Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Focus WHISTLER² 3.9 E-Mountainbike für 828,95 EUR statt 1083,90 EUR Restgrössen
385° Abgelaufen

Focus WHISTLER² 3.9 E-Mountainbike für 828,95 EUR statt 1083,90 EUR Restgrössen

828,95€1.083,90€-24%Bike-Discount Angebote
29
eingestellt am 6. MärBearbeitet von:"MSR-Photoarts"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der urspüngliche Listenpreis für das Rad lag einmal bei 1399 EURO. Nun gibts bei bike discount die Rahmengrössen XS und S für nur 799 EURO (+Versand). Das Rad hat in beiden Rahmengrössen Laufräder mit 27,5 Zoll. Grob sollten die Rahmengrössen fur Leute zwischen 1,55 und 1,75m passen.

Hier die weiteren Details lt. Hersteller:
WHISTLER² 3.9 Features



Super simples Groove Go E-Bike System. Ein Knopfdruck und los.



Robuste SR Suntour XCM Federgabel mit 100 mm Federweg



Robuste Antriebskomponenten von Shimano



Unterstützt den Lebensstil
  • Weniger ist mehr Einfach machen, nicht unnötig verkomplizieren. Das ist deine Devise. Deshalb halten wir die Bedienung des WHISTLER² so simpel wie möglich. Anschalten und los.
  • Noch mehr Erleben mit dem gleichen Aufwand Dein Alltag ist vollgepackt, da zählt jede Minute für deine Hobbys. Mit dem WHISTLER² kommst du schneller und entspannter von A nach B. 252 Wh unterstützen deine Lebensweise.
  • Gleichbleibende Bremsleistung Für brenzlige Situationen brauchst du einen zuverlässigen Partner. Deswegen statten wir unser WHISTLER² für gleichbleibende Bremsleistung und optimales Bremsverhalten mit Scheibenbremsen aus.

Konfiguration:



Rahmen


6061 aluminium, BSA BB, international disc brake standard





Farbe


BLACK/LIME



Gabel


SR Suntour XCM RL, 9 mm QR, 100 mm



Bremsen
Shimano BR-MT200, 180 mm / 160 mm



Bremshebel


Shimano MT200



Vorbau


aluminium, 31.8mm

Lenker


Sport Riser, aluminium, risebar, 700mm, rise: 20mm



Griffe


Velo VLG-975



Sattel


Focus Sport Saddle



Sattelstütze


Sport Components SP-DC1, 27.2x350 mm



Kurbel


Samox AF38, 34T



Schaltwerk


Shimano Altus M2000, 9-speed



Schalthebel


Shimano Altus M2000



Kassette


Shimano HG200, 11-36T



Reifen


Schwalbe Rapid Rob 2.25





Nabe Vorderrad




Shimano TX505, QR






Nabe Hinterrad




Groove Go, rearhub motor






Felgen




Rodi Viper 21, 622-21, Shimano TX-505 CL, 9 mm QR / 9 mm QR






Akku




Groove, 252 Wh






Motor
Groove Go, 250 W, 25 km/h









Pedale




Sport, with reflector






Gewicht Komplettrad




20,25 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
Hast das mit einen halben Akku?
anderl06.03.2020 19:57

Hast das mit einen halben Akku?



Wie meinst das ?
MSR-Photoarts06.03.2020 20:01

Wie meinst das ?


Denke, er meint den kleinen Akku von nur knapp 250Wh. Ist schon arg wenig...
BlumentoPferde06.03.2020 20:13

Denke, er meint den kleinen Akku von nur knapp 250Wh. Ist schon arg …Denke, er meint den kleinen Akku von nur knapp 250Wh. Ist schon arg wenig...


