Flüge: Thailand [April - November] - Hin- und Rückflug mit der 5* Airline Etihad Airways von München nach Bangkok ab nur 411€ inkl. Gepäck
1357°Abgelaufen

Flüge: Thailand [April - November] - Hin- und Rückflug mit der 5* Airline Etihad Airways von München nach Bangkok ab nur 411€ inkl. Gepäck

56
eingestellt am 9. Apr
Moin Moin,

mit einer hohen Verfügbarkeit geht es mit der 5 Sterne Airline Etihad Airways von München nach Bangkok ab nur 411€ inkl. Gepäck!

Neben den Flügen von Etihad Airways werdet ihr auch die alte Bekannte wie z.B. Oman Air oder Qatar Airways wieder finden.

Tipp: Wer im Besitz einer Mastero Karte ist, kann über billigflieger.de die Flüge ab nur 386€ buchen!




Airline: Etihad Airways

Reisezeitraum: April - November

Skytrax Bewertung:5/10 Punkten (936 Reviews)

Vielfliegerprogramm: Etihad Airways Partners

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: Laptoptasche, Handtasche, Kameratasche etc. - Kostenlos
  • Handgepäck: bis 7kg (50 x 40 x 25) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 23kg (90 x 72 x 45) - Kostenlos

Klima:‌‌‌ in Bangkok

1157812.jpg
Einreisebestimmungen: in Thailand


Beispiel Daten:

1157812.jpg
München - Bangkok - München


viele weitere Daten lassen sich auffinden!


Gute Reise!

der_seebaer
Zusätzliche Info
Momondo Angebote

Gruppen

56 Kommentare
Tolles Angebot.
Sowas mal von Frankfurt....
Bei Momondo wird bei der Vorschau One-Way 250€ angezeigt aber wenn man sucht landet man bei 400€ jemand ne Idee was da falsch ist? 🙈
lordjanvor 3 m

Bei Momondo wird bei der Vorschau One-Way 250€ angezeigt aber wenn man s …Bei Momondo wird bei der Vorschau One-Way 250€ angezeigt aber wenn man sucht landet man bei 400€ jemand ne Idee was da falsch ist? 🙈



Nix, ist fast immer so
kurz OT:
wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug war alles top! rückflug war aber eine katastrophe. der flug von bangkok nach abu dhabi wurde aufgrund eines technischen defekts gecancelt. etihad hatte / hat keine ansprechpartner bzw. mitarbeiter am flughafen bangkok! nach 4 stunden wurden wir dann von geliehenen lufthansa mitarbeitern in die miracle lounge verfrachtet wo wir dann 30 std warten durften bis wir am nächsten abend endlich nach hause fliegen durften. jetzt meine frage: da beim flug von bkk nach auh das europäische fluggastrecht nicht gilt bekommen wir vermutlich kein geld wieder, oder? wir sind 24h später in münchen angekommen als geplant. hat jemand erfahrungen damit gemacht? btw. ich fand den flug mit etihad trotzdem angenehm. der service war halt nur vor ort mist bzw nicht vorhanden...
Bei mir geht´s in 2 Wochen los 430€ waren auch okay
bedzivor 26 m

kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug …kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug war alles top! rückflug war aber eine katastrophe. der flug von bangkok nach abu dhabi wurde aufgrund eines technischen defekts gecancelt. etihad hatte / hat keine ansprechpartner bzw. mitarbeiter am flughafen bangkok! nach 4 stunden wurden wir dann von geliehenen lufthansa mitarbeitern in die miracle lounge verfrachtet wo wir dann 30 std warten durften bis wir am nächsten abend endlich nach hause fliegen durften. jetzt meine frage: da beim flug von bkk nach auh das europäische fluggastrecht nicht gilt bekommen wir vermutlich kein geld wieder, oder? wir sind 24h später in münchen angekommen als geplant. hat jemand erfahrungen damit gemacht? btw. ich fand den flug mit etihad trotzdem angenehm. der service war halt nur vor ort mist bzw nicht vorhanden...



