638°
Flüge: Peru (Lima) und Kolumbien (Cali, Medellin, Bucaramanga) mit Lufthansa ab Amsterdam 368,- bis 439,- € hin und zurück - Kombi ohne Aufpreis möglich (Südamerika-Rundreise mit Kolumbien, Ecuador und Peru)

Flüge: Peru (Lima) und Kolumbien (Cali, Medellin, Bucaramanga) mit Lufthansa ab Amsterdam 368,- bis 439,- € hin und zurück - Kombi ohne Aufpreis möglich (Südamerika-Rundreise mit Kolumbien, Ecuador und Peru)

Reisen

Flüge: Peru (Lima) und Kolumbien (Cali, Medellin, Bucaramanga) mit Lufthansa ab Amsterdam 368,- bis 439,- € hin und zurück - Kombi ohne Aufpreis möglich (Südamerika-Rundreise mit Kolumbien, Ecuador und Peru)

Preis:Preis:Preis:368€
Zum DealZum DealZum Deal
Über den seriösen niederländischen Reiseanbieter Kilroy bekommt man aktuell günstige Tickets mit Lufthansa nach Kolumbien (Cali, Medellin und Bucaramanga) ab 368,- Euro und nach Peru (Lima) ab 434,- Euro hin und zurück. Für 439,- Euro kann man beide Ziele als Gabelflug kombinieren und sich eine schöne Rundreise aus Kolumbien, Ecuador und Peru zusammenstellen.

Der Vorteil ist neben der guten Airline und dem guten Preis auch, dass sehr viele Reisedaten verfügbar sind, gefunden habe ich sie von März bis Mai und von September bis November. Normalpreis Kolumbien nicht unter 600,- Euro, Peru selten unter 800,- Euro.

Kilroy kommt ursprünglich aus Skandinavien und ist ein Spezialist für Backpacker-, Studenten- und Weltreisen, in den Niederlanden seit 1996 und daneben in mehreren Ländern vertreten.

Kleiner Haken bei den Tickets nur nach Kolumbien ohne Peru: Die meisten Flüge sind leider nicht von Lufthansa über Bogota bzw. Sao Paulo, sondern von United Airlines über die USA mit entsprechend längeren Reisezeiten. Mit einem Gabelflug über Lima zurück kommt man aber auch zum kleinen Preis an die Lufthansa-Tickets.

Achtet daneben unbedingt auf die Flugzeiten, lieber ein paar mehr Euro ausgeben für kürzere Flüge und man spart neben dem Umweg über die USA auch noch die ESTA-Gebühren.

59 Kommentare

Zum Reisebüro Kilroytravel.nl:

travels.kilroyworld.nl/vli…mdd

kilroyworld.nl/ove…roy

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
EDIT - Buchung direkt bei Kilroy zzt. offenbar nicht mehr möglich, Abhilfe (geht leider nur für Flüge ohne Gabel):

Buchung über Skyscanner oder Momondo aufrufen, Beispiellink:

skyscanner.nl/tra…n=1
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Beispiel Lima:

6xpuhcur.jpg

Beispiel Cali und Lima Gabelflug (der Verbindungsflug Kolumbien - Peru ist nicht enthalten):

7v6ehpcg.jpg

toz7mjvg.jpg

Beispiel Medellin:

q6lffyt3.jpg




Solarosa, wirklich danke für deine heißen Deals, die du in den letzten Tagen gebracht hast! HOT

Super Preis für Peru. Sind 50% vom "Normalpreis"!

Top top, solarosa > Reisebüro.
Danke für all die tollen Deals!

Dich zieht es wohl auch viel in die Ferne.

Noch eine Frage: glaubst du, dass es nur im Moment so viele sehr gute Angebote gibt (siehe auch deine anderen Deals) oder bist du nur gerade sehr aktiv und wird das wohl so bleiben?

Und.. vielen Dank für die tollen Inspirationen!

solarosa

Zum..


Cool.

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit Sicherheit und Transport im Land? Wenn man sich die Sicherheitshinsweise vom Auswärtigen Amt durchliest will man ja schon nicht mehr vor die Haustür treten

Lauterklabauter

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit Sicherheit und Transport im Land? Wenn man sich die Sicherheitshinsweise vom Auswärtigen Amt durchliest will man ja schon nicht mehr vor die Haustür treten


das wird bei wahrscheinlich fast allen Lateinamerikanischen Ländern so sein. Ich kann, nach Mexiko, Costa Rica, Ecuador, Brasilien, Paraguay, Uruguay und Argentinien einfach nur sagen: Solange man mit offen Augen und klarem Verstand durch die Länger reist, sehe ich kaum mehr Gefahren als in mancher europäischer Gegend! (und ich reise mit kompletter DSLR-Ausrüstung).
Und Lateinamerika ist definitiv einige Reisen wert. Wenn man Zeit hat empfehle ich aber Spanisch zu lernen (evtl. günstig vor Ort), dann kann man richtig in die Gesellschaft eintauchen!

