FLYING GOOSE Sriracha Chilisauce - scharf, sehr scharf oder süß 2,59 € [Norma]
436°Abgelaufen

FLYING GOOSE Sriracha Chilisauce - scharf, sehr scharf oder süß 2,59 € [Norma]

29
eingestellt am 12. Mär
Flying Goose Sriracha Chilisau mit grüner Kappe: scharf (für die Harten)
Flying Goose Sriracha Chilisau mit roter Kappe: sehr scharf (für die sehr Harten)
Und diesmal auch die Flying Goose Sriracha Chilisauce süß (wie süß...)

Diese Woche die 455 ml-Flasche bei Norma
Normalpreis inzwischen über 4,00 €
Bei Norma jetzt für nur 2,59 €

974644-hhnMP.jpg

Beste Kommentare

Verfasser

13621704-NnHtx.jpg

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat Phobie ein Charakteristikum derer, die durch Wohlstand und die Sterilität der Großstadt kränklich sind. Mit solchen gebe ich mich nicht ab, da sie in Wahrheit nur nach Aufmerksamkeit suchen...Und mich mit ihren hypochondrischen Anfällen belästigen.
29 Kommentare

Verfasser

13621704-NnHtx.jpg

ich meide ja norma! (ekel-laden)
aber jetzt muss ich da doch mal wider hin!
hot
Bearbeitet von: "karl_heinz_" 12. Mär

Der Preis ist zwar gut, aber ich hole lieber die Saucen ohne Glutamat. Gibt es im Asia-Shop. Die Deckel sind dann Pink und hellblau.

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat Phobie ein Charakteristikum derer, die durch Wohlstand und die Sterilität der Großstadt kränklich sind. Mit solchen gebe ich mich nicht ab, da sie in Wahrheit nur nach Aufmerksamkeit suchen...Und mich mit ihren hypochondrischen Anfällen belästigen.

War gestern im Norma in Kempten,
da hatten sie als 4.Farbe auch noch lila,
da stand dann glaube scharf mit Onions also mit Zwiebeln drauf.
Bearbeitet von: "derdoen" 12. Mär

nishikitotovor 2 h, 20 m

Der Preis ist zwar gut, aber ich hole lieber die Saucen ohne Glutamat. …Der Preis ist zwar gut, aber ich hole lieber die Saucen ohne Glutamat. Gibt es im Asia-Shop. Die Deckel sind dann Pink und hellblau.



Nach Beschriftung auf der Flasche, und der vertraue ich in Dtl. jetzt einfach mal, ist zumindest bei der mit dem grünen Deckel kein Glutamat enthalten. Die Flasche habe ich gestern bei Norma gekauft.

Kein Deal, bei uns im Netto für 1,99€

ENBYvor 3 h, 29 m

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat …Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat Phobie ein Charakteristikum derer, die durch Wohlstand und die Sterilität der Großstadt kränklich sind. Mit solchen gebe ich mich nicht ab, da sie in Wahrheit nur nach Aufmerksamkeit suchen...Und mich mit ihren hypochondrischen Anfällen belästigen.


Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr an das Glutamat, dass natürliches Essen nur noch langweilig schmeckt

Verfasser

nishikitotovor 3 h, 53 m

Der Preis ist zwar gut, aber ich hole lieber die Saucen ohne Glutamat.


Da kannst Du ja hier bedenkenlos zugreifen.
13622868-C3WiL.jpg

Dekadesvor 31 m

Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr …Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr an das Glutamat, dass natürliches Essen nur noch langweilig schmeckt



Geht mir nicht so. Ich mag die Abwechslung. Da schmeckt z.B. Reis und gedünstetes Gemüse ohne jegliches Gewürz viel intensiver, wenn ich mal alle Gewürze und die Sauce weglasse. Aber ich habe ja auch versucht, Alkoholiker zu werden, um zu verstehen, wie das geht - hat nicht geklappt, da sowohl der Geschmack verloren ging, als auch der Genuß sich in eine extreme Abneigung wandelte, womit ich ausschliessen muß, daß Alkoholiker trinken, weil es ihnen schmeckt, oder weil sie verlangen danach haben. Ich vermute eher den Versuch der Flucht vor der Wahrnehmung und den Gedanken.

