Ford Focus 1.0 Trend (85 PS) neues Modell - mtl. 120€ (eff. mtl. 140,83€), 36 Monate, 10k km p.a. im Privat- & Gewerbeleasing
537°

Ford Focus 1.0 Trend (85 PS) neues Modell - mtl. 120€ (eff. mtl. 140,83€), 36 Monate, 10k km p.a. im Privat- & Gewerbeleasing

68
eingestellt am 7. Aug
Der Dienstag startet mit einem neuen Leasingdeal für Privat- & Gewerbekunden von meiner Seite Bei Leasingtime gibts nämlich derzeit die neuen Modelle des Ford Focus im Angebot.

Den neuen 5-Türer des Ford Focus 1.0 Trend gibt es sowohl für Privat- als auch Gewerbekunden für eine mtl. Leasingrate von 120€ (brutto). Die Leasinglaufzeit beträgt 36 Monate und die Laufleistung liegt bei 10.000km p.a. Die Bereitstellungskosten liegen in diesem Angebot bei 750€. Wem die Angebotskonditionen nicht ausreichen, kann die einzelnen Daten natürlich gegen einen Aufpreis ändern lassen.

In diesem Angebot liegt der Leasingfaktor bei 0,59 und der Gesamtkostenfaktor bei 0,69. Beide Faktoren fallen eigentlich ganz gut aus.

1213840.jpg
  • Bruttolistenpreis: 20.500€
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Laufleistung: 10.000 km / Jahr
  • Leasingrate: 120€ / Monat (brutto)
  • Bereitstellungskosten: 750€
    -------------------------------------------------------------
  • Gesamtkosten = 120€ x 36 Monate + 750€ = 5.070€ (eff. 140,83€ / Monat)

1213840.jpg
■ Ausstattung und Fahrzeugmerkmale:
  • Ford Focus 1.0 Trend (63 kW, 85 PS)
  • Benzin
  • Handschaltung
  • Neuwagen
  • Farbe: Iridium Schwarz Mica

  • u.a. Alufelgen, Bluetooth-Schnittstelle, Klimaanlage, Schiebedach, etc.
  • Paket Winter (beheizbare Frontscheibe und Scheibenwaschdüsen, beheizbares Lederlenkrad sowie Vordersitze und Räder (LM 6,5J x 16 mit 205/60 R16))
  • Ford Audiosystem 4,2"-Display (Radio-Player, USB-Anschluss, 6 Lautsprecher, Lenkrad-Fernbedienung, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und -Audiostreaming, Sprachsteuerung über Telefon, Notruf-Assistent)
  • Fahrerinformationssystem
  • Bordkomputer
  • Klimaanlage
  • Mittelkonsole vorn mit 2 Getränkehaltern und Ablagefächern: 12-Volt-Anschluss vorn und USB-Anschluss
  • Fahrer- und Beifahrerseite, elektrisch einstellbar und beheizbar mit integrierten
  • Blinkleuchten und Umfeldbeleuchtung
  • LED-Tagfahrlicht
  • Scheinwerfer-Assistent mit Tag-/Nacht-Sensor
  • Isofix-Halterung inkl. Top-Tether Verankerungspunkte an den äußeren Sitzplätzen der 2. Sitzreihe
  • Reifendruckkontrollsystem (TMPS - Tyre Pressure Monitoring System)
  • Fahrspur-Assistent inkl. Fahrspurhalte-Assistent; Pre-Collision-Assist - Auffahrwarnsystem (FA Forward Alert) -mit Fußgänger- und Fahrraderkennung
  • etc.

Für einen Ford sieht der Focus mittlerweile gar nicht mal schlecht aus Die Konditionen sind m.M.n. mehr als in Ordnung, was auch die Faktoren zeigen. Einziges Manko ist allerdings, dass die Bereitstellung des Fahrzeugs erst im Januar 2019 erfolgt. Wer bis dahin warten kann, ist mit dem Angebot nicht schlecht bedient.


■ Alternative
Im Angebot ist auch das neue Modell des Ford Focus 1.5 ST-Line (182 PS). Die Leasingrate liegt dort bei 199€ (brutto) und die Bereitstellung wird auch mit 750€ angegeben. Der Leasingfaktor liegt bei der ST-Line bei 0,66 und der Gesamtkostenfaktor bei 0,73.

