Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ford Kuga Plugin-Hybrid neues Modell [Gewerbe] eff. 156€/M netto, LF 0,4
335° Abgelaufen

Ford Kuga Plugin-Hybrid neues Modell [Gewerbe] eff. 156€/M netto, LF 0,4

26
eingestellt am 30. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Lieferung ab 08/2020!
  • Nur für Gewerbetreibende im Haupterwerb (min. seit 12 Monaten)
  • Dauer: 24 Monate
  • Fahrleistung: 10.000km p.a.
  • Monatliche Rate (brutto):141,61 €
  • Monatliche Rate (netto):119,00 €
  • zzgl. 899,00 €
    Überführungskosten
  • effektive monatliche Rate (netto):156€
  • Leasingfaktor (effektiv): 0,40
  • Mehrkilometer: 11,56 cent/km
  • Optional: Wartung & Verschleiß: 19€/Monat
  • Leasinggeber: LeasePlan
  • Rein elektrische Reichweite nach WLTP: 56km
Zusätzliche Info
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann 1,2l/100km? Klar...
26 Kommentare
2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann 1,2l/100km? Klar...
Der Preis ist natürlich echt geil für so ein recht großes Auto... Aber die Lieferzeit, uff

Die 1,2L auf 100km wird schwierig... da wird der Hybrid soviel arbeiten müssen, das der schnell Leer ist und man dann normalen Verbrauch von 5-8 Litern hat...

Denke aber um die 2-3 Liter wird der in der Stadt schaffen
Bearbeitet von: "scholldicken" 30. Okt 2019
Anotherone30.10.2019 08:42

2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann …2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann 1,2l/100km? Klar...


Plugin macht möglich... Also auf dem Papier
Mim Ford fort, mim Zug häm
Hat das Ding auch einen Motor oder gar irgendetwas an Ausstattung?
scholldicken30.10.2019 08:42

Der Preis ist natürlich echt geil für so ein recht großes Auto... Aber die …Der Preis ist natürlich echt geil für so ein recht großes Auto... Aber die Lieferzeit, uffDie 1,2L auf 100km wird schwierig... da wird der Hybrid soviel arbeiten müssen, das der schnell Leer ist und man dann normalen Verbrauch von 5-8 Litern hat...Denke aber um die 2-3 Liter wird der in der Stadt schaffen


5-8 Liter sind dann aber gemittelt. Nur mit Benzin braucht der hier eher 9 oder mehr Liter.
Altes Leid mit den Verbrauchsangaben bei Plug-ins: Sie taugen nix.

Die 1,2 Liter/100km wurden zwar mit dem neuen WLTP Standard ermittelt, dann aber "zurückgerechnet" auf die alten unrealistischen NEFZ Werte. Das macht nicht nur Ford so.

Immerhin: Die rein elektrische Reichweite liegt bei über 50km nach WLTP, damit kann das Auto finanziell vom Staat gefördert werden, nach aktuellen Richtlinien jedenfalls.

Im echten Leben sollten damit mindestens 35km echte elektrische Reichweite drin sein. Für Pendler, die im Idealfall auch noch auf der Arbeit laden können, kann sich das richtig lohnen. Ohne Batterieunterstützung zieht sich so ein Auto aber ganz locker 8 Liter Sprit durch die Leitung, und das bei umsichtiger Fahrweise.
Ich würde ja gerne auf den Hybridzug aufspringen, aber wo lade ich die Kiste bei einem Mehrfamilienhaus wo die nächste E-Säule 1km entfernt ist und ich da nur 4h laden/parken darf....
Man munkelt, dass der gesamte Antriebsstrang von Toyota kommt. Schaut man sich da bei Spritmonitor den RAV4 (ohne Plugin, den gibt es erst bald) mit den Leistungsdaten an, ist man bei einem Schnitt von 6,75Litern über alle RAV4 Hybride, die dort angemeldet sind. Für ein so großes Auto mit der Leistung ist das schon beachtlich.

