170°
ABGELAUFEN
Focus Cayo LTD Ultegra Di2 Carbon Modell 2016
Focus Cayo LTD Ultegra Di2 Carbon Modell 2016
Dies & DasLink Rad Quadrat Angebote

Focus Cayo LTD Ultegra Di2 Carbon Modell 2016

Preis:Preis:Preis:1.790€
Zum DealZum DealZum Deal
Da die Diskussionen bzgl. Radfahrern vs Autos immer sehr geistreich werden, gibt es eine endlich eine neue Möglichkeit zum Meckern.

Zum Deal:
Finde das Angebot von der Preis-Leistung gut. Jedoch müssen ein paar Punkte beachtet werden. Der Rahmen ist imho sehr gut. Austattung schwankt. Über die Laufräder findet man wenig. Scheinen weder sonderlich gut noch sonderlich schlecht zu sein. Die Di2 ist ein älteres Modell, da nur 10fach und nicht 11fach.

Der Preisvergleich auf der HP ist auch etwas hochgegriffen. Andere Händler verkaufen es für ca. 2000€.

Bei Rahmengröße 51 steht versandkostenfrei. Scheinbar sind aber alle versandkostenfrei. Zumindest zeigt es bei mir bei den andern nix an.


Copy-Paste:
Rahmen Cayo P2T 10 Carbon
Gabel Cayo P2T 10 Carbon
Laufrad 28 Zoll
Bremse Shimano Ultegra
Kurbelsatz FSA Gossamer - Focus
Kassette Shimano 105 10-Speed
Übersetzung front: 52/36, rear: 11/25
Schalthebel Shimano Ultegra
Schaltwerk Shimano Ultegra DI2 10-Speed
Lenker Concept EX
Vorbau Concept EX
Sattel Concept EX
Sattelstütze CPX Carbon DI2 Sattelstütze
Laufradsatz front/rear: Fulcrum CEX 7.0
Reifen Schwalbe Durano 25mm
Gewicht 7,85 KG

Let the hate begin.

22 Kommentare

"Platzhalter"

Kurbel und Kassette leider wieder mal Billigteile, daher uninteressant

Verfasser

Chriz

Kurbel und Kassette leider wieder mal Billigteile, daher uninteressant


OMG...105er Teile. Was sollen da meine Freunde sagen, wenn ich mit sowas auftauche...:p

10-Fach ist sowohl bei der Kassette als auch bei Schaltwerk und Schaltung ziemlich überholt, nicht so ganz 2016, eher 2014.

Aber elektronische Schaltung ist geil

Das ist wirklich ein ganz schönes Teilekonglomerat. Trotzdem in der Preisklasse bis 2000€ eine interessante Variante denke ich. Besonders, wenn man auf DI2 nicht verzichten möchte. Im Prinzip ausreichend für alle RTF Fahrer

Chriz

Kurbel und Kassette leider wieder mal Billigteile, daher uninteressant


Wieso, weil sie dich mit Sora in Grund und Boden gefahren haben und du dich jetzt schämst aufgrund deines Unvermögens trotz Materialvorteils?

1800€ und dann nicht mal ne Federgabel -> ice-cold.

Ok, im Ernst: Modell 2016 und dann 10-fach ist schon ungewöhnlich, aber für den Preis wahrscheinlich trotzdem gut.

-Di2 macht richtig Spaß.
-Der 2016 Rahmen ist von der Geometrie besser als der 2014 (längeres Steuerrohr)
-Der Preis ist gut- gab es aber 2014 mal günstiger mit einer etwas besseren Ausstattung

Ich schreibs mal hier rein: ich suche n Gravel Bike, am liebsten das Raleigh Mustang (wohl nur in UK zu bekommen, sonst im eBay Shop). Sonst hab ich im www nur das Giant Anyroad (gefällt mir nicht) und das Specialized Diverge (ok, aber 400 Euro mehr als das Mustang) gefunden. Hat hier noch jemand Ideen, Gravel Bike für unter 1000 ???

"Gravel Bike" musste ich jetzt erstmal googeln

Warum nimmst Du keinen Crosser?

Ein 2016 Rahmen mit Komponenten wohl aus 2013?
2014 gabs ja schon die 11 fach Schaltung.
Preis ist eigentlich nicht Hot "für mich".

quijou

"Gravel Bike" musste ich jetzt erstmal googeln



Ich auch. Aber, ist Cyclocrosser nicht identisch??
Fahre das 2014er Mares AX, ausser der original verbauten Bremse nen geiles bike!

