Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flüge: Malaysia ( Nov-Dez ) Nonstop* Hin- und Rückflug von Frankfurt und Prag nach Kuala Lumpur ab 303€
1131° Abgelaufen

Flüge: Malaysia ( Nov-Dez ) Nonstop* Hin- und Rückflug von Frankfurt und Prag nach Kuala Lumpur ab 303€

76
eingestellt am 23. Jul
Aktuell bietet Condor sehr preiswerte Flüge nach Malaysia an. Im Reisezeitraum November - Dezember kann man von Frankfurt ab 303€ nach Kuala Lumpur reisen. Hin- und Rückflug erfolgen nonstop.

Das Angebot gilt auch mit Zubringer ab Prag.

1411624.jpg
Reisezeitraum:

November - Dezember

Beispieltermine:

Frankfurt - Kuala Lumpur - Frankfurt

1411624.jpg
ab Prag

1411624.jpg
Für die Suche eignet sich auch Google flights. Den besten Preis gibt es aktuell auf flug.idealo.de

Airline:

Condor

Gepäckbestimmungen

Personal Item: Kostenlos
Handgepäck bis 6 Kg: Kostenlos
Aufgabegepäck bis 20 Kg: 20€ pro Strecke

Wer Aufgabegepäck hinzufügen möchte sollte direkt den Tarif auf condor.de für 360€ buchen.

Klima:

1411624.jpg
Reise- und Sicherheitshinweise:

Auswärtiges Amt

Infos:

1411624.jpg
Wikitravel

Mydealz Reisetipps

Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Obiwaannn23.07.2019 19:52

Genau die. Werde ich nie vergessen


Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem Ausblick aus dem Bett einschlafen.
22398713-RS6I1.jpg
Nur als Tip: Ich kann nur jedem raten, in Malaysia ( auch Vietnam usw. ) Grab zu nutzen, sei es als Taxiersatz ( das UBER in Asien ) oder sonstige Bezahl- und Lieferdienste. Die App lässt sich aus Deutschland aus nicht komplett konfigurieren, auch per VPN nicht. Es ist ohnehin auch sinnvoller, erst im Zielland Kreditkarten etc. zu hinterlegen, weil viele Aktionen in der App mit Freifahrten etc. belohnt werden.
Tolle Stadt und super Preis!
76 Kommentare
Tolle Stadt und super Preis!
2020 nichts dabei? Hammer Preis wirklich
Top Preis! Danke für den Deal
TeePee23.07.2019 19:37

Tolle Stadt und super Preis!


Absolut. Fands auch total schön dort.
Bearbeitet von: "Obiwaannn" 23. Jul
TeePee23.07.2019 19:47

Und man sollte einen Besuch in einer der wohl collsten Rooftop-Bars der …Und man sollte einen Besuch in einer der wohl collsten Rooftop-Bars der Welt nicht vergessen


Genau die. Werde ich nie vergessen
Obiwaannn23.07.2019 19:52

Genau die. Werde ich nie vergessen


Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem Ausblick aus dem Bett einschlafen.
22398713-RS6I1.jpg
Hm. Über Condor und Thomas Cook liest man ja jetzt nicht grad viel gutes...
Wie sind eure Erfahrungen?
Preis ist Sahne
Nur als Tip: Ich kann nur jedem raten, in Malaysia ( auch Vietnam usw. ) Grab zu nutzen, sei es als Taxiersatz ( das UBER in Asien ) oder sonstige Bezahl- und Lieferdienste. Die App lässt sich aus Deutschland aus nicht komplett konfigurieren, auch per VPN nicht. Es ist ohnehin auch sinnvoller, erst im Zielland Kreditkarten etc. zu hinterlegen, weil viele Aktionen in der App mit Freifahrten etc. belohnt werden.
Hat jemand einen Tipp wie man von Hamburg gut und günstig nach Frankfurt kommt? Zug zum Flug o.ä.
TeePee23.07.2019 19:47

Und man sollte einen Besuch in einer der wohl coolsten Rooftop-Bars der …Und man sollte einen Besuch in einer der wohl coolsten Rooftop-Bars der Welt nicht vergessen


Auch ich kann diese Bar nur empfehlen - ich habe Fernweh!!!:S
Plagiate_Tempel23.07.2019 20:38

Nur als Tip: Ich kann nur jedem raten, in Malaysia ( auch Vietnam usw. ) …Nur als Tip: Ich kann nur jedem raten, in Malaysia ( auch Vietnam usw. ) Grab zu nutzen, sei es als Taxiersatz ( das UBER in Asien ) oder sonstige Bezahl- und Lieferdienste. Die App lässt sich aus Deutschland aus nicht komplett konfigurieren, auch per VPN nicht. Es ist ohnehin auch sinnvoller, erst im Zielland Kreditkarten etc. zu hinterlegen, weil viele Aktionen in der App mit Freifahrten etc. belohnt werden.