Stell mal hier eine Anfrage: flightright.de/home
fairplane
wirkaufendeinenflug.de/de/
bedzivor 28 m

kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug …kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug war alles top! rückflug war aber eine katastrophe. der flug von bangkok nach abu dhabi wurde aufgrund eines technischen defekts gecancelt. etihad hatte / hat keine ansprechpartner bzw. mitarbeiter am flughafen bangkok! nach 4 stunden wurden wir dann von geliehenen lufthansa mitarbeitern in die miracle lounge verfrachtet wo wir dann 30 std warten durften bis wir am nächsten abend endlich nach hause fliegen durften. jetzt meine frage: da beim flug von bkk nach auh das europäische fluggastrecht nicht gilt bekommen wir vermutlich kein geld wieder, oder? wir sind 24h später in münchen angekommen als geplant. hat jemand erfahrungen damit gemacht? btw. ich fand den flug mit etihad trotzdem angenehm. der service war halt nur vor ort mist bzw nicht vorhanden...


Kannst du so oder so sehen. Ihr habt ja euren Endpunkt München auch verspätet erreicht und im Prinzip ist euer Flug BKK - MUC. Solange ihr beide Flüge; BKK-AUH AUH-MUC nicht separat gebucht habt, sehe ich hier kein Hindernis, warum der EU-Flugrecht nicht zählen sollte.
Ist jetzt nur eine Laien-Meinung, auch wenn ich mich wegen einer Erstattung einiges eingelesen habe.
Prüfe doch deinen Antrag bei flightrights oder ähnliche Vergleichsportale - dann stellt sich sich die Frage, willst mind. 600€ erstatten und schreibst dihad direkt an oder du trittst deine Ansprüche für ca. 60% Erstattung an die o. g. Inkassokollegen ab.

Zu verlieren hast du ja nichts - die Zeit hast du eh schon verloren
Crenzy9. Apr

Stell mal hier eine Anfrage: …Stell mal hier eine Anfrage: https://www.flightright.de/homefairplanehttps://www.wirkaufendeinenflug.de/de/


B.Rodriguez9. Apr

Kannst du so oder so sehen. Ihr habt ja euren Endpunkt München auch …Kannst du so oder so sehen. Ihr habt ja euren Endpunkt München auch verspätet erreicht und im Prinzip ist euer Flug BKK - MUC. Solange ihr beide Flüge; BKK-AUH AUH-MUC nicht separat gebucht habt, sehe ich hier kein Hindernis, warum der EU-Flugrecht nicht zählen sollte.Ist jetzt nur eine Laien-Meinung, auch wenn ich mich wegen einer Erstattung einiges eingelesen habe.Prüfe doch deinen Antrag bei flightrights oder ähnliche Vergleichsportale - dann stellt sich sich die Frage, willst mind. 600€ erstatten und schreibst dihad direkt an oder du trittst deine Ansprüche für ca. 60% Erstattung an die o. g. Inkassokollegen ab.Zu verlieren hast du ja nichts - die Zeit hast du eh schon verloren



vielen dank! wir haben schon zwei portale angefragt. beide male wurde es abgelehnt weil das EU Recht nicht gilt...so eine schweinerei. denke wir werden es auf kulanz versuchen. vllt bekommen wir ja tatsächlich etwas zurück
bedzivor 1 m

vielen dank! wir haben schon zwei portale angefragt. beide male wurde es …vielen dank! wir haben schon zwei portale angefragt. beide male wurde es abgelehnt weil das EU Recht nicht gilt...so eine schweinerei. denke wir werden es auf kulanz versuchen. vllt bekommen wir ja tatsächlich etwas zurück


da fällt mir ein: anscheinend gilt das EU-Recht aber bei direktflügen...
Zwar ein guter Preis, aber Regenzeit. Außerdem fliegt Etihad AUH-BKK oft mit uralten 777, sehr unentspannter Flug. Und der Stop-Over in AUH ist immer eine Katastrophe, langweiligster Drehkreuz-Flughafen...
Guter Preis, Danke!
bedzivor 1 h, 13 m

kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug …kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug war alles top! rückflug war aber eine katastrophe. der flug von bangkok nach abu dhabi wurde aufgrund eines technischen defekts gecancelt. etihad hatte / hat keine ansprechpartner bzw. mitarbeiter am flughafen bangkok! nach 4 stunden wurden wir dann von geliehenen lufthansa mitarbeitern in die miracle lounge verfrachtet wo wir dann 30 std warten durften bis wir am nächsten abend endlich nach hause fliegen durften. jetzt meine frage: da beim flug von bkk nach auh das europäische fluggastrecht nicht gilt bekommen wir vermutlich kein geld wieder, oder? wir sind 24h später in münchen angekommen als geplant. hat jemand erfahrungen damit gemacht? btw. ich fand den flug mit etihad trotzdem angenehm. der service war halt nur vor ort mist bzw nicht vorhanden...


