Flüge: VAE [Juni] - Direktflüge mit Emirates von München nach Dubai ab nur 297€ inkl. Gepäck und Zug zum Flug Ticket
1058°

Flüge: VAE [Juni] - Direktflüge mit Emirates von München nach Dubai ab nur 297€ inkl. Gepäck und Zug zum Flug Ticket

297€
31
Läuft bis 30.06.2019eingestellt am 23. Mai
Moin Moin,

ab München geht es mit Emirates ab nur 297€ inkl. Gepäck und Zug zum Flug Ticket nach Dubai!

Hinweis: Schaut euch die Klimatabelle genau an, in den Sommermonaten kann es in Dubai durchaus so heiß wie in einer Sauna werden. Hauttyp - Weizenmehl 405 - sollte auf jeden Fall mindestens Sonnenschutzfaktor 50+ tragen.

1383234-PxSQ6.jpg

Informationen zum Flug:

Beispiel Daten:

1383234-qlrjs.jpg
München - Dubai - München




Informationen zur Airline:

Airline: Emirates

Skytrax Bewertung: 6/10 Punkten (1663 Reviews)

Reisezeitraum: Juni

Gepäckbestimmungen:


  • Personal Item: -
  • Handgepäck: bis 7kg (55 x 38 x 20 cm) - Kostenlos
  • Gepäckstück: bis 15kg (L + B + H max. 300cm) - Kostenlos

Daten zum Flug DE - DXB:



Informationen zur Destination:

Ort: Dubai



Klima
: Dubai


Einreisebestimmungen: für die Vereinigte Arabische Emirate


Habt ihr persönliche Empfehlungen, Tipps & Tricks oder Inspirationen zu Dubai? Dann ab damit in die Kommentare um auch über den Preis hinaus als Community zusammenzuarbeiten. Eine Übersicht über alle bisherigen Ratgeber weltweit findet ihr in der Von Mydealzern für Mydealzer - Übersicht, Tipps & Tricks zum Thema Reisen in einer Sammlung.

Gute Reise!

der_seebaer
Zusätzliche Info
Hinweise vom Auswärtigen Amt, die unbedingt zu beachten sind:
auswaertiges-amt.de/de/…332

Insbesondere "Besondere strafrechtliche Vorschriften" sollten alle gelesen, verstanden und in die Reiseplanung integriert werden. Ansonsten könnten ungeplante Besuche von Gefängnissen möglich sein.

Gruppen

Beste Kommentare
Preis ist super - vor allem mit Zug zum Flug

Meine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen.

Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen
Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.
31 Kommentare
"Juni" stimmt zwar (da Abflug am 30.6), aber "Juli" passt wohl doch etwas besser als Reisezeitraum, oder ?
Preis natürlich passend zu den Temperaturaussichten: Sehr hot
Bearbeitet von: "littlekater" 23. Mai
2 Wochen Sauna kann anstrengend werden 😬
Top Angebot. Hot für den Seebären
Für nächsten Dienstag zeigt mir das Handy für Dubai 41 Grad an
Den Deal bitte nochmal im September. Mir wäre es wohl zu heiß zu der Zeit. War letztes Jahre Ende Juni in Qatar bei 44 Grad. Da ist man eigentlich nur im Pool oder in der Mall um den Temperaturen zu entfliehen.
Preis ist super - vor allem mit Zug zum Flug

Meine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen.

Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen
Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.
admin23.05.2019 12:31

Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - …Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen. Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.


Wir waren eine Woche nur in Dubai und haben ebenfalls sehr viel gesehen und unternommen. Aber die eine Woche reicht dann auch, dann hat man das wichtigste gesehen.
Reicht Hotelzimmer mit Frühstück oder ist es außerhalb so teuer, dass man lieber VP wenn nicht sogar AI holten sollte?
Vittel201123.05.2019 12:38

Reicht Hotelzimmer mit Frühstück oder ist es außerhalb so teuer, dass man l …Reicht Hotelzimmer mit Frühstück oder ist es außerhalb so teuer, dass man lieber VP wenn nicht sogar AI holten sollte?


Halbpension reicht. Nur Getränke sind teuer.
admin23.05.2019 12:31

Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits …Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen.


Also ein Trip ins Hadschargebirge (nach Hatta) oder ein Ausflug in die Liwa Oase sind schon machbar bzw. interessant...
Temperatur ist nicht das Problem, sondern die Luftfeuchtigkeit.

Lieber nach RAK und AI bloß nicht nehmen sondern in die lokalen Restaurants gehen. Für 5€ perfektes Essen.
Vittel201123.05.2019 12:38

Reicht Hotelzimmer mit Frühstück oder ist es außerhalb so teuer, dass man l …Reicht Hotelzimmer mit Frühstück oder ist es außerhalb so teuer, dass man lieber VP wenn nicht sogar AI holten sollte?