Als Plug-In schafft er dann 50km elektrisch. Da kann ich mir die 1,2Liter vorstellen, sofern man nur 50km am Stück fährt und dann lädt. :-)
SgtSeg30.10.2019 09:37

Man munkelt, dass der gesamte Antriebsstrang von Toyota kommt. Schaut man …Man munkelt, dass der gesamte Antriebsstrang von Toyota kommt. Schaut man sich da bei Spritmonitor den RAV4 (ohne Plugin, den gibt es erst bald) mit den Leistungsdaten an, ist man bei einem Schnitt von 6,75Litern über alle RAV4 Hybride, die dort angemeldet sind. Für ein so großes Auto mit der Leistung ist das schon beachtlich.Als Plug-In schafft er dann 50km elektrisch. Da kann ich mir die 1,2Liter vorstellen, sofern man nur 50km am Stück fährt und dann lädt. :-)


Wo hast du denn das Gerücht mit Toyota gelesen, wenn ich fragen darf?
fra_pe30.10.2019 08:47

Hat das Ding auch einen Motor oder gar irgendetwas an Ausstattung? …Hat das Ding auch einen Motor oder gar irgendetwas an Ausstattung?


  • Klimaautomatik
  • Regensensor
  • teilbare Rücksitzbank
  • Tempomat
  • Schlüssellose Zentralverr.
  • Alufelgen
  • Isofix
  • ABS
  • Fahrer-Airbag
  • Beifahrer-Airbag
  • ESP
  • Nebelscheinwerfer
  • Einparkhilfe hinten
  • Einparkhilfe vorne
  • Notbremsassistent
  • Spurhalteassistent
  • Reifendruckkontrollsystem
  • Einparkhilfe
  • ASR
  • Einparkhilfe Kamera hinten
  • Bordcomputer
  • Multifunktionslenkrad
  • Navigationssystem
  • Bluetooth
  • Start/Stop-Automatik
  • Soundsystem
  • Sprachsteuerung
h4nk0r30.10.2019 09:35

Ich würde ja gerne auf den Hybridzug aufspringen, aber wo lade ich die …Ich würde ja gerne auf den Hybridzug aufspringen, aber wo lade ich die Kiste bei einem Mehrfamilienhaus wo die nächste E-Säule 1km entfernt ist und ich da nur 4h laden/parken darf....


Plugin lohnt sich nur, wenn du zuhause oder auf Arbeit täglich eine Möglichkeit des Nachladens hast, und sei es nur ne Steckdose. Für alle anderen: Wochenfahrleistung checken und Elektroauto mit passender Reichweite raussuchen.
Handelt es sich hier um die mittlere Titanium Ausstattung? Was kostet er denn als ST Line mit Vollausstattung? Titanium sieht irgendwie rentnermäßig aus
Bearbeitet von: "avocado" 30. Okt 2019
Ja, leider ist das noch so im Moment. Daher haben wir jetzt einen normalen Hybrid von Toyota genommen (neuer Corolla) als Leasingfahrzeug, für die Stadt und ohne Stromanschluss die beste Möglichkeit im Moment. (Pers. Meinung)
XiaomiRedmiNote4X30.10.2019 10:10

Wo hast du denn das Gerücht mit Toyota gelesen, wenn ich fragen darf?


So genau nicht gelesen, aber die Leistungsdaten stimmen, die Getriebeart ist gleich usw.
Offiziell gibts es das wohl nur für die Pick-Ups und co, zumindest hab ich auf die schnelle nichts gefunden.
handelsblatt.com/unt…ap3

Die Grunddaten sind halt extrem identisch, sowohl Motorart, wie auch Getriebe und die Leistungsdaten, kurzer schneller Vergleich, mehr kann man gerne ergooglen.

