Flüge: Mexiko [November - Januar & Weihnachten + Silvester] - Hin- und Rückflug von Köln oder Frankfurt nach Cancun ab nur 295€ inkl. Gepäck
418°Abgelaufen

Flüge: Mexiko [November - Januar & Weihnachten + Silvester] - Hin- und Rückflug von Köln oder Frankfurt nach Cancun ab nur 295€ inkl. Gepäck

Redaktion 19
Redaktion
eingestellt am 14. Nov
Moin Moin,

Last-Minute nach Mexiko? Dann geht es jetzt mit Direktflügen ab Köln oder Frankfurt nach Cancun ab nur 295€ inkl. Gepäck!




Airline: Eurowings

Panterprogramm: Boomerang Club, Miles and More

Skytrax Bewertung:‌‌4/10 Punkten (125 Reviews)

Reisemonat: November - Dezember

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: (40 x 30 x 10) - Kostenlos
  • Handgepäck: bis zu 8kg (55 x 40 x 23) - Kostenlos
  • Gepäckstück 1: bis 23kg - Kostenlos

Klima in:‌ Cancun


Einreisebestimmungen: in Mexiko


Beispiel Daten:

1071557-cJj9L.jpg
Köln - Cancun - Köln


Frankfurt - Cancun - Frankfurt


weitere Daten sind gegen Aufpreis verfügbar


ich hoffe es sind für den ein oder anderen passende Daten dabei!

der_seebaer

19 Kommentare

Also der clickbait mit "Silvester" ist ganz schön grenzwertig :P trotzdem natürlich hot, wie immer
Bearbeitet von: "peffy" 14. Nov

Verfasser Redaktion

peffyvor 6 m

Also der clickbait mit "Silvester" ist ganz schön grenzwertig :P trotzdem …Also der clickbait mit "Silvester" ist ganz schön grenzwertig :P trotzdem natürlich hot, wie immer


Danke für dein Lob!

Ich bin hier nicht auf Hot's oder sonst irgendwas aus, mir geht es lediglich darum Leuten günstiges Reisen zu ermöglich.

Redaktion

Noooooo Naja Thailand wird sicher auch ok.

Das wird ja immer besser und jetzt gehts auch in den Januar rein. Oh maaaan.
Ich habe neulich n Flug nach Cancun für ca. 400 gebucht und die Versicherung dazugenommen (für ca. 30 €).
Kann ich eigentlich durch die Versicherung das teurere Ticket stornieren/zurücktreten und ggf. erneut buchen?

vulpesvor 5 m

Das wird ja immer besser und jetzt gehts auch in den Januar rein. Oh …Das wird ja immer besser und jetzt gehts auch in den Januar rein. Oh maaaan.Ich habe neulich n Flug nach Cancun für ca. 400 gebucht und die Versicherung dazugenommen (für ca. 30 €).Kann ich eigentlich durch die Versicherung das teurere Ticket stornieren/zurücktreten und ggf. erneut buchen?

Nein, da braucht man schon den Nachweis von Krankheiten von Onkel Doktor, die einen Grund für die Flugstornierung rechtfertigen. So kenne ich das zumindest

Geht der Link mobil nicht!?

Ab Frankfurt funktioniert nicht. Bei meiner Suche bei LturFly komme ich auf € 476,- zu angegebenen Reisezeiten.
Oder ?

Cancun ab FRA
Bearbeitet von: "wayan" 14. Nov

Bin am überlegen Thailand oder Mexiko?

Verfasser Redaktion

wayanvor 7 m

Ab Frankfurt funktioniert nicht. Bei meiner Suche bei LturFly komme ich …Ab Frankfurt funktioniert nicht. Bei meiner Suche bei LturFly komme ich auf € 476,- zu angegebenen Reisezeiten.Oder ?Cancun ab FRA


Nutz den Deal Link und scroll ein bisschen, dort findest du den Flug ebenfalls.

vulpesvor 27 m

Das wird ja immer besser und jetzt gehts auch in den Januar rein. Oh …Das wird ja immer besser und jetzt gehts auch in den Januar rein. Oh maaaan.Ich habe neulich n Flug nach Cancun für ca. 400 gebucht und die Versicherung dazugenommen (für ca. 30 €).Kann ich eigentlich durch die Versicherung das teurere Ticket stornieren/zurücktreten und ggf. erneut buchen?



