Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Flüge: Südkorea [Mär. - Jun. / Aug. - Dez.] - Hin- und Rückflug von Düsseldorf nach Seoul ab nur 406€ inkl. Gepäck
1263° Abgelaufen

Flüge: Südkorea [Mär. - Jun. / Aug. - Dez.] - Hin- und Rückflug von Düsseldorf nach Seoul ab nur 406€ inkl. Gepäck

26
aktualisiert 8. Apr (eingestellt 26. Feb)
Update 1
Wieder buchbar!
Moin Moin,

Air China bietet euch heute ab nur 406€ inkl. Gepäck den Hin- und Rückflug von Düsseldorf nach Seoul an!

1341209-uM2Rh.jpg

Informationen zum Flug

Beispiel Daten:

1341209-IXs3r.jpg
Düsseldorf - Seoul - Düsseldorf



Suchen & Buchen:

Air China macht es heute etwas schwierig. Regulär scheint dieser Sale nur von Oktober - Dezember verfügbar zu sein, allerdings finden sich auch in vielen anderen Monaten zahlreiche weitere Termine - weshalb ihr bei der Suche etwas Zeit mitbringen solltet. Der tatsächlich einfachste Weg ist die Skyscanner Monatsansicht, in der viele Termine vorhanden sind. Des Weiteren wird euch auch die ITA Matrix helfen (sucht dazu DUS nach ICN mit dem extension codes "airline ca" für Air China) oder Air China direkt (aber nur in den Monaten von Oktober - Dezember).

Fare Rules:

  • Angebotszeitraum: 31. Mär. 2019
  • Buchungsklasse: L
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage
  • Maximale‌ Aufenthaltsdauer: 3 Monate
  • Reisezeitraum: 16. Okt. - 14. Dez. 2019
  • Blackout Dates: 25. Sep. - 02. Okt. 2019


Informationen zur Airline:

Airline: Air China

Skytrax Bewertung: 4/10 Punkte (502 Reviews)

Reisemonat: März - Juni / August - Dezember

Allianz: Star Alliance

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: -
  • Handgepäck: bis 5kg (55 x 40 x 20) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (L + B + H nicht über 158cm) - Kostenlos

Daten zum Flug1. DUS, FRA, MUC - PEK | 2. PEK - DUS, FRA, MUC



Informationen zur Destination:

Ort: Seoul



Klima: in Seoul


Einreisebestimmungen:‌ in Südkorea


Habt ihr persönliche‌ Empfehlungen, Tipps‌ & Tricks oder Inspirationen zu Südkorea? Dann ab damit in die Kommentare um auch über den Preis hinaus als Community zusammenzuarbeiten. Eine Übersicht über alle bisherigen Ratgeber weltweit findet ihr in der Von Mydealzern für Mydealzer - Übersicht, Tipps & Tricks zum Thema Reisen in einer Sammlung.

Gute Reise!

der_seebaer
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Hatte meine Tipps schon im früheren Deal von Seebär gepostet, aber schadet ja nicht, die nochmal aufzuzählen:

Empfehlung: Nicht nur in Seoul bleiben, macht auch unbedingt auch Tagesausflüge rund um Seoul.


Von Seoul aus auch auf jeden Fall einen Abstecher zur Demilitarisierten Zone zu Nordkorea machen, der Tag lohnt sich auf jeden Fall (unbedingt früh genug buchen!). Aber auch Ausflüge nach Andong,Seoraksan National Park und Chuncheon sind auf jeden Fall empfehlenswert um der hektischen Großstadt zu entkommen. Viele Infos findet ihr bei google:


Tagesauflug Seoul


Busan ist auch ein Trip wert. In meinen Augen ein Tick besser als Seoul, da es nicht zu hektisch ist und ihr ansatzweise das richtige Korea kennenlernt. Was ihr dort aufjeden Fall besichtigen solltet: Der Igidae Park, Haeundae Beach, Gamcheon Culture Village, Gwangandaegyo Brücke und der Yonggungsa Tempel.

Busan Sehenswürdigkeiten

Tipp: Holt euch den Korail Pass (Vergleichbar mit dem Japan Rail Pass), falls ihr mehrere Städte in Südkorea besichtigen wollt. Hier kann man auch einiges sparen, wenn man klug genug vergleicht:

Info Korail Pass

Falls ihr mehr Tipps und Infos braucht, schreibt mir einfach ne PN.
26 Kommentare
Top Preis in die Heimat des E-Sports, danke Seebaer
Und Nord Korea?
To_bia1A26.02.2019 14:01

Und Nord Korea?