Frühstück reicht. Am besten ein Hotel auswählen was dicht an einer Mall liegt. Die haben alle einen Food Court wo man abends nochmal lecker und günstig essen kann.
admin23.05.2019 12:31

Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - …Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen. Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.


Ja, ich würde auch einen Stopover empfehlen.

Wir waren beim Zwischenstopp aus Thailand etwa 4 Stunden in Dubai (kostenloser Bus aus Abu Dhabi). Hat mir völlig gereicht. Natürlich haben wir nicht alles gesehen, aber die wichtigsten Attraktionen sind abgehakt

Ich kenne aber auch Leute, die deutlich länger in Dubai waren und begeistert wieder gekommen sind. Muss jeder selber wissen, ob eine Städte- + Resortreise das richtige ist.
Ist das ein rail and fly tarif?
Ein Hotel inkl. Frühstück reicht allemal, sobald man nach AI sucht --> explodiert der Hotelpreis! Zudem möchte sicherlich keiner den ganzen Tag im Hotel hocken und das in Dubai.

Überall gibt es genügend Restaurants oder ganze "Fast Food Fresshallen".
Ich persönlich habe dort das "London Fish & Chips" echt lieben gelernt.
admin23.05.2019 12:31

Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - …Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen. Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.



Wir sind 10 Tage mit Mietwagen Dubai unterwegs gewesen (ohne Mietwagen würde ich die VAE auch nicht erkunden wollen) und haben längst nicht alles gesehen und erlebt. Es gibt wirklich sehr viele beeindruckende und schöne Ausflugsziele auch außerhalb der Stadt. Die meisten sind in ca. 1,5h erreichbar und eigenen sich optimal für Tagesaufenthalte.
Allerdings würde ich auf keinen Fall in den heißen Monaten in die VAE reisen ...
admin23.05.2019 12:31

Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - …Preis ist super - vor allem mit Zug zum FlugMeine persönliche Erfahrung - Dubai lieber mal als Stopover machen, als als "Hauptlocation". Wenn man nur im Resort abhängen will, ist Dubai glaube ich richtig cool. Ich bin aber eher jemand der viel erkunden und erleben will, auch abseits der Touristenattraktionen und davon konnte ich in Dubai wenig bis gar nichts sehen. Rein meine persönliche Empfehlung also - für Abhäng-/Ausspannurlaub cool - weil natürlich Wahnsinnswetter und riesige Hotelanlagen Für den klassischen Individualtouristen reichen vermutlich eher 2-3 Tage.


Ich finde man kann da selbst als "Wiederholer" sehr gut eine Woche füllen. Wir lagen im Dezember keine Minute in irgendeinem Resort, haben stattdessen coole Touren gemacht (z.B. private Self Drive Wüstensafari) und sind mit dem Mietwagen rüber nach Abu Dhabi (u.a. in den Louvre, aber auch viele andere Highlights). Klar, "Spaß kostet", aber das gilt ja überall ...
Mietwagen hatte ich nicht und macht bestimmt sogar einen Unterschied, denn fußläufig kann man gar nichts in Dubai machen und die Öffis sind nicht der Hit
Beruflich war ich allerdings bereits mehrfach in Juni, Juli, vorletztes Jahr im August und letztes Jahr im September dort: forget it. Also Mitte Juni bis Mitte September ist selbst als 'Tropenfan' unmenschlich und macht schlicht keinen Spaß.
utm23.05.2019 15:49

Wir sind 10 Tage mit Mietwagen Dubai unterwegs gewesen (ohne Mietwagen …Wir sind 10 Tage mit Mietwagen Dubai unterwegs gewesen (ohne Mietwagen würde ich die VAE auch nicht erkunden wollen) und haben längst nicht alles gesehen und erlebt. Es gibt wirklich sehr viele beeindruckende und schöne Ausflugsziele auch außerhalb der Stadt. Die meisten sind in ca. 1,5h erreichbar und eigenen sich optimal für Tagesaufenthalte.Allerdings würde ich auf keinen Fall in den heißen Monaten in die VAE reisen ...


Kann ich nur bestätigen. Dubai und die VAE werden zu Unrecht immer runtergemacht.

Mietwagen besorgen und ab in die Liwa Wüste (Hotel: z.B. Qasr Al Sarab Desert Resort by Anantara oder Babs al Shams), oder nach Musandam mit der Dohws die Korallen erkunden, zum Tauchen nach Fujairah oder die Insel Sir Bani Yas das Nature Reserve besuchen.