Klar. Vielleicht bezahlen die auch ja den Differenzbetrag um den Kunden zufriedenzustellen...

Nee.. ernsthaft. So eine Versicherung kenne ich noch nicht. Deine wird in erster Linie für Krankheitsabbruch usw. sein.

Ansomat3000vor 54 m

Noooooo Naja Thailand wird sicher auch ok.


Das wird sicher besser!

Redaktion

strohhut001vor 37 m

Bin am überlegen Thailand oder Mexiko?


Am besten beides. Buch das, was du jetzt im Moment günstig bekommst (Mexiko) und flieg dann nächstes Jahr nach Thailand. Thailand wirst du tendentiell über die Feiertage sowieso günstig bekommen.

strohhut001vor 38 m

Bin am überlegen Thailand oder Mexiko?

Egal, hauptsache Italien.

nee .... Italien ist nicht dabei

Hier ein paar Tipps (copy&paste und überarbeiteter Kommentar von mir aus 'nem alten Mexico Deal)

Cancun, Playa del Carmen & Tulum sehr touristisch mit viel All incl Tourismus.

Cancun: In Zona Hotelera wohnen, Cancun Stadt ist billiger, aber hässlich und vom Strand entfernt. Taxis verlangen zu viel. Gibt ein Hostel in Zona Hotelera (Mayapan), nahe der Partymeile, wer drauf steht. Zumindest einen Tagestrip nach Isla Mujeres machen, besser eine Übernachtung dort. Ganze Insel an einem Tag mit dem Fahrrad erkundbar. Golfcart möglich, aber Fahrrad meine Empfehlung, Insel ist wirklich nicht groß und mit Zwischenstopps locker an einem Tag zu machen (Südspitze, Tortugranja, div. Strände und "Beach Clubs", Schnorchel-/Tauch-Touren. Dolphin Discovery eher meiden... siehe "The Cove"). Bikes gibt es z.B. im Hostel "Poc-Na".

Playa del Carmen: Gibt günstige Hotels in der Stadt, natürlich nicht absolut zentral, dennoch vllt 10-15min zu Fuß zum Zentrum. Insel Cozumel besuchen, weit größer als Mujeres, Übernachtung(en) lohnen sich.

Tulum: Hotels in Hotelzone (Strandlage) sau teuer aber oft spektakulär. Für Preisbewusste: In Tulum Stadt ein Hotel suchen (ein Block hinter der Hauptstr. nochmal günstiger). War in Casa Sofia, sehr schön und relativ günstig. Für die Zeit dort ein Fahrrad mieten, der Weg zum Strand zieht sich. Playa Paraiso (nahe Ruinen) schön mit Palmen, viele andere Strandabschnitte ohne Palmen. Als Alternative zum Strand: Viele Zenoten in der Umgebung!

Akumal: unheimlich teuer, aber einen Ausflug wert. Am Strand mit Glück schnorcheln mit Schildkröten (nicht anfassen bitte). Kein Guide nötig! Mehrere Buchten nebeneinander, also große Auswahl.
Lagune Yal-Ku besuchen (schnorcheln, man fühlt sich wie im Aquarium), Weg dorthin zu Fuß (vom Collectivo-Stopp oder Hauptzugang zum Strand aus), nicht mit überteuertem Taxi!

Xel-Ha/Xplor/Xcaret,...: alles nix: teuer, machen auf Ökoturismus und Natur, ist aber im Endeffekt "Disneyland am/im Meer". Lieber eine der kleinen Zenoten besuchen.

Chichen Itza: nicht verpassen! Am Besten mit 1 oder 2 Übernachtungen in Valladolid, Stadt mit kolonialem Flair. So ist man schnell in Chichen Itza, morgens vor den ganzen Tagestouristen aus Cancun, Playa, Tulum. Collectivos gibt es ein paar Häuser neben der Busstation. Lichtshow in Chichen (Abends) kann man auslassen. Lieber die gratis Lichtshow in Valladolid am Convento (süd-westl. von Zocalo). Spielt 2x hintereinander, zuerst in Spanisch, dann in Englisch. Weiterer Tagesausflug ist Ruine Ek Balam und Zenote direkt daneben. Ansonsten gibt es noch einige andere Zenoten in der Nähe

