Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Flüge USA / New York Hin und Rückflug von Amsterdam (September - April 2021) ab 176€
1374°

Flüge USA / New York Hin und Rückflug von Amsterdam (September - April 2021) ab 176€

176€230€-23%Skyscanner Angebote
49
aktualisiert 19. Jun (eingestellt 10. Jun)Bearbeitet von:"uncle"
Update 1
Der Preis ist jetzt auf 176€ für den Roundtrip nach NYC gefallen!
Moin moin! Aktuell lassen sich günstige Flüge in die USA mit guten Flugzeiten buchen: Schon ab 230€ könnt ihr hin und zurück von Amsterdam nach New York fliegen. Die Flüge haben einen Zwischenstop aber gute Flugzeiten. Termine findet ihr von Januar bis April. Wer noch dieses Jahr nach NYC möchte findet jedoch auch günstige Flüge von Oktober bis Dezember. Abflughafen ist Amsterdam, super zu erreichen für alle die im Westen oder Norden von Deutschland wohnen (zB. von Köln, Düsseldorf, Dortmund, Münster, Wuppertal, Osnabrück, Oldenburg, Essen, Duisburg usw).

Hier findet ihr übersichtlich alle möglichen günstigen Termine:
Amsterdam - New York




Reisezeitraum: Oktober - April

Airlines: TAP Portugal

Allianz: Star Alliance

Gepäck:

TAP Portugal
- Personal Item - Kostenlos
- Handgepäck-Koffer: bis 8kg (L + B + H max 118cm) - Kostenlos
- Aufgabe Gepäck: bis 23kg (L+ B + H max. 158cm) - 50 € pro Strecke

Aufgabegepäck könnt ihr direkt auf der Website der Airline hinzubuchen, nachdem ihr den Flug gebucht habt. Mit eurer Buchungsnummer (steht auf eurem E-Ticket) könnt ihr euch dort anmelden.

Einreisebestimmungen:
Esta nicht vergessen. -> Klick

Hotels und Reisetipps:
Eine nützliche Hotelübersicht gibt es HIER von @LordLord
Und Reisetipps für die USA findet ihr HIER von @c-classix

Klima:

1601576.jpg


1601576-D3BhZ.jpg




Zusätzliche Info
Skyscanner Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam (bevor es von den Briten okkupiert und New York genannt wurde)
Bearbeitet von: "Tesla_42" 10. Jun
Für alle die noch nie in New-York waren:

Erst will man unbedingt mal hin.

Ist man da ist es mega anstrengend (Touri-Mode eben..)

Ist man auf dem Heimweg fragt man sich warum alle nach New-York wollen. So besonders ist es ja auch nicht.

4 Wochen später will man wieder nach New-York und schaut schon heimlich nach Flügen
Guter Preis, aber sehr viel Ungewissheit.
Corona, innenpolitische Krise, Pleiten.
Ist mir zu heikel.
Bearbeitet von: "1337-to-go" 10. Jun
Tesla_4210.06.2020 12:42

Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw A …Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam


Ich kenn nur Old Amsterdam
49 Kommentare
Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam (bevor es von den Briten okkupiert und New York genannt wurde)
Bearbeitet von: "Tesla_42" 10. Jun
Tesla_4210.06.2020 12:42

Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw A …Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam


Ich kenn nur Old Amsterdam
@uncle ist wieder da!
DerMatti10.06.2020 12:43

Ich kenn nur Old Amsterdam



und den gibts für wesentlich weniger als 230€!
USA, OMG....
Will ich gerade nach NY Ahhhh... nein
DaveDave110.06.2020 13:00

USA, OMG....


Ne, das heißt: USA, God's Own Country
Guter Preis, aber sehr viel Ungewissheit.
Corona, innenpolitische Krise, Pleiten.
Ist mir zu heikel.
Bearbeitet von: "1337-to-go" 10. Jun
schoenes wetter in diesen monaten.. nicht
Guter Preis. Aber erst Mal abwarten, wie es mit dem Einreiseverbot weiter geht.
petem10.06.2020 14:07

schoenes wetter in diesen monaten.. nicht


Zwar interessiert sich hier scheinbar niemand wirklich für Inhalte, aber ich antworte mal : Man kann durch aus Glück haben. Waren im Mai und Januar dort und würden den Januar immer empfehlen. Wetter war wechselhaft aber beständig über 5 Grad - reicht für Städtereise. Dazu muss man bedenken, dass (Corona außen vor) im Januar Broadway- und Restaurant Week ist, wodurch Essen und Musicals sehr vergünstigt sind - wie gesagt alles im Normalfall und nicht after-Corona und Bürgerkriegen
Ich war noch im Dezember dort - ich liebe diese Stadt. Mein Tipp: wohnt in Brooklyn! Günstiger, schnell mit der Sub auf der Insel und die Menschen dort machen für mich das wahre New York aus! Es gibt ein Holiday Express in der Union Street - nicht schön, mieses Frühstück aber gut gelegen und preiswert
Bankerchris11.06.2020 09:56

