Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Flüge nach Taipeh (Taiwan) mit KLM inkl. Gepäck von Frankfurt (Mai - Juni) Hin und Rückflug ab 363€
1052° Abgelaufen

Flüge nach Taipeh (Taiwan) mit KLM inkl. Gepäck von Frankfurt (Mai - Juni) Hin und Rückflug ab 363€

12
eingestellt am 17. Mai
Klasse Preise für Flüge nach Taiwan mit KLM: Schon ab 363€ inkl. Gepäck könnte ihr von Frankfurt nach Taipeh fliegen. Termine findet ihr von Mai bis Juni. Die Flugzeiten sind sehr gut mit nur einem Zwischenstop (siehe Screenshots unten). Taiwan ist ein kleiner Inselstaat 180 km östlich von China mit modernen Städten, traditionellen chinesischen Tempeln und schönen Berglandschaften. In Taipeh, der Hauptstadt im Norden des Landes, steht der 509m hohe Wolkenkratzer Taipei 101, der in Form eines Bambusrohrs errichtet wurde.

Termine:
Alle günstigen Terminkombinationen auf einen Blick findet ihr hier

Um den günstigen Preis von 363€ zu erhalten müsst ihr über die verlinkte finnische skyscanner Seite buchen. Oder alternativ über deutsche Anbieter für ca. 30 Euro mehr.



Reisezeitraum: Mai - Juni

Airlines: KLM, Air France

Allianz: SkyTeam

Gepäck:

KLM
- Personal Item: (40 x 30 x 15) - Kostenlos
- Handgepäck-Koffer: max. 12kg (55 x 35 x 25) - Kostenlos
- Aufgabe Gepäck: bis 23kg (L + B + H nicht über 158cm) - Kostenlos

Air France
- Personal Item: (40 x 30 x 15) - Kostenlos
- Handgepäck-Koffer: max. 12kg (55 x 35 x 25) - Kostenlos
- Aufgabe Gepäck: bis 23kg (L + B + H max. 158cm) - Kostenlos

Einreisebestimmungen:
findet ihr hier

Klima:
1380492.jpg


1380492.jpg







Zusätzliche Info
Skyscanner Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach Australien]. Fand's Recht nett dort; relativ günstig; feucht-warm; sauber; überall kostenloses WiFi; nette unaufdringliche Menschen; viele Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten; hab mich auch nachts als Alleinreisende sicher gefühlt. Nach ein paar Tagen war ich aber über jedes amerikanische Franchise Restaurant froh weil das Essen schon... gewöhnungsbedürftig ist und die gab es da kaum...
Das hat mit unserer "Asia-Fusions-Fastfood -Küche" nichts zutun. Von 10 Speisen schmecken vlt 2 da gab's dann so Zeug wie lauwarme Süsse Bohnensuppe; 🐍 und vergammelter Tofu der die ganzen Strassen vollgestunken hat... Dumplings; Sushi; Bubble- Tea und Smoothies waren aber immer gut . Ich war damals im Backpackers Inn Hostel was Sehr gut und sauber war mit HochBetten die so breit wie ein Doppelbett- und sogar mit einem Vorhang zuziehbar waren und Steckdosen für Smartphones und Lampen hatten. Wenn ich mich recht entsinne sogar mit kostenlosen Handtüchern; Shampoo und Klimaanlage.
Bearbeitet von: "12Lisa3" 18. Mai
12 Kommentare
Ab zu Tinteex!
Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach Australien]. Fand's Recht nett dort; relativ günstig; feucht-warm; sauber; überall kostenloses WiFi; nette unaufdringliche Menschen; viele Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten; hab mich auch nachts als Alleinreisende sicher gefühlt. Nach ein paar Tagen war ich aber über jedes amerikanische Franchise Restaurant froh weil das Essen schon... gewöhnungsbedürftig ist und die gab es da kaum...
Das hat mit unserer "Asia-Fusions-Fastfood -Küche" nichts zutun. Von 10 Speisen schmecken vlt 2 da gab's dann so Zeug wie lauwarme Süsse Bohnensuppe; 🐍 und vergammelter Tofu der die ganzen Strassen vollgestunken hat... Dumplings; Sushi; Bubble- Tea und Smoothies waren aber immer gut . Ich war damals im Backpackers Inn Hostel was Sehr gut und sauber war mit HochBetten die so breit wie ein Doppelbett- und sogar mit einem Vorhang zuziehbar waren und Steckdosen für Smartphones und Lampen hatten. Wenn ich mich recht entsinne sogar mit kostenlosen Handtüchern; Shampoo und Klimaanlage.
Bearbeitet von: "12Lisa3" 18. Mai
buchtbucher17.05.2019 11:50

Ab zu Tinteex!


