Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Focus Jam² 9.6 Plus - E-Bike Fully mit STEPS E8000, mit 378 Wh Akku im Rahmen, mit Shimano XT Schaltwerk, RockShox Deluxe R Dämpfer uvm.
1529° Abgelaufen

Focus Jam² 9.6 Plus - E-Bike Fully mit STEPS E8000, mit 378 Wh Akku im Rahmen, mit Shimano XT Schaltwerk, RockShox Deluxe R Dämpfer uvm.

3.039€3.899€-22%bike-components Angebote
Redaktion 193
Redaktion
eingestellt am 26. Aug 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Bike-Components bekommt ihr gerade das Focus Jam² 9.6 Plus im Angebot. Es handelt sich um ein E-Bike Fully mit STEPS Motor von Shimano.

Das 21kg Bike wird hier ausführlich getestet.

Wem die 378Wh nicht ausreichen, der kann mit dem T.E.C Pack für unter 500€ seine Reichweite verdoppeln.

Produkttext:

Das JAM2 9.6 PLUS E-Bike Komplettrad von FOCUS – stylisch und modernDas FOCUS JAM2 9.6 PLUS Komplettrad ist ein stylisches All Mountain E-Bike mit RockShox Deluxe R Dämpfer, Revelation RC Federgabel und hochwertigem XT / SLX 11-fach Antrieb von Shimano. Der STEPS Motor, der Dir an allen Bergen perfekte Unterstützung leistet, ist im Unterrohr integriert und stört so nicht im Mindesten die moderne, aggressive und agile Geometrie. Das speziell von FOCUS entwickelte F.O.L.D. Fahrwerk ist sensibel, aber progressiv genug, um ein Durchschlagen des Dämpfers zu verhindern. Mit dem JAM2 hast Du beim Trailriding genauso viel Spaß wie mit dem „normalen“ JAM, zumal Du die Kapazität dank optional erhältlichem T.E.C. Pack Zusatz-Akku glatt verdoppeln kannst.

1425498-TBzSZ.jpg1425498-pwAn7.jpg1425498-6ikRc.jpg1425498-m8sDv.jpg
Spezifikationen:
Einsatzbereich: All Mountain
Laufradgröße: 27,5" (650B)
Federweg vorne: 150 mm
Federweg hinten: 150 mm
Größen: S, M, L
Material Hauptrahmen: Carbon
Material Hinterbau: Aluminium (7005)

E-Antrieb:
Ausführung: Mittelmotor
Motortyp: Shimano STEPS E8000, 70 Nm
Unterstützung max.: 25 km/h
Leistung: 250 W
Akkutyp: intern
Kapazität: 378 Wh (optional 756 Wh mit T.E.C.)
Display: Shimano STEPS E8000, farbig, LCD, Schiebehilfe, Bluetooth

Komponenten:
Rahmen: JAM2
Gabel: RockShox Revelation RC, 15 x 110 mm QR
Vorbau: BBB, Aluminium, Di2, 31,8 mm, 55 mm
Lenker: BBB, Aluminium, Di2, Flat, 760 mm, Rise 0 mm, Backsweep 9°
Griffe: BBB Cobra BHG-96
Dämpfer: RockShox Deluxe R, 210 / 55 mm, Hardware: 25,0 x 8 mm, Custom Tune
Remote System: ohne
Steuersatz: Acros AiX-322 R1
Sattelstütze: Kind Shock E30i, 31,6 mm
Sattel: FOCUS Trail
Kurbel: Shimano FC-E8050 34 Z Hollowtech II
Pedale: ohne
Bremsen: Shimano BR-M520, 200 mm / 200 mm
Schalthebel: Shimano XT M8000
Schaltwerk: Shimano XT M8000, 11-fach
Kassette: Shimano SLX 11-fach, 11-46 Z
Kette: Shimano CN-HG601
Felgen: Race Face AR40, 584-40
Vorderradnabe: Novatec 15 x 110 mm
Hinterradnabe: Novatec 12 x 148 mm
Reifen Vorderrad: Maxxis Rekon 2.8 3C EXO TR
Reifen Hinterrad: Maxxis Rekon 2.8 Dual EXO TR

