234°
ABGELAUFEN
Flüge mit Lufthansa von Düsseldorf und Berlin nach Chicago und zurück ab 419 Euro

Flüge mit Lufthansa von Düsseldorf und Berlin nach Chicago und zurück ab 419 Euro

ReisenLufthansa Angebote

Flüge mit Lufthansa von Düsseldorf und Berlin nach Chicago und zurück ab 419 Euro

Preis:Preis:Preis:419€
Zum DealZum DealZum Deal
Lufthansa hat nachgezogen und bietet nun wie Air Berlin günstige Flüge nach Chicago an, und zwar Nonstop-Flüge von/nach Düsseldorf und Umsteigeverbindungen von/nach Berlin über Düsseldorf ab 419 Euro (hin und zurück).

Bedingungen wie bei Air Berlin: Hinflug vom 13. Januar bis zum 21. März 2014, Buchungen ab sofort bis Donnerstag, 11. Juli 2013.

Hinweis: Auf der Website von Lufthansa wird auf dieses Angebot (noch) nicht hingewiesen, aber die Flüge sind wie oben angegeben so buchbar.

Beliebteste Kommentare

Und schon hat der Betreiber von Reise-Dealz.de, der nachgewiesenermaßen schlimmste Schmarotzer unter den "Reiseschnäppchen-Portalen", auch diesen Deal wieder abgeschrieben und mit einem Affiliate-Link für Buchungen auf seiner kommerziellen Website gepostet, um mit meiner Arbeit abkassieren zu können.

Daher noch einmal mein Rat: Nie über die Affiliate-Links von Reise-Dealz.de buchen, sondern lieber anderweitig und dann preisgünstiger mit Gutschein oder Cashback.

21 Kommentare

Und schon hat der Betreiber von Reise-Dealz.de, der nachgewiesenermaßen schlimmste Schmarotzer unter den "Reiseschnäppchen-Portalen", auch diesen Deal wieder abgeschrieben und mit einem Affiliate-Link für Buchungen auf seiner kommerziellen Website gepostet, um mit meiner Arbeit abkassieren zu können.

Daher noch einmal mein Rat: Nie über die Affiliate-Links von Reise-Dealz.de buchen, sondern lieber anderweitig und dann preisgünstiger mit Gutschein oder Cashback.

Das Logo ist auch extrem schön. Ähnelt meiner Meinung nach stark Bildern, die von Affen oder Elefanten im Zoo gemalt werden.

mit traveldealz hat sich jetzt der nächste affilate-geier draufgestürzt, warscheinlich sogar der gleiche betreiber -.-

Der Betreiber von Travel-Dealz ist nicht besser und ebenfalls schon unzählige Male überführt worden, dass er Deals ohne Quellenangabe u.a. im HUKD-Forum abgeschrieben und auf seiner kommerziellen Website mit Affiliate-Links gepostet hat, um sich mit einem solchen Info-Diebstahl bereichern zu können.

Ich empfehle deshalb, auch die Affiliate-Links von Travel-Dealz zu boykottieren und lieber Geld sparend mit Gutschein oder Cashback anderswo zu buchen

Chicago Ende FEB bei Flugladen für 403,- gebucht.

Markusito

Chicago Ende FEB bei Flugladen für 403,- gebucht.


Aber was machste da? Ist doch tiefster Winter. Also schwierige Bedingungen für Sight seeing in der Windy City

Amerikas gefährlichste Stadt

@antiolli, wer solche Behauptungen wie du aufstellt sollte zumindest nicht so Feige sein und seinen Namen weglassen.

@Olli: Im Endeffekt ist mir egal wer zuerst kam - solange die Preise stimmen. Dann klicke ich sogar auf nen Affi link
Trotzdem danke und mach so weiter!

Ja, stimmt wohl, Olli20 ist wirklich komisch.
Ich kenne ihn von Vielfliegergrillen am Bodensee. Er ist wohl Banker, fliegt von Frankfurt zur Arbeit in der Woche nach London. Oder er gibt sich als Banker aus. Mehr Infos über Olli20 als PN

Massivchen

Amerikas gefährlichste Stadt


Kommt halt stark drauf an, wo du dich rumtreibst, wa?
Die Tourigebiete sind eigentlich kein Problem.

Schade, dass die Preise nicht für Flüge im Moment gelten.. für unter 600€ würd ich wahrscheinlich morgen in den Flieger steigen. Ansonsten, mal so als Preisvergleich.. für nen Flug Ende März diesen Jahres HAJ-ORD und zurück hab ich 494€ bezahlt über KLM.

gelöscht

flaska01

Ja, stimmt wohl, Olli20 ist wirklich komisch.Ich kenne ihn von Vielfliegergrillen am Bodensee. Er ist wohl Banker, fliegt von Frankfurt zur Arbeit in der Woche nach London. Oder er gibt sich als Banker aus. Mehr Infos über Olli20 als PN


An Deinen Spekulationen ist nichts, aber auch gar nichts dran.

Auch der dreiste Betreiber der kommerziellen Website Travel-Cheaper hat sich hier mal wieder „bedient“ und den abgeschriebenen Deal bei sich ohne Quellenangabe, aber mit Affiliate-Link zur Buchung bei Expedia gepostet. Dabei behauptet er sogar noch pauschal, die Buchung über den Affiliate-Link bei Expedia sei 5 Euro günstiger als direkt bei Lufthansa. Dabei stimmt das nur bei einer einzigen Umsteigeverbindung mit fast 15 Stunden Reisezeit (!) auf dem Hinflug und Flugnummern von United Airlines. Und das ist immer noch teurer als für Buchungen bei Ebookers über Qipu, wobei man 1,8% Cashback erhält, also immerhin 7 Euro.

Ich rate deshalb, auf Buchungen über die jeweiligen Affiliate-Links nicht nur bei den Schmarotzern von Reise-Dealz und Travel-Dealz, sondern auch bei dem von Travel-Cheaper zu verzichten und lieber die Ersparnis bei einem der Cashback-Portale mitzunehmen.

gelöscht

Chicago ist toll, kann ich nur empfehlen! Und ist btw auch nicht ansatzweise Amerikas gefährlichste Stadt.

@antiolli - du solltest zumindest mal nen reconnect machen bevor du deinen Nick wechselst...

Immerhin haben Olli (salarosa etc) schon ein paar Deals gepostet die ich gerne angenommen habe, ohne selbst trickit oder so machen zu müssen...

Olli20

An Deinen Spekulationen ist nichts, aber auch gar nichts dran.



:-)

gelöscht

gelöscht

gelöscht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text