Leider ist dieses Angebot vor 1 Minute abgelaufen.
454° Abgelaufen
14
Gepostet 31 Oktober 2022

Flüge: Orlando, USA [Nov. & Jan.-Mär.] ab Basel, Genf & Zürich mit British Airways / American ab 304€ für Hin- & Rückflug

304€
Avatar
Geteilt von DashOne Redakteur/in
Mitglied seit 2020
2.877
8.189

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell bekommt ihr Flüge ab der Schweiz ins Freizeitparkparadies Orlando, Florida zu Preisen ab 313€ für Hin- Und Rückflug. Geflogen wird ab Basel, Genf und Zürich mit Stopp in London, teils mit Flughafenwechsel in London, daher auf ausrechend Umstiegszeit achten. Es gibt auch Flüge mit 2 Stopps, dafür ohne Flughafenwechsel. Wenn ihr über Skyscanner vergleicht und anschließend über ein Online-Reisebüro bucht, lassen sich die Preise auf bis zu 304€ drücken. Inbegriffen ist das große Handgepäckstück und Personal Item . Aufgabegepäck kostet ca. 70€ Aufpreis je Strecke bei Buchung über die Airline direkt.

Am einfachsten findet ihr die günstigsten Daten alternativ über die Flugsuche von google flights. Um den Preis zu drücken, müsst die die Daten dann in Skyscanner übertragen.

Reisezeitraum: November & Januar bis März
Zwischenstopps: via London oder mit 2 Stopps (USA)
Gepäck: inkl. großes Handgepäckstück + Personal Item
Stornierung: nicht möglich
Umbuchung: gegen ca. 150€Gebühr + evtl. Tarifdifferenz



Einreise
USA / Vereinigte Staaten: Reise- und Sicherheitshinweise

Links

Reiseziel USA – Infos und Tipps - ADAC
Orlando – Reiseführer auf Wikivoyage
Themenparks und Freizeitparks in Florida

Beispiele
ab Basel 304€

2064365_1.jpg
ab Zürich 318€

2064365_1.jpg
ab Genf 314€

2064365_1.jpg
Hinweis zur Flugbuchung
Bitte beachtet, dass bei Online-Reisebüros (wie z.B. Lastminute oder opodo) erhebliche Gebühren für Zusatzleistungen wie Sitzplatzreservierung, Sonderessen und auch bei Umbuchung/Stornierung anfallen. Oft ist die Buchung selbst erstmal günstiger, wenn ihr über Online-Reisebüros bucht, im Endeffekt zahlt man aber meist drauf und ärgert sich über den miesen Service oder wartet teils sehr lange auf Erstattungen. Es ist meiner Meinung nach also fast immer sinnvoller direkt bei der Airline zu buchen, es sei denn ihr seid zu 100% sicher, dass ihr den Flug so wie gebucht in Anspruch nehmen werdet und bestenfalls niemals den Service des Online-Reisebüros in Anspruch nehmen müsst. Solltet ihr trotzdem über ein Online-Reisebüro buchen wollen, dann sucht euch eines mit Sitz in Deutschland aus. Erspart wenigstens ein bisschen mehr Nerven und Zeit. Also besser immer genau hinschauen.


Orlando Theme Parks Overview 4K | allthegoodies.com

Skyscanner Mehr Details unter Skyscanner
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

14 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Achtung Flughafenwechsel. Würde ich persönlich eher nicht empfehlen. Busfahrt dauert 1h10min und kostet auch 15.- pro Weg. Dann eher 2 kurze Stops in USA.
    Avatar
    Dann aber wirklich nur mit Handgepäck oder massiv Umsteigezeit, alles andere ist Harakiri.
  2. Avatar
    Ohne erst in die Schweiz zu fahren, und von dort zunächst nach London fliegen zu müssen,
    möchte ich an die preiswerten Direktflüge von Norse Atlantic von Berlin BER
    nach New York sowie Miami-Fort Lauderdale erinnern.
    Geflogen wird ausnahmslos mit modernen Dreamlinern.
    Tipp: Wer die Flüge direkt in Dollar bezahlt, spart noch ein paar Euro.
    Und Essen nimmt man sich als Mydealzer mit ins Flugzeug.
    flynorse.com

    PS : Es empfiehlt sich stark, über die Anmerkung "Flughafenwechsel in London" nachzudenken.
    2 Zwischenstops mit 22 h (!) Reisezeit setzen auch einen gewissen Masochismus voraus.
    Und wer aus NRW oder dem westlichen Niedersachsen kommt, sollte bei USA Flügen
    unbedingt auch Amsterdam als Abflughafen checken, zum Teil sehr gute Preise, auch mit KLM. (bearbeitet)
  3. Avatar
    Wie oft willst du noch für die Seite werben?
  4. Avatar
    Aktuell echt nur günstige Flüge in die USA. Suche eigentlich noch spontan etwas nach Asien im November.
    Avatar
    Wo sind die günstigen Flüge im April? Nirgends !
  5. Avatar
    Wieso spart man etwas, bei Bezahlung in Dollar? Der Wechselkurs ist doch derzeit bei 1:1
    Avatar
    Die Dollarumrechnung über Kreditkarte ( z.B. Hanseatic Visa oder Comdirect Debit ) ist günstiger als der
    Kurs, der von Norse Atlantic auf der Webseite ( vgl. $ und € Flugpreis ) aufgerufen wird.
Avatar