Flüge: Südafrika [Januar - März] - Ab vielen deutschen Airports nach Kapstadt ab nur 388€ Hin- und Rückflug inkl. Gepäck
849°Abgelaufen

Flüge: Südafrika [Januar - März] - Ab vielen deutschen Airports nach Kapstadt ab nur 388€ Hin- und Rückflug inkl. Gepäck

Redaktion 44
Redaktion
eingestellt am 30. Aug 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Moin Moin,

endlich wieder da! und gleich mit einen ziemlich guten Deal. Von den meisten Deutschen Flughäfen geht es nach Kapstadt ab nur 390€ inkl. Gepäck! Bei dem ein oder anderen Airport können die Flugzeiten schon ziemlich hart sein, was für den ein oder anderen bestimmt zum Ausschlusskriterium dieses Deals zählt. Für die, die das Glück haben an einem Flughafen mit guten Zeiten zu wohnen oder die, die sich nicht scheuen ein wenig länger im Flugzeug zu sitzen ist das ein super Deal. Den VGP würde ich bei 500€+ setzten


Zum Buchen:

Die Buchungsseiten werde in verschiedenen Sprachen sein z.B. Spanisch oder Französisch. Um das Problem zu umgehen, nehmt einfach Google Chrome und lasst euch die Seite komplett übersetzten. Meist kann man auch erahnen was der nächste Schritt sein wird

Für wen das zu umständlich sein sollte, gibt es auch deutsche Buchungsseiten bei denen man die Flüge für ein paar Euros mehr buchen kann



Airline: Iberia


Skytrax Bewertung:6/10 Punkten (523 Reviews)


Allianz:Oneworld


Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Laptoptasche, Kameratasche, Aktentasche etc.
  • Handgepäck: (56 x 45 x 25) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23 kg (H + B + L nicht über 158cm) - Kostenlos



Reisemonat: Januar - März 2018

1040644.jpg




Beispiel Daten:

Berlin - Kapstadt - Berlin ab 388€


Hamburg - Kapstadt - Hamburg ab 406€


Stuttgart - Kapstadt - Stuttgart ab 409€


Düsseldorf - Kapstadt - Düsseldorf ab 390€


München - Kapstadt - München ab 417€


viele weitere Daten, von allen Flughäfen, sind verfügbar!


BTW: Wusstet ihr eigentlich das es Pinguine in der nähe von Kapstadt gibt?

vielleicht ist ja der Deal für den ein oder anderen was!


der_seebaer
Zusätzliche Info
Kayak Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die ausschlußkriterien
Südafrika, my Love!
Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das letzte Mal!!
Das Preisniveau ist mMn deutlich unter dem deutschen.
Wir waren bspw Rinderfilet (300g) mit Pommes und Salat essen für ca. 12 - 15 €. Und das war in nem guten Restaurant.
Rumpsteak etc. entsprechend noch günstiger.
Hotels waren auch relativ günstig.
Land und Leute sind wirklich super!
Rund um Kapstadt gibt es so viel zu sehen.
Alleine die Pinguine in Simons Town, oder besser noch in Bettys Bay, das Kap der guten Hoffnung, Tafelberg, die Strände um Kapstadt, Weingebiete wie Stellenbosch etc. und, und, und...
Und dann haben wir noch nicht über die Nationalparks gesprochen...
Ach war das schön...
Jedenfalls: Absolute Empfehlung!!
44 Kommentare
ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die ausschlußkriterien
Verfasser Redaktion
derKosh30. Aug 2017

ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die …ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die ausschlußkriterien

