Flüge: Kuba [Oktober] - Hin- und Rückflug von Köln nach Varadero ab nur 266€ inkl. Gepäck
1535°Abgelaufen

Flüge: Kuba [Oktober] - Hin- und Rückflug von Köln nach Varadero ab nur 266€ inkl. Gepäck

82
eingestellt am 10. Okt 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Update 1
Price Drop! Jetzt schon ab 259€ nach Varadero

22367-vkSCe.jpg
Moin Moin,

Last-Last-Minute Flüge nach Kuba? Dann schnell die Sachen packen und morgen geht es schon nach Kuba und das ab nur 266€ inkl. 23kg Gepäck!

Wer also dem grauen Wetter entgehen will der setzt sich morgen einfach mal in den Flieger!


Airline: Eurowings

Panterprogramm: Boomerang Club

Reisemonat: Oktober

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: (40 x 30 x 10) - Kostenlos
  • Handgepäck: bis zu 8kg (57 x 54 x 15) - Kostenlos
  • Gepäckstück 1: bis 23kg - Kostenlos

Klima:in Kuba

1056298.jpg
Einreisebestimmungen:
in Kuba


Beispiel Daten:

1056298.jpg
Köln - Varadero - Köln


weitere Daten sind gegen Aufpreis buchbar


danke an reiseuhu

der_seebaer
Zusätzliche Info
Lturfly.com Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder selber wissen, ob er das Risiko eingehen will.
Wie sich die Zeiten ändern

15036966-gu4IL.jpg
und diese
15036966-fHwJl.jpg
Bearbeitet von: "Nuggets" 10. Okt 2017
Ich versuch hier mal für Unentschlossene etwas Licht ins dunkle zu bringen.
War mit Freundin für 18 Tage dort und sind gerade erst wieder gekommen,daher ganz frische Infos:
Alle Casas vorgebracht über airbnb, bräuchte man eigentlich nicht, da zurzeit alles frei ist, ich empfehle aber, die erste und letzte Unterkunft vorzubuchen, wie bereits geschrieben.
Das mit 95% wollen dich ausnehmen muss ich so leider unterschreiben, ohne Spanisch ist man da unten SEHR aufgeschmissen (viel Geduld mitbringen!) und daher leichte Beute für Touriabzocker. Im allgemeinen fühlten wir uns bei noch keinem Urlaub so sehr von den Einheimischen verarscht. 1€ hier, 1€ da, überall wollen sie Kohle von dir. Bsp: Toiletten kosten selbst im Viazul, den Touribuszentralen einen Euro. Dein Gepäck wird vom Mitarbeiter (ohne zu fragen) in den Bus gepackt? 1€ servicegebühr! Ach, du dachtest diese kleine Höhle hier, mitten im nirgendwo ist umsonst? Weit gefehlt! Da steht ein Bauer davor, hat etwas Stacheldraht gezogen und will natürlich auch wieder Geld. Dann die Taxifahrer... Unfassbar... An jeder Ecke wird man drei mal nach Taxis gefragt. Ruhe bewahren! Immer schön freundlich verneinen und weitergehen. MEISTENS lassen sie dann von einem ab, aber auch nicht immer. Teilweise versuchen sie euch zu belügen, bspw wenn ihr sagt, ihr habt bereits Bustickets, dass heute keine Busse fahren etc. Alles gehabt...
Dann zur Hurrikansituation: Das Land ist sicherheitstechnisch sehr gut ausgerüstet, teilweise besser als die USA, weswegen sie auch immer wieder internationale Preise abräumen. Daher aus diesem Aspekt heraus schon mal alles kein Problem, ABER!
Die Bevölkerung ist arm, warentechnisch abgeschnitten vom Rest... Und faul.
Daher ist da zurzeit noch SO viel kaputt, das man die Hälfte der typischen Tourisachen nicht wirklich mitmachen kann. Bspw in Vinales würde die Brücke für die berühmte Dampflok zerstört, das heißt ins Zuckermühlental geht's nur mit dem Taxi. Kostet genauso viel, ist aber deutlich weniger entschleunigt und nicht so hübsch, geht aber auch. Viele parks, zoos, nationalparks sind noch zu, da beschädigt. Und was am schlimmsten ist: es gibt KEIN Gemüse. Die gesamte Insel hat keine nennenswerten Gemüsebeete mehr, da ALLES zerstört wurde. Reis, Bohnen und durch die zahlreichen Stromausfälle(die da auch ohne Hurrikan an der Tagesordnung sind) aufgetaute Hähnchen. Sehr problematische Lebensmittelsituation daher. Entsprechend hat es uns beide mehrfach erwischt... Am ehesten gibt's noch gutes Essen in Las Terrazas und Vinales, da östlich von Havanna und daher mehr oder weniger unberührt, aber alles westlich von Havanna wurde arg gebeutelt.
Falls noch Fragen sind, immer stellen ;-)

