Ford Kuga Trend - 109 € mtl. -  LF 0,47 (Privat- & Gewerbe Leasing)
2111°Abgelaufen

Ford Kuga Trend - 109 € mtl. - LF 0,47 (Privat- & Gewerbe Leasing)

201
eingestellt am 17. Okt 2017
Ich habe über den Facebook-Stream von LeasingMarkt.de ein echtes Kracher-Angebot angezeigt bekommen... kleine Rate für einen SUV.

Der Ford Kuga in der Basis-Ausstattung Trend mit 120 PS EcoBoost wird dort für schmale 109 € monatlich inklusive MwSt. angeboten und kann genauso von Privat als auch von Firmenkunden abgeschlossen werden. Laufleistung ist wie immer 10.000 km pro Jahr bei 36 Monaten Laufzeit.

Es handelt sich um ein Bestellfahrzeug mit 3 Monaten Bereitstellungszeit, somit kann die Zusatzausstattung und die Farbe frei konfiguriert werden.... Der Aufpreis für Sonderausstattungen ist bei Ford aber noch Human im Gegensatz zu den Premium-Herstellern.

Leasingfaktor liegt bei: 0,47 !
Vergleichspreis bei Sixt- für 36 Monate mit 10.000 km: 207,36 € mtl.

Die Frachtkosten liegen mit 790 € üblich hoch. Das ist dann wohl das Geld was beim Händler am Ende des Tages noch übrig bleibt. ;D
Zudem kommen noch die Standard-Zulassungskosten von 120 € drauf.

Unterm Strich kommt man in 36 Monaten dann auf die 4834 € wenn man die Leasingraten, Frachtkosten und die Zulassung addiert.

Weitere Daten:
Laufzeit: 36 Monate
Inklusiv-KM: 10.000 pro Jahr
Bruttolistenpreis: 23.300 €
Kaufpreis: 18.900 €
Nettodarlehensbetrag: 17.206,82 €
Mehr-KM: 5,7 Cent / km
Minder-KM: 3,4 Cent / km

Weitere Laufleistungen:
36 Monate pro Jahr 15.000 Km = 129,00 €
36 Monate pro Jahr 20.000 Km = 148,00 €

Alternative Motorisierungen / Ausstattungen:

Wem der 120 PS Motor "á la Fred Feuerstein" zu schlapp ist oder lieber die sportliche ST-Variante bevorzugt findet auf der Webseite noch weitere Kuga Angebote mit nahezu identischem Leasingfaktor.

zum Beispiel:
Kuga Trend mit 150 PS Benziner für 124 € mtl.
Kuga Trend mit 150 PS Diesel für 125 € mtl.
Kuga Trend mit 150 PS Diesel Automatik für 135 € mtl.
Kuga Trend mit 150 PS Diesel AWD Automatik für 144 € mtl.
Kuga Trend mit 180 PS Benziner AWD Automatik für 153 € mtl.
Kuga Cool & Connect mit 120 PS Benziner für 148 € mtl.
Kuga Cool & Connect mit 120 PS Diesel für 155 € mtl.
Kuga ST-Line mit 150 PS für 169 € mtl.
u.v.m.
Zusätzliche Info
Ford Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Auto ist nicht mein Fall, aber Hot für die (humorvolle) Dealbeschreibung!
Preis hot, Auto hot, überlegen gerade uns einen zuzulegen da kommt das Angebot gerade recht vielen Dank!
ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. abschliessen, oder ist diese schon enthalten? und wie schaut so etwas i.d.r nach den 36 monaten aus mit beulen und kratzern - muss man das dann alles bezahlen?
201 Kommentare
Auto ist nicht mein Fall, aber Hot für die (humorvolle) Dealbeschreibung!
Sehr gutes angebot..top
Preis hot, Auto hot, überlegen gerade uns einen zuzulegen da kommt das Angebot gerade recht vielen Dank!
Die KUGA-Angebote sind derzeit unschlagbar. Mir war der aber zu klein innen.
Tolles Auto, toller Preis
ohne umweltprämie?

Ist das damit noch kombinierbar?

Hab noch nen 2001er Focus Euro 3 Diesel und gucke gerade aktuell nach solchen Angeboten
Mit dem Ford fort und mit der Bahn zurück!