Ja so in der Art meinte ich das Man muss halt unterschieden zwischen mindestens 100€ mehr zahlen und nur 1 mal umsteigen (Non-Stop ist nochmals teurer) oder eine mal mehr Umsteigen und 100€ sparen. Für mich ist das viel Geld
Südafrika zu der Jahreszeit ist definitiv von den Temperaturen her Hot. Preis gab es besser, ist aber ok.
dann ist südafrika vielleicht auch nen falsches reiseziel wenn man auf 100€ achten muss :P

aber ich geb dir recht, das ist ja ne persönliche sache und hängt davon ab was man sich leisten kann oder auch will
Ahhh, ich suche welche von Januar bis Juni
Davon mal ganz ab, daß mir persönlich die Flugzeiten zu lang sind, kann Ich kann nur einen Tip geben, 20€ mehr auszugeben und dafür nicht bei travelgenio zu buchen sondern bei flugladen.de. Letzterer ist nämlich seriös und evtl. auftretene Probleme werden schnell gelöst. Und 10€ Shoop machen dann nur noch 10€ Unterschied.
Mit travegenio kann man glücklich werden, wenn wirklich alles gutgeht. Ansonsten rennt man seinem Geld monate lang hinterher, steht auf einmal ohne gültiges Ticket am Airport etc..

@Seebearchen von ploarbear
Für die gleiche Destination, alternativ nach Manila, bitte mal einen Deal für März 2018 in der Business Class
derKosh30. Aug 2017

dann ist südafrika vielleicht auch nen falsches reiseziel wenn man auf …dann ist südafrika vielleicht auch nen falsches reiseziel wenn man auf 100€ achten muss :Paber ich geb dir recht, das ist ja ne persönliche sache und hängt davon ab was man sich leisten kann oder auch will


Ich war letztes Jahr in Südafrika und fand es im Vergleich zu anderen Reisezielen deutlich günstiger. Günstige und ausgezeichnete Guesthouses bzw. b&B und auch die Eintritte in Nationalparks wie Hluhluwe oder Addo sind günstig und fair. Essen gehen und Einkaufen ebenfalls preislich unter den deutschen Verhältnissen. Aber es kommt drauf an, mit was man die Urlaubsziele vergleicht. So ziemlich alles in Westeuropa ist wohl mindestens auf gleichem Preisniveau.
Verfasser Redaktion
polarbear30. Aug 2017

Davon mal ganz ab, daß mir persönlich die Flugzeiten zu lang sind, kann I …Davon mal ganz ab, daß mir persönlich die Flugzeiten zu lang sind, kann Ich kann nur einen Tip geben, 20€ mehr auszugeben und dafür nicht bei travelgenio zu buchen sondern bei flugladen.de. Letzterer ist nämlich seriös und evtl. auftretene Probleme werden schnell gelöst. Und 10€ Shoop machen dann nur noch 10€ Unterschied.Mit travegenio kann man glücklich werden, wenn wirklich alles gutgeht. Ansonsten rennt man seinem Geld monate lang hinterher, steht auf einmal ohne gültiges Ticket am Airport etc..@Seebearchen von ploarbear Für die gleiche Destination, alternativ nach Manila, bitte mal einen Deal für März 2018 in der Business Class


Wenn du möchtest kannst du das gerne dem Deal hinzufügen, da ich mit dir vollkommen übereinstimme! Nicht der günstgste Preis aber für den ein oder anderen der beste Weg.
Verfasser Redaktion
Strahle30. Aug 2017

Ich war letztes Jahr in Südafrika und fand es im Vergleich zu anderen …Ich war letztes Jahr in Südafrika und fand es im Vergleich zu anderen Reisezielen deutlich günstiger. Günstige und ausgezeichnete Guesthouses bzw. b&B und auch die Eintritte in Nationalparks wie Hluhluwe oder Addo sind günstig und fair. Essen gehen und Einkaufen ebenfalls preislich unter den deutschen Verhältnissen. Aber es kommt drauf an, mit was man die Urlaubsziele vergleicht. So ziemlich alles in Westeuropa ist wohl mindestens auf gleichem Preisniveau.


Moin Strahle,

wenn du magst kannst du uns ja noch ein wenig mehr erzählen oder vielleicht ein paar Beispiele aufzeigen?

