594°
ABGELAUFEN
FLYING GOOSE Sriracha Chilisauce - scharf, sehr scharf oder süß 2,59 € [Norma]

FLYING GOOSE Sriracha Chilisauce - scharf, sehr scharf oder süß 2,59 € [Norma]

FoodNORMA Angebote

FLYING GOOSE Sriracha Chilisauce - scharf, sehr scharf oder süß 2,59 € [Norma]

Preis:Preis:Preis:2,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Flying Goose Sriracha Chilisau mit grüner Kappe: scharf (für die Harten)
Flying Goose Sriracha Chilisau mit roter Kappe: sehr scharf (für die sehr Harten)
Und diesmal auch die Flying Goose Sriracha Chilisauce süß (wie süß

Normalpreis um die 3,70 €
Bei Norma jetzt für nur 2,59 €

Beliebteste Kommentare

Das es hier mehr um einen Inhaltsstoff als um den Deal geht finde ich sehr schade.

Zumal das Glutamat auf der kritischen Seite "das-ist-drin.de" gar nicht so schlecht wegkommt:
"Mononatriumglutamat gilt als unbedenklich. Verbraucherschützer raten jedoch von häufigem Verzehr ab"

Ein paar Tropfen von der scharfen Soße fallen sicher nicht unter häufigen Verzehr.

Da könnte man ja auch über die Zuckermenge in der Cola schimpfen oder gar gegen das Palmfett in der Nutella.

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.



Mir sind in letzter Zeit Flaschen ohne Glutamat in die Hände gekommen. Schmecken auch besser jetzt. Also mal genau auf der Flasche lesen

Vor Glutaminsäure und Glutamat braucht man keine Angst zu haben. Es kommt in vielen alltäglichen Lebensmitteln ganz natürlich vor ... und so Sachen wie "Chinarestaurant-Syndrom" o.ä. gehören ins Reich der Mythen!
Glutaminsäure und Glutamat

... vor Zucker sollte man Angst haben!

Bearbeitet von: "jan000sch" 20. September

kleenerclubber

Cold da grade in so scharfen Sachen Glutamat nichts zu suchen hat. Das enthaltene Capsin ist schon seit Jahrtausenden ein natürlicher Konservator. Deswegen wird in südlichen Ländern auch so scharf gegessen.Die Chinesen sind nur leider immer noch dabei überall chemie rein zu ballern...


Glutamat ist kein Konservierungsstoff.

57 Kommentare

http://i.imgur.com/QSDCAns.jpg

leider auch nur eine Glutamatpampe.

hat schon mal jemand die süße Variante probiert? Mit irgendwas vergleichbar?

BB12

hat schon mal jemand die süße Variante probiert? Mit irgendwas vergleichbar?

Noch nicht, aber bei dem Angebot werde ich mich mal durchkosten.

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.



Mir sind in letzter Zeit Flaschen ohne Glutamat in die Hände gekommen. Schmecken auch besser jetzt. Also mal genau auf der Flasche lesen

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.


Ja, schade. Der Hersteller hat auch mindestens eine Sorte ohne Glutamat im Sortiment, aber die ist nicht in diesem Angebot.
http://www.asiafoodland.de/images/thumbnail/produkte/xlarge/4538_0.jpg
Bearbeitet von: "Rocoto" 8. August

Cold da grade in so scharfen Sachen Glutamat nichts zu suchen hat. Das enthaltene Capsin ist schon seit Jahrtausenden ein natürlicher Konservator. Deswegen wird in südlichen Ländern auch so scharf gegessen.
Die Chinesen sind nur leider immer noch dabei überall chemie rein zu ballern...

BB12

hat schon mal jemand die süße Variante probiert? Mit irgendwas vergleichbar?



Die sehr scharfe ist doch süß.. gibt es die etwas noch süßer? :O

kleenerclubber

Cold da grade in so scharfen Sachen Glutamat nichts zu suchen hat. Das enthaltene Capsin ist schon seit Jahrtausenden ein natürlicher Konservator. Deswegen wird in südlichen Ländern auch so scharf gegessen.Die Chinesen sind nur leider immer noch dabei überall chemie rein zu ballern...



Thailänder?

Das es hier mehr um einen Inhaltsstoff als um den Deal geht finde ich sehr schade.

