Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flüge: New York / USA ( Jan-Okt ) Hin- und Rückflug von Bremen, Rostock, Münster, Paderborn, Nürnberg, Leipzig (...) ab 231€
2294° Abgelaufen

Flüge: New York / USA ( Jan-Okt ) Hin- und Rückflug von Bremen, Rostock, Münster, Paderborn, Nürnberg, Leipzig (...) ab 231€

Expert (Beta)116
Expert (Beta)
eingestellt am 21. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Seit ein paar Tagen gilt folgendes: Angebot.

Ab sofort bietet die Lufthansa Tickets für Flüge aber von deutlich mehr Flughäfen nach New York zu guten Kursen an. Mit guten Flugzeiten. Und mit Terminen in den Sommer- und Herbstferien.

Als Abflughäfen sind möglich: Bremen, Rostock, Leipzig, Hannover, Münster, Paderborn, Dortmund, Köln, Stuttgart, Nürnberg und Friedrichshafen. Dazu seit ein paar Tagen schon wie oben verlinkt Frankfurt, Berlin, Dresden, München, Hamburg und Düsseldorf.

1503962.jpg
Reisezeitraum:

Januar - Oktober

Beispieltermine:

ab Bremen

1503962.jpg
ab Münster

1503962.jpg
ab Paderborn

1503962.jpg
ab Rostock@HaschiHRO

1503962.jpg
ab Dortmund

ab Köln

ab Stuttgart

1503962.jpg
ab Nürnberg

1503962.jpg
ab Friedrichshafen

ab Leipzig

1503962.jpg
Airlines:

Lufthansa / United / Air Canada / Swiss

Gepäckbestimmungen

Personal Item: Kostenlos
Handgepäck bis 8 Kg: Kostenlos ( bei Air Canada 12 Kg / bei United ohne Gewichtsbeschränkung )
Aufgabegepäck bis 23 Kg: 40-50€ pro Strecke

Gepäck bitte nur bei der Airline hinzufügen.

Klima:

1503962.jpg
Reise- und Sicherheitshinweise:

Auswärtiges Amt

Infos:

1503962.jpg
Wikitravel

Mydealz Reisetipps

mydealz Reiseblog

1503962.jpg
1503962.jpg
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und Promis trifft.
Izzy.Naturale21.12.2019 14:47

Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst …Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst. Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 385 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.Meine Reise so long:26.3.-4.3285 € Flug100 € Gepäck70 € Zug zum Flug450 € Airbnb220 € NY Pass40 € Metrokarte(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.



Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum nächsten Airport ausgeben und erst recht nicht 220€ für den nutzlosen NY Pass
Für alle Leute die wie ich zum ersten Mal und überhastet nach New York fliegen : der Flug ist nur ein Teil der Kosten die auf einen zukommen

Ich freue mich
Bearbeitet von: "Izzy.Naturale" 21. Dez 2019
DerMatti21.12.2019 15:04

Muss man in New York irgendwo rein? Bin alle zwei Wochen drüben und …Muss man in New York irgendwo rein? Bin alle zwei Wochen drüben und war noch in keinem Museum... Hat mich bisher nie wirklich gereizt und die meisten wären sogar einmal in der Woche kostenlos...


Ich denke, dass ich meine Aussage sehr klar begründet habe. Du bist wohl regelmäßig da und weist worauf du dich einlässt und hast keine Interessen an Aktivitäten die viel Geld kosten - ob das auf alle die zum ersten Mal dahin reisen zutreffen? Ich mag es zu bezweifeln.
116 Kommentare
Ach Mist, jetzt muss ich wieder stundenlang short connections mit diversen Flughäfen suchen
Hoooooot
Für alle Leute die wie ich zum ersten Mal und überhastet nach New York fliegen : der Flug ist nur ein Teil der Kosten die auf einen zukommen

Ich freue mich
Bearbeitet von: "Izzy.Naturale" 21. Dez 2019
Izzy.Naturale21.12.2019 14:32

Für alle Leute die wie ich zum ersten Mal nach Frankfurt fliegen und …Für alle Leute die wie ich zum ersten Mal nach Frankfurt fliegen und überhastet nach New York fliegen : der Flug ist nur ein Teil der Kosten die auf einen zukommen Ich freue mich


Wie meinen?
Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und Promis trifft.
Bei solchen Preisen aber nicht mehr wundern wenn das Essen nur noch "light" Version ist. Wurde neuerdings zusammengestrichen uns auch die Qualität ist runter.
honk9921.12.2019 14:39

Bei solchen Preisen aber nicht mehr wundern wenn das Essen nur noch …Bei solchen Preisen aber nicht mehr wundern wenn das Essen nur noch "light" Version ist. Wurde neuerdings zusammengestrichen uns auch die Qualität ist runter.