Bringt aber auch gewichtstechnisch echte Vorteil e. Klingt jetzt vielleicht erstmal blöd, aber wer am ebike mit knapp 25 kg schon mal nen leeren Akku an einer Steigung hatte, wird wissen was ich meine
MSR-Photoarts06.03.2020 20:23

Bringt aber auch gewichtstechnisch echte Vorteil e. Klingt jetzt …Bringt aber auch gewichtstechnisch echte Vorteil e. Klingt jetzt vielleicht erstmal blöd, aber wer am ebike mit knapp 25 kg schon mal nen leeren Akku an einer Steigung hatte, wird wissen was ich meine


Was für ein Argument Wer an einer Steigung mit einem normalen Fahrrad steht, ist noch besser dranne und erst der da ganz ohne steht ...
Der Akku ist nicht nur klein, ich finde der wirkt an dem Bike auch noch wie ein Fremdkörper. Aber der Preis ist für das gebotene schon ok, ich lass mal nen + da.
Auch sinnvoll als normales Tracking-Rad, um 8 km einfacher Strecke zur Arbeit zu kommen? Wieviel muss man dann für Schutzbleche + Licht grob dazurechnen? 40 Euro?
Kuki06.03.2020 22:13

Auch sinnvoll als normales Tracking-Rad, um 8 km einfacher Strecke zur …Auch sinnvoll als normales Tracking-Rad, um 8 km einfacher Strecke zur Arbeit zu kommen? Wieviel muss man dann für Schutzbleche + Licht grob dazurechnen? 40 Euro?


Sollte als Pendlerpedelec ausreichen, und mit 40€ kommst du für Schutzbleche und STVO Lampen hin. Schau am besten einfach mal beim Discounter vorbei, z.B.
Kuki06.03.2020 22:13

Auch sinnvoll als normales Tracking-Rad, um 8 km einfacher Strecke zur …Auch sinnvoll als normales Tracking-Rad, um 8 km einfacher Strecke zur Arbeit zu kommen? Wieviel muss man dann für Schutzbleche + Licht grob dazurechnen? 40 Euro?


Ich würde für den täglichen Weg etwas mehr investieren als das günstigste Licht und die einfachsten Schutzbleche. Falls du im Winter und bei Regen aber ohnehin auf das Auto/den Bus wechselst kommst du mit 40€ hin.
MSR-Photoarts06.03.2020 20:23

Bringt aber auch gewichtstechnisch echte Vorteil e. Klingt jetzt …Bringt aber auch gewichtstechnisch echte Vorteil e. Klingt jetzt vielleicht erstmal blöd, aber wer am ebike mit knapp 25 kg schon mal nen leeren Akku an einer Steigung hatte, wird wissen was ich meine


Und gar kein Akku ist dann also noch besser?....
Der Akku ist einfach viel zu klein und so macht das Teil einfach keinen Sinn, reinste Geldverschwendung.
Bearbeitet von: "satosato" 6. Mär
Die Reichweite soll 70 km betragen. Den meisten Fahrern sollte das im Alltagsgebrauch locker reichen. Aber klar man kann für den Preis natürlich kein Rad aus der Kategorie 3.000 Euro erwarten. Aber eben das kann und will sich nicht jeder leisten.
MSR-Photoarts06.03.2020 23:37

Die Reichweite soll 70 km betragen. Den meisten Fahrern sollte das im …Die Reichweite soll 70 km betragen. Den meisten Fahrern sollte das im Alltagsgebrauch locker reichen. Aber klar man kann für den Preis natürlich kein Rad aus der Kategorie 3.000 Euro erwarten. Aber eben das kann und will sich nicht jeder leisten.


Im Durchschnitt braucht man ca. 6 Wh pro km, also sind < 40 km schon eher realistisch. Die 70km erreicht man nur mit sehr viel Eigenleistung und ohne viel Steigungen, dann kann man gleich auf ein Pedelec verzichten.
Bearbeitet von: "satosato" 6. Mär
MSR-Photoarts06.03.2020 23:37

Die Reichweite soll 70 km betragen. Den meisten Fahrern sollte das im …Die Reichweite soll 70 km betragen. Den meisten Fahrern sollte das im Alltagsgebrauch locker reichen.