Freigaben:
Gewichtsbeschränkung: 120 kg Gesamtgewicht (Fahrrad, Fahrer, Gepäck)
Bremsscheibengröße max.: 203 mm
Kettenblattanzahl: 1-fach

Features:
- Carbon-Hauptrahmen, 3D-geschmiedeter Alu-Hinterbau
- Kabelverlegung intern
- Gabelvorlauf 51 mm
- Zusatz-Akku für doppelte Kapazität separat erhältlich

Alternativ auch in Grau: 1425498-zKV76.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
rakoth26.08.2019 18:34

Ich hatte irgendwo mal gelesen das Focus bei den "alten" Modellen den …Ich hatte irgendwo mal gelesen das Focus bei den "alten" Modellen den Zusatz Akku dazu gibt. Kann dazu aber jetzt nichts bei BC finden.


Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt.
Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein.

Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500.
Bei 1,86 passt L noch gut.
Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen...
Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt.
Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.
Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.
Bearbeitet von: "coppa28" 26. Aug 2019
Ich hab das Radl seit Frühjahr und hab damit einen Alpencross gemacht. Hier der Link zur zweiten Tagesetappe: komoot.de/tou…wtd
Ohne zusätzlichen Akkupack und Akkuleistung völlig ausreichend, wenn man selber noch Sport machen will. Die Unterstützung war aber trotzdem fast immer an. 1300hm waren locker drin. Die letzten 300hm waren nicht befahrbar, aber schieben ging sogar einfacher als ohne e-Antrieb. Trails runter machen richtig Laune und das Ding liegt extrem satt im Trail. Mein Eindruck im Vergleich zum Facus Jam ohne "E". Reichweite in der Ebene auch Mega. 110 km waren locker drin komoot.de/tou…wtd
Bin 176 klein und hab ein M. Würde auch bis 180 M empfehlen. Achja und vor dem Kauf lange rumprobiert zwischen den Antrieben. Shimano fühlt sich sehr natürlich an und man fühlt sich nie "bevormundet". Und der Antrieb koppelt vollständig aus ab 25km/h
Eingebauter Akku ist austauschbar, wenn man den Motor ausbaut (6 Schrauben wohl). Aber bevor der Akku kaputt geht, geht glaub ich vorher das restliche Rad kaputt
jancarlos97863f327.08.2019 05:43

Kannst du mal Bitte kurz erläutern wie du das mit der Us Software machst …Kannst du mal Bitte kurz erläutern wie du das mit der Us Software machst weil das echt ein Grund wäre auf den neuen Bosch zu verzichten. LG


App Store: Steps Unlocker, Lizenz über die App erwerben (ist an Seriennummer des Motors gekoppelt, soll bei Motortausch auf Kulanz übertragbar sein), Bluetooth Verbindung zum Display herstellen, Region von EU auf US ändern. In Eco und Trail 31-32 km/h, Boost Mode eher 30, da wird anscheinend eher begrenzt (wahrscheinlich für einen weichen Übergang).
Aktuelle Firmware 4.7.0 wird unterstützt.
Theoretisch lässt sich die Firmware auch auf 4.3.2 downgraden, dann könnte man die Abriegelung komplett deaktivieren. Ist aber für mich uninteressant bei so einem Rad, dafür sollte dann auch das 34er Kettenblatt vorn gegen was größeres getauscht werden.
Falls das extra erwähnt werden muss: nach derartigen Modifikationen darf das Rad offiziell nur noch auf Privatgelände bewegt werden...
Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es gemacht ist.
Habe die Dinger noch nie auf einem halbwegs erst zu nehmenden Trail gesehen.
193 Kommentare
Ich hatte irgendwo mal gelesen das Focus bei den "alten" Modellen den Zusatz Akku dazu gibt. Kann dazu aber jetzt nichts bei BC finden.
brace yourself
da freut man sich anhand des Schlagwortalarms auf Marmelade vom Focus und dann gibts ein Bike
rakoth26.08.2019 18:34