Ohne Grab geht in Südostasien gar nichts, kann ich bestätigen
Mal so an die Asienkenner hier:

Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen?
War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...
GE04Y23.07.2019 22:03

Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für e …Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen? War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...


Definitiv Malaysia. Es ist bei mir zwar schon 10 Jahre her, aber ich werde in näherer Zukunft mal wieder dieses tolle Land bereisen.
Leute nett und herzlich und die Landschaft wunderschön.
Nur nicht den Fehler machen und beide Seiten auf einmal erkunden. Außer man hat viel Zeit. Die "Kuala Lumpur Seite" reicht komplett aus und ist easy mit dem Bus zu bereisen. "Die Kota Kinabalu Seite" ist Na sagen wir mal ursprünglicher.
GE04Y23.07.2019 22:03

Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für e …Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen? War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...


Malaysia ist genial, war schon zwei mal dort. Inlandsflüge sind spott billig, mit der App Grab kann man super easy und günstig von A nach B kommen. Essen ist in Malaysia günstig und super lecker. Penang ist bekannt für sein gutes Essen. Cameron highlands für die Landschaft. Langkawi für die Traumhaften Strände. Kuching bzw. Borneo für die unberührte Natur. Kannst mich gerne auch per PN anschrreiben.
Thaelmannpionier23.07.2019 22:19

Definitiv Malaysia. Es ist bei mir zwar schon 10 Jahre her, aber ich … Definitiv Malaysia. Es ist bei mir zwar schon 10 Jahre her, aber ich werde in näherer Zukunft mal wieder dieses tolle Land bereisen.Leute nett und herzlich und die Landschaft wunderschön.Nur nicht den Fehler machen und beide Seiten auf einmal erkunden. Außer man hat viel Zeit. Die "Kuala Lumpur Seite" reicht komplett aus und ist easy mit dem Bus zu bereisen. "Die Kota Kinabalu Seite" ist Na sagen wir mal ursprünglicher.


Oh, dann muss ich mal schauen ob ich nicht hier schwach werde. Bin im Moment noch am hadern mit den günstigen USA Flügen zur Zeit, aber hätte halt auch mal Lust auf was Neues.

Vorteil sind wahrscheinlich die günstigeren Hotels in Asien oder?
GE04Y23.07.2019 22:46

Oh, dann muss ich mal schauen ob ich nicht hier schwach werde. Bin im …Oh, dann muss ich mal schauen ob ich nicht hier schwach werde. Bin im Moment noch am hadern mit den günstigen USA Flügen zur Zeit, aber hätte halt auch mal Lust auf was Neues. Vorteil sind wahrscheinlich die günstigeren Hotels in Asien oder?


Sollte es dir nur um die billigen Hotels gehen, fliege lieber wieder in die USA. Südostasien ist was ganz anderes und es nur auf billige Hotels zu reduzieren ist dann einer Diskussion nicht würdig.
Thaelmannpionier23.07.2019 22:51

Sollte es dir nur um die billigen Hotels gehen, fliege lieber wieder in …Sollte es dir nur um die billigen Hotels gehen, fliege lieber wieder in die USA. Südostasien ist was ganz anderes und es nur auf billige Hotels zu reduzieren ist dann einer Diskussion nicht würdig.


Das sollte gar nicht so rüberkommen. Mit geht es nur ums Gesamtpacket. Wo ich dann schon vermuten würde, das Asien vom preislichen die bessere Wahl ist. Günstige Hotels in den USA, das war mal....
GE04Y23.07.2019 22:03

Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für e …Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen? War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...


definitiv Philippines oder Singapore. Da bekommste einen guten Geschmack für Asien und kommst gut mit Englisch zurecht und Religion/Kultur ist nicht fremd. Alternativ kannste auch die touri-track nach Thailand absolvieren. Malaysia ist schon recht speziell, muslim etc. das eher Fortgeschritten
Bearbeitet von: "Biddy11" 23. Jul
GE04Y23.07.2019 22:53

Das sollte gar nicht so rüberkommen. Mit geht es nur ums Gesamtpacket. Wo …Das sollte gar nicht so rüberkommen. Mit geht es nur ums Gesamtpacket. Wo ich dann schon vermuten würde, das Asien vom preislichen die bessere Wahl ist. Günstige Hotels in den USA, das war mal....