Bitte nicht rumheulen es wäre alles nur Blattgold und artifiziell. Dann hast Du maximal deinen 5 Sterne Bunker gesehen und den Khalifa Turm.
Bearbeitet von: "ronald.wiltsch" 23. Mai
admin23.05.2019 15:51

Mietwagen hatte ich nicht und macht bestimmt sogar einen Unterschied, denn …Mietwagen hatte ich nicht und macht bestimmt sogar einen Unterschied, denn fußläufig kann man gar nichts in Dubai machen und die Öffis sind nicht der Hit



Bei unserem Hotel war auch nach wenigen Metern Schluss mit vernünftigen Fußgängerwegen.
Ich würde jedem der einigermaßen selbstsicher Autofahren kann zu einem Mietwagen raten.
Das Fahren außerhalb von Dubai ist sehr angenehm.
In Dubai selbst muss man schon ganz schön aufpassen um sich nicht zu verfahren.
Auch die Fahrweise sollte man an die örtlichen Gegebenheiten anpassen (alles etwas schneller und aggressiver als hierzulande).
Knack & Back

Nee, im Sommer lieber Ostsee
Wie schaut’s aus mit Visum?
Dubai und Co sind visumfrei. Ich warte letzte Woche für fünf Tage dort und dank Ramadan sind die Hotels aktuell günstig zu bekommen (4* incl Frühstück für 50€ pro Person und Nacht).
Wie haben in den fünf Tagen folgendes unternommen:
Tag 1 Burj Khalifa Info Mall of Dubai
Tag 2 Wüstentour mit OceanAir
Tag 3 Wild Wadi Wasserpark (will gratis im Hotel incl, sonst lieber in den Park vom Atlantis Hotel) + Mall of the Emirates
Tag 4 Dubai Creek incl Souks
Tag 5 Checkout, Strandtag auf der Palm Jumeirah

Essen hatten wir entweder in den Foodcourts der Malls Ort in kleinen Restaurants in dem Nebenstraßen, alles sehr lecker und einwandfrei
Die Wassertemperaturen
niedblog23.05.2019 15:52

Beruflich war ich allerdings bereits mehrfach in Juni, Juli, vorletztes …Beruflich war ich allerdings bereits mehrfach in Juni, Juli, vorletztes Jahr im August und letztes Jahr im September dort: forget it. Also Mitte Juni bis Mitte September ist selbst als 'Tropenfan' unmenschlich und macht schlicht keinen Spaß.


Genau das. Bin gerade in Kuwait. 43 Grad machen keinen Spaß.
Im Juli und August bis zu 55. Da geht's dann voraussichtlich nochmal in den Oman.
Ich bin Hauttyp Afroamerikaner/Deutscher, Münchner - und im Juni sind grad Pfingstferien --> JACKPOT - HOT!
Bearbeitet von: "Smack0r" 23. Mai
Hammer
utm23.05.2019 15:49

Wir sind 10 Tage mit Mietwagen Dubai unterwegs gewesen (ohne Mietwagen …Wir sind 10 Tage mit Mietwagen Dubai unterwegs gewesen (ohne Mietwagen würde ich die VAE auch nicht erkunden wollen) und haben längst nicht alles gesehen und erlebt. Es gibt wirklich sehr viele beeindruckende und schöne Ausflugsziele auch außerhalb der Stadt. Die meisten sind in ca. 1,5h erreichbar und eigenen sich optimal für Tagesaufenthalte.Allerdings würde ich auf keinen Fall in den heißen Monaten in die VAE reisen ...


So ähnlich haben wir das auch gemacht, allerding knapp 3 Wochen. Das ganze im Juli/August. Hitze macht uns nix aus und zu dieser Zeit haben wir die geilsten 5 Sterne Bunker für nen Appel und nen Ei bekommen.

Der Preis ist top !!
Leihwagen nur, um aus Dubai rauszufahren, nach Abu Dhabi, in Dubai U-Bahn und Taxi.
Ich hab, gleich nach der Landung, Leihwagen geholt, ab nach Abu Dhabi, da braucht man ihn auch, z.B zum Louvre oder Ferrari World, dann zurück, Gepäck im Hotel raus, abgeben und sich den Streß in Dubai zufahren, sparen.
Tickets sind, im Internet vorgebucht, günstiger.
Ich war letzte Woche geschäftlich in Dubai. Habe einen kompletten Tag frei gestalten können. Meiner Erfahrung nach reichen 2-3 Tage um sich die Sehenswürdigkeiten anzusehen. Wenn man den Urlaub am Strand oder Pool verbringen will eignet sich Dubai aber ganz gut. Letzte Woche ging es noch von den Temperaturen her. Es ist nur so, dass es im Juli richtig heiß wird (um die 40 Grad rum). Darauf sollte man sich auf jeden Fall einstellen.
Rein vom Preis/Leistungsverhältnis her kann ich als Hotel das Ramada Downtown empfehlen. Hat ca. 100€ pro Nacht gekostet. Man hat ein komplettes Appartement mit Blick aufs Burj Khalifa.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text