Ich hatte irgendwo mal gelesen das Focus bei den "alten" Modellen den …Ich hatte irgendwo mal gelesen das Focus bei den "alten" Modellen den Zusatz Akku dazu gibt. Kann dazu aber jetzt nichts bei BC finden.


Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt.
Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein.

Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500.
Bei 1,86 passt L noch gut.
Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen...
Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt.
Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.
Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.
Bearbeitet von: "coppa28" 26. Aug 2019
Naja, der im Rahmen verbaute Akku der nicht auszuwechseln ist würde mich davon abhalten. Ansonsten ein schönes Fahrrad.
Letztendlich ist es Geschmacks und Anwendungsbereich, persönlich für ein specialized entschieden und genieße es jeden Tag.
coppa2826.08.2019 19:03

Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus li …Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt. Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein. Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500. Bei 1,86 passt L noch gut.Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen... Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt. Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.


Hot deal! Bei 1,89m wäre L doch zu klein oder was meinst du?
Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es gemacht ist.
Habe die Dinger noch nie auf einem halbwegs erst zu nehmenden Trail gesehen.
dreamuser26.08.2019 19:32

Hot deal! Bei 1,89m wäre L doch zu klein oder was meinst du?


Kommt auf die Länge des Oberkörpers / der Arme an denk ich. In der Ebene könnte die Sitzposition für mich mich noch etwas gestreckter sein, bergauf ist angenehm. (Berge sind hier aber relativ zu sehen, Hügel trifft es wahrscheinlich eher...).
Schau dir die Rahmengeometrie an (Stack/Reach).
Falls du aktuell ein MTB fährst, mit dem du gut klar kommst, lässt sich da abschätzen, ob es passt.
rotzi26.08.2019 19:28

Naja, der im Rahmen verbaute Akku der nicht auszuwechseln ist würde mich …Naja, der im Rahmen verbaute Akku der nicht auszuwechseln ist würde mich davon abhalten. Ansonsten ein schönes Fahrrad.Letztendlich ist es Geschmacks und Anwendungsbereich, persönlich für ein specialized entschieden und genieße es jeden Tag.


Klar kann der gewechselt werden, muss halt der Motor vorher ausgebaut werden, damit man dran kommt.
Bearbeitet von: "coppa28" 26. Aug 2019
coppa2826.08.2019 20:03

Kommt auf die Länge des Oberkörpers / der Arme an denk ich. In der Ebene k …Kommt auf die Länge des Oberkörpers / der Arme an denk ich. In der Ebene könnte die Sitzposition für mich mich noch etwas gestreckter sein, bergauf ist angenehm. (Berge sind hier aber relativ zu sehen, Hügel trifft es wahrscheinlich eher...).Schau dir die Rahmengeometrie an (Stack/Reach).Falls du aktuell ein MTB fährst, mit dem du gut klar kommst, lässt sich da abschätzen, ob es passt.


Danke für die Antwort! Wird passen denke ich, auf der Focus Seite ist die Empfehlung L für 186-190
Hat das Ding eigentlich nen Flaschenhalter oder musste der für den TEC-Adapter weichen?
Cyclemodem26.08.2019 20:40

Hat das Ding eigentlich nen Flaschenhalter oder musste der für den …Hat das Ding eigentlich nen Flaschenhalter oder musste der für den TEC-Adapter weichen?


Geht nur entweder TEC oder Flasche
coppa2826.08.2019 19:03

Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus li …Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt. Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein. Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500. Bei 1,86 passt L noch gut.Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen... Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt. Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.