Der braucht mal jemanden der seine Wohnung in Taipeh aufräumt. Ansonsten, er ist ein netter Streamer auf Twitch twitch.tv/tin…eex
Bearbeitet von: "xdss1" 17. Mai
12Lisa317.05.2019 21:03

Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach …Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach Australien]. Fand's Recht nett dort; relativ günstig; feucht-warm; sauber; überall kostenloses WiFi; nette unaufdringliche Menschen; viele Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten; hab mich auch nachts als Alleinreisende sicher gefühlt. Nach ein paar Tagen war ich aber über jedes amerikanische Franchise Restaurant froh weil das Essen schon... gewöhnungsbedürftig ist und das gab es da kaum. Das hat mit unserer Asia-fusions-fastdood -Küche nichts zutun. Von 10 Speisen schmecken vlt 2 da gab's dann so Zeug wie lauwarme Süsse Bohnensuppe; 🐍 und vergammelter Tofu der die ganzen Strassen vollgesunken hat... Dumplings; Sushi; Bubble tea und Smoothies waren aber immer gut . Ich war damals im Backpackers Inn Hostel was Sehr gut und sauber war mit Hoch-Betten die so breit wie ein Doppelbett- und sogar mit einem Vorhang zuziehbar waren und Steckdosen für Smartphones hatten. Wenn ich mich richtig entsinne sogar mit kostenlosen Handtüchern; Shampoo und Klimaanlage.


Wow cool nice. Der vergammelte Tofu hat mich überzeugt.
Also der sogenannte Stinky Tofu ist garnicht so schlecht. Auch habe ich noch nirgends eine bessere Beef Noodle Soup gegessen.

Was meiner Meinung nach in der Beschreibung stehen sollte, dass zu dieser Zeit Taifun Saison ist. Auch regnet es zu dieser Zeit extrem viel und aufgrund der geologischen Beschaffenheit Taiwans, kann man sich wandern abschminken. Und gerade die Berge und Schluchten machen das Land so interessant. Ich war zuletzt vor Ort und alle unsere Bergtouren im Mai sind ins Wasser gefallen...
Bearbeitet von: "beach_mania" 17. Mai
Genau, die Regenzeit hat schon eingesetzt. Vermutlich deshalb sind die Flüge jetzt auch günstig, sonst will da ja zu der Zeit keiner hin, abgesehen von Geschäftsreisen.
12Lisa317.05.2019 21:03

Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach …Ich war für 6-7 Tage im November 2013 in Taipei [Stopover nach Australien]. Fand's Recht nett dort; relativ günstig; feucht-warm; sauber; überall kostenloses WiFi; nette unaufdringliche Menschen; viele Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten; hab mich auch nachts als Alleinreisende sicher gefühlt. Nach ein paar Tagen war ich aber über jedes amerikanische Franchise Restaurant froh weil das Essen schon... gewöhnungsbedürftig ist und die gab es da kaum...Das hat mit unserer "Asia-Fusions-Fastfood -Küche" nichts zutun. Von 10 Speisen schmecken vlt 2 da gab's dann so Zeug wie lauwarme Süsse Bohnensuppe; 🐍 und vergammelter Tofu der die ganzen Strassen vollgestunken hat... Dumplings; Sushi; Bubble- Tea und Smoothies waren aber immer gut . Ich war damals im Backpackers Inn Hostel was Sehr gut und sauber war mit HochBetten die so breit wie ein Doppelbett- und sogar mit einem Vorhang zuziehbar waren und Steckdosen für Smartphones und Lampen hatten. Wenn ich mich recht entsinne sogar mit kostenlosen Handtüchern; Shampoo und Klimaanlage.


Joaaa an dem Stinky Tofu scheiden sich die Geister...riecht tatsächlich 100m gegen den Wind, schmecken tut es aber nicht so schlecht
Ich kann aber jeden beruhigen. Wem es nach guter westlicher Küche dürstet, der wird an zahlreichen Stellen mit genügend Auswahl fündig. Es gibt sogar deutsche Restaurants, in denen man gut essen kann.
Wer da ist, unbedingt Beef Noodle Soup probieren, Bubble Tea trinken, Xiaolongbaos bei Dintaifung essen und zum Hot Pot gehen!!!
Super Deal!

Taiwan kann man nur empfehlen.

Bis auf den Moped Lärm gibt es absolut gar nichts negatives in diesem wundervollen, Naturgeprägtem Land mit freundlichen, äußerst zivilisierten Leuten. Alles ist tip top sauber, man kommt mit dem ÖPNV überall schnell und günstig hin, essen lecker und günstig.
Und um es nochmal zu betonen: traumhafte Natur und wundervolle Nationalparks!

Traut euch ruhig mal, kein Vergleich zu Malle!
Das Essen hat mich am meisten überzeugt, als ich letztes Jahr dort war. Alles extrem lecker. Und alleine in Taipeh gab's viel zu entdecken, das Nationale Palastmuseum etwa. Das beste an Taiwan sind aber die unglaublich freundlichen Menschen, besonders auch außerhalb der Stadt. Als Tourismusziel haben viele Taiwan scheinbar noch immer nicht so richtig auf der Karte. Mir kam es so vor, als seien die Menschen nicht genervt (wie in Thailand z.B.), sondern neugierig und dankbar, dass jemand ihr kleines Land besucht und sich dafür interessiert. Als wir zum Beispiel den örtlichen Tempel einer kleinen Stadt besuchten, kam gleich der Tempelgeistliche, führte uns herum, zeigte uns stolz Bilder von den Aufführungen mit Kostümen. Er war einfach ehrlich begeistert, dass sich Menschen von so weit weg für seine Kultur interessierten. Was mir übrigens auch aufgefallen ist: das deutsche Produkt, das scheinbar alle taiwanesischen Männer kennen, ist Alpecin. Da laufen ständig Werbespots und auch der Tempelgeistliche schwört drauf
Taiwan ist kein Staat!
Erick_Richard18.05.2019 14:11

Taiwan ist kein Staat!


Ja klar, deswegen gibt es ja in China auch freies Internet und die Homo-Ehe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text