Die angegebenen Reichweiten bei E-Bikes sind mit größter Vorsicht zu genießen wenn nicht dabei steht wie sie ermittelt wurden. Als Faustregel kann man folgende Parameter annehmen: mittlere Unterstützungsstufe, Fahrer 75 kg, 20° Außentemperatur, Reifen ordentlich aufgepumpt, ebenes Gelände, Fahrer unterstützt aktiv (kein pseudopedalieren, also nicht nur ein wenig die Pedale bewegen).
Ich komm mit meinem 260Wh Klapprad bei höchster Unterstützung etwa 30-35 km weit.
Bzgl der Reichweitendiskussion ist dieser Link interessant. Nach 800Hm war der Akku platt. Da lohnt sich wirklich kein E-Bike, wenn ich nach ein paar Steigungen schieben muss. Auch sonst ist nur das billigste vom billigsten verbaut.

mountainbike-magazin.de/e-m…us/
HendrikHolzwarth07.03.2020 09:37

Bzgl der Reichweitendiskussion ist dieser Link interessant. Nach 800Hm war …Bzgl der Reichweitendiskussion ist dieser Link interessant. Nach 800Hm war der Akku platt. Da lohnt sich wirklich kein E-Bike, wenn ich nach ein paar Steigungen schieben muss. Auch sonst ist nur das billigste vom billigsten verbaut.https://www.mountainbike-magazin.de/e-mtb/testbericht-focus-whistler2-plus/



So schlecht ist das Fazit dann doch nich in dem Test: Fazit:Wer nur kurze Strecken fährt, aber dennoch ein E-MTB zum extrem geringen Preis sucht, kann zugreifen. Zumal das Whistler2 abseits der Straße mehr Spaß macht als man denkt und sich die Parts ja nach und nach aufrüsten lassen. (Andre Schmidt, Redaktionsleiter)
MSR-Photoarts07.03.2020 09:53

So schlecht ist das Fazit dann doch nich in dem Test: Fazit:Wer nur kurze …So schlecht ist das Fazit dann doch nich in dem Test: Fazit:Wer nur kurze Strecken fährt, aber dennoch ein E-MTB zum extrem geringen Preis sucht, kann zugreifen. Zumal das Whistler2 abseits der Straße mehr Spaß macht als man denkt und sich die Parts ja nach und nach aufrüsten lassen. (Andre Schmidt, Redaktionsleiter)


Entspricht halt nicht meinen Ansprüchen. Um zum Bäcker zu fahren, ist das Teil ok. Aber den Namen e-mtb hat es nicht verdient.
HendrikHolzwarth07.03.2020 10:19

Entspricht halt nicht meinen Ansprüchen. Um zum Bäcker zu fahren, ist das T …Entspricht halt nicht meinen Ansprüchen. Um zum Bäcker zu fahren, ist das Teil ok. Aber den Namen e-mtb hat es nicht verdient.



Man muss halt die Verhältnissmäßigkeiten sehen. Ich habe glaube ich nen Marken e-mountainbike noch nie günstiger gesehen, da kann ich nicht mit einer Reichweite von 120km und Top Komponenten rechnen.
0_v_006.03.2020 22:26

Sollte als Pendlerpedelec ausreichen, und mit 40€ kommst du für Sc …Sollte als Pendlerpedelec ausreichen, und mit 40€ kommst du für Schutzbleche und STVO Lampen hin. Schau am besten einfach mal beim Discounter vorbei, z.B.



Danke, wird bestellt!

Heute kam das Rad bei mir an, kurze Testfahrt vor der Arbeit gemacht, fühlt sich gut an. War meine erste Fahrt mit einem e-Bike.

Und gleich weitere Fragen:

- welche günstigen Schutzbleche sind für diese Räder empfehlenswert?
- Gleiche Frage bezogen auf: Fahrradständer (für so ein E-MTB), also Hinterbauständer (im Rahmen hinten sehe ich da zwei Löcher zur Befestigung)?
- Welches der drei Fahrradschlösser, die es beim Lidl auch aktuell zu bekommen gibt, sind einigermaßen ausreichend? Bsp. lidl.de/de/…914 (unten sind dann die zwei anderen mitgelistet)
Bearbeitet von: "Kuki" 11. Mär
Kuki11.03.2020 13:13

