210°
ABGELAUFEN
Flüge mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Bangkok und zurück ab 530 Euro, nach Singapur und zurück ab 537 Euro sowie nach Kuala Lumpur und zurück ab 547 Euro einschl. Rail&Fly (abzügl. 5,40 Euro Cashback)

Flüge mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Bangkok und zurück ab 530 Euro, nach Singapur und zurück ab 537 Euro sowie nach Kuala Lumpur und zurück ab 547 Euro einschl. Rail&Fly (abzügl. 5,40 Euro Cashback)

ReisenKayak Angebote

Flüge mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Bangkok und zurück ab 530 Euro, nach Singapur und zurück ab 537 Euro sowie nach Kuala Lumpur und zurück ab 547 Euro einschl. Rail&Fly (abzügl. 5,40 Euro Cashback)

Preis:Preis:Preis:530€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Website Travel-Cheaper.de werden seit heute zur Buchung bei Ebookers über einen Affiliate-Link Flüge mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Bangkok und zurück für 550,31 Euro, nach Singapur und zurück für 557,48 Euro sowie nach Kuala Lumpur und zurück für 566,44 Euro mit der unzutreffenden Behauptung angeboten, der Betreiber recherchiere gründlicher und hole für die Leser die „maximalste“ (!) Ersparnis heraus. Dass das nicht stimmt und er noch nicht einmal die maximale Ersparnis herausholt, lässt sich bei einem Preisvergleich mit Kayak.de leicht herausfinden, denn mit den Beispieldaten von Travel-Cheaper.de kosten bei Opodo die Flüge mit Vietnam Airlines nach Bangkok 530 Euro, nach Singapur 537 Euro und nach Kuala Lumpur 547 Euro (jeweils Hin- und Rückflug). In diesen Preisen sind auch die Bahnfahrten von einem beliebigen Bahnhof in Deutschland nach Frankfurt und zurück enthalten. Das sind allein für die Flüge jeweils fast 20 Euro weniger als mit der „maximalsten“ Ersparnis bei Buchung über den Affiliate-Link von Travel-Cheaper.de. Dass Rail&Fly ohne Mehrkosten mitgebucht werden kann, wird dort ganz verschwiegen.

Deshalb mein Rat: Niemals den Preisangaben von „Reiseschnäppchen-Portalen“ als günstigste vertrauen, sondern sie immer mit dem Preisvergleich von Kayak.de abchecken und prüfen, ob bei der Buchung über ein Cashback-Portal (z.B. Qipu) noch mehr gespart werden kann

Bedingungen für die Flüge mit Vietnam Airlines: Hinflug vom 19. August bis zum 27. September und vom 18. November bis zum 6. Dezember 2013, Ticketgültigkeit 3 Monate, ein Stopover in Hanoi oder Ho Chi Minh City auf dem Hin- oder Rückweg erlaubt, Buchungen bis zum 30. September 2013.

13 Kommentare

Deshalb mein Rat: Niemals den Preisangaben von „Reiseschnäppchen-Portalen“ als günstigste vertrauen, sondern sie immer mit dem Preisvergleich von Kayak.de abchecken und prüfen, ob bei der Buchung über ein Cashback-Portal (z.B. Qipu) noch mehr gespart werden kann



Schließe mich da an. Bei den „Reiseschnäppchen-Portalen“ werden auch nur die Buchungsportale berücksichtigt, die am meisten Affiliate-Cash bringen. Das war ja hier auch lange der Fall bei bestimmten Reisedeals, dass nicht der tatsächlich günstigste Preis angegeben wurde, sondern nur Buchungslinks zu Affiliates.

Dass man für seine Flüge nochmal mit KAYAK überprüft, wo man am günstigsten online buchen kann, sehe ich genauso.

Ich würde noch anfügen, dass man bei einer / einem bisher noch unbekannten OTA / Buchungsportal (wie z.B. Elumbus etc.) vorher auch nochmal im Netz Erfahrungsberichte dazu überprüft. Gerade wenn mal eine Umbuchung notwendig wird, sind bei einigen Portalen der Service gering und die Gebühren hoch. Opodo in diesem Beispiel sollte jedoch zu den seriöseren Anbietern gehören.