Dekadesvor 57 m

Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr …Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr an das Glutamat, dass natürliches Essen nur noch langweilig schmeckt



vergebene Liebesmühe. Ihn rafft die Evolution irgendwann wech ...

Erstmals auch die Majoo-Sauce entdeckt im Netto. Schmeckt- trotz vergleichsweise geringen Fettgehalts- wirklich wie Majo mit guter "Sriracha-Schärfe". Vermutlich wegen reichlich Geschmacksverstärker.

Die rote Flasche scheint es sowohl mit und ohne Glutamat zu geben. Die aus dem Netto hatte bei mir Glutamat drin, die von Amazon Prime Now nicht


KopfOderZahlvor 12 m

Erstmals auch die Majoo-Sauce entdeckt im Netto. Schmeckt- trotz …Erstmals auch die Majoo-Sauce entdeckt im Netto. Schmeckt- trotz vergleichsweise geringen Fettgehalts- wirklich wie Majo mit guter "Sriracha-Schärfe". Vermutlich wegen reichlich Geschmacksverstärker.Die rote Flasche scheint es sowohl mit und ohne Glutamat zu geben. Die aus dem Netto hatte bei mir Glutamat drin, die von Amazon Prime Now nicht


Die mit Hahn drauf ist ohne

Als Asiate rate ich zur Marke mit dem Hahn ! Schmeckt echt viel besser

Dekadesvor 2 h, 9 m

Die mit Hahn drauf ist ohne

​ist aber kein original flying goose

ENBYvor 10 h, 7 m

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat …Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat Phobie ein Charakteristikum derer, die durch Wohlstand und die Sterilität der Großstadt kränklich sind. Mit solchen gebe ich mich nicht ab, da sie in Wahrheit nur nach Aufmerksamkeit suchen...Und mich mit ihren hypochondrischen Anfällen belästigen.


Bist du es Trump?Oder bist du es Erdogan?

Was eine Abneigung gegen zugesetztes Glutamat mit Großstadt und kränklich zu tun haben soll, weißt wohl nur du...

Dann schmeiß dir doch soviel scheiss rein wie du willst, mir egal, aber belästige mich nicht mit deinem geistigem Dünnpfiff...

Mit so Leuten gebe ich mich zum Glück nicht ab ...

CiCihuavor 13 h, 58 m

​ist aber kein original flying goose


Kommt drauf an, was du mit "Original" meinst. Das "Original" ist die Sriracha von Huy Fong Foods (die mit dem Hahn). Diese wird seit 1980 vertrieben und hat den Sriracha Trend ins Leben gerufen. Bei ausreichendem Interesse empfehle ich den Film "Sriracha" (srirachamovie.com). In Thailand sind hingegen sowohl Huy Fong als auch Flying Goose (zum Glück) gänzlich unbedeutend.

Grüße von jemanden, der auf täglichen Magenkrämpfe von "richtig scharfen Saucen"[*] steht

[*] Sriracha sehe ich eher als Dip, scharf geht anders
Bearbeitet von: "Sandokhan" 13. Mär

Leute, bitte holt euch wenn dann die original Sriracha von Huy Fong Foods.

Die schmeckt deutlich besser, hat bessere Zutaten und die Flaschen "streuen" lange nicht so von der Schärfe her, wie das bei Flying Goose sehr oft der Fall ist.

Wer's nicht glaubt: informiert euch und probiert es!!

ENBYvor 23 h, 23 m

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild.