Hatte mich damals für das Jam2 interessiert. Habe zwei probe gefahren. Beide haben beim erreichen der 24Kmh geruckelt, als hätten sie ein Wackelkontakt. Lt. Händler war es normal, hat mir nicht gefallen. Und 35-40 KM mit kaum Höhenmeter ist auch nicht viel. Ansonsten gefallen mir die Modelle sehr gut. Habe mich dann erstmal für ein günstigeres Fully mit Bafang Max Drive entschieden. Hat nicht so hochwertige Komponenten, aber Motor läuft sehr gut und mit dem Akku komme ich bis zu 70 KM und 1100 Höhenmeter im Mittelgebirge.
Schnappinski26.08.2019 21:09

Hatte mich damals für das Jam2 interessiert. Habe zwei probe gefahren. …Hatte mich damals für das Jam2 interessiert. Habe zwei probe gefahren. Beide haben beim erreichen der 24Kmh geruckelt, als hätten sie ein Wackelkontakt. Lt. Händler war es normal, hat mir nicht gefallen. Und 35-40 KM mit kaum Höhenmeter ist auch nicht viel. Ansonsten gefallen mir die Modelle sehr gut. Habe mich dann erstmal für ein günstigeres Fully mit Bafang Max Drive entschieden. Hat nicht so hochwertige Komponenten, aber Motor läuft sehr gut und mit dem Akku komme ich bis zu 70 KM und 1100 Höhenmeter im Mittelgebirge.


Also ruckeln ist nicht normal. Wird halt plötzlich "schwergängig", weil man den Motor kaum wahrnimmt und deswegen tendenziell überrascht ist, wie sich 21kg ohne Unterstützung bei höheren Geschwindigkeiten fahren... deutlich langsamer (neulich mit Familie) ohne Motorunterstützung kein Problem, fährt dann wie ein Biobike.
Die 40km finde ich für 378Wh und konstant (!) über 25km/h eigentlich in Ordnung, viel mehr als 50km machen 500er selbst bei nur mittlerer Unterstützung doch auch nicht, wenn man die Forenbeiträge so verfolgt. Ohne TEC Pack wäre mir das aber auf Dauer auch zu knapp.
Der entscheidende Vorteil von Shimano war für mich die gefühlte Unanfälligkeit des Systems, eher natürliches Fahren (Trail Mode ist wie Rückenwind, ohne das irgendwas fühlbar anschiebt) und das problemlose umstellen auf US Region. Lässt sich in 30s ändern.
Ich wünschte ich hätte die Kohle dafür drüber.
Ich hab das Radl seit Frühjahr und hab damit einen Alpencross gemacht. Hier der Link zur zweiten Tagesetappe: komoot.de/tou…wtd
Ohne zusätzlichen Akkupack und Akkuleistung völlig ausreichend, wenn man selber noch Sport machen will. Die Unterstützung war aber trotzdem fast immer an. 1300hm waren locker drin. Die letzten 300hm waren nicht befahrbar, aber schieben ging sogar einfacher als ohne e-Antrieb. Trails runter machen richtig Laune und das Ding liegt extrem satt im Trail. Mein Eindruck im Vergleich zum Facus Jam ohne "E". Reichweite in der Ebene auch Mega. 110 km waren locker drin komoot.de/tou…wtd
Bin 176 klein und hab ein M. Würde auch bis 180 M empfehlen. Achja und vor dem Kauf lange rumprobiert zwischen den Antrieben. Shimano fühlt sich sehr natürlich an und man fühlt sich nie "bevormundet". Und der Antrieb koppelt vollständig aus ab 25km/h
Eingebauter Akku ist austauschbar, wenn man den Motor ausbaut (6 Schrauben wohl). Aber bevor der Akku kaputt geht, geht glaub ich vorher das restliche Rad kaputt
coppa2826.08.2019 19:03

Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus li …Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt. Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein. Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500. Bei 1,86 passt L noch gut.Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen... Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt. Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.


wieso soll der Bosch beim Tuning Probleme machen? Gibts dazu schon daten was das angeht?
coppa2826.08.2019 19:03

Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus li …Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt. Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein. Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500. Bei 1,86 passt L noch gut.Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen... Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt. Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.