1213840.jpg
Zusätzliche Info
Leasingtime Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Bauen die bei Ford jetzt den Mazda 3 nach?
WOW! 85 PS - der zieht die Wurst vom Brot
Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!
Da er unrund läuft, trägt er riesige Ausgleichsgewichte auf seiner Schiffskurbelwelle,
die das Ansprechverhalten dieses Motors zu einer Katastrophe machen.
Außerdem erhöht sich der Verschleiß an den Kugelwellenlagern.
c3vti68vor 26 m

Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er …Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er unrund läuft, trägt er riesige Ausgleichsgewichte auf seiner Schiffskurbelwelle, die das Ansprechverhalten dieses Motors zu einer Katastrophe machen.Außerdem erhöht sich der Verschleiß an den Kugelwellenlagern.


Komisch das die Autotester den EcoBoost einen hervorragenden Motor nennen...
68 Kommentare
Bauen die bei Ford jetzt den Mazda 3 nach?
Kommt mir von einer anderen Auto-Schnäppchen-Seite, die hier gesperrt ist, bekannt vor
Mein Gott ist das neue Model hässlich.
Deal ist ok.
WOW! 85 PS - der zieht die Wurst vom Brot
meisterproper2vor 2 m

Kommt mir von einer anderen Auto-Schnäppchen-Seite, die hier gesperrt ist, …Kommt mir von einer anderen Auto-Schnäppchen-Seite, die hier gesperrt ist, bekannt vor


Kopiert hab ich nicht! Hoch und heilig versprochen
Pesqueravor 3 m

WOW! 85 PS - der zieht die Wurst vom Brot


Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max sollte doch auch mind. 180 km/h sein
dani.chiivor 2 m

Kopiert hab ich nicht! Hoch und heilig versprochen


Dann ist es ja gut Dort wurde der Deal auch schon am 2 August veröffentlicht
mailbotvor 2 m

Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max …Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max sollte doch auch mind. 180 km/h sein

Auch für die Nordschleife "reicht" der.
meisterproper2vor 1 m

Dann ist es ja gut Dort wurde der Deal auch schon am 2 August …Dann ist es ja gut Dort wurde der Deal auch schon am 2 August veröffentlicht


Man ja, hab ich auch gesehen Ich hasse es, zu spät zu sein! Die Info kam zwar schon früher, ich habs vorher allerdings nie geschafft Asche auf mein Haupt
Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!
Da er unrund läuft, trägt er riesige Ausgleichsgewichte auf seiner Schiffskurbelwelle,
die das Ansprechverhalten dieses Motors zu einer Katastrophe machen.
Außerdem erhöht sich der Verschleiß an den Kugelwellenlagern.
Bei dem 1,4 TSI von VW geht alles am Motor kaputt. Dann ein 1L Motor, viel Spaß.
So einen Müll kaufe ich nie wieder.
Bearbeitet von: "Micky79" 7. Aug
mailbotvor 14 m

Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max …Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max sollte doch auch mind. 180 km/h sein



Bis die V-Max erreicht wird, vergehen viele Minuten. Und in der Zeit von 0 auf 100 kann man wohl eine Maß Bier trinken.
Pesqueravor 10 m

Bis die V-Max erreicht wird, vergehen viele Minuten. Und in der Zeit von 0 …Bis die V-Max erreicht wird, vergehen viele Minuten. Und in der Zeit von 0 auf 100 kann man wohl eine Maß Bier trinken.


Kommt nur auf die Trinkgeschwindigkeit an... dann schaffst du es auch in einem 911er die Maß weg zu hauen
meisterproper2vor 32 m

Kommt mir von einer anderen Auto-Schnäppchen-Seite, die hier gesperrt ist, …Kommt mir von einer anderen Auto-Schnäppchen-Seite, die hier gesperrt ist, bekannt vor



Sparneuwagen?
https://www.###.de/ford-focus-leasing-ab-120-euro-im-monat-brutto-neues-modell/
Dort schon seit dem 2.8. gelistet.
Bearbeitet von: "RenesDeals" 7. Aug
wullewutzwauwauvor 32 m

Bauen die bei Ford jetzt den Mazda 3 nach?


Nur mal so als Randnotiz:
"Erste und zweite Generation des Mazda 3 sind technisch mit dem Ford Focus ’04 und dem Volvo S40/V50 verwandt und nutzen gemeinsam Bauteile und die Bodengruppe."