EDIT: das Land entschädigt natürlich für vieles, aber ich bin gerne etwas schwarzmalerisch unterwegs anstatt das die Leute da ein Urlaubsland wie Kroatien oder Spanien erwarten und dann enttäuscht werden ;-)

Zur Tourikarte:ist einfach eine Blankokarte, in die du selbst name, Geburtsdatum und Reisepassnummer einträgst. Bei ein- und Ausreise wird das dann entsprechend kontrolliert und bestempelt. Unbedingt die ganze Reise über gut aufheben! Ach und Reisepass IMMER am Mann haben, der wird für ALLES benötigt, ob es Geld wechseln, Internetkarte kaufen oder ne Buchung einer Führung im Reisecenter ist.

Zur Fortbewegung: bloß kein Auto mieten, Taxis sind, außer in Havana, was man aber eh auslassen sollte, recht günstig, Viazul bringt sich recht sicher (und klimatisiert) überall hin. Viele Taxifahrer warten auch auf dich, wenn du dir nur mal eben etwas anschauen möchtest oder bspw an den Strand möchtest und abends wieder zurück, daher bloß kein Auto... Und handeln ;-) die Taxis setzen gerne mehr an als es ihre eigentliche Schmerzgrenze wäre.
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 10. Okt 2017
beneschuetz10. Okt 2017

Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist …Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist immer teurer



keine Hotels in Cuba übernachtet man bei Einheimischen in Casa Particularas
82 Kommentare
top Preis, perfekte Reisezeit - war vor 2 Jahren im Sept./Okt. dort
Bearbeitet von: "Icecreamman" 10. Okt 2017
Kann man nur Empfehlen! Danke an den Seebaeren
Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder selber wissen, ob er das Risiko eingehen will.
quintana10. Okt 2017

Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder …Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder selber wissen, ob er das Risiko eingehen will.


Ob sie sich da von Irma überhaupt schon wieder erholt haben, ist ein anderes Thema
Bearbeitet von: "okolyta" 10. Okt 2017
quintana10. Okt 2017

Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder …Perfekte Reisezeit? Oktober ist noch Hurrikansaison, aber muss jeder selber wissen, ob er das Risiko eingehen will.


richtig, aber Kuba bekommt nur alle Jubeljahre mal was ab (wie diese Jahre breits), und wenn ist eher der Osten (Holguin) betroffen und nicht z. B. die Region Havanna - Varadero. idR drehen die Hurricanes vorher nach Norden Richtung Florida ab.
okolyta10. Okt 2017

Ob sie sich da von Irma überhaupt schon wieder erholt haben, ist ein …Ob sie sich da von Irma überhaupt schon wieder erholt haben, ist ein anderes Thema



das ist natürlich fraglich angesichts von Irma Kat. 5


interactive.guim.co.uk/201…mp4
Bearbeitet von: "Icecreamman" 10. Okt 2017
Icecreamman10. Okt 2017

top Preis, perfekte Reisezeit - war vor 2 Jahren im Sept./Okt. dort



Aber nur für reinen Strandurlaub.
Varadero hat bis auf einen echt guten Strand nichts zu bieten.
hot aber leider Eurowings
Preis ist klasse, "last second" allerdings nicht so wirklich
Wie sich die Zeiten ändern

15036966-gu4IL.jpg
und diese
15036966-fHwJl.jpg
Bearbeitet von: "Nuggets" 10. Okt 2017
Murmel110. Okt 2017

Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten …Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten Strand nichts zu bieten.


das würde ich nicht sagen, Varadero ist natürlich für einen Strandurlaub prädestiniert aber wir sind auch rumgetourt - Kuba hat sehr viel zu bieten, vor allem auch an der Karibikküste um Trinidad und Cienfuegos
Bearbeitet von: "Icecreamman" 10. Okt 2017
Würde zwar gerne aber das ist echt mega knapp.
15037024-l91S2.jpg
Der Link zu den Einreisebestimmungen ist tot.
Morbmeister10. Okt 2017

Der Link zu den Einreisebestimmungen ist tot.


Danke, habe ich gleich mal geändert!
Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist immer teurer
beneschuetz10. Okt 2017

Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist …Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist immer teurer


oder mit etwas Glück extrem günstig
Murmel110. Okt 2017

Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten …Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten Strand nichts zu bieten.