@ Olli20:
Blöde Frage, aber es wäre noch hilfreich zu wissen, wie das mit den kostenlosen Rail&Fly Zubringern bei Vietnam Airlines praktisch abläuft (auf der Seite von Opodo sehe ich da leider nichts). Sind diese tatsächlich enthalten, auch wenn man nicht ab "QYG" (Rail&Fly Germany) bucht sondern nur ab "FRA"?


solarosa

@ Olli20:Blöde Frage, aber es wäre noch hilfreich zu wissen, wie das mit den kostenlosen Rail&Fly Zubringern bei Vietnam Airlines praktisch abläuft (auf der Seite von Opodo sehe ich da leider nichts). Sind diese tatsächlich enthalten, auch wenn man nicht ab "QYG" (Rail&Fly Germany) bucht sondern nur ab "FRA"?


Rail&Fly muss ausdrücklich mitgebucht werden und ist bei Preisabfragen beispielsweise für Flüge von/nach Frankfurt nie enthalten (kann auch nicht nachträglich gebucht werden!). Opodo hat dafür eine (leider nicht verlässliche) Funktion auf der Startseite unter der Buchungsmaske rechts.
Allerdings tun sich nach meiner Erfahrung die Buchungsmaschinen etlicher Online-Fluganbieter (auch die von Opodo) sowie Preisvergleichsportale wie Kayak.de schwer, Preisabfragen einschließlich Rail&Fly (Code dafür wie von Dir genannt QYG) zu verarbeiten. Das haben die offensichtlich technisch noch nicht im Griff. Wenn das nicht klappen sollte, bleibt als "Krücke" eine Buchung per E-Mail oder telefonisch. Dafür können allerdings bei einigen Anbietern Zuschläge anfallen. Fazit: Ein Patentrezept, wie man Flüge mit Rail&Fly verlässlich online buchen kann, gibt es (bisher) leider nicht.

Danke für die Info, Olli20.

Wenn Rail&Fly also bei telefonischer Buchung oder per Email enthalten ist, ist der Preis bei Vietnam Airlines durchaus OK, wenn auch kein herausragendes Angebot.

Ansonsten für alle aus dem Westen ist auch noch dieser Deal mit Gabelflügen ab Amsterdam und zurück nach Deutschland für Bangkok und Kuala Lumpur gültig und interessant:

hukd.mydealz.de/dea…673

solarosa

Wenn Rail&Fly also bei telefonischer Buchung oder per Email enthalten ist, ist der Preis bei Vietnam Airlines durchaus OK, wenn auch kein herausragendes Angebot.


Ob Rail&Fly im Flugpreis enthalten ist oder gegen einen mehr oder weniger hohen Zuschlag mitgebucht werden kann, legen die Airlines fest. Dabei sind die jeweiligen Regelungen für alle Vertriebswege gleich, also egal, ob man online, per E-Mail, telefonisch oder persönlich in einem Reisebüro bucht. Die Frage ist allein, ob der jeweilige Anbieter dafür etwas extra berechnet. Wegen des komplizierten Verfahrens mit "Abholnummern" für die Bahnfahrkarten haben alle Anbieter einen zusätzlichen Aufwand und lassen sich den manchmal gesondert bezahlen.

Gibts bei diesem Angebot auch günstige Flüge nach Vietnam, Ho Chi Minh Stadt? :-)

Ganz ehrlich. Kayak nervt richtig ab. Habe jetzt bei bestimmt zehn Versuchen jedes mal den Effekt gehabt das der Preis nach Flugauswahl erheblich teurer wurde.

Spug

Ganz ehrlich. Kayak nervt richtig ab. Habe jetzt bei bestimmt zehn Versuchen jedes mal den Effekt gehabt das der Preis nach Flugauswahl erheblich teurer wurde.