Ich war noch im Dezember dort - ich liebe diese Stadt. Mein Tipp: wohnt in …Ich war noch im Dezember dort - ich liebe diese Stadt. Mein Tipp: wohnt in Brooklyn! Günstiger, schnell mit der Sub auf der Insel und die Menschen dort machen für mich das wahre New York aus! Es gibt ein Holiday Express in der Union Street - nicht schön, mieses Frühstück aber gut gelegen und preiswert


Waren im Februar erst wieder da - insgesamt nun zum dritten Mal. Allerdings schwören wir persönlich auf Long Island City. Dieses Mal haben wir Sogar endlich den Heli-Flug sowie König der Löwen am Broadway geschafft.
@team

Update: Pricedrop auf phantastische 176€
Tesla_4210.06.2020 12:42

Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw A …Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam (bevor es von den Briten okkupiert und New York genannt wurde)


Ach nee, Schlaubi...
Für alle die noch nie in New-York waren:

Erst will man unbedingt mal hin.

Ist man da ist es mega anstrengend (Touri-Mode eben..)

Ist man auf dem Heimweg fragt man sich warum alle nach New-York wollen. So besonders ist es ja auch nicht.

4 Wochen später will man wieder nach New-York und schaut schon heimlich nach Flügen
Ich war mal über Weihnachten und Silvester in New York. Wetter war super. 14 Tage kein Regen oder Schnee aber immer um die 0-5 Grad. War super für nen Städtetrip. Für den Preis sollte man sich New York mal angucken. Hostels und Hotels relativ teuer. Ich habe daher ein Zimmer per Airbnb genommen damals. War lustig in Brooklyn Weihnachten zu Feiern mit der Hood.

New York war schon ganz cool und die Tage sind super schnell vorbei (Viele Sehenswürdigkeiten und Events) , aber USA in Summe reizt mich nicht so, dass ich nochmal hin möchte. Voll, stressig, laut, und im Endeffekt das gleiche Verhalten wie in Europa Höher, besser, schneller und Konsum, Konsum, Konsum.
louse10.06.2020 15:15

Guter Preis. Aber erst Mal abwarten, wie es mit dem Einreiseverbot weiter …Guter Preis. Aber erst Mal abwarten, wie es mit dem Einreiseverbot weiter geht.


Ja, ist mir auch zu heikel, jetzt eine Buchung zu tätigen. Wer weiß, wie lang Trump das noch aufrecht hält.
amdpc19.06.2020 09:32

Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal …Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal hin.Ist man da ist es mega anstrengend (Touri-Mode eben..) Ist man auf dem Heimweg fragt man sich warum alle nach New-York wollen. So besonders ist es ja auch nicht. 4 Wochen später will man wieder nach New-York und schaut schon heimlich nach Flügen


Bis auf das letzte...ja.
Wenn ich Mal wieder das New York Feeling haben möchte, mache ich mir einen schlechten Kaffee, verbrenne 10€ und gehe im Hochsommer ganz nah an den überfüllten Mülltonnen im Hof vorbei
Aber muss man auf jeden Fall Mal gesehen und gerochen haben.
HardwareHorst19.06.2020 09:37

Ich war mal über Weihnachten und Silvester in New York. Wetter war super. …Ich war mal über Weihnachten und Silvester in New York. Wetter war super. 14 Tage kein Regen oder Schnee aber immer um die 0-5 Grad. War super für nen Städtetrip. Für den Preis sollte man sich New York mal angucken. Hostels und Hotels relativ teuer. Ich habe daher ein Zimmer per Airbnb genommen damals. War lustig in Brooklyn Weihnachten zu Feiern mit der Hood. New York war schon ganz cool und die Tage sind super schnell vorbei (Viele Sehenswürdigkeiten und Events) , aber USA in Summe reizt mich nicht so, dass ich nochmal hin möchte. Voll, stressig, laut, und im Endeffekt das gleiche Verhalten wie in Europa Höher, besser, schneller und Konsum, Konsum, Konsum.


Ich bin (war) fast jedes Jahr dort. für mich das beste Urlaubsland, da man einen Kontinent hat und man braucht nur eine Währung und eine Sprache. Leute sind nett, Essen lecker und die Natur bombastisch. Ich meide aber auch die großen Städte!
Roadtrip durch nen Nationalpark, nachmittags Gunrange und abends Texas BBQ ...*freedoms intensifies*...
amdpc19.06.2020 09:32

Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal …Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal hin.Ist man da ist es mega anstrengend (Touri-Mode eben..) Ist man auf dem Heimweg fragt man sich warum alle nach New-York wollen. So besonders ist es ja auch nicht. 4 Wochen später will man wieder nach New-York und schaut schon heimlich nach Flügen