Ich denke jeder würde sich freuen, einen genaueren Einblick zu bekommen!
der_Seebaer Südafrika ist jetzt kein Land, wo ich mit hoher Prio hinreisen würde, aber vielen Dank für diesen Deal! Andere Dealersteller sollten sich echt ein Beispiel an dir nehmen.
Verfasser Redaktion
iamtheman30. Aug 2017

der_Seebaer Südafrika ist jetzt kein Land, wo ich mit hoher Prio hinreisen …der_Seebaer Südafrika ist jetzt kein Land, wo ich mit hoher Prio hinreisen würde, aber vielen Dank für diesen Deal! Andere Dealersteller sollten sich echt ein Beispiel an dir nehmen.


Vielen dank!
Ich versuche immer mein bestes! Vielleicht ist ja in einem spätern Deal was für dich dabei!
Bearbeitet von: "der_Seebaer" 30. Aug 2017
Südafrika, my Love!
Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das letzte Mal!!
Das Preisniveau ist mMn deutlich unter dem deutschen.
Wir waren bspw Rinderfilet (300g) mit Pommes und Salat essen für ca. 12 - 15 €. Und das war in nem guten Restaurant.
Rumpsteak etc. entsprechend noch günstiger.
Hotels waren auch relativ günstig.
Land und Leute sind wirklich super!
Rund um Kapstadt gibt es so viel zu sehen.
Alleine die Pinguine in Simons Town, oder besser noch in Bettys Bay, das Kap der guten Hoffnung, Tafelberg, die Strände um Kapstadt, Weingebiete wie Stellenbosch etc. und, und, und...
Und dann haben wir noch nicht über die Nationalparks gesprochen...
Ach war das schön...
Jedenfalls: Absolute Empfehlung!!
der_Seebaer30. Aug 2017

Moin Strahle, wenn du magst kannst du uns ja noch ein wenig mehr erzählen …Moin Strahle, wenn du magst kannst du uns ja noch ein wenig mehr erzählen oder vielleicht ein paar Beispiele aufzeigen? Ich denke jeder würde sich freuen, einen genaueren Einblick zu bekommen!



Nur vielleicht in Kürze meine Meinung, da ich grad selbst im Urlaub bin und nur am Handy tippen kann.

Die Reisezeit finde ich suboptimal, da eigentlich nur die Region rund ums Westkap interessant ist - der große Rest ist Regenzeit, da subtropisches Klima. Generell bringt man die Zeit auch am Westkap rum,. Wer wirklich was sehen möchte, sollte aber eine andere Reisezeit wählen und kann dann auch die Tier- und Pflanzenvielfalt genießen. Meine Tipps sind z.B.:
- Hluhluwe Nationalpark (zweitältester Nationalpark, größte Population von weißen Nashörnern, 16 Löwen, Giraffen, viele Wasserbüffel und mit etwas Glück auch Elefanten und Leoparden). Selfdrive möglich, Übernachtung im Park möglich.
- St. Lucia (wilde Nilpferde und Krokodile), Achtung! Leichte Malariagefahr in bestimmten Monaten.
- Addo Elephant Park (riesige Elefantenpopulation, aber auch Hyänen und andere Wildlife-Tiere). Selfdrive möglich, Übernachtung im Park nicht möglich.
- Shark Spotting/Cage Diving in Gansbaai (Bucht mit den größten Weißen Haien, bis zu 6m).
- Whalewatching in Mosselbai (man sieht v.a. Southern Humplebackwhales)
- De Hoop Nationalpark (riesige Sanddüne direkt am Meer. Wale sind vom Strand sichtbar)
- Tafelbergwanderung. Besteigung des Tafelbergs in Kapstadt.
- Krüger Nationalpark (große Tiervielfalt, aber auch große Strecken, die zurückgelegt werden müssen. Ich selbst war nicht dort.)

Das einmal als kleine Inspiration
Bearbeitet von: "Strahle" 30. Aug 2017
Ich war letztes Jahr auch das erste Mal dort und es war mit Abstand der schönste Urlaub den ich bisher gemacht habe.
B&B Unterkünfte sind echt empfehlenswert und preislich gar nicht teuer. Vom Essen dort (vorwiegend Rinderfilet und Spare Ribs) schwärme ich heute noch, wenn ich ein Steak auf dem Tisch habe.

