Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Focusrite Scarlett 2i4 (2nd Gen) - USB Audio-Interface - spare über 50 €!!
554° Abgelaufen

Focusrite Scarlett 2i4 (2nd Gen) - USB Audio-Interface - spare über 50 €!!

107€158€-32%Kirstein Angebote
57
eingestellt am 16. AprBearbeitet von:"run-Kroko-run"
Das Scarlett 2i4 Hardware-Interface ermöglicht den Anschluss von Mikrofonen, Line-Quellen oder Instrumenten an einen Computer unter Mac OS oder Windows. Das Signal an den physikalischen Anschlüssen lässt sich dann mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit/192 kHz auf eine Software zur Audio-Aufnahme/digitale Audio-Workstation routen. Das Monitor- bzw. Ausgangssignal der DAW liegt wiederum an den physikalischen Ausgängendes Geräts an. Audioquellen wie Mikrofone oder Instrumente können an den Anschlussbuchsen angeschlossen, in der DAW aufgezeichnet und dann über die Ausgangsbuchsen ausgegeben werden. Das 2i4 verfügt über vier Audio Ausgangskanäle zum Anschluss an Musikanlagen, aktive Monitore, Kopfhörer, DJ- und andere Mixer sowie andere Geräte mit Analogeingängen. Alle Ein- und Ausgänge des Scarlett 2i4 werden für die Aufnahme und Wiedergabe direkt auf die DAW geroutet. Sie können das Routing aber auch nach Belieben anpassen. Dank der Direct-Monitoring-Funktion können Sie das Signal während des Einspielens ohne störende Latenz abhören. Das 2i4 bietet zudem ein praktisches MIDI-Interface zum Anschluss von externen MIDI-Geräten an Ihren Computer. DJs können bei der Mischung auf einem Laptop zwei der vier Analogausgänge als Master-Ausgang und die übrigen als Cue-Kanal für den Kopfhörer nutzen oder alternativ zwei separate Stereo-Ausgänge zum Anschluss an einen analogen DJ-Mixer verwenden.


Features

  • Zweite Generation der Scarlett USB Interfaces
  • Sampleraten bis zu 24bit/192 KHz
  • Neues Design mit noch geschmeidigeren Metall-Gehäusen
  • noch linearere Gain-Struktur der Mikrofonpreamps
  • überarbeitete Instrumenten-Eingänge mit mehr Pegelfestigkeit auch bei heißensten Pickup-Outputs
  • dank geringerer Latenz sind jetzt Effekte und Plug-Ins bereits bei der Aufnahme in Echtzeit möglich
  • 2 Eingänge, 4 Ausgänge
  • 2 Scarlett Mikrofonpreamps mit Gain-Regler und PAD
  • Kanal 1 & 2 umschaltbar auf Hi-Z Intrumenten-Eingang
  • +48V Phantompower schaltbar für Inputs 1-2
  • 4 analoge Line Outputs
  • MIDI In/Out
  • Monitor-Sektion mit Volume-Regler und Direct Monitor Balance
  • regelbarer Kopfhörerausgang (6,3 mm)
  • Stromversorgung: USB Bus-powered
  • Abmessungen (HxBxT): 47 x 210 x 138 mm
  • Gewicht: 0,87 kg
  • u.a. inklusive Pro Tools First und Focusrite Creative Pack

Lieferumfang

  • 1x Focusrite Scarlett 2i4 (2nd Gen)
  • 1x Pro Tools / First Focusrite Creative Pack
  • 1x Ableton Live Lite
  • 1x Softtube "Time and Tone"-Bundle
  • 1x Novation Bass Station Virtual Synth
  • 1x Loopmasters 2GB Samplematerial
  • (Software-Paket als Download!)


zusätzlicher Rabatt über shoop möglich (5€ Newsletter-Gutschein oder 3% Cashback)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Das ist ja mal richtig gut! Die Teile sind extrem preisstabil. Hm, soll ich oder soll ich nicht?
57 Kommentare
Das ist ja mal richtig gut! Die Teile sind extrem preisstabil. Hm, soll ich oder soll ich nicht?
Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 Outputs braucht? Kann das wer beantworten?
Alternativ Steinberg UR22. Preis ist aber Top
Waka_Rakovor 7 m

Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 O …Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 Outputs braucht? Kann das wer beantworten?


z.B. um 2 verschiedene Monitorboxen anzuschließen
Waka_Rakovor 14 m

Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 O …Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 Outputs braucht? Kann das wer beantworten?