war das zufällig am 19.03.?
Banggood!
Hinweis: Solange der neue Flughafen in Abu Dhabi nicht fertig ist (BER lässt grüßen!!) müsst ihr ca. 1.30 Std Umsteigezeit bei sehr flottem Tempo einkalkulieren. Ich hatte beim ersten Mal noch das WC genutzt und einen schnellen Kaffee getrunken und hätte beinahe den Anschlussflug verpasst trotz 1:30 Umsteigezeit. Die Wege am alten Flugahfen vom AnkuftsTerminal zum Weiterflug Terminal sind lang, eng und voll.
Das ist eine elende Rennerei mit Handgepäck. nicht vergessen: Es gibt einen weiteren sehr intensiven Security Check, ggf. mit LANGEN WARTESCHLANGEN, was sehr viel Zeit fressen kann.
Noch etwas: Etihad hat seit Januar 2016 anstelle von 30kg Freigepäck nur noch 23 kg. Falls ihr also mehr mitnehmen müsst solltet ihr das vorab Online dazubuchen, da es am Flughafen sonst sehr teuer wird (7kg++ haben mich Online 77€ gekostet, am Airport das Doppelte).
Schon seit ca. 2 Monaten zu dem Preis zu verschiedenen Daten. Keine Ahnung wo da der Deal ist.

Cold von mir.
Die wichtigstens Vokabeln. Thank me later.

17040140-ulUwm.jpg
Etihad ist doch schon lange nicht mehr so gut! Die sparen leider am Kunden und dann noch in Abu Dhabi umsteigen. Du hast schon bessere und sogar günstigere Flüge nach Bangkok gepostet, daher enthalte ich mich diesmal.
Ma_Daivor 1 h, 3 m

Zwar ein guter Preis, aber Regenzeit. Außerdem fliegt Etihad AUH-BKK oft …Zwar ein guter Preis, aber Regenzeit. Außerdem fliegt Etihad AUH-BKK oft mit uralten 777, sehr unentspannter Flug. Und der Stop-Over in AUH ist immer eine Katastrophe, langweiligster Drehkreuz-Flughafen...



Wir sind letztes Jahr (Januar) die Strecke DUS-AUH-HKT geflogen. Alles top.

Zugegeben: Umsteigen ist wirklich übel. Eine Busfahrt vom Flieger zum Terminal, die gefühlt länger als der Flug war.

November ist für mich noch die beste Reisezeit für die Adamanen-Seite.
Thailand war mal gut. Ich höre nur schlechtes. Vandalismus, Raub und Touristen abziehen. Einem Freund und deren Freundin alles geraubt und Konto leergeräumt. Daher eher cold.
Fritzvor 56 m

war das zufällig am 19.03.?


ganz genau
Knostervor 12 m

Thailand war mal gut. Ich höre nur schlechtes. Vandalismus, Raub und …Thailand war mal gut. Ich höre nur schlechtes. Vandalismus, Raub und Touristen abziehen. Einem Freund und deren Freundin alles geraubt und Konto leergeräumt. Daher eher cold.


Du hörst...

Ich war letztes Jahr in Thailand und da war alles supi (selbst erlebt) Vielleicht solltest du dir selbst ein Bild machen?

Bin momentan auf Bali und ab Mittwoch für 3 Tage in Bangkok.

Beraubt wirst du übrigens auch in Deutschland

Preis ist gut, allerdings fliege ich lieber direkt mit Thai nach BKK
Bearbeitet von: "KeVe1983" 9. Apr
Knostervor 11 m

Thailand war mal gut. Ich höre nur schlechtes. Vandalismus, Raub und …Thailand war mal gut. Ich höre nur schlechtes. Vandalismus, Raub und Touristen abziehen. Einem Freund und deren Freundin alles geraubt und Konto leergeräumt. Daher eher cold.


Das ist ja interessant. Ich war zufällig bis gestern in Thailand, aber das alles ist an mir vorbei gegangen.
Crenzyvor 2 h, 10 m

Stell mal hier eine Anfrage: …Stell mal hier eine Anfrage: https://www.flightright.de/homefairplanehttps://www.wirkaufendeinenflug.de/de/


Bei einer Nicht-EU ansässigen Airline?
GenFoxvor 22 m

Das ist ja interessant. Ich war zufällig bis gestern in Thailand, aber das …Das ist ja interessant. Ich war zufällig bis gestern in Thailand, aber das alles ist an mir vorbei gegangen.