Kannst du mal Bitte kurz erläutern wie du das mit der Us Software machst weil das echt ein Grund wäre auf den neuen Bosch zu verzichten. LG
Spielverderber Kommentar bzgl Pedelec Tuning :-)
e-bikeinfo.de/e-b…ren
jancarlos97863f327.08.2019 05:43

Kannst du mal Bitte kurz erläutern wie du das mit der Us Software machst …Kannst du mal Bitte kurz erläutern wie du das mit der Us Software machst weil das echt ein Grund wäre auf den neuen Bosch zu verzichten. LG


App Store: Steps Unlocker, Lizenz über die App erwerben (ist an Seriennummer des Motors gekoppelt, soll bei Motortausch auf Kulanz übertragbar sein), Bluetooth Verbindung zum Display herstellen, Region von EU auf US ändern. In Eco und Trail 31-32 km/h, Boost Mode eher 30, da wird anscheinend eher begrenzt (wahrscheinlich für einen weichen Übergang).
Aktuelle Firmware 4.7.0 wird unterstützt.
Theoretisch lässt sich die Firmware auch auf 4.3.2 downgraden, dann könnte man die Abriegelung komplett deaktivieren. Ist aber für mich uninteressant bei so einem Rad, dafür sollte dann auch das 34er Kettenblatt vorn gegen was größeres getauscht werden.
Falls das extra erwähnt werden muss: nach derartigen Modifikationen darf das Rad offiziell nur noch auf Privatgelände bewegt werden...
Bike-Components und Preis sind hot - aber die Ästhetik ist hier echt mal sehr gewöhnungsbedürftig. Hab selten so ein - sagen wir mal eigenwillig aussehendes Rad gesehen....
spinpoint27.08.2019 08:04

Bike-Components und Preis sind hot - aber die Ästhetik ist hier echt mal …Bike-Components und Preis sind hot - aber die Ästhetik ist hier echt mal sehr gewöhnungsbedürftig. Hab selten so ein - sagen wir mal eigenwillig aussehendes Rad gesehen....



Sieht für mich auch nicht weniger nirmal aus als andere E-MTB Fullys .
emotion-technologies.de/e-b…ke/
Bearbeitet von: "XX15" 27. Aug 2019
Danke, gekauft ✅
coppa2827.08.2019 06:15

App Store: Steps Unlocker, Lizenz über die App erwerben (ist an …App Store: Steps Unlocker, Lizenz über die App erwerben (ist an Seriennummer des Motors gekoppelt, soll bei Motortausch auf Kulanz übertragbar sein), Bluetooth Verbindung zum Display herstellen, Region von EU auf US ändern. In Eco und Trail 31-32 km/h, Boost Mode eher 30, da wird anscheinend eher begrenzt (wahrscheinlich für einen weichen Übergang).Aktuelle Firmware 4.7.0 wird unterstützt. Theoretisch lässt sich die Firmware auch auf 4.3.2 downgraden, dann könnte man die Abriegelung komplett deaktivieren. Ist aber für mich uninteressant bei so einem Rad, dafür sollte dann auch das 34er Kettenblatt vorn gegen was größeres getauscht werden.Falls das extra erwähnt werden muss: nach derartigen Modifikationen darf das Rad offiziell nur noch auf Privatgelände bewegt werden...


Ich danke Dir für den Tip.
Habe ich es richtig verstanden, dass ich mit dieser App auch die Firmware ohne PC downgraden kann?
Psycho_Dad27.08.2019 14:26

Ich danke Dir für den Tip. Habe ich es richtig verstanden, dass ich …Ich danke Dir für den Tip. Habe ich es richtig verstanden, dass ich mit dieser App auch die Firmware ohne PC downgraden kann?