Ich benötige 6 Outputs, da ich an meinem Interface ein Paar aktive Nahfeldmonitore und eine PA angeschlossen habe. Zusätzlich benötige ich zwei Ausgänge, um das Stereo-Signal an meine Loop-Station zu senden.
Bearbeitet von: "pixelmusik" 16. Apr
Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼
Wobei mich eins doch stört, wenn ich das beim Zocken nutze crashed mir das Ding immer, wenn ich ein Mikro dran hab und Ton über Kopfhörer laufen lassen zeitgleich.. kennt das jemand?
sthstpd.vor 3 m

Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, w …Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, wenn ich das beim Zocken nutze crashed mir das Ding immer, wenn ich ein Mikro dran hab und Ton über Kopfhörer laufen lassen zeitgleich.. kennt das jemand?


Das Problem ist da Windows und der scheiß treiber auf Windows.
sthstpd.vor 10 m

Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, w …Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, wenn ich das beim Zocken nutze crashed mir das Ding immer, wenn ich ein Mikro dran hab und Ton über Kopfhörer laufen lassen zeitgleich.. kennt das jemand?


bekomme auch immer bluescreens. Driver Power State kommt dann immer.
Sehr gutes Interface, vor allem für den Preis!
Habe seit kurzem ein 6i6 2nd Gen und bin überaus zufrieden damit.
sthstpd.vor 23 m

Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, w …Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, wenn ich das beim Zocken nutze crashed mir das Ding immer, wenn ich ein Mikro dran hab und Ton über Kopfhörer laufen lassen zeitgleich.. kennt das jemand?


Kenne das Problem sehr gut. Die Dinge sind ganz gut wenn man nur mit 44.1 kHz und 16Bit rumspielt. Bei 24/96 ist mir das Ding ständig verreckt. Der kleinste Impuls im Stromnetz und das Ding steigt aus, dazu noch die üblen Windowstreiber.
Habe den 2i2 (1.Gen) dann für nen 50er verkloppt und mir das Zoom UAC-2 geholt.
Gleiche Funktionsweise, besserer Daten, wesentlich höhere Qualität und dank USB 3.0 eine wesentlich geringere Latenz, als über USB 2.0.
Die 200 Flocken für das Zoom sind wesentlich besser angelegt, als 100€ für die Sparvariante von Focusrite. Geiz ist in diesem Fall nicht Geil, aber ich bin auch sehr sehr pingelig was Audioqualität angeht.
Bearbeitet von: "VAKREHUS" 16. Apr
uff da bin ich ja mal gespannt ob ichs brauchen kann.
Midikeyboard+MPC+eDrums+Piano hab ich hier liegen und alles per USB am Rechner...bringt mir das Teil hier einen Vorteil?

Erstmal gekauft, jetzt informieren.
Wir wären nicht bei MD wenn ihr nicht den 5€ NL Gutschein und die 3% Shoop mit reinnehmen würdet sollten somit knapp 100€ sein, dafür werd ichs ma testen.
5€ Newsletter-Gutschein oder 3% Cashback über shoop möglich
Bearbeitet von: "0657" 16. Apr
Wenn ich doch nur wüßte, wofür das Ding gut ist...
1000 technische Daten, aber keine Erklärung was es überhaupt ist
im Grunde eine Soundkarte (auch Audiokarte, selten Tonkarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio-Interface, ist derjenige Teil der Hardware eines Computers, welcher analoge und digitale Audiosignale verarbeitet. Zu den Aufgaben einer Soundkarte gehört die Aufzeichnung, die Synthese, Mischung, Bearbeitung und die Wiedergabe von Tonsignalen.
Scheint nicht mehr auf Lager zu sein, hab aber trotzdem mal für 102€ bestellt, hatte bisher das behringer U-Phoria, dort konnte man aber beim Kopfhörer die Lautstärke nicht regeln
eiksenvor 1 h, 11 m

Alternativ Steinberg UR22. Preis ist aber Top


Hatte beide und kann das UR22 uneingeschränkt empfehlen.Das focusrite hatte immer mal wieder soundaussetzer
AndreasWvor 13 m

Wenn ich doch nur wüßte, wofür das Ding gut ist... 1000 te …Wenn ich doch nur wüßte, wofür das Ding gut ist... 1000 technische Daten, aber keine Erklärung was es überhaupt ist


Primär für Mikrofone mit separaten Spannungen. Großkondensator mit 48v zum Beispiel.