Wo ich @Knoster zumindest teilweise recht geben kann, ist dass der große Touristenboom der letzten jahre nicht nur Voreile gebracht hat. Das idyllische Thailand gibt es nur noch vereinzelt. Preise sind (zumindest in den Tourizentren) teilweise unerhört angestiegen. Gefühlt (ohne Beweis) insbesondere dort Russen Urlaub machen. Liegt wohl (auch gefühlt) daran, dass diese mit Kohle umsichwerfen, extrem hohe Trinkgelder geben (obwohl man in Thailand keine oder nur wenig Tringeld gibt).

Natürlich spielen dann die Thais mit und ziehen dann ggf. die Touristen über die Leisten. Taxifahrten ohne Taximeter dann das x-fache vom Normalpreis, aber dann ist man in der Regel eher selber schuld.

Vandalismus und Raub kommt eher sehr sehr selten vor. Da sind andere Ziele (Kanaren) wohl deutlich schlimmer.
MIKAMIKAvor 1 h, 0 m

Noch etwas: Etihad hat seit Januar 2016 anstelle von 30kg Freigepäck nur …Noch etwas: Etihad hat seit Januar 2016 anstelle von 30kg Freigepäck nur noch 23 kg. Falls ihr also mehr mitnehmen müsst solltet ihr das vorab Online dazubuchen, da es am Flughafen sonst sehr teuer wird (7kg++ haben mich Online 77€ gekostet, am Airport das Doppelte).



Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen Gepäckrichtlinien von Etihad durch

etihad.com/de-…es/
GenFoxvor 31 m

Das ist ja interessant. Ich war zufällig bis gestern in Thailand, aber das …Das ist ja interessant. Ich war zufällig bis gestern in Thailand, aber das alles ist an mir vorbei gegangen.


Dann gehörst wahrscheinlich zu den glücklichen, wo alles glatt lief
MIKAMIKAvor 1 h, 12 m

Hinweis: Solange der neue Flughafen in Abu Dhabi nicht fertig ist (BER …Hinweis: Solange der neue Flughafen in Abu Dhabi nicht fertig ist (BER lässt grüßen!!) müsst ihr ca. 1.30 Std Umsteigezeit bei sehr flottem Tempo einkalkulieren. Ich hatte beim ersten Mal noch das WC genutzt und einen schnellen Kaffee getrunken und hätte beinahe den Anschlussflug verpasst trotz 1:30 Umsteigezeit. Die Wege am alten Flugahfen vom AnkuftsTerminal zum Weiterflug Terminal sind lang, eng und voll. Das ist eine elende Rennerei mit Handgepäck. nicht vergessen: Es gibt einen weiteren sehr intensiven Security Check, ggf. mit LANGEN WARTESCHLANGEN, was sehr viel Zeit fressen kann.


Kann ich sehr nachvollziehen, hat bei mir selbst aber vor kurzen tadellos geklappt (würde so aber nicht nochmal buchen). Vor 5 Wochen Hinflug mit 80 Minuten Umsteigezeit in Abu Dhabi ohne Probleme (standen noch locker 20min rum). Vor 2 Wochen 60 Minuten Umsteigezeit auch ohne Probleme, allerdings gerade so zum Last Call. Gepäck hat beide Male auch geklappt. Bei der Gepäckabgabe aber unbedingt auf das "HOT!"-Kennzeichen bestehen. (So bekommt man bei Ankunft auch sein Gepäck unter den ersten^^). Security Check war auch super fix, beim ersten Mal wurden wir eher durchgepresst^^.
Artecvor 20 m

Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen …Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen Gepäckrichtlinien von Etihad durch https://www.etihad.com/de-de/before-you-fly/baggage-information/allowances/


@MIKAMIKA
Das ist so nicht korrekt!

Von Europa nach Asien:

!!!!!!!!!Economy Deal: 23kg!!!!!!!!!
Economy Saver, Classic: 30kg
Economy Flex: 35kg

Von Asien nach Europa:

!!!!!!!Econommy Deal: 30kg!!!!!!!
Economy Saver, Classic: 30kg
Economy Flex: 35kg