Mir persönlich hat der Osten viel besser gefallen. Je weiter man nach Westen fährt, desto "europäischer" wird es. Empfehlen kann ich die Panorama Route, mit einem herrlichen Ausblick auf einen Canyon. Dieser befindet sich auch gar nicht so weit entfernt vom Krüger Park. Der Park wird aufgrund seiner Größe auch nicht langweilig. Unbedingt eine geführte Walking Safari machen.

Ein Stop in Swaziland ist auch sehr spannend. Da laufen die Kühe und Ziegen kreuz und quer über die Straße.

Die Garden Route ist schon sehr westlich, also wie gesagt auch schon sehr europäisch angehaucht. Trotzdem sehr schöne Landschaften, bei denen man super wandern gehen kann. Und wer sich traut, kann dort von der höchsten Bungee Jumping Brücke der Welt springen (216m).

Von Kapstadt hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet, da immer soviel davon geschwärmt wird. Geschmäcker sind halt verschieden. Der Tafelberg ist aber mega.
KnusperKeks_30. Aug 2017

Und wer sich traut, kann dort von der höchsten Bungee Jumping Brücke der W …Und wer sich traut, kann dort von der höchsten Bungee Jumping Brücke der Welt springen (216m).


Done!

Für Sportliche würde ich Surfen empfehlen, z.B. in Jeffrey's Bay. Da aber bloß nicht das B&B im ort nehmen, sondern das am Stadtrand. Ich möchte an der Garden Route noch Tsitsikamma empfehlen, da kann man gut ein bisschen bleiben und in unterschiedliche Richtungen etwas unternehmen. Und genauso wie für einen Park gilt für ein Weingut: lieber mal übernachten als nur besuchen.
Airberlin dabei ?
Strahle30. Aug 2017

Ich war letztes Jahr in Südafrika und fand es im Vergleich zu anderen …Ich war letztes Jahr in Südafrika und fand es im Vergleich zu anderen Reisezielen deutlich günstiger. Günstige und ausgezeichnete Guesthouses bzw. b&B und auch die Eintritte in Nationalparks wie Hluhluwe oder Addo sind günstig und fair. Essen gehen und Einkaufen ebenfalls preislich unter den deutschen Verhältnissen. Aber es kommt drauf an, mit was man die Urlaubsziele vergleicht. So ziemlich alles in Westeuropa ist wohl mindestens auf gleichem Preisniveau.

Warst du zufällig in Kapstadt und gibt es dort eklig fette Spinnen? Habe davon gehört und, naja, so Ausschlusskriterium halt
Gebannt
Zu "dunkel" dort 🤔
Iberia? 2 Stopps? ... nene, wer kann, lieber ein paar Scheine mehr investieren
Strahle30. Aug 2017

Nur vielleicht in Kürze meine Meinung, da ich grad selbst im Urlaub bin …Nur vielleicht in Kürze meine Meinung, da ich grad selbst im Urlaub bin und nur am Handy tippen kann.Die Reisezeit finde ich suboptimal, da eigentlich nur die Region rund ums Westkap interessant ist - der große Rest ist Regenzeit, da subtropisches Klima. Generell bringt man die Zeit auch am Westkap rum,. Wer wirklich was sehen möchte, sollte aber eine andere Reisezeit wählen und kann dann auch die Tier- und Pflanzenvielfalt genießen. Meine Tipps sind z.B.:- Hluhluwe Nationalpark (zweitältester Nationalpark, größte Population von weißen Nashörnern, 16 Löwen, Giraffen, viele Wasserbüffel und mit etwas Glück auch Elefanten und Leoparden). Selfdrive möglich, Übernachtung im Park möglich.- St. Lucia (wilde Nilpferde und Krokodile), Achtung! Leichte Malariagefahr in bestimmten Monaten.- Addo Elephant Park (riesige Elefantenpopulation, aber auch Hyänen und andere Wildlife-Tiere). Selfdrive möglich, Übernachtung im Park nicht möglich.- Shark Spotting/Cage Diving in Gansbaai (Bucht mit den größten Weißen Haien, bis zu 6m).- Whalewatching in Mosselbai (man sieht v.a. Southern Humplebackwhales)- De Hoop Nationalpark (riesige Sanddüne direkt am Meer. Wale sind vom Strand sichtbar)- Tafelbergwanderung. Besteigung des Tafelbergs in Kapstadt.- Krüger Nationalpark (große Tiervielfalt, aber auch große Strecken, die zurückgelegt werden müssen. Ich selbst war nicht dort.)Das einmal als kleine Inspiration