Richtig. Varadero hat mit Kuba ungefähr genauso viel zu tun wie der Ballermann mit Mallorca oder der Goldstrand mit Bulgarien. Kuba hat außer Varadero so unendlich viel zu bieten, im Übrigen auch viele weitere extrem schöne, karibische Strände, ohne viele Touristen und All Incl Hotels. Der günstige Flug nach Varadero ist natürlich klasse, von da aus dann eine Rundreise starten.
Geilomat, THX!
Nuggets10. Okt 2017

Kuba hat viele Seiten,diese[Bild] und diese[Bild]



Das war nur eine Seite, wo sind die anderen?
beneschuetz10. Okt 2017

Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist …Ist wirklich ultra knapp. Und Hotel muss man auch finden, kurzfristig ist immer teurer



keine Hotels in Cuba übernachtet man bei Einheimischen in Casa Particularas
Icecreamman10. Okt 2017

das würde ich nicht sagen, Varadero ist natürlich für einen Strandurlaub pr …das würde ich nicht sagen, Varadero ist natürlich für einen Strandurlaub prädestiniert aber wir sind auch rumgetourt - Kuba hat sehr viel zu bieten, vor allem auch an der Karibikküste um Trinidad und Cienfuegos



Inwiefern widerspricht das jetzt meiner Aussage?

Wir hatten Varadero als Endstation (die letzten 3 Tage) unserer Kuba Reise gewählt; dafür war es schön.
Icecreamman10. Okt 2017

top Preis, perfekte Reisezeit - war vor 2 Jahren im Sept./Okt. dort


Ca. 3 Wochen nach Irma ist das Land immernoch nicht erholt.

Perfekte Reisezeit würde ich anders einschätzen
Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe schon soooo viel schlechtes über Kuba gehört und gelesen (mieses Essen, Betrügereien ohne Ende, Armut wohin man blickt, Straßennutten, verrottete Hotels, für das Gebotene absolut nicht günstig,...). Daher auch keine Bewertung von mir.
Murmel110. Okt 2017

Inwiefern widerspricht das jetzt meiner Aussage? Wir hatten Varadero …Inwiefern widerspricht das jetzt meiner Aussage? Wir hatten Varadero als Endstation (die letzten 3 Tage) unserer Kuba Reise gewählt; dafür war es schön.



naja du hast Kuba in der Zeit als "nur für Strandurlaub geeignet" bezeichnet, nur weil der Flug nach Varadero geht - aber dem ist nun mal nicht so - andernfalls müsstest du es anders umschreiben
iamtheman10. Okt 2017

Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe …Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe schon soooo viel schlechtes über Kuba gehört und gelesen (mieses Essen, Betrügereien ohne Ende, Armut wohin man blickt, Straßennutten, verrottete Hotels, für das Gebotene absolut nicht günstig,...). Daher auch keine Bewertung von mir.



dazu fällt mir nur eins ein - selbst hinfliegen und ein "eigenes" Bild machen - oder vertraust du auch auf alles was in der BILD-Zeitung, Verzeihung in diesem Ramschblatt, steht?
Bearbeitet von: "Icecreamman" 10. Okt 2017
iamtheman10. Okt 2017

Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe …Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe schon soooo viel schlechtes über Kuba gehört und gelesen (mieses Essen, Betrügereien ohne Ende, Armut wohin man blickt, Straßennutten, verrottete Hotels, für das Gebotene absolut nicht günstig,...). Daher auch keine Bewertung von mir.



Alles eine Frage der Erwatungen an den Urlaub
Icecreamman10. Okt 2017

naja du hast Kuba in der Zeit als "nur für Strandurlaub geeignet" …naja du hast Kuba in der Zeit als "nur für Strandurlaub geeignet" bezeichnet, nur weil der Flug nach Varadero geht - aber dem ist nun mal nicht so - andernfalls müsstest du es anders umschreiben


Hö?
Zeit für einen Kaffee?
Murmel110. Okt 2017

Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten …Aber nur für reinen Strandurlaub.Varadero hat bis auf einen echt guten Strand nichts zu bieten.

iamtheman10. Okt 2017

Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe …Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe schon soooo viel schlechtes über Kuba gehört und gelesen (mieses Essen, Betrügereien ohne Ende, Armut wohin man blickt, Straßennutten, verrottete Hotels, für das Gebotene absolut nicht günstig,...). Daher auch keine Bewertung von mir.