Weiterhin zu beachten ist das unter das Schlagwort Asien nicht alle asiatischen Staaten fallen, sondern nur folgende (China, Hong Kong, Indonesien, Japan, Malaysia, Philippinen, Singapur, Südkorea, Thailand, Vietnam, Kasachstan)
Bearbeitet von: "Pompulus" 9. Apr
hammer
Ich hab vor paar Tagen one Way von Köln Direktflug für 150 gebucht auch ziemlich gut.
bedzivor 3 h, 3 m

kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug …kurz OT:wir sind dieses jahr mit etihad nach thailand geflogen. hinflug war alles top! rückflug war aber eine katastrophe. der flug von bangkok nach abu dhabi wurde aufgrund eines technischen defekts gecancelt. etihad hatte / hat keine ansprechpartner bzw. mitarbeiter am flughafen bangkok! nach 4 stunden wurden wir dann von geliehenen lufthansa mitarbeitern in die miracle lounge verfrachtet wo wir dann 30 std warten durften bis wir am nächsten abend endlich nach hause fliegen durften. jetzt meine frage: da beim flug von bkk nach auh das europäische fluggastrecht nicht gilt bekommen wir vermutlich kein geld wieder, oder? wir sind 24h später in münchen angekommen als geplant. hat jemand erfahrungen damit gemacht? btw. ich fand den flug mit etihad trotzdem angenehm. der service war halt nur vor ort mist bzw nicht vorhanden...


Hatten einen sehr ähnlichen Fall. Sind auch mit etihad von BKK nach abu dhabi und dann weiter nach Berlin geflogen. Hatten 8 Stunden Verspätung. Damals war Etihad aber noch Partner von AirBerlin und da der letzte Abschnitt ein Air Berlin Flug war und die ihren Sitz in Europa haben, bekam jeder von uns 600 Euro erstattet.
jakesvor 30 m

Wo ich @Knoster zumindest teilweise recht geben kann, ist dass der große …Wo ich @Knoster zumindest teilweise recht geben kann, ist dass der große Touristenboom der letzten jahre nicht nur Voreile gebracht hat. Das idyllische Thailand gibt es nur noch vereinzelt. Preise sind (zumindest in den Tourizentren) teilweise unerhört angestiegen. Gefühlt (ohne Beweis) insbesondere dort Russen Urlaub machen. Liegt wohl (auch gefühlt) daran, dass diese mit Kohle umsichwerfen, extrem hohe Trinkgelder geben (obwohl man in Thailand keine oder nur wenig Tringeld gibt).Natürlich spielen dann die Thais mit und ziehen dann ggf. die Touristen über die Leisten. Taxifahrten ohne Taximeter dann das x-fache vom Normalpreis, aber dann ist man in der Regel eher selber schuld.Vandalismus und Raub kommt eher sehr sehr selten vor. Da sind andere Ziele (Kanaren) wohl deutlich schlimmer.



Dass der Tourismus Geld ins Land bringt muss auch kein Vorteil für uns sein, das wäre ja absurd. Und natürlich wirkt sich ein florierender Tourismus auch auf die Preise aus, das ist doch alles kein Alleinstellungsmerkmal von Thailand. Trinkgelder sind sowieso ein Thema für sich und es ist auch klar, dass man das "idyllische Thailand" nicht in Bangkok oder anderen Tourismushochburgen findet. Wem das nicht klar ist, der holt sich eben einen Reiseführer.
Allgemein ist es so, dass wenn man sich ein klein wenig auf die Reise nach Thailand vorbereitet hätte, man viele Probleme einfach umgehen könnte. Für Taxifahrer, die nicht mit Taxameter fahren wollen gibt es z.B. eine wirklich einfache Lösung - einfach den nächsten Taxifahrer ansprechen. Ich will auch nicht ausschließen, dass man ausgeraubt werden kann (so wie überall...), aber man kann das auch provozieren und sich später darüber beschweren.

Das alles sind für mich nicht nachvollziehbare "Kritikpunkte". Thailand ist eben nicht Mallorca und das ist auch gut so.
rrauszvor 8 m

Hatten einen sehr ähnlichen Fall. Sind auch mit etihad von BKK nach abu …Hatten einen sehr ähnlichen Fall. Sind auch mit etihad von BKK nach abu dhabi und dann weiter nach Berlin geflogen. Hatten 8 Stunden Verspätung. Damals war Etihad aber noch Partner von AirBerlin und da der letzte Abschnitt ein Air Berlin Flug war und die ihren Sitz in Europa haben, bekam jeder von uns 600 Euro erstattet.


dann habt ihr echt glück gehabt. wir werden etihad einfach mal schreiben und gucken wie kulant die sind
Artecvor 30 m

Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen …Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen Gepäckrichtlinien von Etihad durch https://www.etihad.com/de-de/before-you-fly/baggage-information/allowances/