Das liegt nicht an Kayak,de, sondern an einigen Anbietern, bei denen Preise abgefragt werden können, zu denen die Flüge - aus welchen Gründen auch immer - letzlich nicht buchbar sind. Kayak.de ist seriös!

Bei Opodo kommt in der Tat noch ein sogenanntes "Ticketentgelt" dazu in Höhe von 17,32 Euro (Ticket Service Charge) und zwar unabhängig von der gewählten Zahlungsart. Weiß nicht, ob das inzwischen bei allen Opodo-Flügen so ist und mir ist auch unbekannt, wonach sich die Höhe dieser Gebühr richtet.

Hatte ich bis jetzt aber auch noch nicht auf dem Schirm, weil ich länger nicht bei Opodo gebucht habe. Ist natürlich nervig, dass man die Preise bei Kayak dann noch weiter per Probebuchung prüfen muss und auch nicht die seriöse Art, auf die Opodo hier auf Kundenfang gehen will.

Ich müsste dann doch auch einfach beim Hinflug in Saigon mein Gepäck abholen können und kann dann den Weiterflug nach Bangkok verfallen lassen, oder? Der Rückflug ist davon dann auch nicht betroffen, oder?

Hintergrund:
Ich plane schon länger von Saigon nach Bangkok eine Backpackingtour zu starten. Somit hätte ich quasi genau was ich suche und dazu noch einen Non-Stop Hinflug!
Auf dem Rückflug erst in Saigon einsteigen zu können wird soweit ich informiert bin sicherlich nichtgehen, ist aber auch egal in welche Richtung die Tour geht.

Im Normalfall verfällt dein Rückflug, wenn du einen der vorherigen Flüge nicht antrittst...

Highner1

Ich müsste dann doch auch einfach beim Hinflug in Saigon mein Gepäck abholen können und kann dann den Weiterflug nach Bangkok verfallen lassen, oder? Der Rückflug ist davon dann auch nicht betroffen, oder?Hintergrund:Ich plane schon länger von Saigon nach Bangkok eine Backpackingtour zu starten. Somit hätte ich quasi genau was ich suche und dazu noch einen Non-Stop Hinflug!Auf dem Rückflug erst in Saigon einsteigen zu können wird soweit ich informiert bin sicherlich nichtgehen, ist aber auch egal in welche Richtung die Tour geht.

Highner1

Ich müsste dann doch auch einfach beim Hinflug in Saigon mein Gepäck abholen können und kann dann den Weiterflug nach Bangkok verfallen lassen, oder? Der Rückflug ist davon dann auch nicht betroffen, oder?Hintergrund:Ich plane schon länger von Saigon nach Bangkok eine Backpackingtour zu starten. Somit hätte ich quasi genau was ich suche und dazu noch einen Non-Stop Hinflug!Auf dem Rückflug erst in Saigon einsteigen zu können wird soweit ich informiert bin sicherlich nichtgehen, ist aber auch egal in welche Richtung die Tour geht.



Sicher, dass das auch in dem Fall meinen Rückflug verfallen lassen würde?

Ja - wenn du einen Flug nicht antrittst, verfallen alle weiteren Strecken. Im Zweifelsfall die Beförderungsbedingungen von Vietnam Airlines genau anschauen, aber z. B. bei der Lufthansa (und eigentlich allen anderen großen Carrieren) ist es auf jeden Fall so. (Ich bin gespannt, wann der erste schreibt "Aber die Lufthansa hat da gerade ein Gerichtsverfahren verloren!!!!!").

Highner1

Ich müsste dann doch auch einfach beim Hinflug in Saigon mein Gepäck abholen können und kann dann den Weiterflug nach Bangkok verfallen lassen, oder? Der Rückflug ist davon dann auch nicht betroffen, oder?Hintergrund:Ich plane schon länger von Saigon nach Bangkok eine Backpackingtour zu starten. Somit hätte ich quasi genau was ich suche und dazu noch einen Non-Stop Hinflug!Auf dem Rückflug erst in Saigon einsteigen zu können wird soweit ich informiert bin sicherlich nichtgehen, ist aber auch egal in welche Richtung die Tour geht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text