Sekundär kann das Gerät den Ton direkt wiedergeben um seine Stimme selber zu hören.
Bei mir hat das Deaktivieren der USB Stromsparfunktion bei den Bluescreens geholfen. Seit 6 Monaten keine Probleme. Windows 10 Pro 64Bit.

Das einzige was stört ist das laute Ploppen wenn der Rechner Hoch und Runtergefahren wird...Hat die 2. Gen auch dieses Ploppen?
Bearbeitet von: "dreieier" 16. Apr
Frage von nem Nichtswisser wie mir. Meine Freundin nutzt aktuell den Scarlett Solo in Verbindung mit zwei Patchblocks und Ableton auf'm Mac. Der Solo hat ja nur einen Klinken und einen XLR Eingang. Sie hätte gerne zwei Klinkeneingänge, ist das einfach mittels Klinke/XLR Adapter zu realisieren oder gibt's da Probleme, weil XLR nur Mono macht?
Wenn nicht wäre der hier besser als der 2i2 weil aktuell günstiger?
Tausend Dank für aufschlussreiche Antworten.
Avatar
GelöschterUser768090
Gerade wenn der Name Focusrite irgemdwo aufploppt, und die Leute meinen sich ein Markenprodukt zu kaufen bei dem man nix falsch macht, empfehle ich folgende Seite: dawbench.com/ind…tml
Hier hat sich mal jemand richtig Mühe gegeben und ist den Interfaces mit Messtechnik und Recherchen zu Leibe gerückt.
Die Zusammenfassung: Nur RME und Steinberg programmieren ihre Treiber selbst. Alle anderen nehmen die Implementation des Chipherstellers und machen eine hübsche GUI drüber.
Damit könnte ich noch gut leben. Leider sind diese beiden Hersteller die einzigen die bei der Latenz nicht 'lügen'. Wenn deren Treiber 3ms an die DAW meldet dann stimmt das auch. Der Rest des Feldes meldet unmöglich zu erreichende Fantasielatenzen zwischen 1 und 3 ms und hat zwiachen 6 und 10 wenn man nachmisst.
Ich hab die Angaben der Site nicht ungeprüft hingenommen. Ich hab selbst alles nachgemessen was hier rumliegt, der Autor hat leider Recht.
Am besten auch mal bei gearsluts und co ein wenig nachlesen, da gibts auch den einen oder anderen shitstorm...
Focusrite hat seinen Ruf noch vom Herrn Neve herüberretten können, aber sie arbeiten jetzt schon viel zu lange mit Avid zusammen um nochmal was gutes auf die Beine zu stellen.
Klar, ein hunni ist nicht viel Geld und wem das Rot gut gefällt, warum nicht... Aber es nicht besser als Behringer und co.
dreieiervor 46 m

Bei mir hat das Deaktivieren der Stromsparfunktion bei den Bluescreens …Bei mir hat das Deaktivieren der Stromsparfunktion bei den Bluescreens geholfen. Seit 6 Monaten keine Probleme. Windows 10 Pro 64Bit.Das einzige was stört ist das laute Ploppen wenn der Rechner Hoch und Runtergefahren wird...Hat die 2. Gen auch dieses Ploppen?


Ich habe meine Yamaha HS8 daran und die ploppen sehr laut. Deshalb habe ich die Yamaha an eine Funksteckdose eingesteckt. Ich schalte die Lautsprecher immer dann ein wenn Windows hochgefahren ist. Dachte das ploppen ist unausweichlich und die Schuld der Yamahas ?
Wow. Was ein guter Preis. Habe für mein 2i4 noch 169€ bezahlt.... und es nie bereut!
Bearbeitet von: "tomteturbo" 16. Apr
Waka_Rakovor 2 h, 30 m

Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 O …Heißer Deal, wobei ich mich wirklich frage, wofür man bei 2 Inputs 4 Outputs braucht? Kann das wer beantworten?


2 Inputs um Instrument und Stimme gleichzeitig aufzunehmen. Oder 2 Instreumente, oder 2 Stimmen...
4 Outputs sind 2x Stereo, perfekt wenn man mit DJ-Software wie Traktor, Serato oder whatever arbeitet...