Oder so...
ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. abschliessen, oder ist diese schon enthalten? und wie schaut so etwas i.d.r nach den 36 monaten aus mit beulen und kratzern - muss man das dann alles bezahlen?
janryker17. Okt 2017

Die KUGA-Angebote sind derzeit unschlagbar. Mir war der aber zu klein …Die KUGA-Angebote sind derzeit unschlagbar. Mir war der aber zu klein innen.



... und welcher gleichwertige SUV soll größer innen sein?
Hach immer wieder schön wie sich die Leute ihre Angebote zurecht rechnen. Beim Sixt Vergleichspreis ist die Überführung bereits in den 207 EUR monatlich drin, hier wird die Rate und auch der Leasingfaktor natürlich ohne berechnet.
On top zeigt es auch wie nichtssagend überhaupt der Leasingfaktor ist, legt man nämlich Überführung und Zulassung um landet man plötzlich bei nem Faktor von 0,58 was alles andere als gut ist, und das nur aufgrund von saftigen 910 EUR, normalerweise liegt die Überführung und Zulassung bei nicht deutschen Premiummarken im Bereich von 500 EUR, selbst bei VW kommt man mit der Werksabholung teilweise drunter raus.
Das einzige was noch besser bisher gewesen ist, sind die Deals mit der "Umweltprämie" wo es dann Autos für 19 EUR pro Monat gab, man durfte halt nur keinen Restwert seiner "Inzahlungnahme" einrechnen weil man dann plötzlich bei Raten von 70/80 oder noch mehr Euro gewesen wäre.
m.M.n. ein tolles Auto. Muttern fährt den 1. Kuga, meine Schwester den aktuellen Kuga ST
Und ich... nen alten Mondeo. Mit Kind + Hund benötige ich eben Platz und das Auto darf dreckig werden
heiner03017. Okt 2017

ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. …ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. abschliessen, oder ist diese schon enthalten? und wie schaut so etwas i.d.r nach den 36 monaten aus mit beulen und kratzern - muss man das dann alles bezahlen?

Selber Versicherung abschließen. Am Besten mit GAP Schutz.
Cool... wenn das Cockpit bloß nicht so hässlich wäre
Gebannt
blackbirdy17. Okt 2017

... und welcher gleichwertige SUV soll größer innen sein?


Da gibt's einige: Honda, Tiguan, Kodiaq, etc
Verfasser
aat8117. Okt 2017

ohne umweltprämie?Ist das damit noch kombinierbar?Hab noch nen 2001er …ohne umweltprämie?Ist das damit noch kombinierbar?Hab noch nen 2001er Focus Euro 3 Diesel und gucke gerade aktuell nach solchen Angeboten


Ja, müsste noch kombinierbar sein... Ich meine bei Ford gibt es noch 6.000 € auf den Kaufpreis. Wie genau die Rate danach aussieht musste du vermutlich nachfragen
magewave17. Okt 2017

Hach immer wieder schön wie sich die Leute ihre Angebote zurecht rechnen. …Hach immer wieder schön wie sich die Leute ihre Angebote zurecht rechnen. Beim Sixt Vergleichspreis ist die Überführung bereits in den 207 EUR monatlich drin, hier wird die Rate und auch der Leasingfaktor natürlich ohne berechnet.On top zeigt es auch wie nichtssagend überhaupt der Leasingfaktor ist, legt man nämlich Überführung und Zulassung um landet man plötzlich bei nem Faktor von 0,58 was alles andere als gut ist, und das nur aufgrund von saftigen 910 EUR, normalerweise liegt die Überführung und Zulassung bei nicht deutschen Premiummarken im Bereich von 500 EUR, selbst bei VW kommt man mit der Werksabholung teilweise drunter raus.Das einzige was noch besser bisher gewesen ist, sind die Deals mit der "Umweltprämie" wo es dann Autos für 19 EUR pro Monat gab, man durfte halt nur keinen Restwert seiner "Inzahlungnahme" einrechnen weil man dann plötzlich bei Raten von 70/80 oder noch mehr Euro gewesen wäre.


