Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Focus Thron² 6.8 Bosch Performance CX 625 Wh Modell 2020 E-Bike Fully EBIKE
583° Abgelaufen

Focus Thron² 6.8 Bosch Performance CX 625 Wh Modell 2020 E-Bike Fully EBIKE

3.699€3.999€-8% Kostenlos KostenlosLink Rad Quadrat Angebote
70
eingestellt am 2. JunBearbeitet von:"maadn"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei LinkRadQuadrat bekommt Ihr das E-Bike Focus Thron² 6.8 aus 2020 mit dem neuen Bosch Motor (CX 4) und 625er Akku für einen guten Preis.
Das E-Mountainbike ist eher für alle die ein Mountainbike wollen, aber (wenn sie ehrlich zu sich selbst sind) das Rad eigentlich primär auf Straßen, Feld und ggf. Waldwegen benötigen. Man sitzt auf dem E-Bike eher aufrecht, als auf dem durchschnittlichen Fully. Normale Trails sollten mit dem Bike aber auch kein Problem sein. Ich finde es ist ein guter Kompromiss und in der aktuellen Zeit, in der jeder ein E-Bike kauft, auch ein sehr guter Kurs.

Hier die Basisdaten:

SPECIFICATION
RAHMEN
7005 hydroformed aluminium, 3D forging, 130mm F.O.L.D. kinematic, 148x12 mm thru axle, internal cable routing, post mount 180 mmm

GABEL
Rock Shox Recon RL, 110x15 mm QR

DÄMPFER
SR Suntour Edge LOR, 190/45 mm, hardware: 25,0 x 8mm, custom tune

MOTOR
Bosch Performance CX Gen4, 75 Nm, 250 W

SCHALTHEBEL
Shimano SLX M7100, 12-speed

SCHALTWERK
Shimano SLX M7100, 12-speed

ZAHNKRANZ
Shimano SLX M7100, 12-speed

KETTE
Shimano SLX CN-M7100

KURBEL
FSA CK-320, Aluminium

BATTERY WATT-HOURS
625 Wh

LENKER
Aluminium, riserbar, 760mm

GRIFFE
FOCUS Sport Ergo

VORBAU
FOCUS aluminium, 31,8 mm, 60 mm, 17 degree

SATTEL
Proxim W350

SATTELSTÜTZE
Kind Shock E30i, 31,6mm

BREMSE
Shimano MT420, hydraulische Scheibenbremse

REIFEN
Schwalbe Nobby Nic Performance Addix 2.6

FELGEN
Rodi Tryp 30 custom for Focus

GEWICHT IN KG
24,0 kg

STEUERSATZ
VP Components, ZS56/28,6-ZS56/40

INNENLAGER
-

HINTERRADNABE
Novatec D162 Disc, 12x148 mm

VORDERRADNABE
Novatec D041, 15x110 mm

GANGSCHALTUNG
12

BREMSE
Disc

BREMSHEBEL
Shimano MT420

ÜBERTRAGUNG DES GETRIEBES
vorne: 34, hinten: 10-51

FEDERWEG DER VORDERGABEL
130 mm

BATTERY AMPERE HOURS
16,7 Ah

ANZEIGEN
Bosch Purion
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Zum Thema E-Bike Allgemein:

Ich habe mir damals, 2016 ein E-Bike gekauft. Undzwar dieses hier:

cube.eu/201…16/

Seitdem hat das E-Bike knapp 4500 Kilometer runter. Ich habe es zu 95% als reines Freizeit-Bike benutzt, auch jedes Jahr im Winter, wobei etwa 1000 Kilometer im Wald befahren wurden. Ich habe keine Ahnung von Fahrrädern und habe nach Geschmack gekauft, ohne auf die Komponenten Wert zu legen (mit einer Ausnahme: Bosch CX Motor, das war mir wichtig!).