In den meisten Punkten stimme ich dir zu, De Hoop fand ich auch toll, Walsaison ist allerdings nicht, wenn ich mich recht erinnere.
Kap Agulhas fand ich auch gut und Pinguine würde ich in Betty's Bay anschauen. Hermanus und Gansbaai sind sehr touristisch, wie die meisten Teile der Gardenroute. Addo zb ist trotzdem toll.

Ich bin 15/16 nach meinem Auslandssemester in Stellenbosch drei Monate mit einem gekauften Jeep rumgereist. Eigentlich ist alles recht schön, vor allem die vielen Nationalparks. Nur nach Johannesburg würde ich nicht fahren, aber für Fans von großen Städten bestimmt auch interessant.
Bearbeitet von: "theMR" 30. Aug 2017
Ich war für 1 Monat in Kapstadt und fand es auch "unter dem Deutschen Preissegment".
Muss allerdings dazu sagen, dass ich es allgemein noch günstiger erwartet hätte (auch bei Souvenirs und Klamotten, ist aber auch vom Kurs abhängig 1:14 hatten wir glaub) - (Student halt).
Wir sind vom 26.12.-31.01. in Kapstadt gewesen (Silvester dort ist nicht so toll - alle Familien treffen sich an der W&A Waterfront gucken sich das Feuerwerk an, und gleich um 0:30 Uhr ist langsam alles leerer, und Stau entsteht. Dabei leider zu beachten: DIEBSTAHL) und hatten durchgängig um die 20-25°. Schwierig wird es mit Baden, waren wir während der Zeit nicht wirklich. Zu sehen gibt es echt viel, wir waren aber auch nur im Raum Kapstadt - beste war aber das Türkisene der Lagune bei Langebaan (1-2h von Kapstadt), keine Touris nur paar Einheimische, aber wunderschöne Ruhe und Sonne (Eintritt beim Nationalpark).


Es gibt allerdings so viel zu sehen, und 2 Wochen wären schon knapp.
Unser Rückflug ging von CPT über DUB nach FRA (1-2h Zwischenstop).

Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung
Nur weil es so aussieht als sei Frankfurt nicht mit dabei... ist auch möglich für knapp mehr als 400€. Habe vom 02.03.18-23.03.18 einfach mal geschaut... weitere Daten vielleicht auch möglich....
20h hin und zurück. Na herzlichen Glückwunsch. Warum sowas immer als Deal angeboten wird. Geht doch nicht immer nur drum das billigste zu erwischen
BattleDave9030. Aug 2017

Zu "dunkel" dort 🤔


Wie sag ich's am besten...? Ah, ich hab's.

Arsch.
Aaahhhhhh... wollte da unbedingt nächstes Jahr hin, kann aber noch keinen Urlaub für 2018 planen
Warum kann der Deal nicht ein paar Monate später kommen?
derKosh30. Aug 2017

ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die …ich finde 2 mal umsteigen und reine fluhgzeit von 20h sind hier die ausschlußkriterien

Danke für den Hinweis. War eben schon total begeistert. Aber so hat dich das erledigt.
Verfasser Redaktion
Geppi9330. Aug 2017

Danke für den Hinweis. War eben schon total begeistert. Aber so hat dich …Danke für den Hinweis. War eben schon total begeistert. Aber so hat dich das erledigt.