Hat sich aber trotzdem gelohnt. Kann deine Aussagen bestätigen. Werde da auch nicht mehr hin, außer bei so einem Schnäppchen um den Strand zu genießen. Aber ansonsten ist Kuba für mich Geschichte.
Gibt andere Länder die sich mehr lohnen (nach meiner Meinung) und bei denen man nicht so sehr das Gefühl hat es geht nur ums Geld.
ABER wir hatten dort auch sehr viel positive Erfahrungen!
Bearbeitet von: "Murmel1" 10. Okt 2017
Icecreamman10. Okt 2017

naja du hast Kuba in der Zeit als "nur für Strandurlaub geeignet" …naja du hast Kuba in der Zeit als "nur für Strandurlaub geeignet" bezeichnet, nur weil der Flug nach Varadero geht - aber dem ist nun mal nicht so - andernfalls müsstest du es anders umschreiben dazu fällt mir nur eins ein - selbst hinfliegen und ein "eigenes" Bild machen - oder vertraust du auch auf alles was in der BILD-Zeitung, Verzeihung in diesem Ramschblatt, steht?



Ich denke, ich kann meinen besten Freunden da schon glauben. Und auch hier gab es schon die eine oder andere Diskussuion zu den Zuständen auf Kuba. Von daher: Macht einfach, aber beklagt euch im Nachhinein nicht, dass euch niemand gewarnt hat, denn das habe ich hiermit.
iamtheman10. Okt 2017

Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe …Macht ihr mal. Auch wenn der Preis zugegebenermaßen ganz gut ist, ich habe schon soooo viel schlechtes über Kuba gehört und gelesen (mieses Essen, Betrügereien ohne Ende, Armut wohin man blickt, Straßennutten, verrottete Hotels, für das Gebotene absolut nicht günstig,...). Daher auch keine Bewertung von mir.



Also dem kann ich überhaupt nicht zustimmen und ich weiß auch nicht was man erwartet bzw. wie man solche Vorstellungen haben kann, wenn man nach Kuba reist. Darüber sollte man sich vorher im Klaren sein. Man reist da nicht hin um einen ganz tollen Luxusurlaub zu erleben, sondern um in eine andere Kultur einzutauchen. Ich habe mich nicht einmal betrogen etc. gefühlt. Einfach den gesunden Menschenverstand einschalten und wenn einen was zu teuer erscheint, dann lässt man es halt. Habe mich nirgends unwohl gefühlt. Essen fand ich lecker. Wenn man kein 5-Gänge-Menü vom Sternekoch erwartet wird man überall satt und es schmeckt. Verrottete Hotels mag vielleicht stimmen, da diese alle in Staatshänden sind. Wenn man aber Kuba wirklich erleben will und die Menschen und die Kultur kennenlernen möchte, dann übernachtet man bei den Einheimischen in Casa Particulars. Muss man vorher nicht Buchen, sondern einfach klopfen. Ich hatte sehr viel Spaß in Kuba und kann es jedem nur empfehlen, bevor es vielleicht irgendwann mal zu spät ist

Ach ja und zum Thema Armut. Wenn ich nicht mehr in Länder verreisen würde, wo Armut herrscht, dann würden schon mal viele Urlaubsziele wegfallen Aber das ist meine Meinung.
Bearbeitet von: "AnMaMi89" 10. Okt 2017
Sabi5410. Okt 2017

hot aber leider Eurowings


Buch dir für 50 Euro XL Seats und alles ist gut. War im Mai da.
iamtheman10. Okt 2017

Ich denke, ich kann meinen besten Freunden da schon glauben. Und auch hier …Ich denke, ich kann meinen besten Freunden da schon glauben. Und auch hier gab es schon die eine oder andere Diskussuion zu den Zuständen auf Kuba. Von daher: Macht einfach, aber beklagt euch im Nachhinein nicht, dass euch niemand gewarnt hat, denn das habe ich hiermit.


Einem sollte schon klar sein, dass man gewissermaßen eine kleine Zeitreise macht und natürlich die Standards aufgrund von Mangelwirtschaft nicht mit anderen vergleichbaren Ländern in der Umgebung mithalten können, aber sorry das weiss man vorher...aber jedem das seine

Man muss ja nicht hin...
Morbmeister10. Okt 2017

Der Link zu den Einreisebestimmungen ist tot.


Touristenkarte für 20 Euro beim Check-In kaufen. Damit darfst du dich dort 30 Tage aufhalten. Mehr Information ist zuviel.
AlexGross10. Okt 2017

Richtig. Varadero hat mit Kuba ungefähr genauso viel zu tun wie der …Richtig. Varadero hat mit Kuba ungefähr genauso viel zu tun wie der Ballermann mit Mallorca oder der Goldstrand mit Bulgarien. Kuba hat außer Varadero so unendlich viel zu bieten, im Übrigen auch viele weitere extrem schöne, karibische Strände, ohne viele Touristen und All Incl Hotels. Der günstige Flug nach Varadero ist natürlich klasse, von da aus dann eine Rundreise starten.


Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu suchen?
Wie sieht es mit Mietwagen aus und wie gefählich ist es alleine das Land zu erkunden?

Nachtrag: ich spreche leider nur Englisch und etwas Französisch.
Bearbeitet von: "IT_Experte" 10. Okt 2017
Sabi5410. Okt 2017

hot aber leider Eurowings


Stimmt, mit Air Berlin wäre es sicherlich ein wesentlich heißerer Deal
Bearbeitet von: "littlekater" 10. Okt 2017
AnMaMi8910. Okt 2017

keine Hotels in Cuba übernachtet man bei Einheimischen in Casa …keine Hotels in Cuba übernachtet man bei Einheimischen in Casa Particularas


Kann ich nur so unterschreiben. Wir waren im Mai da und haben ne Fly & Drive Reise gemacht. Haben 2 Tage im Hotel und danach nurnoch in diversen Casas gepennt. Waren in Varadero, Havanna, Vinales, Playa Largo, Cien Fuegos, Trididat, Maroon, Cayo Coco und zurück nach Varadero. War der Wahnsinn!
IT_Experte10. Okt 2017

Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu …Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu suchen?Wie sieht es mit Mietwagen aus und wie gefählich ist es alleine das Land zu erkunden?Nachtrag: ich spreche leider nur Englisch und etwas Französisch.



Nichts vorher buchen, einfach klopfen Keine Mietwagen, da viel zu teuer und schlechte Straßen. Einfach mit Bus und Sammeltaxis fortbewegen. Das ist wesentlich einfacher. Ich spreche auch kein spanisch und habe mich halbwegs mit Englisch verständigen können. Hab viele getroffen, die alleine gereist sind und habe auch nichts negatives gehört.
IT_Experte10. Okt 2017

Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu …Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu suchen?Wie sieht es mit Mietwagen aus und wie gefählich ist es alleine das Land zu erkunden?Nachtrag: ich spreche leider nur Englisch und etwas Französisch.



Kann man machen, Stichwort "Casa Particulares" vgl. AirBnB, aber ich würde auch vorher online schauen und z. B. die erste und letzte Nacht im voraus buchen -
bzgl. Mietwagen kann ich nichts sagen
Kuba gilt noch als sehr sicher, da Verbrechen mit teils drakonischen Strafen belegt werden - allerdings kann das wie in jedem anderen Land der Welt nicht ausgeschlossen werden.

Reisehinweise des AA sind immer gute Anhaltspunkte: auswaertiges-amt.de/DE/…636
Bearbeitet von: "Icecreamman" 10. Okt 2017
littlekater10. Okt 2017

Stimmt, mit Air Berlin wäre es sicherlich ein wesentlich heißerer Deal


ja genau
IT_Experte10. Okt 2017

Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu …Wie naiv ist es ohne Unterkunft zu starten und sich vor Ort was zu suchen?Wie sieht es mit Mietwagen aus und wie gefählich ist es alleine das Land zu erkunden?Nachtrag: ich spreche leider nur Englisch und etwas Französisch.



Kauf dir Internetkarten für die HotSpots (bei den offiziellen Läden; sonst viel Spaß beim handeln).
Airbnb ist stark vertreten, wobei wir die beste Unterkunft immer über die Kommentare bei Airbnb gefunden habe, gepaart mit Google. Nachteil: Airbnb ist das reinste Überaschungsei: übelst schlechte Matratze, fast schon unbewohnbare Löcher, etc. Aber wie gesagt: nicht alles ist negativ, wir hatten auch schöne Unterkünfte.

Mietwagen sind sehr teuer und meines Wissens nach nicht empfehlenswert.
Gefährlich? Wir hatten nie irgendwo den Eindruck das man sich fürchten müsste.
Sprachlich: damit kommst du zwar vorwärts, aber mit Spanisch definitiv besser. Zur Not: Stift und Zettel und malen

Die Preis sind auf der Insel fast überall gleich: Unterkunft zwischen 15€ bis 40€
Essen: Frühstück 5€, Mittag&Abend je 10€ ...und überall das gleiche

Daher lieber bei tripadvisor Restaurants suchen, bevorzugt Einheimische denn dort schmeckt es besser, die Leute sind freundlicher und das Essen kostet nur 1/3.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text