Du hast im Kern natürlich Recht, aber 0,58 im Privatkundenleasing als "alles andere als gut" zu bezeichnen... nunja.
km260717. Okt 2017

Selber Versicherung abschließen. Am Besten mit GAP Schutz.


GAP ist bei leasing immer Pflicht! Egal wo du leasen tust.
blackbirdy17. Okt 2017

... und welcher gleichwertige SUV soll größer innen sein?



CX-5
heiner03017. Okt 2017

ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. …ich hab so 0 plan von leasing, muss man da noch selbst eine volkaskovers. abschliessen, oder ist diese schon enthalten? und wie schaut so etwas i.d.r nach den 36 monaten aus mit beulen und kratzern - muss man das dann alles bezahlen?



ja, nein. vieles ja
Hat jemand Erfahrungen mit Leasing und Kleinkind? Mein Kleiner ist knapp ein Jahr alt, und es gibt ja diese Sitzabdeckungen/ Schutz. Wäre für meine Frau und sie fährt täglich mit dem Kleinen rum..
Verfasser
tommyg17. Okt 2017

Hat jemand Erfahrungen mit Leasing und Kleinkind? Mein Kleiner ist knapp …Hat jemand Erfahrungen mit Leasing und Kleinkind? Mein Kleiner ist knapp ein Jahr alt, und es gibt ja diese Sitzabdeckungen/ Schutz. Wäre für meine Frau und sie fährt täglich mit dem Kleinen rum..


würde ich dir empfehlen... Ein mit Schoki oder Kaugummi verdreckter Sitz bekommt der Aufbereiter schwierig wieder sauber und das kommt bei der Rückgabe nicht so gut an... Sitzschutz kostet nen 10er bei amazon. Das wäre es mir wert
SchniPoGemSa17. Okt 2017

Da gibt's einige: Honda, Tiguan, Kodiaq, etc



Der VW und der Skoda sind ja wohl mal nicht wirklich größer!

Ok, Honda hatte ich mir aus persönlichem Desinteresse nicht angeschaut.
Mit 120PS würde ich den niemals kaufen/leasen, das Auto wiegt fast 1,7t, für Helikopter Eltern fürs abholen an der Grundschule Ok, aber für den Rest?
Ich fahre den ST Line mit 150Ps Diesel, die Leistung ist schon ausreichend, ich muß dazu sagen das ich etwas mehr zahle (309€), ich habe aber 30.000km bei 36 Monaten und einiges an Austattung mit dabei.
Dazu unterstütze ich noch den kleinen Ford Service Händler vor Ort.
Bearbeitet von: "shatta" 17. Okt 2017
peetman17. Okt 2017

würde ich dir empfehlen... Ein mit Schoki oder Kaugummi verdreckter Sitz …würde ich dir empfehlen... Ein mit Schoki oder Kaugummi verdreckter Sitz bekommt der Aufbereiter schwierig wieder sauber und das kommt bei der Rückgabe nicht so gut an... Sitzschutz kostet nen 10er bei amazon. Das wäre es mir wert


Die Frage ist ja ob es Punkte gibt, die gegen das Leasing sprechen, wenn man so einen Sitzschutz hat, deswegen auch die Frage nach Erfahrungen..
tommyg17. Okt 2017

Die Frage ist ja ob es Punkte gibt, die gegen das Leasing sprechen, wenn …Die Frage ist ja ob es Punkte gibt, die gegen das Leasing sprechen, wenn man so einen Sitzschutz hat, deswegen auch die Frage nach Erfahrungen..

Hä?!
Verfasser
tommyg17. Okt 2017

Die Frage ist ja ob es Punkte gibt, die gegen das Leasing sprechen, wenn …Die Frage ist ja ob es Punkte gibt, die gegen das Leasing sprechen, wenn man so einen Sitzschutz hat, deswegen auch die Frage nach Erfahrungen..


achso ok... mit Sicherheit gibt es Leude die viele Argumente finden die gegen das Leasing sprechen.