Ist auf der Webseite vom Steps Unlocker beschrieben, genaue Vorgehensweise ist mir aber nicht geläufig, da mir der US Mode für den Motor völlig ausreicht...
coppa2827.08.2019 14:31

Ist auf der Webseite vom Steps Unlocker beschrieben, genaue Vorgehensweise …Ist auf der Webseite vom Steps Unlocker beschrieben, genaue Vorgehensweise ist mir aber nicht geläufig, da mir der US Mode für den Motor völlig ausreicht...


OK, danke, ich probiere es Mal aus.
Ein teurer Monat für mich, das Jam Drifter für mich und dieses hier für meine Frau. Mydealz macht mich Arm
Lustmolck27.08.2019 02:10

wieso soll der Bosch beim Tuning Probleme machen? Gibts dazu schon daten …wieso soll der Bosch beim Tuning Probleme machen? Gibts dazu schon daten was das angeht?


Ja, war eigentlich überall zu lesen, dass es alle Hersteller den Tunern schwerer machen sollen/wollen.
Tuning tut nicht gut! Die Versicherungslobby drängt dazu, dass die Pedelecs ein Kennzeichen bekommen und die nicht mehr als Fahrräder gelten sollen. Die Allianz hat ausgerechnet, dass eBikes angeblich viel gefährlicher seien...

Jedes gechipte Rad spielt der Lobby in die Hände und alle eBiker müssen das dann büßen! Tretet einfach etwas mehr in die Pedale und freut Euch, dass es bis 25km/h noch ohne Kennzeichen/Versicherung läuft...
shifty26.08.2019 19:42

Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es ge …Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es gemacht ist. Habe die Dinger noch nie auf einem halbwegs erst zu nehmenden Trail gesehen.


Ernstzunehmende Mountainbiker sind auch fit genug ohne Akku den Berg hoch zu kommen
Psycho_Dad27.08.2019 14:26

Ich danke Dir für den Tip. Habe ich es richtig verstanden, dass ich …Ich danke Dir für den Tip. Habe ich es richtig verstanden, dass ich mit dieser App auch die Firmware ohne PC downgraden kann?



Nein, kannst du nicht.
Für ein Downgrade brauchst Du ein Android Handy, oder ein Diagnoseinterface (SM-PCE1 oder SM-PCE02) mit einem PC. Dazu die eTube App bzw. Windowssoftware.

Und natürlich die alten Firmware-Dateien, bei Shimano gibt es immer nur die neueste Datei zum Download.

Ich habe bei mir ein Downgrade gemacht, weil die aktuelle 4.7.0 bei mir und ein paar anderen Leuten ab und an das Display beim Start ausfallen lässt. Trifft aber wohl nicht jeden.
Synthiii28.08.2019 21:47

Ernstzunehmende Mountainbiker sind auch fit genug ohne Akku den Berg hoch …Ernstzunehmende Mountainbiker sind auch fit genug ohne Akku den Berg hoch zu kommen


Kommt auf das Bike (Geometrie) an.
Bei einem DH-orientierten musst du schon gut strampeln
Ich beschäftige mich seit langem mit dem Thema MTB-Pedelec und das Focus Jam gehörte schon immer zu meinen Favoriten.
Was mich interessiert ist, ob jemand vielleicht eine ganz andere Meinung vertritt und wenn ja warum?
Dann aber bitte auch eine Alternative vorschlagen, danke.
Avatar
GelöschterUser929474
Wahnsinn, Bullshit-Bingo ist nichts gegen diesen Werbetext.
shifty26.08.2019 19:42

Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es ge …Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es gemacht ist. Habe die Dinger noch nie auf einem halbwegs erst zu nehmenden Trail gesehen.