Ich hab meins vor 2 Wochen für 160€ gekauft, gnarf, aber mir gefällt, dass ich damit Aufnehmen, Mixen und Kopfhörer dranhauen kann, ohne, dass der eigentliche Output stummgeschalten wird. Feines Teil, treiberprobleme hab ich bis jetzt nicht.
GelöschterUser76809016.04.2019 18:24

Gerade wenn der Name Focusrite irgemdwo aufploppt, und die Leute meinen …Gerade wenn der Name Focusrite irgemdwo aufploppt, und die Leute meinen sich ein Markenprodukt zu kaufen bei dem man nix falsch macht, empfehle ich folgende Seite: https://www.dawbench.com/index.htmlHier hat sich mal jemand richtig Mühe gegeben und ist den Interfaces mit Messtechnik und Recherchen zu Leibe gerückt.Die Zusammenfassung: Nur RME und Steinberg programmieren ihre Treiber selbst. Alle anderen nehmen die Implementation des Chipherstellers und machen eine hübsche GUI drüber.Damit könnte ich noch gut leben. Leider sind diese beiden Hersteller die einzigen die bei der Latenz nicht 'lügen'. Wenn deren Treiber 3ms an die DAW meldet dann stimmt das auch. Der Rest des Feldes meldet unmöglich zu erreichende Fantasielatenzen zwischen 1 und 3 ms und hat zwiachen 6 und 10 wenn man nachmisst.Ich hab die Angaben der Site nicht ungeprüft hingenommen. Ich hab selbst alles nachgemessen was hier rumliegt, der Autor hat leider Recht.Am besten auch mal bei gearsluts und co ein wenig nachlesen, da gibts auch den einen oder anderen shitstorm... Focusrite hat seinen Ruf noch vom Herrn Neve herüberretten können, aber sie arbeiten jetzt schon viel zu lange mit Avid zusammen um nochmal was gutes auf die Beine zu stellen.Klar, ein hunni ist nicht viel Geld und wem das Rot gut gefällt, warum nicht... Aber es nicht besser als Behringer und co.


Danke! Hast mich überzeugt zuzuschlagen!
Ich liebe die Thumbnails auf mydealz! Dachte zuerst, dass es sich um ein (zugegeben) ungewöhnlich gefärbtes Oszi handelt
dreieier16.04.2019 18:08

Bei mir hat das Deaktivieren der USB Stromsparfunktion bei den …Bei mir hat das Deaktivieren der USB Stromsparfunktion bei den Bluescreens geholfen. Seit 6 Monaten keine Probleme. Windows 10 Pro 64Bit.Das einzige was stört ist das laute Ploppen wenn der Rechner Hoch und Runtergefahren wird...Hat die 2. Gen auch dieses Ploppen?


Wo hast du das genau deaktiviert?
Schickes teil ja! Schwöre aber auf mein Audient ID4, die Wandler sind in der Preisklasse konkurrenzlos!

Und ja ich hatte das Scarlett, als auch das UR12.
dreieier16.04.2019 20:06

https://m.windowscentral.com/how-prevent-windows-10-turning-usb-devices


Die Einstellung habe ich auch gemacht hat bei mir leider nichts gebracht bzw das Problem tritt nicht mehr so oft auf
der_moppel16.04.2019 20:15

Die Einstellung habe ich auch gemacht hat bei mir leider nichts gebracht …Die Einstellung habe ich auch gemacht hat bei mir leider nichts gebracht bzw das Problem tritt nicht mehr so oft auf


Interface direkt am Mainboard angeschlossen?
Habe soeben sogar 107 EUR gespart!
sthstpd.16.04.2019 17:00

Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, w …Habe nur das 2i2 aber das läuft super 🏼Wobei mich eins doch stört, wenn ich das beim Zocken nutze crashed mir das Ding immer, wenn ich ein Mikro dran hab und Ton über Kopfhörer laufen lassen zeitgleich.. kennt das jemand?



Erste oder zweite Generation?
Smokivor 2 m

Erste oder zweite Generation?


Dürfte noch die erste sein
Ich hab auch 2 2i4 aus der ersten Reihe und beide machen ab und zu Probleme.
Ich frage mich, ob das bei der neuen behoben ist.
Thomann ist auch auf 129€ runtergegangen...
Ich bin ma gespannt ob die hier überhaupt liefern.
Tankstellenpapa16.04.2019 18:09

Frage von nem Nichtswisser wie mir. Meine Freundin nutzt aktuell den …Frage von nem Nichtswisser wie mir. Meine Freundin nutzt aktuell den Scarlett Solo in Verbindung mit zwei Patchblocks und Ableton auf'm Mac. Der Solo hat ja nur einen Klinken und einen XLR Eingang. Sie hätte gerne zwei Klinkeneingänge, ist das einfach mittels Klinke/XLR Adapter zu realisieren oder gibt's da Probleme, weil XLR nur Mono macht? [...]