Deshalb einfach Lufthansa kontinuierlich meiden und auf United, Air Canada oder Swiss ausweichen
schmalemark21.12.2019 14:38

Wie meinen?


Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst.
Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 285 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.

Meine Reise so long:

26.3.-4.3
285 € Flug
100 € Gepäck
70 € Zug zum Flug
450 € Airbnb (in Brooklyn)
ca 220 € NY Pass (Sighseeing Flex)
40 € Metrokarte
(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)

Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.
Bearbeitet von: "Izzy.Naturale" 21. Dez 2019
Izzy.Naturale21.12.2019 14:47

Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst …Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst. Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 385 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.Meine Reise so long:26.3.-4.3285 € Flug100 € Gepäck70 € Zug zum Flug450 € Airbnb220 € NY Pass40 € Metrokarte(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.


Essen und Trinken?
Izzy.Naturale21.12.2019 14:47

Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst …Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst. Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 385 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.Meine Reise so long:26.3.-4.3285 € Flug100 € Gepäck70 € Zug zum Flug450 € Airbnb220 € NY Pass40 € Metrokarte(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.



Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum nächsten Airport ausgeben und erst recht nicht 220€ für den nutzlosen NY Pass
gio7521.12.2019 14:56

Essen und Trinken?


Das kommt natürlich dazu ich rechen zur Zeit also mit Gesamtkosten von 2-2,5k pP
DerMatti21.12.2019 14:59

Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum näc …Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum nächsten Airport ausgeben und erst recht nicht 220€ für den nutzlosen NY Pass


hast dann aber immer noch nur 170 € gespart und noch kein Eintritt für irgendwas bezahlt. Was ich sagen möchte: Man spart natürlich überall gerne auch beim Flug aber das ist kein Flug Nach Istanbul oder Budapest, wo der Flug halt einen großen/größten Posten ausmacht.
Izzy.Naturale21.12.2019 15:02

hast dann aber immer noch nur 170 € gespart und noch kein Eintritt für ir …hast dann aber immer noch nur 170 € gespart und noch kein Eintritt für irgendwas bezahlt. Was ich sagen möchte: Man spart natürlich überall gerne auch beim Flug aber das ist kein Flug Nach Istanbul oder Budapest, wo der Flug halt einen großen/größten Posten ausmacht.


Muss man in New York irgendwo rein?
Bin alle zwei Wochen drüben und war noch in keinem Museum... Hat mich bisher nie wirklich gereizt und die meisten wären sogar einmal in der Woche kostenlos...
DerMatti21.12.2019 15:04

Muss man in New York irgendwo rein? Bin alle zwei Wochen drüben und …Muss man in New York irgendwo rein? Bin alle zwei Wochen drüben und war noch in keinem Museum... Hat mich bisher nie wirklich gereizt und die meisten wären sogar einmal in der Woche kostenlos...


Ich denke, dass ich meine Aussage sehr klar begründet habe. Du bist wohl regelmäßig da und weist worauf du dich einlässt und hast keine Interessen an Aktivitäten die viel Geld kosten - ob das auf alle die zum ersten Mal dahin reisen zutreffen? Ich mag es zu bezweifeln.
Der_Exilant21.12.2019 14:39

Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und …Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und Promis trifft.