Aber auch ich habe 2 Kinder und lease nun schon das dritte Fahrzeug in Folge... Gebe das Auto vorher immer zum Aufbereiter für innen und aussen und lasse kleinere Beulen entfernen. Bis dato hatte ich noch nie eine böse Überraschung bei der Rückgabe...
trc8417. Okt 2017

GAP ist bei leasing immer Pflicht! Egal wo du leasen tust.


was is GAP ?
blackbirdy17. Okt 2017

Der VW und der Skoda sind ja wohl mal nicht wirklich größer!Ok, Honda h …Der VW und der Skoda sind ja wohl mal nicht wirklich größer!Ok, Honda hatte ich mir aus persönlichem Desinteresse nicht angeschaut.



Der Kodiaq ist mit 4,70 m mindestens ne halbe Nummer größer als der Kuga
DealerXXL17. Okt 2017

Der Kodiaq ist mit 4,70 m mindestens ne halbe Nummer größer als der Kuga

Ganze 17 cm in der Länge. Ein riesen Unterschied.....
asaadzy17. Okt 2017

was is GAP ?


Klamottenmarke
DealerXXL17. Okt 2017

Der Kodiaq ist mit 4,70 m mindestens ne halbe Nummer größer als der Kuga



Ja, Wahnsinn ... doch "mindestens ne halbe Nummer größer" NOT
Wie definierst du eigentlich Größe?
Es ging um die Größe im Innenraum... da werden deine 17cm nicht viel rausreißen...
Schicker Preis - aber FORD echte "SUV´s" machen schon mehr Spaß...
blackbirdy17. Okt 2017

Ja, Wahnsinn ... doch "mindestens ne halbe Nummer größer" NOT Wie d …Ja, Wahnsinn ... doch "mindestens ne halbe Nummer größer" NOT Wie definierst du eigentlich Größe?Es ging um die Größe im Innenraum... da werden deine 17cm nicht viel rausreißen...



Ich hatte einen Kuga als Leihwagen und fahre seit Frühjahr einen Kodiaq. Noch Fragen?
Bei uns beim Händler gibt's den in der Cool&Connect Ausstattung für monatlich 99€ + MwsT....
peetman17. Okt 2017

achso ok... mit Sicherheit gibt es Leude die viele Argumente finden die …achso ok... mit Sicherheit gibt es Leude die viele Argumente finden die gegen das Leasing sprechen. Aber auch ich habe 2 Kinder und lease nun schon das dritte Fahrzeug in Folge... Gebe das Auto vorher immer zum Aufbereiter für innen und aussen und lasse kleinere Beulen entfernen. Bis dato hatte ich noch nie eine böse Überraschung bei der Rückgabe...



Was kostet dich der Aufbereiter im Schnitt?
DealerXXL17. Okt 2017

Ich hatte einen Kuga als Leihwagen und fahre seit Frühjahr einen Kodiaq. …Ich hatte einen Kuga als Leihwagen und fahre seit Frühjahr einen Kodiaq. Noch Fragen?



Und was soll mir das jetzt sagen?
Mal davon abgesehen, dass man sicherlich keine vergleichbare Ausstattung/Qualität zum Kuga-Preis bekommen wird...
vehiculum.de/lea…980

Hier das selbe nur etwas günstiger oder kann mir jemand was dazu sagen? Verstecke kosten etc
blackbirdy17. Okt 2017

Ja, Wahnsinn ... doch "mindestens ne halbe Nummer größer" NOT Wie d …Ja, Wahnsinn ... doch "mindestens ne halbe Nummer größer" NOT Wie definierst du eigentlich Größe?Es ging um die Größe im Innenraum... da werden deine 17cm nicht viel rausreißen...



Wie definierst du Größe ?
Kannst halt auch übers Kofferraum Volumen ran gehen, dann hätte z.B. der Kodiaq zwischen 200 und 400 Liter mehr Volumen der Kuga, finde ich nun nicht wenig. Bis 100 Liter hätt ich ja nun gesagt, komm drauf geschissen.
Z.B. nen Seat Ateca hat nen sehr ähnliches Kofferraum Volumen wie der Kuga, ist allerdings fast 20 cm kürzer.

Die "europäischen" Fords haben praktisch durch die Bank nen verhältnismäßig kleinen Innenraum auch unabhängig vom Kofferraumvolumen. Bei den "amerikanischen" Fords ist das teilweise anders.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text