Dieses E-Bike hat noch nie einen Service bekommen. Was ging in den letzten 4500 Kilometer kaputt? 2x ist die Kette gerissen, ein halbes dutzend mal musste ich den Schlauch wechseln (die Dornen lieben mich) und die Sprache des Menüs ist aus unerklärlichen Gründen von Deutsch auf Französisch gewechselt (ist immer noch Französisch ). Der Mantel wird langsam blank, also kann man diesen langsam dazu zählen, da er bald gewechselt werden muss.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem E-Bike aus dem Jahr 2016. Die heutigen werden bestimmt um längen besser sein. Also ich kann mein E-Bike nur empfehlen, auch wenn diese alte Version wahrscheinlich nicht mehr verkauft wird. Dafür sind die neueren bestimmt noch besser
Wat? Fast 4k für das lächerliche Cross Country Fahrwerk und SLX? Für 2k wäre es ein Deal... OK für 2,5k wegen gen4. Aber das Ding ist das Geld nicht wert.
70 Kommentare
Man sitzt da wie auf jedem anderen Fully auch. Nämlich so, dass die Knie entspannt pedalieren können. Manch einer hat den Sattel so tief, dass der Arsch am Hinterrad schleift. Das ist Nonsens.
Ich frag mich bei EBikes immer, wieviel Leistung der Motor abgegeben muss, damit das Fahren ähnlich ist wie mit einem Fahrrad ohne Motor.
Bearbeitet von: "EthanHunt" 2. Jun
EthanHunt02.06.2020 22:17

Ich frag mich bei EBikes immer, wieviel Leistung der Motor abgegeben muss, …Ich frag mich bei EBikes immer, wieviel Leistung der Motor abgegeben muss, damit das Fahren ähnlich ist wie mit einem Fahrrad ohne Motor.


Man kann die Leistung ja auch in Stufen einstellen. Also lieber zuviel wenn du den Punkt Mal weißt
EthanHunt02.06.2020 22:17

Ich frag mich bei EBikes immer, wieviel Leistung der Motor abgegeben muss, …Ich frag mich bei EBikes immer, wieviel Leistung der Motor abgegeben muss, damit das Fahren ähnlich ist wie mit einem Fahrrad ohne Motor.


Ein paar Watt. Ich fahre sportlich E Bike an der 25 kmh Grenze, also auch mal drüber (Shinano Steps entkoppelt) und wenn ich eine flache Strecke fahre halten die 500 Wh auch gerne mal 150 km. Am Berg müssen natürlich ein paar mehr Kilo bergauf geschoben werden.
Komisch wird’s eigentlich nur an der Schwelle der Unterstützung. Also entweder kann man schneller fahren oder bremst sich etwas und nimmt die Unterstützung an. Wenn man dann nicht auf Turbo stellt, hat man noch ein wenig Arbeit.

Wirklich schwer wird’s nur mit leerem Akku auf Waldboden und weichen Wegen. 7-9km/h schaffst du dann noch
predatorJr02.06.2020 22:16

Man sitzt da wie auf jedem anderen Fully auch. Nämlich so, dass die Knie …Man sitzt da wie auf jedem anderen Fully auch. Nämlich so, dass die Knie entspannt pedalieren können. Manch einer hat den Sattel so tief, dass der Arsch am Hinterrad schleift. Das ist Nonsens.


Ich habe überall Stack2Reach verglichen. Es ist jedenfalls kein Nonens. Ob es aber so ein großer Unterschied ist, weiß ich auch nicht, da fehlt mir die Erfahrung. Das Thema Geometrie ist aber definitiv nicht unwesentlich beim MTB.
ChrisKing02.06.2020 22:21

Ein paar Watt. Ich fahre sportlich E Bike an der 25 kmh Grenze, also auch …Ein paar Watt. Ich fahre sportlich E Bike an der 25 kmh Grenze, also auch mal drüber (Shinano Steps entkoppelt) und wenn ich eine flache Strecke fahre halten die 500 Wh auch gerne mal 150 km. Am Berg müssen natürlich ein paar mehr Kilo bergauf geschoben werden.


150km hört sich schonmal nach was an.
Aber aber auf Flacher Strecke... Bei uns geht es oft auf und ab.
predatorJr02.06.2020 22:22

Komisch wird’s eigentlich nur an der Schwelle der Unterstützung. Also en …Komisch wird’s eigentlich nur an der Schwelle der Unterstützung. Also entweder kann man schneller fahren oder bremst sich etwas und nimmt die Unterstützung an. Wenn man dann nicht auf Turbo stellt, hat man noch ein wenig Arbeit.Wirklich schwer wird’s nur mit leerem Akku auf Waldboden und weichen Wegen. 7-9km/h schaffst du dann noch


Och noch übler bei weichen Wegen? Uff...

Den Sattel extrem tief zu stellen ist Nonsens.

Die Rahmen können schon unterschiedlich ausfallen. Wie sähe denn das ganze bei Cube aus?
EthanHunt02.06.2020 22:32

Och noch übler bei weichen Wegen? Uff...


Ich hab n 27B+ Cube. Fühlte sich echt zäh an.