Also billiger wird es in jedem Falle sein. Die billigste Unterkunft die ich 2009 mit meiner Freundin bekommen hatte, war in Kuantan und kostete sensationelle 3€. Aber ich kann dir nach der Erfahrung sagen, billig ist nicht alles. . Jedoch hatten 4 km Fußmarsch bei strömenden Regen Spuren hinterlassen. Nun ist es eine Anekdote am Rande.
GE04Y23.07.2019 22:53

Das sollte gar nicht so rüberkommen. Mit geht es nur ums Gesamtpacket. Wo …Das sollte gar nicht so rüberkommen. Mit geht es nur ums Gesamtpacket. Wo ich dann schon vermuten würde, das Asien vom preislichen die bessere Wahl ist. Günstige Hotels in den USA, das war mal....


vollkommen richtig; Asien ist definitiv ein Schnäppchen. Nirgends bekommst Du derartigen Service und Qualität so günstig. (jetzt mal Alkohol in Malaysia ausgenommen)
Biddy1123.07.2019 23:04

definitiv Philippines oder Singapore. Da bekommste einen guten Geschmack …definitiv Philippines oder Singapore. Da bekommste einen guten Geschmack für Asien und kommst gut mit Englisch zurecht und Religion/Kultur ist nicht fremd. Alternativ kannste auch die touri-track nach Thailand absolvieren. Malaysia ist schon recht speziell, muslim etc. das eher Fortgeschritten


Dem kann ich nur zustimmen!
Asien für Anfänger -> Singapur
Keine günstige Stadt aber einfach nur toll.
Von da aus dann weiter nach Thailand oder Bali.
Habe Kuala Lumpur als sehr chaotisch, dreckig und die abgasverseuchte Luft als kaum zu atmen empfunden. Mal abgesehen von den wenigen Monorail-Strecken war die Fortbewegung müßig - mit dem Taxi stand man ewig im Stau und zu Fuß mußte man weite Umwege nehmen, da es an Fußgängerüberwegen fehlt. Im Gegensatz zu Hong Kong, Thailand und Singapur empfand ich die Kultur auch eher beklemmend. Man sollte von Kuala Lumpur jedenfalls nicht zu viel erwarten und lieber andere Landesteile besuchen. Einzig positiv fand ich die recht flotte Eisenbahnverbindung vom Flughafen in die Stadt.
GE04Y23.07.2019 22:03

Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für e …Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen? War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...


Das hier zu pauschalisieren geht schlecht, aber ich versuche es mal ohne deine Reise-Vorlieben zu kennen:

- Singapur - Asien Light, schön anzusehen, aber man hat schnell "alles gesehen" - 2-3 Tage max. reichen hier. Zudem recht teuer im Vergleich. (Ausgenommen vielleicht Hawker)
- Thailand - Nette Menschen, je nach Region Party (Bangkok) oder Inselparadies (Koh Lipe...), recht günstig
- Malaysia - Wie schon erwähnt Muslimisch, davon kriegst du in KL aber beispielsweise nichts mit. Bier und Nu**en überall. Sehr laut, recht dreckig, viel Stau, günstiges Essen und Massagen. Aber sehr authentisch. Außerhalb dagegen sehr unberührt und wunderschön.
- Philippinen - Kurz gesagt: Man braucht Zeit. Wer nicht nur in Boracay Eimersaufen will muss viel reisen.
- China- Bitte nicht...
Bearbeitet von: "kos90" 24. Jul
Plagiate_Tempel23.07.2019 20:24

Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem …Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem Ausblick aus dem Bett einschlafen.[Bild]


Challenge accepted!

22400692-amkPU.jpg
"The Face Hotel" oder wer es günstiger mag, "Garden Studio KL". Bei beiden Unterkünften darf man den extrem geilen Infinity Pool mitbenutzten. Kuala Lumpur ist ne sehr tolle Stadt, vor allem was Shoppen und Essen angeht. Aber es reichen meiner Meinung nach volle 3 Tage zum Erkunden aus.
der_Doc23.07.2019 23:42

Dem kann ich nur zustimmen!Asien für Anfänger -> SingapurKeine günstige St …Dem kann ich nur zustimmen!Asien für Anfänger -> SingapurKeine günstige Stadt aber einfach nur toll. Von da aus dann weiter nach Thailand oder Bali.