Und Leute die wo "wo man" sagen tun.
Das günstigste, was ich per google flights zZ in den Somerferien ab BRE finde liegt im light Tarif bei 520€
DerMatti21.12.2019 14:59

Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum näc …Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum nächsten Airport ausgeben und erst recht nicht 220€ für den nutzlosen NY Pass


Und wie will der Student dann zum nächstgelegenden Airport kommen? Zu Fuß?
Und was macht der Student eine Woche in New York? Der New York Pass ist ganz bestimmt nicht nutzlos, wenn man ihn entsprechend nutzt.
klausi121.12.2019 15:10

Das günstigste, was ich per google flights zZ in den Somerferien ab BRE …Das günstigste, was ich per google flights zZ in den Somerferien ab BRE finde liegt im light Tarif bei 520€


Dann probier bsw mal 9.8 - 16.8
Der_Exilant21.12.2019 14:39

Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und …Münster - New York - Die Verbindung wo man viele Stars, Sternchen und Promis trifft.


...zumindest die aus dem dschungelcamp, big brother und promi dinner...wäre schön wenn die mal münster - new york one way buchen würden....dann könnten sie mit dem grauen toupet im nächsten jahr den weihnachtsbaum im weißen haus schmücken...und er wäre nicht der einzig bekloppte vorm baum...;)
Temporär21.12.2019 15:19

Und wie will der Student dann zum nächstgelegenden Airport kommen? Zu Fuß? …Und wie will der Student dann zum nächstgelegenden Airport kommen? Zu Fuß? Und was macht der Student eine Woche in New York? Der New York Pass ist ganz bestimmt nicht nutzlos, wenn man ihn entsprechend nutzt.


Der Student sollte so oder so nicht fliegen, wenn er nicht kalkulieren kann.
Obiwaannn21.12.2019 15:21

Dann probier bsw mal 9.8 - 16.8



Jup habe ich gefunden, aber die Ankunft zu Hause ist eben nicht mehr innerhalb der Sommerferien. Für uns persönlich auch zu kurz. Trotzdem Danke für den Fund
EDIT: Ferien gehen natürlich bis 26.08. , mein Fehler, @Obiwaannn hat recht.
Bearbeitet von: "klausi1" 21. Dez 2019
klausi121.12.2019 15:25

Jup habe ich gefunden, aber die Ankunft zu Hause ist eben nicht mehr …Jup habe ich gefunden, aber die Ankunft zu Hause ist eben nicht mehr innerhalb der Sommerferien. Für uns persönlich auch zu kurz. Trotzdem Danke für den Fund


Gehen die Sommerferien in Bremen nicht bis zum 26.8?
Temporär21.12.2019 15:19

Und wie will der Student dann zum nächstgelegenden Airport kommen? Zu Fuß? …Und wie will der Student dann zum nächstgelegenden Airport kommen? Zu Fuß? Und was macht der Student eine Woche in New York? Der New York Pass ist ganz bestimmt nicht nutzlos, wenn man ihn entsprechend nutzt.


Der Student bucht einfach den Flug von einem seiner nächstgelegenen Airports, dann fallen vielleicht 10-20€ an, aber nicht 70€. Der Student kann in New York doch auch ohne New York Pass genug erleben?
Gerade New York ist doch eine Stadt, in der man so viele Eindrücke bekommt ohne diesen überteuerten Pass auch nur ansatzweise zu benötigen.
DerMatti21.12.2019 14:59

Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum näc …Der Student wird halt keine 100€ fürs Gepäck, keine 70€ für den Zug zum nächsten Airport ausgeben und erst recht nicht 220€ für den nutzlosen NY Pass


Der ist alles, aber nicht nutzlos.
In NYC kann man sehr viel gratis/sehr preiswert machen. Viele Museen haben kostenlose Zeiten, die StatenIslandFerry ist kostenlos (näher kommt man an die Freiheitsstatue nicht ran), Zum Flughafen kommt man auch mit ÖNV (Achtung: die meisten Stationen sind nicht barrierefrei). Ne Woche geht auch mit Handgepäck würde ich mutmaßen. Also „on a budget“ geht schon, man muss sich nur vorher gut informieren. Das AirBnB ist auch sehr hoch angesetzt, im Hostel kommt man preiswerter unter (beispielsweise das HI Hostel im Nordwesten von Manhattan) - meine damals USD35 die Nacht gezahlt zu haben
gustav8021.12.2019 15:38

Der ist alles, aber nicht nutzlos.