Lauterklabauter

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit Sicherheit und Transport im Land? Wenn man sich die Sicherheitshinsweise vom Auswärtigen Amt durchliest will man ja schon nicht mehr vor die Haustür treten



keine Angst aber Grundkenntnisse in Spanisch sollte man haben. Ich war diesen Sommer 3 Monate in Südamerika und es gab keine gefährliche Situation. Cartagena, Kolumbien bzw dort dann Isla de Grande kann ich sehr empfehlen! Nahezu einsame Insel in der Karibik (einfach im Hostel fragen)

Vorletztes Jahr war ich ebenfalls schon in Costa Rica und es hat mir super gefallen. Aber Costa Rica ist ja ein relativ wohlhabendes und sicheres Land und ich war mit Freunden unterwegs, was das ganze noch ein weinig sicherer gemacht hat. Wollte jetzt jedoch mit meiner Freundin nach Lateinamerika weil uns Thailand letztes Jahr nicht ganz so gut gefiel.

Empfiehlt es sich denn in Kolumbien einen Mietwagen zu nehmen oder haben die ein gutes Busnetz? In Costa Rica haben wir nämlich auch einen dicken SUV gemietet und das Land auf eigene Faust erkundet.

Irgendwie bin ich bei den Dealz zu blöd, die billigen Preise zu finden - oder ab HAM ist im Oktober-November kein billiger Flug drin?!

EDIT: Ich such dann mal ab Amsterdam... huch!

Lauterklabauter

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit Sicherheit und Transport im Land? Wenn man sich die Sicherheitshinsweise vom Auswärtigen Amt durchliest will man ja schon nicht mehr vor die Haustür treten


Du machst Dir zu viele Gedanken

Mietwagen hatten wir nicht. Benzin & Miete war recht teuer außerdem beachtet kaum jemand Verkehrsregeln.
Mit Bussen kommst du dort überall hin. Leider gibt es hin und wieder Unfälle, deshalb nicht die billigste Gesellschaft nehmen bzw im Hostel fragen. Das sich der Busfahrer Koka Blätter reinballert ist da ganz normal :P

Danke Solarosa;)

Warum kommen die günstigen Angebote eigentlich zufällig meistens von niederländischen Seiten?

Ich war vor zwei Jahren in Ecuador: ein Traum! Sehr sehr nette Leute, keinerlei Sicherheitsprobleme und soviel Naturschönheit: umwerfend. Es gibt sooo viel zu sehen / zu erkunden. Peru soll ähnlich toll sein - und ist auch für seine Küche berühmt. Nach dieser ersten Reise werde ich die Region sicher nochmal erkunden. Das ist eine echte Horizonterweiterung und zumindest für mich VIEL interessanter als Nordamerika (wenn ich mich entscheiden müsste).

Wer in Kolumbien reisen möchte, dem empfehle ich: colombiafacil.com/en/
Super hilfreich und gut gemacht. Quasi kostenloser Guide für Backpacker.
Auch Hilfe zu den Buslinien etc.

Lauterklabauter

Hat jemand persönliche Erfahrungen mit Sicherheit und Transport im Land? Wenn man sich die Sicherheitshinsweise vom Auswärtigen Amt durchliest will man ja schon nicht mehr vor die Haustür treten



berechtigt

mein Kumpel hatte schon ne knarre am Kopf beim Südamerika Urlaub

kann überall passieren aber wenn man sich nicht auskennt sind solche Länder schon gefährlicher

An sich ja irgendwie hot, aber egal, was ich ausprobiere, es kommt immer: "Let op! Helaas hebben we geen prijzen gevonden voor de aangevraagde route en/of data Je kunt proberen de data aan te passen of een van onze KILROY reisexperts contacteren"


Dabei habe ich immer die Termine geändert, Flugrouten etc. Ich hätte wirkliches Interesse an dem Flug AMS-MDE (oder BOG) und LIM-AMS und dann quasi mit dem Bus von Medellin über Ecuador nach Lima und dann zurück (oder vielleicht sogar noch über Brasilien zusätzlich, wie oben angegeben.) Zeitlich bin ich ja flexibel und Studentenpreise sind sogar auch noch möglich. Naja schade. An sich hot, aber ich enthalte mich erstmal.

Murmse

An sich ja irgendwie hot, aber egal, was ich ausprobiere, es kommt immer: "Let op! Helaas hebben we geen prijzen gevonden voor de aangevraagde route en/of data Je kunt proberen de data aan te passen of een van onze KILROY reisexperts contacteren" Dabei habe ich immer die Termine geändert, Flugrouten etc. Ich hätte wirkliches Interesse an dem Flug AMS-MDE (oder BOG) und LIM-AMS und dann quasi mit dem Bus von Medellin über Ecuador nach Lima und dann zurück (oder vielleicht sogar noch über Brasilien zusätzlich, wie oben angegeben.) Zeitlich bin ich ja flexibel und Studentenpreise sind sogar auch noch möglich. Naja schade. An sich hot, aber ich enthalte mich erstmal.



Offenbar haben die schnell reagiert und bei Direktbuchung auf deren Homepage einen Stopp gesetzt.

Einzige Abhilfe (geht leider nur für Flüge ohne Gabel):

Buchung über Skyscanner oder Momondo aufrufen, Beispiellink:

skyscanner.nl/tra…n=1

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text