Selbiges gilt auch für Mazda 2 und Ford Fiesta.


de.wikipedia.org/wik…da3
Micky79vor 16 m

Bei dem 1,4 TSI von VW geht alles am Motor kaputt. Dann ein 1L Motor, viel …Bei dem 1,4 TSI von VW geht alles am Motor kaputt. Dann ein 1L Motor, viel Spaß. So einen Müll kaufe ich nie wieder.


Ach, jetzt lass mal hören....
c3vti68vor 26 m

Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er …Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er unrund läuft, trägt er riesige Ausgleichsgewichte auf seiner Schiffskurbelwelle, die das Ansprechverhalten dieses Motors zu einer Katastrophe machen.Außerdem erhöht sich der Verschleiß an den Kugelwellenlagern.


Komisch das die Autotester den EcoBoost einen hervorragenden Motor nennen...
mailbotvor 6 m

Kommt nur auf die Trinkgeschwindigkeit an... dann schaffst du es auch in …Kommt nur auf die Trinkgeschwindigkeit an... dann schaffst du es auch in einem 911er die Maß weg zu hauen



Beim 911er klebt sie mir wahrscheinlich im Gesicht.
c3vti68vor 32 m

Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er …Vorsicht, das ist ein um 1 Zylinder kastrierter Vierzylindermotor!Da er unrund läuft, trägt er riesige Ausgleichsgewichte auf seiner Schiffskurbelwelle, die das Ansprechverhalten dieses Motors zu einer Katastrophe machen.Außerdem erhöht sich der Verschleiß an den Kugelwellenlagern.


Sorry, aber du hast keine Ahnung vom 1,0 l 3 Zylinder-EcoBoost von Ford. Da hat die Kurbelwelle schon - ich nenn's mal - 'Einfräsungen' erhalten, die die Unwuchten des 3 Zylinders ausgleichen. Behauptet Ford zumindest und eigentlich alle Autotester finden den Motor gut!
wullewutzwauwauvor 40 m

Bauen die bei Ford jetzt den Mazda 3 nach?


Mazda 3 und hinten ein wenig 1er BMW sowie Mercedes A-Klasse. Soviel Guttenberg-Design hätte ich eigentlich nur Ssangyong zugetraut
Trotzdem ist das Angebot Hot. Grade der 1.5 Liter ST-Line
Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? Zahlt man nur die Gebühr, Versicherung und Sprit? Hab sowas noch nicht gemacht aber mein Focus MK1 müsste langsam mal abgelöst werden nach 250tkm
snizzl3vor 13 m

Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? …Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? Zahlt man nur die Gebühr, Versicherung und Sprit? Hab sowas noch nicht gemacht aber mein Focus MK1 müsste langsam mal abgelöst werden nach 250tkm


Natürlich wird dann gezahlt, wenn du es hast Wo das Fahrzeug genau abgeholt wird, müsstest du direkt erfragen. Ansonsten ist das Leasing nur eine andere Form der Miete. Du mietest dir also das Auto für die mtl. Rate. Versicherung, Sprit, etc. musst du natürlich selbst zahlen.
wullewutzwauwauvor 1 h, 2 m

Bauen die bei Ford jetzt den Mazda 3 nach?


Also ich habe den auf den 1. Blick für einen Franzosen gehalten, aber Mazda kommt auch hin.
Spielt bald eh keine Rolle mehr in welche Büchse man sich setzt, wenn mittelfristig das Selbstfahren verboten wird
Bearbeitet von: "Ironnic" 7. Aug
snizzl3vor 25 m

Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? …Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? Zahlt man nur die Gebühr, Versicherung und Sprit? Hab sowas noch nicht gemacht aber mein Focus MK1 müsste langsam mal abgelöst werden nach 250tkm