Danke, wird bestellt!Heute kam das Rad bei mir an, kurze Testfahrt vor der …Danke, wird bestellt!Heute kam das Rad bei mir an, kurze Testfahrt vor der Arbeit gemacht, fühlt sich gut an. War meine erste Fahrt mit einem e-Bike.Und gleich weitere Fragen:- welche günstigen Schutzbleche sind für diese Räder empfehlenswert?- Gleiche Frage bezogen auf: Fahrradständer (für so ein E-MTB), also Hinterbauständer (im Rahmen hinten sehe ich da zwei Löcher zur Befestigung)?- Welches der drei Fahrradschlösser, die es beim Lidl auch aktuell zu bekommen gibt, sind einigermaßen ausreichend? Bsp. https://www.lidl.de/de/fischer-buegelschloss-safe-mit-halter/p271914 (unten sind dann die zwei anderen mitgelistet)


Mal meine Schloss Empfehlung (hab ich selber): ebay.de/itm…595 es gibt dort ein 10€ Gutschein wenn du 3 Artikel kaufst, dadurch kostet dich das Teil nur noch 17,88€ wenn du 2x den billigsten Füllartikel nimmst. Oder du kaufst dir da noch andere Sachen wie z.B. Scheinwerfer: ebay.de/itm…047 Rücklicht: ebay.de/itm…968. Das Schloss ist zwar schwer aber alleine schon von der Optik her wird da keiner ran gehen.

Schutzblech Empfehlung hab ich nicht, nur insofern das sie stabil befestigt sein sollten (keine Steckbleche). Gute Fahrt und viel Spaß mit deinem Teil, bei Fragen hilft dir dieses Forum: pedelecforum.de/for…php
Kurzes Feeback von mir: recht zufrieden mit dem Bike. Sowohl auf der Straße als auch im Gelände.
Kuki25.03.2020 22:24

Kurzes Feeback von mir: recht zufrieden mit dem Bike. Sowohl auf der …Kurzes Feeback von mir: recht zufrieden mit dem Bike. Sowohl auf der Straße als auch im Gelände.


Wie lange hält der Akku?
Das kann ich schwerlich sagen, weil ich zu Home office gezwungen bin und somit keine richtig längeren Strecken am Stück hab' fahren können.
Von mir auch ein Feedback... Bin sehr zufrieden abgesehen von der schlechten Schaltung. Bin sehr überrascht, wie gut es sich auch ohne Unterstützung bewegen lässt. Für meine Zwecke perfekt. Brauche den Motor eigentlich nur um meinen großen Hund auch mal mit auf kleine Touren nehmen zu können. Reichweite habe ich bisher auch noch nicht ausgereizt.
Ich finde die Schaltung gut (ok, mein Vergleich ist mein bisheriges altes Fahrrad, das ich seit ca. 15 gefahren bin :-)).

Aber eine Negativbemerkung habe ich: die sehr schlechte Ablesbarkeit der LEDs am Akku. Man sieht bei normalem Tageslicht nicht, hab ich's eingeschaltet und falls ja, auf welche Stufe.

Heute ist mir der Akku während einer Tour leergelaufen (hatte ich schon seit Tagen nicht aufgeladen). Seltsam, dass er sich dann nicht ganz abschaltet, sondern dann nur ab und zu unterstützt.
Bearbeitet von: "Kuki" 5. Apr
Mal eine andere Frage: Hat jemand was gefunden, ob und wie der Speedlimit der Unterstützung temporär abgeschaltet werden kann?! Ich finde diese Begrenzung grundsätzlich richtig und wichtig, damit manche Idioten nicht mit 40 kmh auf Radwegen düsen, aber etwas Basteln an allen meinen Geräten reizt mich eben doch immer. :-)
Hat sich jemand das Rad zugelegt und möchte es wieder veräußern?
Ja, nein. :-)
Ich habe es mir zugelegt und bin sehr zufrieden damit.
Danke für die Antwort! Wie viel Kilometer schaffst du mit einer Ladung?
Bis jetzt bin ich immer nur recht kurze Strecken von unter 10 km am Stück gefahren. Ich kann dir also nicht sagen, wieviel es also in Summe zwischen den Ladungen war. sorry
Aber bei meiner aktuellen Nutzung reicht der Akku für ca. eine Woche
Bearbeitet von: "Kuki" 23. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text