Also ich sehe absolut nicht warum man den brauchen soll um in NYC ne gute Zeit zu haben
Für Studenten spannend sind außerdem die genialen Rabatte der MET Opera und der MET Phiharmonica und das MET Museum war früher „pay what you want“ - kann aber sein das das inzwischen geändert wurde, stand nur klein unter der Preisliste am Eingang)
Rostock Laage
mshopper21.12.2019 16:00

Also ich sehe absolut nicht warum man den brauchen soll um in NYC ne gute …Also ich sehe absolut nicht warum man den brauchen soll um in NYC ne gute Zeit zu haben


Weil ich mit dem NYC Flexpass für 6 Attraktionen weniger bezahle, als wenn ich überall wo ich was sehen möchte separat Eintritt bezahle?
Bearbeitet von: "Izzy.Naturale" 21. Dez 2019
@Obiwaannn Von Rostock in die Welt! Ein mega Preis nach NYC. Bin schon am rumprobieren
Izzy.Naturale21.12.2019 14:47

Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst …Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst. Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 385 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.Meine Reise so long:26.3.-4.3285 € Flug100 € Gepäck70 € Zug zum Flug450 € Airbnb220 € NY Pass40 € Metrokarte(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.


In den Herbstferien waren wir (Eltern + Kind) 5 Nächte dort, der Spaß hat uns um die 5.000€ gekostet. Würde ich wieder machen
ramminger1110a21.12.2019 16:11

In den Herbstferien waren wir (Eltern + Kind) 5 Nächte dort, der Spaß hat u …In den Herbstferien waren wir (Eltern + Kind) 5 Nächte dort, der Spaß hat uns um die 5.000€ gekostet. Würde ich wieder machen


Ich freu mich auch wirklich sehr, auch wenn immer im Hinterkopf der Flug ist
DerMatti21.12.2019 15:31

Der Student bucht einfach den Flug von einem seiner nächstgelegenen …Der Student bucht einfach den Flug von einem seiner nächstgelegenen Airports, dann fallen vielleicht 10-20€ an, aber nicht 70€. Der Student kann in New York doch auch ohne New York Pass genug erleben? Gerade New York ist doch eine Stadt, in der man so viele Eindrücke bekommt ohne diesen überteuerten Pass auch nur ansatzweise zu benötigen.


Nicht jeder Student wohnt so nah an einem (Schnäppchen) Airport. Als ich z.B. vor drei Jahren nach Down Under geflogen bin, gab es von Düsseldorf ein unschlagbares Angebot. One Way von mir zu Hause zum Airport 400km. Da war nichts mit 10-20€ für den Transfer zum Airport und zurück.
Und ja, wenn man NY Dauergast ist und sich entsprechend auskennt, braucht man sicherlich keinen NY Paß. Für Ersttäter ist er hingegen sehr nützlich. Gleiches gilt auch für andere Weltmetropolen. Ich bin z.B. Dauergast in London und würde mir auch keinen London Paß kaufen. Wenn ich da das erste Mal für ein paar Tage Sightseeing hinfliegen würde hingegen schon. Ebenfalls war ich vor drei Jahren für ein paar Tage in San Franciso, und entsprechender Paß dort war genial. Die Attraktionen wollte ich mir eh ansehen, und so waren vier von den im Paß inkludiert. Das hätte mich einzeln mehr als das doppelte gekostet. Dazu noch die die inkludierte Nutzung des ÖVPN.
Bearbeitet von: "Temporär" 21. Dez 2019
Izzy.Naturale21.12.2019 16:04

Weil ich mit dem NYC Flexpass für 6 Attraktionen weniger bezahle, als wenn …Weil ich mit dem NYC Flexpass für 6 Attraktionen weniger bezahle, als wenn ich überall wo ich was sehen möchte separat Eintritt bezahle?


Willst du nur die krassen Touri-Sachen abklappern und nichts selbst entdecken? Und wenn du ehrlich zu dir bist, hättest du für alle auch so Eintritt bezahlt? Also ich weiß nicht was man für Reisen als Student gewohnt ist aber für ne Kaffeetour ist man dann doch etwas zu jung hätte ich gedacht...

Touris gehen beispielsweise auf das Empire State Building, locals auf das Rockefeller Center (von dort sieht man das Empire State Building, wenn man auf diesem steht jedoch nicht).