Da musst du dich selber schlau machen und genau herausfinden, was du hast (Klinke ist nicht gleich Klinke) und was du machen willst. Der XLR-Input ist "Mono" und mehr als einen Kanal wirst du dort nicht rein bekommen. Mit einem entsprechenden Adapter kannst du eine Monoklinke (dynamisches Mikrofon?) an den XLR-Input anschließen ... Aber wenn du dann (versehentlich) die Phantomspeisung einschaltest, ist die Soundkarte entweder ziemlich schlau oder auf der Klinke liegen 48V an, was für angeschlossenes Equipment ggf. tötlich sein kann. Evtl ergibt sich auch das Problem, dass die "Solo" nicht beide Eingänge gleichzeitig nutzen kann. Generell hat es seine Gründe, dass die Stecker und Buchsen nicht zueinander passen. Wenn du einen Adapter brauchst geht dies oft mit den Risiko einher dass dieser nur unter bestimmten Voraussetzungen funktioniert und bei falscher Anwendung ggf. zu Beschädigungen führen könnte.

Ich habe im Büro eine Scarlett 18i6. Um mein PC-Headset (Elektretkapsel) an der XLR-Buchse nutzen zu können, musste einen Adapter selbst bauen. Das Ding sieht aus wie ein einfaches Stück Kabel, aber der XLR-Stecker ist vollgestopft mit Widerständen und Kondensatoren; nicht dass ich mich damit auskennen würde, aber ein Kollege hatte dafür mal einen Schaltplan ausgearbeitet (den ich inzwischen leider verloren habe.)



edit:
Oh und kleiner Tipp an alle Scarlett-Nutzer, wenn bei YouTube die Videos nur noch ein schwarzes Bild haben einfach mal den Stromstecker der Soundkarte rausziehen und wieder einstecken.
Bearbeitet von: "dummy" 16. Apr
dummyvor 10 m

Da musst du dich selber schlau machen und genau herausfinden, was du hast …Da musst du dich selber schlau machen und genau herausfinden, was du hast (Klinke ist nicht gleich Klinke) und was du machen willst. Der XLR-Input ist "Mono" und mehr als einen Kanal wirst du dort nicht rein bekommen. Mit einem entsprechenden Adapter kannst du eine Monoklinke (dynamisches Mikrofon?) an den XLR-Input anschließen ... Aber wenn du dann (versehentlich) die Phantomspeisung einschaltest, ist die Soundkarte entweder ziemlich schlau oder auf der Klinke liegen 48V an, was für angeschlossenes Equipment ggf. tötlich sein kann. Evtl ergibt sich auch das Problem, dass die "Solo" nicht beide Eingänge gleichzeitig nutzen kann. Generell hat es seine Gründe, dass die Stecker und Buchsen nicht zueinander passen. Wenn du einen Adapter brauchst geht dies oft mit den Risiko einher dass dieser nur unter bestimmten Voraussetzungen funktioniert und bei falscher Anwendung ggf. zu Beschädigungen führen könnte.Ich habe im Büro eine Scarlett 18i6. Um mein PC-Headset (Elektretkapsel) an der XLR-Buchse nutzen zu können, musste einen Adapter selbst bauen. Das Ding sieht aus wie ein einfaches Stück Kabel, aber der XLR-Stecker ist vollgestopft mit Widerständen und Kondensatoren; nicht dass ich mich damit auskennen würde, aber ein Kollege hatte dafür mal einen Schaltplan ausgearbeitet (den ich inzwischen leider verloren habe.)edit:Oh und kleiner Tipp an alle Scarlett-Nutzer, wenn bei YouTube die Videos nur noch ein schwarzes Bild haben einfach mal den Stromstecker der Soundkarte rausziehen und wieder einstecken.


Dieses ständige Kabel entfernen und wieder ranmachen kann ja keine Lösung sein.. is sau störend🙈
3% Shoop nicht vergessen.
dreieiervor 49 m

Interface direkt am Mainboard angeschlossen?


Ja
Stoff9vor 1 h, 8 m

Thomann ist auch auf 129€ runtergegangen...Ich bin ma gespannt ob die hier …Thomann ist auch auf 129€ runtergegangen...Ich bin ma gespannt ob die hier überhaupt liefern.



Wo ist die auf 129? Bei mir ist die auf 158...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von run-Kroko-run. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text