Wow, meine Gazelle wiegt dreimal soviel wie dieses Rad - ohne mich drauf...

skip

Das ist wirklich ein ganz schönes Teilekonglomerat. Trotzdem in der Preisklasse bis 2000€ eine interessante Variante denke ich. Besonders, wenn man auf DI2 nicht verzichten möchte. Im Prinzip ausreichend für alle RTF Fahrer



Ich freue mich immer, wenn auf den ältere RTF Alu 105 er an Di Carbon Rädern vorbei ziehen.

Wenn Deine Aussage sein soll, dass es für Radrennen nicht ausreicht, dann mag das so sein.
Wenn Du denkst, dass man zum RTouristikF mit Highend Komponenten kommen muss, dann ein klares Veto.

Ich habe mir letztes jahr folgendes Rad gekauft:

TCR Advanced Ltd. 2015

Ist die komplette Ultegra 6800 Gruppe verbaut.
Ich bin mehr als zufrieden!
Ist mein erstes Rennrad.
Verwende das sobald es etwas wärmer ist fast Täglich für meine 30km ins Geschäft.

Tip Top

Verfasser

waldfrucht

Ein 2016 Rahmen mit Komponenten wohl aus 2013? 2014 gabs ja schon die 11 fach Schaltung. Preis ist eigentlich nicht Hot "für mich".


Wenn du nur 2016er Teile willst, ist diese Preisklasse auch nix für dich...

quijou

"Gravel Bike" musste ich jetzt erstmal googeln


Fast, nicht ganz. Cyclocrosser sind ja Wettbewerbsbikes mit extremerer Geometrie.
Gravel Bikes haben niedriger liegende Tretlager, längeren Radstand, flacheren Lenkwinkel.
Ist ein bisschen so wie der Unterschied von Racehardtail zu Tourenhardtail im MTB-Bereich.


hot:
-Di2
-Carbonrahmen

cold:
- alte Ultegra mit 10fach
- billige FSA Kurbel

Hot überwiegt eindeutig.

Nur wegen der Kommentare hier, dafür ein Hot, wurde nicht enttäuscht:-)

Für den Preis ein guter Kauf, der offizielle Neupreis ist allerdings etwas überzogen.

dominicjelsch

Ich habe mir letztes jahr folgendes Rad gekauft: TCR Advanced Ltd. 2015 Ist die komplette Ultegra 6800 Gruppe verbaut. Ich bin mehr als zufrieden! Ist mein erstes Rennrad. Verwende das sobald es etwas wärmer ist fast Täglich für meine 30km ins Geschäft. Tip Top



Und jetzt?

skip

Das ist wirklich ein ganz schönes Teilekonglomerat. Trotzdem in der Preisklasse bis 2000€ eine interessante Variante denke ich. Besonders, wenn man auf DI2 nicht verzichten möchte. Im Prinzip ausreichend für alle RTF Fahrer


Sagt was für ein Fahrer? Ich fahre mein 16 Jahre altes Alubike mit Campa Daytona. Läuft immernoch gut, aber ich habe auch schon so einiges reingesteckt. Mit den 5k € Carbonradfahrern kann man damit auch mithalten bei den RennTouristikFahrten Wenn ich mir ein neues Rennrad kaufen würde, würde ich aber auch mehr investieren als das hier angebotene.

skip

Das ist wirklich ein ganz schönes Teilekonglomerat. Trotzdem in der Preisklasse bis 2000€ eine interessante Variante denke ich. Besonders, wenn man auf DI2 nicht verzichten möchte. Im Prinzip ausreichend für alle RTF Fahrer



Sagt ein Hobby-Fahrer. :-)Tourenrad, MTB Cube Hardtail, Rennrad Alu 105er, Rennrad Cinelli Stahlrahmen

Jeder soll selber entscheiden, was er wofür ausgibt und was er gerne fahren möchte. Meine Aussage ist ja nur, dass man NICHT irgend etwas fahren muss um an einem RTF teilzunehmen. Ganz im Gegenteil, teilweise trifft man dort über motivierte Fahrer, die vielleicht besser bei rennen aufgehoben wären. Aber auch das entscheidet jeder selbst.

Aber zurück zum Thema Deal: Ich freue mich immer, wenn es auch viele Fahrrad Deals gibt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text