Grundsätzlich ja, die Gesamtkosten sind nichts anderes als eine Miete oder ein anderer Kostenfaktor als ein Wertverlust
für eine eigene Sache = du zahlst und hast (wie bei einer Mietwohnung) nachher nichts/musst Dich aber auch nicht selber
um den Verkauf kümmern ("nur" Rückgabe mit evtl. Kosten für Mängel-Behebung bei Kratzern/Beulen)….
In Deiner Aufzählung fehlen z.B. Steuern und Winterreifen (oder sofort mit Ganzjahresreifen leasen) - evtl. noch eine AHK
o.ä. dazu und etwas smart-repair am Ende vor der Rückgabe...
Ich würde für Privat - wenn nicht gerade nur eine "kurze" Frist überbrückt werden soll oder unbedingt ein unerschwinglicher
Neuwagen gefahren werden möchte - normalerweise Leasing nicht empfehlen. Besser ist es, einen möglichst günstig eingekauften
Wagen sehr lange zu fahren und so die Gesamtkosten = insbesondere den Wertverlust, auf die vielen Jahre verteilt noch recht
moderat/niedrig zu halten (im Gegensatz zum kurzfristigen car-hopping - insb. mit Neuwagen).
Also einen soliden Jungwagen oder ähnlich günstigen Schnapp (EU-Auto z.B.) für wirklich viele Jahre zu kaufen/zu halten und erst möglichst spät zu verkaufen (ich orientiere mich dabei an der Hersteller-Voll-Garantie = KIA 7 Jahre bis 150.000Km und Hyundai
5 Jahre ohne Km-Begrenzung für Vielfahrer).
christianmorhardvor 1 h, 11 m

Mein Gott ist das neue Model hässlich.Deal ist ok.


Sprach er, stieg in seinen 94er Polo, und fuhr davon...
Kreuzfahrerinvor 3 m

Grundsätzlich ja, die Gesamtkosten sind nichts anderes als eine Miete oder …Grundsätzlich ja, die Gesamtkosten sind nichts anderes als eine Miete oder ein anderer Kostenfaktor als ein Wertverlust für eine eigene Sache = du zahlst und hast (wie bei einer Mietwohnung) nachher nichts/musst Dich aber auch nicht selber um den Verkauf kümmern ("nur" Rückgabe mit evtl. Kosten für Mängel-Behebung bei Kratzern/Beulen)….In Deiner Aufzählung fehlen z.B. Steuern und Winterreifen (oder sofort mit Ganzjahresreifen leasen) - evtl. noch eine AHK o.ä. dazu und etwas smart-repair am Ende vor der Rückgabe...Ich würde für Privat - wenn nicht gerade nur eine "kurze" Frist überbrückt werden soll oder unbedingt ein unerschwinglicher Neuwagen gefahren werden möchte - normalerweise Leasing nicht empfehlen. Besser ist es, einen möglichst günstig eingekauften Wagen sehr lange zu fahren und so die Gesamtkosten = insbesondere den Wertverlust, auf die vielen Jahre verteilt noch recht moderat/niedrig zu halten (im Gegensatz zum kurzfristigen car-hopping - insb. mit Neuwagen).Also einen soliden Jungwagen oder ähnlich günstigen Schnapp (EU-Auto z.B.) für wirklich viele Jahre zu kaufen/zu halten und erst möglichst spät zu verkaufen (ich orientiere mich dabei an der Hersteller-Voll-Garantie = KIA 7 Jahre bis 150.000Km und Hyundai 5 Jahre ohne Km-Begrenzung für Vielfahrer).


Suche aktuell nur was für den Übergang. Leider habe ich noch nicht den Knopf gefunden, wo ich das Angebot ändern kann? Also AHK und ne andere Farbe wären toll

Danke für die Tipps!
snizzl3vor 2 m

Suche aktuell nur was für den Übergang. Leider habe ich noch nicht den K …Suche aktuell nur was für den Übergang. Leider habe ich noch nicht den Knopf gefunden, wo ich das Angebot ändern kann? Also AHK und ne andere Farbe wären toll :)Danke für die Tipps!



Noch mal = Übergabe im WINTER, die lassen Dich mit der Serien-Sommerbereifung gar nicht vom Hof fahren!
Du solltest also entweder sofort an den Aufpreis für Ganzjahresreifen denken oder bei der Abholung Winterräder
mit dabei haben.....
Er fuhr Ford und kam nie wieder.
pgwebvor 2 m

Er fuhr Ford und kam nie wieder.


Erzähl das meinem MK1, der war in 16Jahren nur zur Inspektion, TÜV und für Verschleißteile in der Werkstatt. Fahrwerk und Abgasanlage sind sogar noch ausm Werk
mailbotvor 1 h, 21 m

Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max …Wenn du nicht auf der Nordschleife fahren willst reicht der doch. V-Max sollte doch auch mind. 180 km/h sein



Ziemlich pauschale Aussage. 85PS bei einem Auto mit mindestens 1300 Kilo sind in meinen Augen untermotorisiert, da wird jedes Überholmanöver zum Abenteuer. Und ja, die Vmax liegt bei fast 180 (177), bis man die erreicht vergeht aber auch ein halber Tag. Wir haben als Zweitwagen einen Focus 3 mit 150PS, das ist schon keine Rakete, da will ich nicht wissen, wie es mit 65 PS weniger aussieht.
Micky79vor 1 h, 13 m

Bei dem 1,4 TSI von VW geht alles am Motor kaputt. Dann ein 1L Motor, viel …Bei dem 1,4 TSI von VW geht alles am Motor kaputt. Dann ein 1L Motor, viel Spaß. So einen Müll kaufe ich nie wieder.