Warte einfach bis der Sale wieder verfügbar ist: mydealz.de/dea…531

Ich würde aber vor Ort mit spaßig gemeinten Fragen vorsichtig sein.
der_Seebaervor 4 m

Warte einfach bis der Sale wieder verfügbar ist: …Warte einfach bis der Sale wieder verfügbar ist: https://www.mydealz.de/deals/flug-nach-nordkorea-dezember-2018-von-munchen-oder-frankfurt-nach-pjongjang-ab-nur-1249531 Ich würde aber vor Ort mit spaßig gemeinten Fragen vorsichtig sein.


Ich dachte die sind Weltoffener geworden
Hatte meine Tipps schon im früheren Deal von Seebär gepostet, aber schadet ja nicht, die nochmal aufzuzählen:

Empfehlung: Nicht nur in Seoul bleiben, macht auch unbedingt auch Tagesausflüge rund um Seoul.


Von Seoul aus auch auf jeden Fall einen Abstecher zur Demilitarisierten Zone zu Nordkorea machen, der Tag lohnt sich auf jeden Fall (unbedingt früh genug buchen!). Aber auch Ausflüge nach Andong,Seoraksan National Park und Chuncheon sind auf jeden Fall empfehlenswert um der hektischen Großstadt zu entkommen. Viele Infos findet ihr bei google:


Tagesauflug Seoul


Busan ist auch ein Trip wert. In meinen Augen ein Tick besser als Seoul, da es nicht zu hektisch ist und ihr ansatzweise das richtige Korea kennenlernt. Was ihr dort aufjeden Fall besichtigen solltet: Der Igidae Park, Haeundae Beach, Gamcheon Culture Village, Gwangandaegyo Brücke und der Yonggungsa Tempel.

Busan Sehenswürdigkeiten

Tipp: Holt euch den Korail Pass (Vergleichbar mit dem Japan Rail Pass), falls ihr mehrere Städte in Südkorea besichtigen wollt. Hier kann man auch einiges sparen, wenn man klug genug vergleicht:

Info Korail Pass

Falls ihr mehr Tipps und Infos braucht, schreibt mir einfach ne PN.
Axel_Schulz1986vor 15 h, 32 m

Hatte meine Tipps schon im früheren Deal von Seebär gepostet, aber schadet …Hatte meine Tipps schon im früheren Deal von Seebär gepostet, aber schadet ja nicht, die nochmal aufzuzählen:Empfehlung: Nicht nur in Seoul bleiben, macht auch unbedingt auch Tagesausflüge rund um Seoul.Von Seoul aus auch auf jeden Fall einen Abstecher zur Demilitarisierten Zone zu Nordkorea machen, der Tag lohnt sich auf jeden Fall (unbedingt früh genug buchen!). Aber auch Ausflüge nach Andong,Seoraksan National Park und Chuncheon sind auf jeden Fall empfehlenswert um der hektischen Großstadt zu entkommen. Viele Infos findet ihr bei google:Tagesauflug SeoulBusan ist auch ein Trip wert. In meinen Augen ein Tick besser als Seoul, da es nicht zu hektisch ist und ihr ansatzweise das richtige Korea kennenlernt. Was ihr dort aufjeden Fall besichtigen solltet: Der Igidae Park, Haeundae Beach, Gamcheon Culture Village, Gwangandaegyo Brücke und der Yonggungsa Tempel.Busan SehenswürdigkeitenTipp: Holt euch den Korail Pass (Vergleichbar mit dem Japan Rail Pass), falls ihr mehrere Städte in Südkorea besichtigen wollt. Hier kann man auch einiges sparen, wenn man klug genug vergleicht:Info Korail PassFalls ihr mehr Tipps und Infos braucht, schreibt mir einfach ne PN.


Deine Infos können nie schaden!
Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. Dann lese ich Air China und man schlägt mit dem Gesicht voran wieder auf. Gerade bei einem so weitem Flug habe ich irgendwie keine Nerven das "mal zu probieren"
Wayne133727.02.2019 09:07

Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. …Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. Dann lese ich Air China und man schlägt mit dem Gesicht voran wieder auf. Gerade bei einem so weitem Flug habe ich irgendwie keine Nerven das "mal zu probieren"


Bin schon mehrmals mit Air China geflogen und war eigentlich immer relativ zufrieden. Ist nicht vergleichbar mit Emirates aber für die Preise zufriedenstellend.
Axel_Schulz198627.02.2019 09:27

Bin schon mehrmals mit Air China geflogen und war eigentlich immer relativ …Bin schon mehrmals mit Air China geflogen und war eigentlich immer relativ zufrieden. Ist nicht vergleichbar mit Emirates aber für die Preise zufriedenstellend.



Bin bisher immer Lufthansa bzw. Thai Langstrecke geflogen... Kann man das vergleichen?
"BURNING" und "MICROHABITAT" - zwei koreanische Filme, die man sich anschauen sollte


..thank me later
Wayne133727.02.2019 09:51

Bin bisher immer Lufthansa bzw. Thai Langstrecke geflogen... Kann man das …Bin bisher immer Lufthansa bzw. Thai Langstrecke geflogen... Kann man das vergleichen?