Bei festen Untergründen geht es gut ohne. Wenn ich Reichweite nutzen will, dann trete ich wo es geht komplett ohne Motor. Um nicht plötzlich bergauf mit leerem Akku dazustehen.
predatorJr02.06.2020 22:32

Den Sattel extrem tief zu stellen ist Nonsens.Die Rahmen können schon …Den Sattel extrem tief zu stellen ist Nonsens.Die Rahmen können schon unterschiedlich ausfallen. Wie sähe denn das ganze bei Cube aus?


Jetzt habe ich dich auch verstanden...
predatorJr02.06.2020 22:22

Komisch wird’s eigentlich nur an der Schwelle der Unterstützung. Also en …Komisch wird’s eigentlich nur an der Schwelle der Unterstützung. Also entweder kann man schneller fahren oder bremst sich etwas und nimmt die Unterstützung an. Wenn man dann nicht auf Turbo stellt, hat man noch ein wenig Arbeit.Wirklich schwer wird’s nur mit leerem Akku auf Waldboden und weichen Wegen. 7-9km/h schaffst du dann noch


Also ich hab da keine Probleme mit meinem Cube und Motor aus. Fährt sich auch dann gut.
EthanHunt02.06.2020 22:30

150km hört sich schonmal nach was an. Aber aber auf Flacher Strecke... Bei …150km hört sich schonmal nach was an. Aber aber auf Flacher Strecke... Bei uns geht es oft auf und ab.


Es ging ja um die "Leerlauf-" und Motorverluste. Bergauf ist es beim durchschnittlichen 100 kg mydealzer auch egal ob das Bike 5 kg mehr wiegt. Den Fahrer den Berg hoch bringen ist ja sinnvolle Leistung.
EthanHunt02.06.2020 22:30

150km hört sich schonmal nach was an. Aber aber auf Flacher Strecke... Bei …150km hört sich schonmal nach was an. Aber aber auf Flacher Strecke... Bei uns geht es oft auf und ab.


Flache Strecke ohne Ampel
Hot für den 2020er Motor und den großen Akku, nicht schlecht für den Preis.
was macht man bei eventuellen Problemen mit dem Bike?
z.B. mit der Elektrik.
E-Bikes aus dem Internet werden beim stationären Händler schlecht bzw. gar nicht supported.
Das schreckt mich noch vor einem Kauf via Internet ab.
Wer hat hier bereits Erfahrung?
Bearbeitet von: "dude99" 2. Jun
+ Newsletter dann 3689€
Täuscht das oder sind die Standrohre der Federgabel so schmal?
dude9902.06.2020 23:08

was macht man bei eventuellen Problemen mit dem Bike?z.B. mit der …was macht man bei eventuellen Problemen mit dem Bike?z.B. mit der Elektrik.E-Bikes aus dem Internet werden beim stationären Händler schlecht bzw. gar nicht supported.Das schreckt mich noch vor einem Kauf via Internet ab.Wer hat hier bereits Erfahrung?


Woher weißt du, dass die lokalen Händler nicht supporten, wenn du noch kein E-Bike hast?
Wat? Fast 4k für das lächerliche Cross Country Fahrwerk und SLX? Für 2k wäre es ein Deal... OK für 2,5k wegen gen4. Aber das Ding ist das Geld nicht wert.
Mike02.06.2020 23:14

Wat? Fast 4k für das lächerliche Cross Country Fahrwerk und SLX? Für 2k wä …Wat? Fast 4k für das lächerliche Cross Country Fahrwerk und SLX? Für 2k wäre es ein Deal... OK für 2,5k wegen gen4. Aber das Ding ist das Geld nicht wert.


Ich geb dir Recht, Preisleistung ist nicht doll. aber zeig mir was vergleichbares unter 3K, lieferbar bitte.
Mich stört: kein KIOX und nur Suntour... das kann Cube für 300 Euro mehr wesentlich besser.
Sabberschnute02.06.2020 23:28

Ich geb dir Recht, Preisleistung ist nicht doll. aber zeig mir was …Ich geb dir Recht, Preisleistung ist nicht doll. aber zeig mir was vergleichbares unter 3K, lieferbar bitte.


DAs ist leider der aktuelle Kurs für Fully ebikes... Ich finde hier is mal wenigstens SLX durch die Bank. Kein misch Masche wie sonst oft
Sabberschnute02.06.2020 23:28

Ich geb dir Recht, Preisleistung ist nicht doll. aber zeig mir was …Ich geb dir Recht, Preisleistung ist nicht doll. aber zeig mir was vergleichbares unter 3K, lieferbar bitte.