Hab n halbes Jahr in NYC gelebt und nicht wirklich das Gefühl gehabt den NYC Pass zu brauchen.
mshopper21.12.2019 16:20

Willst du nur die krassen Touri-Sachen abklappern und nichts selbst …Willst du nur die krassen Touri-Sachen abklappern und nichts selbst entdecken? Und wenn du ehrlich zu dir bist, hättest du für alle auch so Eintritt bezahlt? Also ich weiß nicht was man für Reisen als Student gewohnt ist aber für ne Kaffeetour ist man dann doch etwas zu jung hätte ich gedacht...Touris gehen beispielsweise auf das Empire State Building, locals auf das Rockefeller Center (von dort sieht man das Empire State Building, wenn man auf diesem steht jedoch nicht). Hab n halbes Jahr in NYC gelebt und nicht wirklich das Gefühl gehabt den NYC Pass zu brauchen.


Soll ich nur, weil DU es für das Beste hältst zum Flughafen trampen, 9 Tage mit Handgepäck auskommen, in nem Schlafsaal pennen und auf keinen Fall das Guggenheim oder das Modern Art besuchen und nur kostenfreie Sachen machen? Auch wenn mich es nun mal interessiert?

Du kannst das ja selbst für dich so machen aber was ist das für eine Einstellung, sich selbst als Benchmark zu sehen? Im Übrigen glaube ich nicht, dass meine persönliches Beispiel für Alle gelten muss. Es war nur eine Mitteilung meiner persönlichen Erfahrung. Und wer sagt, dass ich nur die "krassen Touri-Sachen" machen möchte und woher weißt du ob ich nicht auf das Rockefeller anstatt auf das Empire gehe?

Unfassbar
Hm, Preis ist super . Nur leider nix im Juli dabei. Ich überlege daher DUS - LAS Vegas für 474 inkl. Gepäck zu buchen...
flug.idealo.de/flu…AS/

sehe gerade Flughafenwechsel - also witzlos
Bearbeitet von: "cipesam" 21. Dez 2019
Kriegt man auch Anfang, Mitte Dezember solche Preise ungefähr hin?
Wegen Kommentaren wie diesen hier versuche ich in Reise-Deals nicht reinzugucken. Diese eckelhafte Selbstdarstellung und Schlechtrederei widert mich an; aber im Internet kann ja jeder der Größte sein
Izzy.Naturale21.12.2019 14:47

Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst …Ich wollte schon immer nach NY aber da ich unter "latenter" Flugangst leide, habe ich mich damit nie so wirklich ernsthaft und konkret befasst. Irgendwann habe ich über mydealz Flüge für 285 € mit LH Fra-JFK gefunden und mir gedacht F*ck it ich buche, billiger komme ich nicht weg. Ich habe natürlich damit gerechnet, dass es teuer in NY wird und bin semi-überrascht über die Fixkosten. Ich denk mir nur, wenn ein armer Student/Geringverdiener nun "im Affekt" bucht, sollte er sich der anfallenden Kosten bewusst sein. Ich kann mir das zum Glück leisten und werde nicht überrumpelt, denke mir aber, dass das einige unterschätzen könnten.Meine Reise so long:26.3.-4.3285 € Flug100 € Gepäck70 € Zug zum Flug450 € Airbnb (in Brooklyn)ca 220 € NY Pass (Sighseeing Flex)40 € Metrokarte(natürlich noch Esta und Reisepass für mich persönlich)Komme ich bei ca 1,2k raus. Da sind die gesparten Euros beim Flug nicht mehr sooo ausschaggebend.


Du solltest auch noch locker 200-300€ für Verpflegung kalkulieren, NYC ist nicht wirklich günstig.
Metro Karte brauchst du aber nicht unbedingt, falls du bereit bist viel zu laufen, würde eher ab und zu Uber nutzen.
K-921.12.2019 17:18

Du solltest auch noch locker 200-300€ für Verpflegung kalkulieren, NYC ist …Du solltest auch noch locker 200-300€ für Verpflegung kalkulieren, NYC ist nicht wirklich günstig. Metro Karte brauchst du aber nicht unbedingt, falls du bereit bist viel zu laufen, würde eher ab und zu Uber nutzen.


Klar das kommt noch drauf. Haben extra ein airbnb bevorzugt um uns auch mal selbst veroflegen zu können.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text