Furchtbar scharf ist was anderes, klar, aber wenn man ein billiges Chili kocht,
dass jeder Gast verträgt, ist die mittlere oder die scharfe Version grade richtig.
Ich mache die Mittlere auf die TK-Pizza drauf, damit se nach was schmeckt.

therabbitvor 13 m

Furchtbar scharf ist was anderes, klar, aber wenn man ein billiges Chili …Furchtbar scharf ist was anderes, klar, aber wenn man ein billiges Chili kocht,dass jeder Gast verträgt, ist die mittlere oder die scharfe Version grade richtig.Ich mache die Mittlere auf die TK-Pizza drauf, damit se nach was schmeckt.


Ohne eigenen Würzmix geht gar nichts.

Sind wirklich nicht scharf, auch von Huy Fong nicht.
Glutamat wird schon lange nicht mehr zugesetzt, allerdings gibt auch auch in natürlichen Lebensmitteln wie Pilzen oder Tomaten jede Menge davon.

Zweter_Pegatvor 1 h, 8 m

Sind wirklich nicht scharf, auch von Huy Fong nicht.Glutamat wird schon …Sind wirklich nicht scharf, auch von Huy Fong nicht.Glutamat wird schon lange nicht mehr zugesetzt, allerdings gibt auch auch in natürlichen Lebensmitteln wie Pilzen oder Tomaten jede Menge davon.


Ja, aber das ist ja natürlich und nicht zugesetzt.
Und zum Thema scharf: normalerweise finde ich das Zeug auch nicht Mega scharf, aber die Streuung scheint hoch zu sein. Ich habe eine sehr scharfe erwischt, die im Vergleich mit einer anderen Flasche ziemlich was konnte.
Da hat mein Arbeitskollege blöd geguckt, als er sich was davon drauf gemacht hat.

ENBY12. Mär

Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat …Ich finde selbst die sehr scharfe Sauce mild. Zudem ist die Glutamat Phobie ein Charakteristikum derer, die durch Wohlstand und die Sterilität der Großstadt kränklich sind. Mit solchen gebe ich mich nicht ab, da sie in Wahrheit nur nach Aufmerksamkeit suchen...Und mich mit ihren hypochondrischen Anfällen belästigen.


Ich stimme dir in beiden Punkten zu. Schade dass sie nicht noch eine deutlich schärfere Soße auf den Markt bringen, die würde sich bestimmt gut verkaufen. Und wenn der Öko-Heini mal genau auf das Bild geschaut hätte, wär ihm der "Ohne Glutamat" Druck aufgefallen
Nebenbei: Erinnert sich jemand an die tatsächlichen, bundesweiten Bestpreise der letzten Jahre? Da die Plörre mindestens ein Jahr hält, würde ich mir gleich mal 5-10 holen, zögere aber grad noch wegen eventuell besseren Angeboten

suepmranvor 2 h, 2 m

Ich stimme dir in beiden Punkten zu. Schade dass sie nicht noch eine …Ich stimme dir in beiden Punkten zu. Schade dass sie nicht noch eine deutlich schärfere Soße auf den Markt bringen, die würde sich bestimmt gut verkaufen. Und wenn der Öko-Heini mal genau auf das Bild geschaut hätte, wär ihm der "Ohne Glutamat" Druck aufgefallen Nebenbei: Erinnert sich jemand an die tatsächlichen, bundesweiten Bestpreise der letzten Jahre? Da die Plörre mindestens ein Jahr hält, würde ich mir gleich mal 5-10 holen, zögere aber grad noch wegen eventuell besseren Angeboten


Eine schärfere würde ich wahrscheinlich auch kaufen.
Aber was Öko mit der Entscheidung zu tun hat, Glutamat weg zu lassen, scheinst auch nur du zu wissen. Überhaupt scheint einer bestimmten Sorte von Mensch der Gedanke "Öko" überhaupt gar nicht zu schmecken ( no phun intendet...).Was es daran auszusetzen gibt, ökologisch kritischer auf Sachen zu schauen, kann auch nur von Leuten stammen, die sich einen Dreck scheren, was sie zu sich nehmen, wie Sachen produziert werden und wo der ganze Abfall nachher landet, wenn keiner es mehr braucht.
Aber Hauptsache mal schön auf die Kacke im Internet hauen, wo ich keinem direkt gegenüber stehen muss. Da kann man ja jeden Scheiss schreiben, ohne das man befürchten muss, dass einem die soziale Umwelt zu Recht mal maßregelt...