Artecvor 30 m

Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen …Falsch: Seit Anfang 2018 gilt wieder 30 KG Gepäck. Lies dir die neuen Gepäckrichtlinien von Etihad durch https://www.etihad.com/de-de/before-you-fly/baggage-information/allowances/


Gut, wenn man wirklich lesen kann: Da es sich beim Deal um einen Economy Deal handelt beträgt die Gepäck-Freigrenze nach wie vor 23KG
17041023-ZM9Q4.jpg
B.Rodriguez9. Apr

Kannst du so oder so sehen. Ihr habt ja euren Endpunkt München auch …Kannst du so oder so sehen. Ihr habt ja euren Endpunkt München auch verspätet erreicht und im Prinzip ist euer Flug BKK - MUC. Solange ihr beide Flüge; BKK-AUH AUH-MUC nicht separat gebucht habt, sehe ich hier kein Hindernis, warum der EU-Flugrecht nicht zählen sollte.Ist jetzt nur eine Laien-Meinung, auch wenn ich mich wegen einer Erstattung einiges eingelesen habe.Prüfe doch deinen Antrag bei flightrights oder ähnliche Vergleichsportale - dann stellt sich sich die Frage, willst mind. 600€ erstatten und schreibst dihad direkt an oder du trittst deine Ansprüche für ca. 60% Erstattung an die o. g. Inkassokollegen ab.Zu verlieren hast du ja nichts - die Zeit hast du eh schon verloren


@bedzi

Hi, so funktioniert das leider nicht.
Die Buchung enthält 2 Flüge, nicht einen gesamten.

Bei einer Verspätung auf dem ersten Flug hättet ihr, insofern die Kriterien/Anforderungen erfüllt wären, einen Anspruch (Hier ist der Hauptsitz der Fluggesellschaft irrelevant (-->Departing EU).
Auf dem zweiten Flug leider nicht. Dieser Flug startet in einem Drittland und landet zwar in einem EU-Mitgliedstaat, jedoch hat die ausführende Fluggesellschaft ihren Hauptsitz nicht in einem EU-Mitgliedsstaat (--> Arriving EU).
Bearbeitet von: "Pompulus" 9. Apr
bedzivor 3 h, 5 m

da fällt mir ein: anscheinend gilt das EU-Recht aber bei direktflügen...


Nein, hat nichts damit zu tun. Bei Airlines, die ihren Sitz nicht in der EU haben, gilt das immer nur, wenn Flüge mit Start in der EU ursächlich für die Verspätung waren.
Davon abgesehen ist man trotzdem durch die Montreal-Konventionen abgesichert, diese zielen allerdings mehr auf Entschädigung für tatsächlich entstandene Kosten ab, so kann man z. B. Kosten für Hotel, Toilettenartikel, Klamotten etc. geltend machen. Wenn ihr euch mit 30h Lounge habt abspeisen lassen, kann man da leider nachträglich keine fiktiven Übernachtungskosten geltend machen.
Wissen leider die wenigsten, dass man sich dann selber ein Hotel holen kann, man muss dabei allerdings in Vorleistung gehen und sich unter Umständen mit der Airline um die Übernahme der Kosten streiten. Unter gewissen Umständen darf man sogar selbstständig einen alternativen Flug buchen und die Rechnung einreichen, dafür sollte man allerdings auch sicher gehen, dass diese Umstände gegeben sind.
Bearbeitet von: "makrom" 9. Apr
Myrius84vor 4 h, 48 m

Tolles Angebot.Sowas mal von Frankfurt....


Ach, du... Letztes Jahr bin ich für 450€ von Frankfurt nach Bangkok geflogen. Direktflug über die Lufthansa. In der Preisregion gibt's das schon auch mal, aber da muss man wirklich die Augen offen halten.
patri-xvor 7 m

Ach, du... Letztes Jahr bin ich für 450€ von Frankfurt nach Bangkok ge …Ach, du... Letztes Jahr bin ich für 450€ von Frankfurt nach Bangkok geflogen. Direktflug über die Lufthansa. In der Preisregion gibt's das schon auch mal, aber da muss man wirklich die Augen offen halten.


Ich flieg nun auch mit Royal Jordanian von Frankfurt für ca. 400€, gibt recht oft solche Preise.
Direkt mit Lufthansa für 450€ fände ich besser, RJ hat allerdings Vorteile für Leute, die bei OW sammeln.
Hat jemand einen Tip wie mann innerhalb von Asien an günstige Flüge kommt? Außer mit den üblichen Flugplattformen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text