Mondeo vs. Corolla:
187 vs. 184PS
2.0Liter Motor mit variabler Ventilsteuerung mit Automatik (Stufenlos)

Rav4 vs. Kuga: Plugin neu ab Herbst 2019 jeweils
222PS vs. 225PS
2,5Liter Motor mit variabler Ventilsteuerung mit Automatik (Stufenlos)

Und auch die Begrenzung auf die obligatorischen 180km/h der Toyota Hybriden scheinen die Fords zu haben:
youtube.com/wat…rpc
Bearbeitet von: "SgtSeg" 30. Okt 2019
Ich hatte auch mal irgendwo gelesen, dass sich Ford bei Toyota einkauft in Sachen Hybridtechnik...
Anotherone30.10.2019 08:42

2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann …2,5 Liter Hubraum, 224PS und Aerodynamik wie eine Schrankwand und dann 1,2l/100km? Klar...


Naja ist schon krass geschönt. Aber auf Kurzstrecke, als Stadtsuv könnte er tatsächlich unter 3l kommen. Auf Langstrecke wird natürlich die E-Komponente schlapp machen.

Der Kugaverbrenner eines Kollegen (AWD, Automatik, ?180? PS) schluckt dann 11l in der Stadt...Tankkarte sei geheiligt! Haha
Schade, ich habe gerade erst den Hyundai Ioniq Plugin bestellt. Aufgrund der 0,5er Besteuerung als Firmenwagen sollte man sich seinen Plugin Hybrid sichern, auch wenn die meisten Modelle nicht gerade schön sind.

Wer Infos zur Besteuerung sucht, findet sie hier unter §6 Abs.4
gesetze-im-internet.de/est…tml
Bei mir steht:
194 EUR netto
nicht verfügbar
LadyBillig30.10.2019 15:45

Bei mir steht:194 EUR nettonicht verfügbar



Danke, habs als abgelaufen markiert.
h4nk0r30.10.2019 11:00

Ich hatte auch mal irgendwo gelesen, dass sich Ford bei Toyota einkauft in …Ich hatte auch mal irgendwo gelesen, dass sich Ford bei Toyota einkauft in Sachen Hybridtechnik...


Ist ähnlich, aber nicht gleich. HF35 bei Ford vs das Toyota System. Anfang 2000er hat man sich mal getroffen, seither entwickeln die afaik unabhängig.
Da ist nicht derselbe Motor wie bei Toyota pauschal drin
Was bedeutet "im Haupterwerb"?
LadyBillig30.10.2019 15:49

Was bedeutet "im Haupterwerb"?



Im Prinzip genau das, wonach es klingt:

Jemand mit Hauptgewerbe...
  • ...investiert den überwiegenden Teil seiner wöchentlichen Arbeitszeit in seine Selbstständigkeit (Richtwert sind mehr als 20 Std./Woche).
  • verdient als Selbstständiger mehr als im Angestelltenverhältnis und/oder
  • beschäftigt einen Mitarbeiter, der mehr als eingeringfügig Beschäftigter" ist.
B_Pudding30.10.2019 15:53

Im Prinzip genau das, wonach es klingt:Jemand mit …Im Prinzip genau das, wonach es klingt:Jemand mit Hauptgewerbe......investiert den überwiegenden Teil seiner wöchentlichen Arbeitszeit in seine Selbstständigkeit (Richtwert sind mehr als 20 Std./Woche).verdient als Selbstständiger mehr als im Angestelltenverhältnis und/oderbeschäftigt einen Mitarbeiter, der mehr als ein „geringfügig Beschäftigter" ist.


Ich verdiene mit 20h Angestellt mehr als im Gewerbe, bin wohl nicht gewollt...
LadyBillig30.10.2019 17:12

Ich verdiene mit 20h Angestellt mehr als im Gewerbe, bin wohl nicht …Ich verdiene mit 20h Angestellt mehr als im Gewerbe, bin wohl nicht gewollt...


Du bist halt zu billig!
Das Angebot ist wieder aktiv, aber der Preis hat sich geändert!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von B_Pudding. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text