Liegt aber höchstens an der Marke.

Schau mal nach Toyota oder Honda.
Die 0,7l bis 1,0l Machinen sind unkaputtbar.

In Japan sind die 0,7l Maschinen auch meist mit Turbo und halten (gibt es nicht für den deutschen Markt, aber zeigt, dass die halten)

Zudem sind viele VW Motoren auf der letzten "Rille" der akzeptablen Haltbarkeit gebaut.

Der Abgasskandal kam doch wegen Kosteneinsparungen, aber die konnten nirgends am Motor noch einsparen, da war alles an der Grenze der noch akzeptablen Haltbarkeit, da war kein Geld mehr für bessere Abgase.
snizzl3vor 13 m

Erzähl das meinem MK1, der war in 16Jahren nur zur Inspektion, TÜV und für …Erzähl das meinem MK1, der war in 16Jahren nur zur Inspektion, TÜV und für Verschleißteile in der Werkstatt. Fahrwerk und Abgasanlage sind sogar noch ausm Werk



Das gleiche kannst du auch mit einem Benz oder Volkswagen haben. 16 Jahre ohne Reparatur (außer Verschleiß) bei entsprechender Pflege und gutem Umgang.

Natürlich kann man auch bei allen Automarken Pech haben und das Montagsmodell erwischen.
Wie es immer ist... man liest hauptsächlich von denen die unzufrieden sind weil die, wo sie nur können rummeckern. Diejenigen die zufrieden sind schweigen und genießen.
Leider ist es so, dass in meinem direkten Umfeld mehr über Ford, Renault und Fiat gemeckert wird als über den Benz oder Volkswagen.

Herzlichen Glückwunsch, wenn du ein Dienstagsmodell bekommen hast
lyle85vor 10 m

Ziemlich pauschale Aussage. 85PS bei einem Auto mit mindestens 1300 Kilo …Ziemlich pauschale Aussage. 85PS bei einem Auto mit mindestens 1300 Kilo sind in meinen Augen untermotorisiert, da wird jedes Überholmanöver zum Abenteuer. Und ja, die Vmax liegt bei fast 180 (177), bis man die erreicht vergeht aber auch ein halber Tag. Wir haben als Zweitwagen einen Focus 3 mit 150PS, das ist schon keine Rakete, da will ich nicht wissen, wie es mit 65 PS weniger aussieht.



Sehe ich auch so = die Möglichkeit, durch ausreichend spritzigen Drehmoment eines Autos, sofort gut zu reagieren (wenn man z.B. aus einer Gefahren-Situation heraus beschleunigen will), sind wichtige Aspekte der passiven Sicherheit (wenn man aktiv auf´s Gass´ drückt ) EINES DIESELS!
Kreuzfahrerinvor 1 m

Sehe ich auch so = die Möglichkeit, durch ausreichend spritzigen …Sehe ich auch so = die Möglichkeit, durch ausreichend spritzigen Drehmoment eines Autos, sofort gut zu reagieren (wenn man z.B. aus einer Gefahren-Situation heraus beschleunigen will), sind wichtige Aspekte der passiven Sicherheit (wenn man aktiv auf´s Gass´ drückt ) EINES DIESELS!



Der Ecoboost ist schon okay vom Drehmoment, wenn er entsprechend Leistung hat. 85PS sind eher was für einen Fiesta und so groß und schwer wie selbst die Kiste inzwischen ist, naja.
fieSTa_78vor 58 m

Sorry, aber du hast keine Ahnung vom 1,0 l 3 Zylinder-EcoBoost von Ford. …Sorry, aber du hast keine Ahnung vom 1,0 l 3 Zylinder-EcoBoost von Ford. Da hat die Kurbelwelle schon - ich nenn's mal - 'Einfräsungen' erhalten, die die Unwuchten des 3 Zylinders ausgleichen. Behauptet Ford zumindest und eigentlich alle Autotester finden den Motor gut!