Das tut mir leid für dich, ich denke du wirst auch so noch was günstiges finden, was für dich eher passt als diese Deal.
Verfasser Redaktion
ultrah0rst30. Aug 2017

20h hin und zurück. Na herzlichen Glückwunsch. Warum sowas immer als Deal a …20h hin und zurück. Na herzlichen Glückwunsch. Warum sowas immer als Deal angeboten wird. Geht doch nicht immer nur drum das billigste zu erwischen

Ich kann zwar nicht für alle sprechen, aber ich kann dir gerne meine Meinung Aufzeigen warum das ein Deal ist. Natürlich sind viele in ihrem Urlaub zeitlich und auch nervlich begrenzt und ein Flug mit 20 oder gar 30 Stunden passt garnicht in das Konzept Ruhe und Erholung. Derjenige zahlt aber auch gerne das doppelte für den Flug um mit einem Direktflug nach Kapstadt zu fliegen. Ich persönlich könnte mir das nicht leisten ca. 700€ für einen Flug zu bezahlen, ich würde stattdessen mich hier und da länger am Flughafen aufhalten und die Hälfte sparen. Ich denke auch wenn dieser Deal nichts für dich ist, passt vielleicht ein späterer mit besseren Verbindung
Mosis30. Aug 2017

Warst du zufällig in Kapstadt und gibt es dort eklig fette Spinnen? Habe …Warst du zufällig in Kapstadt und gibt es dort eklig fette Spinnen? Habe davon gehört und, naja, so Ausschlusskriterium halt


Nicht, dass ich wüsste. Also ich habe zumindest keine gesehen.
HIV und Vergewaltigung im Preis inklusive.
Backpacking in Südafrika waren die besten Urlaube überhaupt. Aber im Januar bis März aus bereits genannten Gründen eher nicht. Geheimtip: Wilderness Trail im Hluhluwe-Imfolozi Park buchen. Da fährt man nicht albern mit dem Auto durch den Wildpark, sondern man geht in Gruppen von ca 10 Leuten zu Fuß, wird von erfahrenen Rangern begleitet und schläft in Zelten im Park - ohne Zaun um das Camp. Kostet nicht die Welt, vielleicht 100 € pro Tag inkl Verpflegung.
LukasMensch31. Aug 2017

HIV und Vergewaltigung im Preis inklusive.



Das ist hier ja wohl völlig fehl am Platz, das sind beides freebies.
masterb222230. Aug 2017

Südafrika, my Love! Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das …Südafrika, my Love! Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das letzte Mal!! Das Preisniveau ist mMn deutlich unter dem deutschen.Wir waren bspw Rinderfilet (300g) mit Pommes und Salat essen für ca. 12 - 15 €. Und das war in nem guten Restaurant.Rumpsteak etc. entsprechend noch günstiger.Hotels waren auch relativ günstig.Land und Leute sind wirklich super!Rund um Kapstadt gibt es so viel zu sehen.Alleine die Pinguine in Simons Town, oder besser noch in Bettys Bay, das Kap der guten Hoffnung, Tafelberg, die Strände um Kapstadt, Weingebiete wie Stellenbosch etc. und, und, und... Und dann haben wir noch nicht über die Nationalparks gesprochen...Ach war das schön... Jedenfalls: Absolute Empfehlung!!



Kann ich nur so unterschreiben.
Ich habe sechs Monate in Kapstadt gelebt und gearbeitet und mich auch total in das Land und die Leute verliebt
FloMZ30. Aug 2017

Nur weil es so aussieht als sei Frankfurt nicht mit dabei... ist auch …Nur weil es so aussieht als sei Frankfurt nicht mit dabei... ist auch möglich für knapp mehr als 400€. Habe vom 02.03.18-23.03.18 einfach mal geschaut... weitere Daten vielleicht auch möglich....