Finde ich gar nicht.
Ich war das erste Mal da und fand es super. War das Jahr darauf wieder da und fand es wieder gut. und als ich dann wieder mit Familie da war, war es nicht ganz so schön, was daran lag, dass wir ständig mit der U-Bahn unterwegs waren. In New York muss man laufen und die Stadt aufsaugen.
Und nicht nur die üblichen Sehenswürdigkeiten abklappern.
Außer dem Naturkundemuseum, das geht immer.
Eigentlich hot. Aber aktuell scheint mir der Reisezeitraum nicht wirklich attraktiv zu sein.
Leeeeeider falsches timing für die USA, ansonsten Hot
Nur mal so als Überlegung:
Das Coronavirus grassiert gerade in den USA. Mal angenommen, man steckt sich da drüben an... ich hätte keine Lust auf das amerikanische Gesundheitssystem angewiesen zu sein...
Da das vielen so geht, werden einige versuchen trotz Covid die Heimreise per Flugzeug anzutreten. Wenn der / die dann neben Dir sitzt - dann gute Nacht!
Anfang der Woche wurden Bilder der ersten Mallorca-Touristen im TV gezeigt. Mit Maske - aber dicht an dicht im Flugzeug. Besonders bei Langstreckenflügen muss die Maske ja mal abgenommen werden wegen essen und trinken.

Jeder muss selbst wissen, was er / sie macht. Mir ist das Reisen per Flugzeug momentan zu heikel!
Bearbeitet von: "DerYeti2011" 19. Jun
SideEffect19.06.2020 09:24

Ach nee, Schlaubi...


Mit dem falschen Fuß aufgestanden?
Wirkst sehr sympathisch, bist bestimmt der Held auf jeder Party!
Bearbeitet von: "Donaldinomax" 19. Jun
Ich war 2018 im März/April in New York. Das Wetter war wirklich durchwachsen. Einerseits geiles Sonnenwetter, andererseits teilweise heftiger Schneesturm. Ich fand es toll, obwohl ich einen grippalen Infekt hatte.
Ich wollte eigentlich nie nach New York, da mir Städteurlaube nicht so taugen, aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Stadt hat mich so geflashed. Wenn man so etwas noch nie zuvor gesehen hat, hauen dich die ganzen Wolkenkratzer, die Leuchtreklamen, die unterschiedlichen Viertel usw. von den Socken. Ich kann es jedem empfehlen. Ich würde sogar noch einmal für eine Woche hinfliegen.
New York kann man 1 mal machen. Ich finde, die Stadt hatte nichts, was mich gereizt hat, da finde ich asiatische, Afrikanische und Europäische Großstädte viel interessanter.
petem10.06.2020 14:07

schoenes wetter in diesen monaten.. nicht


Ich war schon öfter da. Auch im Winter kann es schön sein. Im Juli/August ist es m.E. unerträglich. September bis Mitte Oktober und Mitte April bis Mai waren bis jetzt aber am schönsten.

Anfang März war ich dort mal während eines Blizzards. Ist dann natürlich nicht ideal, aber man macht sich irgendwie doch das beste draus.
Concrete Jungle where dreams are made of...
Würde schon sehr gerne mal in die Staaten, sollte man momentan aber wahrscheinlich lassen, oder?
Manhattan lohnt sich, aber man sollte schon ein paar Euro in der Spielkasse haben. Konzerte, Essen/Trinken, (off-(off-) Broadway.
Nur schlendern wäre mir zu wenig.
amdpc19.06.2020 09:32

Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal …Für alle die noch nie in New-York waren: Erst will man unbedingt mal hin.Ist man da ist es mega anstrengend (Touri-Mode eben..) Ist man auf dem Heimweg fragt man sich warum alle nach New-York wollen. So besonders ist es ja auch nicht. 4 Wochen später will man wieder nach New-York und schaut schon heimlich nach Flügen

bei mir wars so.

Wollte unbedingt hin.

Bin nit Vorfreude hin geflogen.

Und fand es wirklich klasse und würde sofort wieder gehen
Mal würfeln, bei 1/2/3 Zweite Welle, 4/5/6 Weitere Rassenunruhen. Bei einer 7 Fliege ich.
Bearbeitet von: "Heysteyn" 19. Jun
Tesla_4210.06.2020 12:42

Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw A …Fun fact: New York war Mal eine niederländische Kolonie und hieß Nieuw Amsterdam (bevor es von den Briten okkupiert und New York genannt wurde)


alle tage wieder
Für 176€ in die Staaten ist super hot! Lasst es brennen
Ist die Bahntiket von Düsseldorf nach Amsterdam drin?
SchnapperHunter19.06.2020 10:48

Für 176€ in die Staaten ist super hot! Lasst es brennen


Das Gegenteil, super kalt.
Mit TAP in die USA und nach dem nächsten Shut down kein Geld zurück.
Viel Spaß beim Geld rauswerfen.
Diese 176€, die man zahlt, machen einen eher zum Kreditgeber als zum Kunden
Wahnsinn
Voll cool
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text