Bäh, manchmal kotzt mich meine Wohlstandsumwelt nur noch an. Hier darüber aufregen, dass so eine Soße nicht billig genug ist und 3/4 der Weltbevölkerung muss sich überlegen, wo man genug Lebensmittel her bekommt. ( habe eben den Film "Lion - Der lange Weg nach Hause " gesehen, da fragt man sich zurecht, was die Leute in unserer Überfluss-Gesellschaft für Probleme haben...)

So, musste einfach mal raus

nishikitotovor 29 m

Eine schärfere würde ich wahrscheinlich auch kaufen.Aber was Öko mit der En …Eine schärfere würde ich wahrscheinlich auch kaufen.Aber was Öko mit der Entscheidung zu tun hat, Glutamat weg zu lassen, scheinst auch nur du zu wissen. Überhaupt scheint einer bestimmten Sorte von Mensch der Gedanke "Öko" überhaupt gar nicht zu schmecken ( no phun intendet...).Was es daran auszusetzen gibt, ökologisch kritischer auf Sachen zu schauen, kann auch nur von Leuten stammen, die sich einen Dreck scheren, was sie zu sich nehmen, wie Sachen produziert werden und wo der ganze Abfall nachher landet, wenn keiner es mehr braucht.Aber Hauptsache mal schön auf die Kacke im Internet hauen, wo ich keinem direkt gegenüber stehen muss. Da kann man ja jeden Scheiss schreiben, ohne das man befürchten muss, dass einem die soziale Umwelt zu Recht mal maßregelt...Bäh, manchmal kotzt mich meine Wohlstandsumwelt nur noch an. Hier darüber aufregen, dass so eine Soße nicht billig genug ist und 3/4 der Weltbevölkerung muss sich überlegen, wo man genug Lebensmittel her bekommt. ( habe eben den Film "Lion - Der lange Weg nach Hause " gesehen, da fragt man sich zurecht, was die Leute in unserer Überfluss-Gesellschaft für Probleme haben...)So, musste einfach mal raus



Oh, butthurt Baum-Umarmer am Start.
Hauptsächlich hat bei Glutamat "Öko" in der Herstellung eine Bedeutung, da es industriell (HCl, NaOH) verarbeitet wird. Leider muss man heutzutage Öko mit allem gleichsetzen, das Industrieprodukte verurteilt, seien sie auch noch so unschädlich. Dass es eigentlich schwachsinnig ist, ist mir klar, aber schau dir mal die letzten Sriracha-Threads an, immer das Gleiche.
Wer unter einer Unterverträglichkeit leidet (auch wenn diese bisher nicht tatsächlich bewiesen werden konnte) hat einfach Pech. Da bisher keine direkten Schäden durch Glutamataufnahme nachgewiesen werden konnten, ist der gesundheitliche Einfluss eher unbedeutend.
Ich ernähre mich übrigens durch einen 200 m^2 Garten komplett selbst, inklusive Geflügel(fleisch). Zum Glück gehöre ich dieser "Sorte" von Mensch an

suepmranvor 7 h, 41 m

Oh, butthurt Baum-Umarmer am Start. Hauptsächlich hat bei Glutamat … Oh, butthurt Baum-Umarmer am Start. Hauptsächlich hat bei Glutamat "Öko" in der Herstellung eine Bedeutung, da es industriell (HCl, NaOH) verarbeitet wird. Leider muss man heutzutage Öko mit allem gleichsetzen, das Industrieprodukte verurteilt, seien sie auch noch so unschädlich. Dass es eigentlich schwachsinnig ist, ist mir klar, aber schau dir mal die letzten Sriracha-Threads an, immer das Gleiche.Wer unter einer Unterverträglichkeit leidet (auch wenn diese bisher nicht tatsächlich bewiesen werden konnte) hat einfach Pech. Da bisher keine direkten Schäden durch Glutamataufnahme nachgewiesen werden konnten, ist der gesundheitliche Einfluss eher unbedeutend.Ich ernähre mich übrigens durch einen 200 m^2 Garten komplett selbst, inklusive Geflügel(fleisch). Zum Glück gehöre ich dieser "Sorte" von Mensch an