Genau nach den Daten gesucht - günstigstes Angebot ab 500€

Oder mittlerweile abgelaufen?
masterb222230. Aug 2017

Südafrika, my Love! Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das …Südafrika, my Love! Letztes Jahr dort gewesen und das war nicht das letzte Mal!! Das Preisniveau ist mMn deutlich unter dem deutschen.Wir waren bspw Rinderfilet (300g) mit Pommes und Salat essen für ca. 12 - 15 €. Und das war in nem guten Restaurant.Rumpsteak etc. entsprechend noch günstiger.Hotels waren auch relativ günstig.Land und Leute sind wirklich super!Rund um Kapstadt gibt es so viel zu sehen.Alleine die Pinguine in Simons Town, oder besser noch in Bettys Bay, das Kap der guten Hoffnung, Tafelberg, die Strände um Kapstadt, Weingebiete wie Stellenbosch etc. und, und, und... Und dann haben wir noch nicht über die Nationalparks gesprochen...Ach war das schön... Jedenfalls: Absolute Empfehlung!!


Hallo! ich fliege im November zum ersten Mal nach Südafrika und bin auch 5 Tage in Kapstadt (danach eine Art "Road Trip" bis nach Port elizabeth). Über die Pinguine hab ich schon viel gelesen, da werd ich wohl auf jeden Fall einen Tag verbringen. Kennst du sonst noch einen "Geheimtipp" oder einen anderen supertitles Ort den man nicht verpassen darf?
With0utatrace31. Aug 2017

Hallo! ich fliege im November zum ersten Mal nach Südafrika und bin auch 5 …Hallo! ich fliege im November zum ersten Mal nach Südafrika und bin auch 5 Tage in Kapstadt (danach eine Art "Road Trip" bis nach Port elizabeth). Über die Pinguine hab ich schon viel gelesen, da werd ich wohl auf jeden Fall einen Tag verbringen. Kennst du sonst noch einen "Geheimtipp" oder einen anderen supertitles Ort den man nicht verpassen darf?


Puh, schwierig, da es ja immer so ne Geschmackssache ist.
Wir haben auch nen Road-Trip gemacht, nach paar Tagen Kapstadt auch nach PE.
In CPT haben wir zum ersten Mal eine HopOn-HopOff-Tour gemacht.
Hat uns gut gefallen, weil man gut rumkommt und auch viel sieht. Günstig war es auch.
Unterwegs auf jeden Fall nach Hermanus und mit Glück Wale sehen, auch zum wandern auf dem Cliff Path schön.
In Mossel Bay gibts n super Restaurant - Route 57 - , das nem Golf-Profi Louis Oosthuizen gehört.
Nature Valley war toll.
Im Tsitsikamma National Park übernachten (Forest Cabin).
Weiter auf dem Weg nach PE liegt noch Cape St. Francis. Da gibt es eine Pinguin-Recovery-Station und der Leuchtturm ist auch nice,
Von PE aus in den Addo National Park mit dem eigenen Auto und paar Meter neben Elefanten her fahren...
Wie gesagt, ist Geschmackssache,aber uns hat alles super gefallen und ich habe bestimmt noch einiges vergessen aufzulisten.
Falls es ne Option ist, kann man auch relativ günstig von PE nach JNB fliegen und von dort mit dem Auto nochmal paar Stunden nach Norden Richtung Blyde River Canyon und Krüger Park.
Viel Spaß jedenfalls und mein Neid ist dir sicher!
masterb222231. Aug 2017

(...) Im Tsitsikamma National Park übernachten (Forest Cabin) (...) Addo …(...) Im Tsitsikamma National Park übernachten (Forest Cabin) (...) Addo National Park mit dem eigenen Auto und paar Meter neben Elefanten her fahren (...)


Das kann ich nur bestätigen. Die Forrest Cabin war damals das Erlebnis und wir hatten vorab auch die Übernachtung im Addo Park gebucht. Das ist auch Wahnsinn (Fernglas nicht vergessen) wenn man auch die ganze Nacht und am frühen Morgen so nah bei den Tieren ist.
geebee31. Aug 2017

Genau nach den Daten gesucht - günstigstes Angebot ab 500€ Oder mi …Genau nach den Daten gesucht - günstigstes Angebot ab 500€ Oder mittlerweile abgelaufen?

Dann wohl nicht mehr verfügbar an diesen Daten. Wollte nur drauf hinweisen das es ging 😊
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text