Und in Deutschland grün wählen. Geil.
DTitgPoat24.07.2019 06:50

Und in Deutschland grün wählen. Geil.


Hä? Wie kommt man denn durch meinen Tipp auf die Idee, ich würde grün wählen?
Um 6:50 noch nicht ganz aufnahmefähig gewesen? 😄
Meg4man24.07.2019 00:34

Challenge accepted![Bild] "The Face Hotel" oder wer es günstiger mag, …Challenge accepted![Bild] "The Face Hotel" oder wer es günstiger mag, "Garden Studio KL". Bei beiden Unterkünften darf man den extrem geilen Infinity Pool mitbenutzten. Kuala Lumpur ist ne sehr tolle Stadt, vor allem was Shoppen und Essen angeht. Aber es reichen meiner Meinung nach volle 3 Tage zum Erkunden aus.



Haha, da war ich im April auch, also in der Face Suite 85qm "Zimmer", bzw. Wohnng für zwei.
inquisitor24.07.2019 00:07

Habe Kuala Lumpur als sehr chaotisch, dreckig und die abgasverseuchte Luft …Habe Kuala Lumpur als sehr chaotisch, dreckig und die abgasverseuchte Luft als kaum zu atmen empfunden. Mal abgesehen von den wenigen Monorail-Strecken war die Fortbewegung müßig - mit dem Taxi stand man ewig im Stau und zu Fuß mußte man weite Umwege nehmen, da es an Fußgängerüberwegen fehlt. Im Gegensatz zu Hong Kong, Thailand und Singapur empfand ich die Kultur auch eher beklemmend. Man sollte von Kuala Lumpur jedenfalls nicht zu viel erwarten und lieber andere Landesteile besuchen. Einzig positiv fand ich die recht flotte Eisenbahnverbindung vom Flughafen in die Stadt.


Ging mir auch so. Man muss halt bedenken, dass es ein muslimisches Land ist und daher deutlich anders als Thailand oder Vietnam. Für den Urlaub würde ich definitiv diese anderen Länder wählen.
Meine Meinung (nach bisherigen Reiseerfahrungen): Kambodscha > Singapur > Malaysia > Thailand

Singapur ist halt total Asien-untypisch, aber trotzdem eine super Erfahrung. Kambodscha empfand ich als noch nicht so überlaufen und wirklich authentisch für Asien. Malaysia gefiel mir kulturell (Food Tour kann ich empfehlen), Thailand ist mir mittlerweile zu touristisch. Und ich hatte beim letzten Mal schon das Gefühl, dass sie Preisschrauben nochmal deutlich angezogen haben.
GE04Y23.07.2019 22:03

Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für e …Mal so an die Asienkenner hier:Welches asiatische Land würdet ihr für einen „Asien-Neuling“ für seinen ersten Besuch empfehlen? War bis jetzt mehrfach in den USA und Kanada, allerdings trau ich mich an Asien noch nicht ganz so ran...


Malaysien! Modern und die Leute sind wirklich freundlich.
Ich war in den letzten paar Jahren wirklich oft in Asien (3-4 Mal/Jahr) und muss sagen, dass Malaysia und Kuala Lumpur zu meinen Lieblingsorten auf der Welt gehören. Na klar ist Malaysia ein muslimisches Land, das bedeutet für mich als westeuropäischer Tourist aber nur, dass ich den Ruf zum Gebet höre und Menschen mit Kopftüchern sehe. Im Supermarkt kann ich Schnaps kaufen, wenn ich möchte, im Restaurant gibts Bier. Was die Leute in Malaysia nicht akzeptieren werden ist, wenn man total besoffen oberkörperfrei durch die Stadt läuft - finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Thailand hat sich leider zu sehr den Touristen angepasst, das Ergebnis finde ich in Teilen schon traurig.
Kuala Lumpur ist die hässlichste Hauptstadt in der ich je war. In den Bächen oder Kanälen durch die Stadt fliessen Unmengen an Plastikmüll, sowas habe habe ich nirgendwo sonst in der Welt gesehen. Obdachlose kacken neben dir auf Strasse, während du nebenan im Restaurant sitzt. Es gibt kein einheitliches öffentliches S-Bahn-Netz, sondern mehrere die chaotisch übereinander liegen. Die 50km Flughafenanbindung mit dem Zug kostet mehr als ein Taxi, oder man verschendet viel Recherche und Zeit, wie welcher Bus fährt.