Ich habe nicht behauptet dass es sowas aktuell lieferbar gibt.
SeidochkeinSparten02.06.2020 23:13

Woher weißt du, dass die lokalen Händler nicht supporten, wenn du noch k …Woher weißt du, dass die lokalen Händler nicht supporten, wenn du noch kein E-Bike hast?


Meine "Recherche vor dem Kauf" hat ergeben, dass es hier ein potentielles Problem geben kann.

ebike-forum.eu/dis…ce/
....Bei Bikes aus dem Internet oder vom Discounter sind viele Händler unwillig. Auch wenn der Kunde Letzen Endes für den Service selber bezahlen muss.

greenfinder.de/new…en/
Einige Händler reparieren das Fremd-Bike zähneknirschend, verlangen jedoch einen Service-aufschlag.
Grundsätzlich ist das Rad nicht schlecht! Die Rahmengeometrie ist gut wenn auch für Menschen ab 190cm auch in XL zu klein.
Ansonsten sieht das Bike aus, wie nicht lackiert sondern nur grundiert.
dude9902.06.2020 23:37

Meine "Recherche vor dem Kauf" hat ergeben, dass es hier ein potentielles …Meine "Recherche vor dem Kauf" hat ergeben, dass es hier ein potentielles Problem geben kann.https://ebike-forum.eu/discounter-oder-fachhandel-ebike-gewaehrleistung-garantie-und-service/....Bei Bikes aus dem Internet oder vom Discounter sind viele Händler unwillig. Auch wenn der Kunde Letzen Endes für den Service selber bezahlen muss.https://www.greenfinder.de/news/show/10-gruende-sein-e-bike-beim-fachhaendler-zu-kaufen/Einige Händler reparieren das Fremd-Bike zähneknirschend, verlangen jedoch einen Service-aufschlag.



Bei Problemen Grad mit der Motorisierung kann es schon sein das Bosch Händler gelistet hatt die auch Fremdräder reparieren & dadurch evtl. besseren Support von Bosch bekommen, schlimmstenfalls muss man das Bike halt an den Händler schicken
AFewDeals02.06.2020 23:29

Mich stört: kein KIOX und nur Suntour... das kann Cube für 300 Euro mehr w …Mich stört: kein KIOX und nur Suntour... das kann Cube für 300 Euro mehr wesentlich besser.


Dann Weg Mal einen Blick auf das Focus Thron2 6.9. das hat Kiox und Fox
Doktor03.06.2020 00:08

Dann Weg Mal einen Blick auf das Focus Thron2 6.9. das hat Kiox und Fox


... ist dann aber auch wieder teurer als ein CUBE mit diesen Komponenten.
maadn02.06.2020 22:30

Ich habe überall Stack2Reach verglichen. Es ist jedenfalls kein Nonens. Ob …Ich habe überall Stack2Reach verglichen. Es ist jedenfalls kein Nonens. Ob es aber so ein großer Unterschied ist, weiß ich auch nicht, da fehlt mir die Erfahrung. Das Thema Geometrie ist aber definitiv nicht unwesentlich beim MTB.


Ich habe mir gerade ein Focus Thron2 6.9 bestellt und im Vorfeld von einigen Bikes Mal das Stack-Reach Verhältnis ausgerechnet, das ich es auch nicht zu krass sportlich wollte. Umso größer die Zahl, desto aufrechter sitzt man.... Testen sollte man trotzdem noch, ist aber eine gute Orientierung:

Canyon Neuron:ON 7.0 1,355
Canyon Neuron:ON 8.0 1,352
Canyon Neuron:ON 9.0 1,352

Cube Stereo Hybrid 120 Pro 500 1,372
Cube Stereo Hybrid 140 HPC Race 625 1,352
Cube Stereo Hybrid 160 HPC SL 625 1,316

Focus Jam 8.0 Plus 1,301
Focus Thron 6.9 1,391

Giant Reign 1,247
Giant Stance E+ 1 - 2020 1,337 (Nur Syndrive Sport)
Giant Stance E+ 1 Pro - 500 Wh - 2020 1,337
Giant Trance E+ 1 1,275
Specialized Turbo Levo SL Comp 1,34
Treck Rail 7 EU 1,290
AFewDeals03.06.2020 00:13

... ist dann aber auch wieder teurer als ein CUBE mit diesen Komponenten.