Naja, nach der Logik haben Menschen mit irgendwelchen Unverträglichkeiten halt immer die Arschkarte. Dann muss man ja auch gar nichts mehr Kennzeichnen. Nüsse verarbeitet? Egal.
Und mit der Logik, das bisher noch keine direkten Schäden beweisen wurden, kann man ja auch Asbest und Co so lange auf den Markt schmeißen und dann sagen, oh, wussten wir ja nicht.
Jeder Mensch hat mittlerweile einen beträchtlichen Plastikteilchen-Spiegel im Blut.
Bis jetzt können auch keine indirekten Schäden nachgewiesen werden. Was da indirekt abgeht, will ich gar nicht wissen . Dem kann man auch mittlerweile nicht mehr entkommen.

Und nur weil ein Stoff noch lange nicht als bedenklich eingestuft wird, heißt das lange nicht das er auch wirklich harmlos ist. Viele Stoffe werden erst nach Jahrzehnten als bedenklich eingestuft, obwohl tausende Tonnen davon schon konsumiert wurden.

Abseits davon hat zugesetztes Glutamat einfach nichts in Lebensmitteln zu suchen.
Genauso wie viele E-Stoffe.
Oder steht in Omas Kochbuch: eine Prise E331 und E456 zufügen?
Wenn mich einer fragt, ob mit oder ohne, fällt die Entscheidung ziemlich leicht...

Und bevor ich Bäume umarmen geh und Birkenstock Latschen trage, es ich lieber Glutamat.

Dekades12. Mär

Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr …Das zeug ansich ist ja auch kein Problem... aber man gewöhnt sich so sehr an das Glutamat, dass natürliches Essen nur noch langweilig schmeckt

​damit werden schweine gefüttert/gemästet damit se noch mehr fressssssen z.b. palmfett ähhh ich meinte natürlich nuutelllaaaa....

ENBY12. Mär

Geht mir nicht so. Ich mag die Abwechslung. Da schmeckt z.B. Reis und …Geht mir nicht so. Ich mag die Abwechslung. Da schmeckt z.B. Reis und gedünstetes Gemüse ohne jegliches Gewürz viel intensiver, wenn ich mal alle Gewürze und die Sauce weglasse. Aber ich habe ja auch versucht, Alkoholiker zu werden, um zu verstehen, wie das geht - hat nicht geklappt, da sowohl der Geschmack verloren ging, als auch der Genuß sich in eine extreme Abneigung wandelte, womit ich ausschliessen muß, daß Alkoholiker trinken, weil es ihnen schmeckt, oder weil sie verlangen danach haben. Ich vermute eher den Versuch der Flucht vor der Wahrnehmung und den Gedanken.

​hey kerle, was labersch du?? nebenwirkungen durch glutamatübergenuss

mamic77vor 3 h, 59 m

​hey kerle, was labersch du?? nebenwirkungen durch glutamatübergenuss



Beim "Übergenuss" von Jodsalz gibt es auch Nebenwirkungen. Allein die Menge pro Zeit mac ht´s, daß eine Sache giftig ist - gilt für alles. Selbst wenige nanoGramm Heizöl bringen einen nicht um. Man muß haltz immer die richtige Menge wissen, wobei die heutige Glutamat-Phobie eine weitere Modererscheinung ist, wie vor einigen Jahren die vermeintliche Laktose"intoleranz".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text