Ich habe gehört, dass AirChina horror sein muss. Flieg selbst ende Mai nach Süd Korea meinen Bruder besuchen und hab mich extra von AirChina zu KLM/AirFrance entschieden, da Lufthansa nochmals 300 Euro teurer war.
lex8727.02.2019 13:57

Ich habe gehört, dass AirChina horror sein muss. Flieg selbst ende Mai …Ich habe gehört, dass AirChina horror sein muss. Flieg selbst ende Mai nach Süd Korea meinen Bruder besuchen und hab mich extra von AirChina zu KLM/AirFrance entschieden, da Lufthansa nochmals 300 Euro teurer war.


"Horror" ist unsinnig. Die Maschinen selber sind alle vernünftig und sicher. Essen ist in Ordnung. Service ist abgesehen davon eher weniger herzlich und freundlich im Vergleich zu anderen westlichen Airlines oder auch Emirates, Qatar, Thai, China Airlines (Taiwan) und Co. Das kann man bei dem Verhalten mancher mitreisender Festlandchinesen allerdings auch verstehen (ohne das verallgemeinern zu wollen) und ist eher ein kulturelles Thema. Insgesamt kann man aber nicht meckern, auch wegen der günstigen Preise.
Bearbeitet von: "NT85" 27. Feb
NT85vor 2 h, 9 m

"Horror" ist unsinnig. Die Maschinen selber sind alle vernünftig und …"Horror" ist unsinnig. Die Maschinen selber sind alle vernünftig und sicher. Essen ist in Ordnung. Service ist abgesehen davon eher weniger herzlich und freundlich im Vergleich zu anderen westlichen Airlines oder auch Emirates, Qatar, Thai, China Airlines (Taiwan) und Co. Das kann man bei dem Verhalten mancher mitreisender Festlandchinesen allerdings auch verstehen (ohne das verallgemeinern zu wollen) und ist eher ein kulturelles Thema. Insgesamt kann man aber nicht meckern, auch wegen der günstigen Preise.


Danke für deinen Erfahrungsbericht. Habe nur etliche Berichte gelesen in denen das Wort "Horror" gefallen ist. Da ich auch lange überlegt habe mit dieser Airline zu fliegen. Habe mich dann doch dagegen entschieden, aufgrund des geringen Sitzplatzabstandes, Entertainmant, Freundlichkeit und Essen.
Wayne1337vor 7 h, 30 m

Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. …Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. Dann lese ich Air China und man schlägt mit dem Gesicht voran wieder auf. Gerade bei einem so weitem Flug habe ich irgendwie keine Nerven das "mal zu probieren"


Im Vergleich zu Air China sind andere europäische Airlines ein schlechter Witz. AC fliegt oft noch Boeing 777-300 mit einer 3-3-3 statt 3-4-3 Konfiguration. Im Klartext bedeutet das dass ich selbst mit 1,96m absolut okay Platz hatte. Essen war logisch nicht die Bombe aber ganz ehrlich wer für 400 Euro return-flight 5* erwartet hat eh den Schuss nicht gehört. Und Service war vllt ein bissl chaotisch aber absolut.freundlich. alles in allem würde ich mit AC auf jeden Fall wieder fliegen was ich zB von KLM nicht behaupten kann
lex8727.02.2019 13:57

Ich habe gehört, dass AirChina horror sein muss. Flieg selbst ende Mai …Ich habe gehört, dass AirChina horror sein muss. Flieg selbst ende Mai nach Süd Korea meinen Bruder besuchen und hab mich extra von AirChina zu KLM/AirFrance entschieden, da Lufthansa nochmals 300 Euro teurer war.


Hui dass du dir da Mal nicht ins Bein geschossen hast. KLM in die USA war bis jetzt mit Abstand der größte Totalausfall von einem Flug den ich bis jetzt in meinem Leben ertragen musste.
Bearbeitet von: "thewerewolf" 27. Feb
thewerewolf27.02.2019 16:40

Hui dass du dir da Mal nicht ins Bein geschossen hast. KLM in die USA war …Hui dass du dir da Mal nicht ins Bein geschossen hast. KLM in die USA war bis jetzt mit Abstand der größte Totalausfall von einem Flug den ich bis jetzt in meinem Leben ertragen musste.


Scheisse, hab bis jetzt nur gutes gehört.
lex87vor 1 h, 6 m

Scheisse, hab bis jetzt nur gutes gehört.


