber wegen dem Bier auf die schönsten Inseln der Welt?

Hot

Also ich bekomme leider gar nichts zu diesen Preisen hin...
Kann mir jemand vielleicht behilflich sein?

Wollte am liebsten Ende Dezember (26.12-28.12) nach Mumbai und dann irgendwann im März ohne Seychellen über Johannesburg zurück nach Deutschland.
Wäre sehr dankbar

Verfasser

minimalrebel1

Wollte am liebsten Ende Dezember (26.12-28.12) nach Mumbai und dann irgendwann im März ohne Seychellen über Johannesburg zurück nach Deutschland. Wäre sehr dankbar



Also das war relativ leicht (hast Du es wirklich probiert?)

kayak.de/fli…-05

Erhöhte bis stark erhöhte Preise über die Feiertage sind bei allen Airlines eigentlich normal, von daher hast Du Glück gehabt.

Sind diese Länder sicher?

Verfasser

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Update:
Für den Rückflug gibt es ebenfalls noch ein tolles Routing, welches einem erlaubt, für nur gut +200,- Euro auch noch New York mitzunehmen oder für +406 Euro New York plus Kalifornien:

hukd.mydealz.de/dea…974
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich war letztes Jahr mit meiner Freundin von Amsterdam aus auf den Seychellen, anschließend Johannesburg (+Inlandsflug nach Kapstadt) und noch einige Tage Abu Dhabi/Dubai bevor es zurück nach Deutschland ging. Vieles wurde hier bereits gesagt.

Ich persönlich kann die Seychellen empfehlen, Südafrika ansich gibt aber bedeutend mehr her. Ist man einmal auf den Seychellen gewesen, hat man weniger das Gefühl nochmal wieder kommen zu wollen. Anders ist es bei Südafrika - was aber allein schon aufgrund der Größe selbstredend ist. Dennoch sind die Seychellen einen Besuch absolut wert und es gibt viele Traumstrände und eigentlich immer tolles Wetter (wenn Regen, dann kurz aber stark).

Günstige Unterkünfte auf den Seychellen sind rar, also frühzeitig buchen. Man sollte sich vorher informieren, auf welcher Insel man sich aufhalten will. Auf der größten Insel, Mahé (hier landet euer Flugzeug), ist am meisten los. Das heißt nicht, dass hier Verhältnisse wie in einer Großstadt herrschen, aber ihr könnt an vielen Ecken einkaufen und es gibt gut funktionierende Buslinien. Es gibt viele schöne Strände auf Mahé (Mein Tipp "Petite Anse" im Süden, auf dem Gelände des Four Seasons, frei zugänglich). Ich rate jedem zu einem Mietwagen. Wer auf die kleineren Inseln (La Digue/Praslin) will, genießt noch etwas mehr die Abgeschiedenheit und Ruhe.

In Südafrika sind wir in Johannesburg gelandet und haben einen Mietwagen (in Deutschland gebucht) direkt im Airport abgeholt und sind zum Krüger Nationalpark gefahren. Die Strecke ist schon ein Stück, aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Ist wirklich bequem zu fahren, die Straßen sind besser als man erwarten würde, zu großen Teilen so gut wie in Deutschland. Unsere Unterkunft lag in Hazyview, was ein Katzensprung entfernt ist vom Park. Ich würde dringend raten, nur eine Nacht außerhalb des Parks zu schlafen und die weiteren Näche in den Camps im Park zu verbringen. Nach ein paar Tagen sind wir mit dem Auto zurück nach Johannesburg und von dort mit dem Flieger nach Kapstadt. Tafelberg und das traumhafte Kap unbedingt mitnehmen, Hermanus war auch genial. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten in Kapstadt und Umgebung braucht man meines Erachtens keine große Planung. Einfach in den Mietwagen und die Küste entlang.. wunderschön!

Ich will wieder hin, dann werden einige Orte nochmals besucht und zudem noch Gardenroute und einige "Canyons" bereist.

Wer Fragen hat, kann sich gerne an mich wenden.

Ein gutes Angebot. Leider zur falschen Zeit.

Verfasser

Giradus

Lieber Südafrika raus und Seychellen beibehalten ...



Quantisierungsfehler

Mir gehts mit Indien so!



Habe auch noch neue Routings gefunden z.B. ohne Südafrika dann nur Seychellen und Thailand oder ohne Indien nur Südafrika, Seychellen und Thailand:

hukd.mydealz.de/dea…686

Warum?

Eigentlich wäre die Reise ideal

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text