Stimmt...Cube ist Fett bei den Komponenten. Darüber bekommen sie ihre Kunden. Dafür soll der Hinterbau nicht so toll sein und schnell die Bodenhaftung verlieren. Das ist Focus besser.
Weiterhin habe ich Reviews nach 1000km von Cubes gesehen, das ist der Matsch durch die Ritzen des Akkuschutzes gekommen und unten bei den Kontakten war alles schlammig / nass. Finde ich einen Konstruktionsfehler. Daher ist es das Focus geworden.
Vittel201102.06.2020 23:12

Täuscht das oder sind die Standrohre der Federgabel so schmal?


Hat nur 32er also ja, ist aber bei solchen bikes normal
Zum Thema E-Bike Allgemein:

Ich habe mir damals, 2016 ein E-Bike gekauft. Undzwar dieses hier:

cube.eu/201…16/

Seitdem hat das E-Bike knapp 4500 Kilometer runter. Ich habe es zu 95% als reines Freizeit-Bike benutzt, auch jedes Jahr im Winter, wobei etwa 1000 Kilometer im Wald befahren wurden. Ich habe keine Ahnung von Fahrrädern und habe nach Geschmack gekauft, ohne auf die Komponenten Wert zu legen (mit einer Ausnahme: Bosch CX Motor, das war mir wichtig!).

Dieses E-Bike hat noch nie einen Service bekommen. Was ging in den letzten 4500 Kilometer kaputt? 2x ist die Kette gerissen, ein halbes dutzend mal musste ich den Schlauch wechseln (die Dornen lieben mich) und die Sprache des Menüs ist aus unerklärlichen Gründen von Deutsch auf Französisch gewechselt (ist immer noch Französisch ). Der Mantel wird langsam blank, also kann man diesen langsam dazu zählen, da er bald gewechselt werden muss.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit meinem E-Bike aus dem Jahr 2016. Die heutigen werden bestimmt um längen besser sein. Also ich kann mein E-Bike nur empfehlen, auch wenn diese alte Version wahrscheinlich nicht mehr verkauft wird. Dafür sind die neueren bestimmt noch besser
AFewDeals02.06.2020 23:29

Mich stört: kein KIOX und nur Suntour... das kann Cube für 300 Euro mehr w …Mich stört: kein KIOX und nur Suntour... das kann Cube für 300 Euro mehr wesentlich besser.



Welches Modell bitte? weil ich nach einem Würfel-ATV suche
ein fully für straße und waldwege wie konnten die vor 30 jahren mit starrgabel downhill brettern.
dude9902.06.2020 23:37

Meine "Recherche vor dem Kauf" hat ergeben, dass es hier ein potentielles …Meine "Recherche vor dem Kauf" hat ergeben, dass es hier ein potentielles Problem geben kann.https://ebike-forum.eu/discounter-oder-fachhandel-ebike-gewaehrleistung-garantie-und-service/....Bei Bikes aus dem Internet oder vom Discounter sind viele Händler unwillig. Auch wenn der Kunde Letzen Endes für den Service selber bezahlen muss.https://www.greenfinder.de/news/show/10-gruende-sein-e-bike-beim-fachhaendler-zu-kaufen/Einige Händler reparieren das Fremd-Bike zähneknirschend, verlangen jedoch einen Service-aufschlag.


Ich kann das nicht bestätigen, keines meiner Bikes habe ich beim Händler vor Ort gekauft und egal ob es eine Wartung der eBikes ist oder nur das Einstellen der Schaltung am Rennrad, noch nie gab es da Zähneknirschen oder sonstwas.
Ich hab das aktuelle Cube SLT625. Das tritt sich auch bergauf ohne Akku gut.
dude9902.06.2020 23:08

was macht man bei eventuellen Problemen mit dem Bike?z.B. mit der …was macht man bei eventuellen Problemen mit dem Bike?z.B. mit der Elektrik.E-Bikes aus dem Internet werden beim stationären Händler schlecht bzw. gar nicht supported.Das schreckt mich noch vor einem Kauf via Internet ab.Wer hat hier bereits Erfahrung?


Dann kommst zu uns in die schöne Ortenau
Ich fahre dieses Fahrrad und bin sehr zufrieden, habe aber noch etwas weniger bezahlt.

Kleine „Sprünge“ sind okay. Ist aber eben auch kein enduro. Mir macht es richtig Freude.
Für alle die in der Nähe von Bonn wohnen, der bike-discount Store hatte vor zwei Wochen 20% auf alle Focus Räder, vielleicht haben die das immer noch. Damit würde man auf 3360€ kommen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text