Nach Bali hätte ich überhaupt keine Probleme mit KLM, war alles gut. Frühstück war ziemlich gut. Aber auf jedenfalls die Pancakes und nicht das Ei nehmen (das ist ungenießbar)
Air China
Wayne1337vor 12 h, 40 m

Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. …Jedes mal macht mein Herz einen Hüpfer, wenn ich solche Angebote sehe. Dann lese ich Air China und man schlägt mit dem Gesicht voran wieder auf. Gerade bei einem so weitem Flug habe ich irgendwie keine Nerven das "mal zu probieren"



Bin ich schon mit geflogen nach Seoul, absolut kein Problem und das Essen war völlig iO (mag asiatisches Essen aber auch sehr), fand Air France wirklich nen ordentlichen Tacken schlechter und gibt viele Airlines die ich hinter Air China einsortiefen würde.

Gute Infos auf offizieller SeiteVisitkorea

Mein Tipp: Seoul und Busan... und nach belieben mit dem KTX noch nen Stop einlegen, zB Dongdeagu

Handy am Flughafen mieten (glaub hab 24 € für 10 Tage bezahlt mit wirklich vielen Minuten Inkandsgesprächen), Datentarif optional, aber meist und so häufig Wlan das es nicht nötig ist. Beachtet bitte das Asiaten an sich sehr turückhalten sind, wenige Eng sprechen und selbst wenn sie es nicht verstanden haben, war ihr wollt, würden sie eher Yes sagen, statt sich einzugestehen, dass sie euch nicht verstehen! Taxis sind günstig, aber nicht die schwarzen wählen, dies sind die ‚luxeriösen‘ welche mit x fachem satz abrechnen. Die regulären kosten nur einen bruchteil von den Kosten der D Taxen! Ich bin nur Taxi gefahren ;-)

Elektronik bekommt man nicht wirklich günstiger, falls jemand hierauf abziehlt ;-)

Zahlen kann man fast überall mit Kreditkarte, selbst in Taxen und auch wenn es nur wenige Euro sind!

Ferner rate ich jedem, sich vorher über Sitten und Gebräuche sich zu informieren ;-)

Gutes Mitbringsel sind koreanische Stäbchen auf Metall, Spülmaschinen tauglich und wirklich immer gut angekommen. Günstig und gleichzeitig Ideal vom Platzbedarf.

20929769-7Sh5b.jpg
Bearbeitet von: "P4553ng3r" 27. Feb
Längere aufenthalte gehen nicht? So 60 Tage oder so? Skyscanner übersicht hilft da nicht und Airchina Website zeigt mir für alle Daten nur sehr hohe Preis an. Ende September bis Ende November oder so.

/Edit: Okay mit etwas mehr Matrix verständnis kann ich jetzt zumindest Oktoberflüge über mehrere Monate finden.
Bearbeitet von: "Kiinasu" 27. Feb
lex8727.02.2019 17:08

Scheisse, hab bis jetzt nur gutes gehört.



Kann gut sein, dass ich vllt Pech hatte und wenn man kein Riese ist wie ich, ist es vermutlich eh nochmal erträglicher. Aber meine Knie waren halt quasi im Rücken des Vordermanns dauergeparkt weil ich so wenig Platz hatte. Und freundlich war da auch niemand. Aber wie gesagt, vllt einfach nen schlechten Flug erwischt. Ich meine, wenn man jetzt nicht gerade Vielflieger ist, sind die ganzen Erfahrungsberichte eh extrem annecdotal. Aber ich weiß dass ich versuchen werde fortan KLM zu meiden.
Bearbeitet von: "thewerewolf" 28. Feb
thewerewolfvor 3 h, 33 m

Kann gut sein, dass ich vllt Pech hatte und wenn man kein Riese ist wie …Kann gut sein, dass ich vllt Pech hatte und wenn man kein Riese ist wie ich, ist es vermutlich eh nochmal erträglicher. Aber meine Knie waren halt quasi im Rücken des Vordermanns dauergeparkt weil ich so wenig Platz hatte. Und freundlich war da auch niemand. Aber wie gesagt, vllt einfach nen schlechten Flug erwischt. Ich meine, wenn man jetzt nicht gerade Vielflieger ist, sind die ganzen Erfahrungsberichte eh extrem annecdotal. Aber ich weiß dass ich versuchen werde fortan KLM zu meiden.



Ich bin mal mit KLM nach Bangkok geflogen. Ich würde nicht sagen, dass sie unfreundlich, sondern eher demotiviert sind. Ich hatte in der Nacht Durst und die Dame ist mindestens 3 mal mit Wasser vorbei gelaufen, ohne mir etwas anzubieten, obwohl ich die Servicetaste betätigt habe und intensiv den Blickkontakt gesucht habe.
Lieber für ein paar Euro mehr mit BA.
bitte löschen
Bearbeitet von: "matse82" 9. Mär
Also ein Freund von mir war in Seaul und wenig begeistert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text