Finde die Aussage auch etwas merkwürdig. Gerade Motoren können die von Ford eigentlich ganz gut bauen. Die heutigen 3 Zylinder sind auch nicht mehr wirklich vergleichbar mit dem was "früher" so gebaut wurde.

Und das die kleinen aufgeladenen Motoren alle reihenweise kaputt gehen ist langsam auch nur ein Mythos der sich beharlich hällt.
Pesqueravor 1 h, 33 m

Bis die V-Max erreicht wird, vergehen viele Minuten. Und in der Zeit von 0 …Bis die V-Max erreicht wird, vergehen viele Minuten. Und in der Zeit von 0 auf 100 kann man wohl eine Maß Bier trinken.


Do it - NOW!
Pic or didnt happen.
Bearbeitet von: "oDaRkYo" 7. Aug
snizzl3vor 1 h, 39 m

Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? …Muss man dann die Rate erst ab Januar bezahlen? Wo holt man das Auto ab? Zahlt man nur die Gebühr, Versicherung und Sprit? Hab sowas noch nicht gemacht aber mein Focus MK1 müsste langsam mal abgelöst werden nach 250tkm



Am Privatleasing scheiden sich immer die Geister. Es ist eben eine Frage ob man die monatliche Rate mit sich selbst vereinbaren kann. Umsonst gibt es leider selten etwas.

Ich habe mein neues Auto finanziert mit der Option auf Rückgabe - mir bleibt die Möglichkeit ob ich nach 3 Jahren weiter finanziere also offen. Ähnlich dem Leasing mit ein bisschen mehr Luft.

Lohnt sich das? Aktuell habe ich eine Rate von 270 € im Monat - für mich vertretbar, dafür fahre ich ein neues Auto mit Garantie. Die Rate ist kalkulierbar, das Eigenkapital bleibt auf dem Konto und wird nicht ans Auto gebunden.

Rückgabe? Ja hier werden immer die Gruselgeschichten verbreitet, dass man drauflegen muss wenn das Auto nicht in tadellosem Zustand ist. Wie fahrt ihr bitte eure Autos? Wenn man da schon anfängt zu zittern ist ein Neuwagen vielleicht einfach die falsche Option.

Was habe ich bisher investiert? Bis auf den Sprit, Versicherung und Steuer habe ich lediglich einen Satz Winterräder gekauft - also überschaubar.
SpliffRichardsvor 2 m

Am Privatleasing scheiden sich immer die Geister. Es ist eben eine Frage …Am Privatleasing scheiden sich immer die Geister. Es ist eben eine Frage ob man die monatliche Rate mit sich selbst vereinbaren kann. Umsonst gibt es leider selten etwas.Ich habe mein neues Auto finanziert mit der Option auf Rückgabe - mir bleibt die Möglichkeit ob ich nach 3 Jahren weiter finanziere also offen. Ähnlich dem Leasing mit ein bisschen mehr Luft.Lohnt sich das? Aktuell habe ich eine Rate von 270 € im Monat - für mich vertretbar, dafür fahre ich ein neues Auto mit Garantie. Die Rate ist kalkulierbar, das Eigenkapital bleibt auf dem Konto und wird nicht ans Auto gebunden. Rückgabe? Ja hier werden immer die Gruselgeschichten verbreitet, dass man drauflegen muss wenn das Auto nicht in tadellosem Zustand ist. Wie fahrt ihr bitte eure Autos? Wenn man da schon anfängt zu zittern ist ein Neuwagen vielleicht einfach die falsche Option. Was habe ich bisher investiert? Bis auf den Sprit, Versicherung und Steuer habe ich lediglich einen Satz Winterräder gekauft - also überschaubar.


Top danke Händler oder via Internet? Angebot oder selbst konfiguriert?
snizzl3vor 1 h, 18 m

Suche aktuell nur was für den Übergang. Leider habe ich noch nicht den K …Suche aktuell nur was für den Übergang. Leider habe ich noch nicht den Knopf gefunden, wo ich das Angebot ändern kann? Also AHK und ne andere Farbe wären toll :)Danke für die Tipps!


Die Konfiguration ist nicht änderbar (mit Ausnahme der Optionen in der Anzeige, also Ganzjahresreifen sowie LED beim 1.5er).
Bearbeitet von: "maulipaze" 7. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text