Auf der anderen Seite das penibel herausgeputzte Viertel um die Towers, mit Wachdiensten, die jeden Schritt von dir kontrollieren. Wehe du verläufst dich und nimmst eine Not-Abkürzung durch die Hecke...

Als Weiterflugpunkt ist dieser Deal hervorragend geeignet. Aber für KL selbst sollte man nicht mehr als einen Tag seines Lebens verschwenden.
Plagiate_Tempel23.07.2019 20:24

Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem …Und am besten passend dazu im Traders ein Zimmer nehmen und mit diesem Ausblick aus dem Bett einschlafen.[Bild]



Meh, den Ausblick gibt es doch aus x Hotels. Hatte ich z.B. auch aus einem Clubzimmer im Pullman, das 55€ pro Nacht gekostet hat (55€ für Standardzimmer, gab ein Upgrade).

Aber in jedem Fall ist der Hinweis sinnvoll, in KL ein gehobenes Hotel zu buchen. Die Preise sind relativ niedrig. Grand Hyatt und Shangri-la gibt's oft für unter 100€. Und unter 150€ pro Nacht für ein MO ist phantastisch!
1050MZBXL24.07.2019 08:09

Ich war in den letzten paar Jahren wirklich oft in Asien (3-4 Mal/Jahr) …Ich war in den letzten paar Jahren wirklich oft in Asien (3-4 Mal/Jahr) und muss sagen, dass Malaysia und Kuala Lumpur zu meinen Lieblingsorten auf der Welt gehören. Na klar ist Malaysia ein muslimisches Land, das bedeutet für mich als westeuropäischer Tourist aber nur, dass ich den Ruf zum Gebet höre und Menschen mit Kopftüchern sehe. Im Supermarkt kann ich Schnaps kaufen, wenn ich möchte, im Restaurant gibts Bier. Was die Leute in Malaysia nicht akzeptieren werden ist, wenn man total besoffen oberkörperfrei durch die Stadt läuft - finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Thailand hat sich leider zu sehr den Touristen angepasst, das Ergebnis finde ich in Teilen schon traurig.


Endlich jemand der Muslime oder eines der artverwandten Wörter schreibt, ohne Schnappatmung zu bekommen. Mich hat jedenfalls die Religion nicht weiter gestört. Und ja saufen ist da etwas teurer, aber da gibt's dann andere Reiseziele die man ansteuern sollte.
Bunthund24.07.2019 08:10

Kuala Lumpur ist die hässlichste Hauptstadt in der ich je war. In den …Kuala Lumpur ist die hässlichste Hauptstadt in der ich je war. In den Bächen oder Kanälen durch die Stadt fliessen Unmengen an Plastikmüll, sowas habe habe ich nirgendwo sonst in der Welt gesehen. Obdachlose kacken neben dir auf Strasse, während du nebenan im Restaurant sitzt. Es gibt kein einheitliches öffentliches S-Bahn-Netz, sondern mehrere die chaotisch übereinander liegen.


Troll!

Für die wirklich Interessierten: Die Menschen sind freundlich und zivilisiert. Es ist eine Metropole, die in kürzester Zeit massivst gewachsen ist. Ist doch Standard, dass in Wachstumsregionen das Bahnnetz nicht immer Schritt halten kann.

Das alles ist aber kein Problem, denn Grab-Fahrten (Uber-Äquivalent in Südostasien) kosten teilweise unter 1€ pro Fahrt. Selbst zum Flughafen, der ewig weit draußen ist (50 km? ich weiß es gerade nicht auswendig) kostet das Grab normalerweise unter 15€.
Ich fand GOJEK sogar noch günstiger als GRAB.
Allerdings auf Bali und Nachbarinseln.
marco12324.07.2019 07:24

Haha, da war ich im April auch, also in der Face Suite 85qm "Zimmer", …Haha, da war ich im April auch, also in der Face Suite 85qm "Zimmer", bzw. Wohnng für zwei.


Wie war das Hotel? Mal abgesehen vom Infinity Pool Bin dort im November im The FACE und "Tribeca Hotel" und schon mega gespannt
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Mietwagen in Malaysia? Wollen einen am Flughafen mieten und dann ins Land fahren (Malakka, Ipoh, Penang...). Man liest geteilte Meinungen. Mit dem Linksverkehr habe ich keine Probleme
Ich wäre mit Condor Tickets vorsichtig....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text