Zumal das Glutamat auf der kritischen Seite "das-ist-drin.de" gar nicht so schlecht wegkommt:
"Mononatriumglutamat gilt als unbedenklich. Verbraucherschützer raten jedoch von häufigem Verzehr ab"

Ein paar Tropfen von der scharfen Soße fallen sicher nicht unter häufigen Verzehr.

Da könnte man ja auch über die Zuckermenge in der Cola schimpfen oder gar gegen das Palmfett in der Nutella.

Sommerwinde

Das es hier mehr um einen Inhaltsstoff als um den Deal geht finde ich sehr schade.Zumal das Glutamat auf der kritischen Seite "das-ist-drin.de" gar nicht so schlecht wegkommt:"Mononatriumglutamat gilt als unbedenklich. Verbraucherschützer raten jedoch von häufigem Verzehr ab"Ein paar Tropfen von der scharfen Soße fallen sicher nicht unter häufigen Verzehr.Da könnte man ja auch über die Zuckermenge in der Cola schimpfen oder gar gegen das Palmfett in der Nutella.



Bei mir geht in zwei Wochen eine große Falsche weg...

Vor Glutaminsäure und Glutamat braucht man keine Angst zu haben. Es kommt in vielen alltäglichen Lebensmitteln ganz natürlich vor ... und so Sachen wie "Chinarestaurant-Syndrom" o.ä. gehören ins Reich der Mythen!
Glutaminsäure und Glutamat

... vor Zucker sollte man Angst haben!

Bearbeitet von: "jan000sch" 20. September

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.



Du scheinst nicht zu wissen, dass Glutamat in der asiatischen Küche eine traditionelle Zutat ist. In Japan zB als "Umami" bezeichnet. Seit Jahrhunderten. Ja, die industrielle Extrahierung von Glutamat, wie auch diese chemische Bezeichnung, ist eine recht moderne Sache, die Zutat an sich aber keineswegs. Zumindest nicht in Asien. Nicht alles mit deutschem Maßstab messen, Glutamat in der Tütensuppe ist schon bischen was anderes als deren Verwendung in der asiatischen Küche.

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.


Du scheinst nicht zu wissen, das Geschmacksverstärker nur minderwertige Zutaten kaschieren sollen. Das Zeug tut dem Körper gar nicht gut. Die Asiaten sollen es ruhig nehmen, hier sollte man weiter sein.

Sommerwinde

"Mononatriumglutamat gilt als unbedenklich. Verbraucherschützer raten jedoch von häufigem Verzehr ab"


Das gleich gilt für gutes, altes Kochsalz (inklusive diskutierten Wirkungen auf die Gesundheit a lá Bluthochdruck). Klar, man kann sich mit allem überfressen. Das Zeug ist aber schon aufgrund seiner Schärfe für sparsamen Gebrauch bestimmt. Problematisch ist eher "verstecktes Glutamat" (wie auch "versteckter Zucker" oder "verstecktes Salz"), in Fertigfras aus Tüten, der nur damit überhaupt erträglich schmeckt. Ein bischen Sriracha mit noch viel weniger Glutamat auf ein selbstgekochtes Pfannengericht zu geben ist hingegen genauso unproblematisch wie ein selbstgekochtes Pfannengericht zu salzen o. ä. Es kommt immer auf den Umgang damit an.

Leider nie die mit dem Hahn im Angebot....

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.



Das ist einfach nur ignoranter Quatsch. "Hier sollte man weiter sein", wenn ich sowas schon lese.

Iss was du willst. Aber hör auf, anderen ihr Essen schlecht zu reden. Immer dieses Sendungsbewusstsein von Nahrungsfanatikern, die sich zum Maßstab machen (siehe der alte Witz "Woran erkennst du einen Veganer auf einer Party? - Er wird es dich wissen lassen!").

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.

GeraspelteYuka

leider auch nur eine Glutamatpampe.



Norma hatte beim letzten Mal alle OHNE glutamat...wird also auch morgen der fall sein.

zur Info: grün= mit Knoblauch & die rote= ohne Knoblauch. geschmacklich meiner Meinung nach beide sehr gut, bevorzuge jedoch die rote weil etwas schärfer.

mitchwinehouse

Norma hatte beim letzten Mal alle OHNE glutamat...wird also auch morgen der fall sein.


Dann muss ich die wohl mal testen; danke für die Info.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text