Kurze Rundreise (ab 1 Woche): Das Dreieck Cancun - Valladolid - Tulum mit Bus oder Mietwagen. Zwischenstopps nach Gefallen, z.B. Cobá: touristisch erschlossen aber dennoch nicht überlaufen mit Pauschaltouristen (im Gegensatz zu Chichén Itzá)

Wer mehr Zeit hat:
min. 2 Wochen: Rundreise Cancun - Valladolid - Mérida (mit Uxmal, Celestún) - Campeche ( - zusätzlich Palenque je nach Zeit) - Tulum

mehr als 2 Wochen:
- erweiterte Rundreise: zusätzlich Isla Holbox, Palenque (Ruinen, Aguas Azul, Misol Ha), Villahermosa, San Cristóbal, Tikal (in Guatemala),...
- von Cancun aus lohnt sich ein Inlandsflug nach México City für ein paar Tage. Lokale Airlines gut und günstig. Zocalo, Paseo de la Reforma, Condesa, Roma, Polanco, Coyoacan, Teotihuacan, Xochimilco (nicht zu verwechseln mit dem Xochimilco in Riviera Maya!), Tagestrip nach Puebla oder Cuernavaca & Taxco
- oder Flug an die Pazifikküste, z.B. La Paz (in Baja California Sur). Komplett andere Landschaft, schöne Strände nördlich der Stadt. Tagestouren: Isla Espiritu Santo, Todos Santos, Cabo San Lucas (letzteres sehr US amerikanisiert)

Reisen vor Ort super mit dem Überlandbus möglich. Gut, günstig und pünktlich. Etwas Spanischkenntnisse vorausgesetzt. 1st Class Busse sind vorzüglich, 2nd Class definitiv keine Schrottkisten; meist mehr Stopps, daher langsamer.

Technetiumvor 1 h, 20 m

Hier ein paar Tipps....


Kann ich so zustimmen :).

Meine 2 Wochen-Tour in Mexiko war: Cancun - Tulum - Xpujil - Campeche - Merida - Cancun.

Xpujil ist zwar kein schöner Ort, dafür sind die Maya-Ruinen (u.a. Calakmul) in der Nähe toll. Vor allem, man trifft fast keine anderen Touristen! Das war auch der einzige Ort, wo ich 2 geführte Touren gemacht habe, damit man besser und schneller an die einzelnen Ziele kommt. Meine Gruppe bestand aus ganzen 4 Leuten: einem Pärchen aus Dänemark, dem Guide und mir :). An den Eingängen konnte man teilweise nicht mal Getränke oder ähnliches kaufen.

CP1234vor 6 h, 31 m

An den Eingängen konnte man teilweise nicht mal Getränke oder ähnliches ka …An den Eingängen konnte man teilweise nicht mal Getränke oder ähnliches kaufen.


Das ist in vielen Ruinenanlagen der Fall, sogar in Chichén Itzá gibts nur 2 oder 3 Kioske die man suchen muss, in Theotihuacan (bei Mex City) nur an den Eingängen. Auf jeden Fall immer genügend Wasser mitnehmen!

Technetiumvor 1 h, 42 m

Das ist in vielen Ruinenanlagen der Fall, sogar in Chichén Itzá gibts nur 2 …Das ist in vielen Ruinenanlagen der Fall, sogar in Chichén Itzá gibts nur 2 oder 3 Kioske die man suchen muss, in Theotihuacan (bei Mex City) nur an den Eingängen. Auf jeden Fall immer genügend Wasser mitnehmen!


Vor den Eingängen konnte man sonst eigtl. bei den meisten Ruinen noch etwas kaufen: Ging bei Chichén Itzá, Coba, Tulum, usw ohne Probleme. Bei manchen auch noch drinnen, wie bei Chichén Itzá. Bei Calakmul gab es aber wirklich gar nichts in der Nähe! Deinen Rat würde ich dort aber auch immer weitergeben: "Besser gut Getränke vorher einpacken"!

Super Sache von dir!
Wie wäre es mal mit Flügen für Familien in den Ferien?

der_Seebaervor 19 h, 53 m

Danke für dein Lob! Ich bin hier nicht auf Hot's oder sonst …Danke für dein Lob! Ich bin hier nicht auf Hot's oder sonst irgendwas aus, mir geht es lediglich darum Leuten günstiges Reisen zu ermöglich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text