Denke ist doch wie bei Geländewagen Käufern in der Stadt. Ist doch auch nur damit die Leute die hohen Bordsteinkanten hoch kommen 😬
coppa2826.08.2019 19:03

Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus li …Gibt es nur bei ausgewählten Händlern oder Kauf über Focus direkt, Focus liefert das TEC Pack aber bei aktuellen Händler Bestellungen mit aus, bleibt dann dem Händler überlassen, ob er es im Angebot mit aufnimmt. Bei dem Preis hier kann man aber von Lagerware ausgehen, da dürfte die Beigabe von Focus noch nicht aktuell gewesen sein. Hammer Preis jedenfalls, Petrol war bisher nie unter 3500. Bei 1,86 passt L noch gut.Hab das Modell in grau vor wenigen Wochen für 3200 gekauft und TEC Pack bei eBay Kleinanzeigen... Fahr im Schnitt 35-40km mit dem 378 Wh Akku, hab aber kaum Höhenmeter hier, dafür ca. 27km/h im Schnitt. Der Steps E8000 lässt sich problemlos auf 32km/h umcodieren ( US Region ), erfordert eine Zusatz App für ca 39 EUR.Wer auf den neuen Bosch in der 2020er Version warten will, wird beim Hochsetzen der Abriegelung ein Problem bekommen.


hast du infos zu dem "umcodieren"? was sagt die haltbarkeit? man musst nicht zum freundlichen, sondern es reicht die normale bluetooth-verbindung?
Bearbeitet von: "n00bpro" 28. Aug 2019
Schnappinski26.08.2019 21:09

Hatte mich damals für das Jam2 interessiert. Habe zwei probe gefahren. …Hatte mich damals für das Jam2 interessiert. Habe zwei probe gefahren. Beide haben beim erreichen der 24Kmh geruckelt, als hätten sie ein Wackelkontakt. Lt. Händler war es normal, hat mir nicht gefallen. Und 35-40 KM mit kaum Höhenmeter ist auch nicht viel. Ansonsten gefallen mir die Modelle sehr gut. Habe mich dann erstmal für ein günstigeres Fully mit Bafang Max Drive entschieden. Hat nicht so hochwertige Komponenten, aber Motor läuft sehr gut und mit dem Akku komme ich bis zu 70 KM und 1100 Höhenmeter im Mittelgebirge.


Hast du vielleicht einen link für ein Bike mit deinem Bafang Motor? Danke
Das Fahren mit einem umcodierten Fahrrad ist doch aber illegal oder? Wieso wird das hier so leichtsinnig diskutiert?
Dann sollte man sich ein S-Pedelec zulegen. Ich will hier nicht den guten Samariter spielen, aber finde es etwas engstirnig andere Verkehrsteilnehmer zu eigenen gunsten zu gefährden. Auch wenn es nur ein paar kmh sind, der Gesetzgeber hat sich ja schon was dabei gedacht.
Außerdem wird es teuer, wenn man erwischt wird.
Ui. 250 Watt Motor, habe ich das richtig gelesen? Liest sich an sich wie ein sehr nettes Bike, aber ich bin im Wald bzw. bei steilen Bergen meinen 350W doch echt dankbar, weil weniger Leistung Spaßbremse wären. Auch der Akku wäre mir ohne schweres Zusatz-Pack zu klein.

Und bevor die vorhersehbaren Kommentare kommen: Ich bin ein Jahr lang mit einem vsf TX400 (ohne e-Motor), nem Zelt und 30-40kg Gepäck um Teile der Welt gefahren. Ja, auch genügend steile Berge hoch. Meine Beine machen laut Belastungs-EKG 250 Watt Dauerbelastung mit. Ein ebike macht mir trotzdem Spaß.
shifty26.08.2019 19:42

Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es ge …Wird wahrscheinlich von 90% der Käufer nicht dafür benutzt wofür es gemacht ist. Habe die Dinger noch nie auf einem halbwegs erst zu nehmenden Trail gesehen.


Die fahren damit den Trail hoch und nicht runter
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text