Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[formula1.com] Formel 1 TV Pro oder Access mit 15% Rabatt
96° Abgelaufen

[formula1.com] Formel 1 TV Pro oder Access mit 15% Rabatt

55,25€64,99€-15%
28
eingestellt am 25. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

Formel 1 TV gib es derzeit mit dem Code FIA15 um 15% günstiger.

Sowohl F1 TV Pro, als auch F1 TV Access können dabei rabattiert werden.

Kurz gesagt besteht der unterschied darin: Bei Access hat man zugriff auf die Wiederholungen, sowie Dokus und co. Außerdem gibt es Live Daten aus den Rennen (Leaderboard, Telemetrie,...)
Bei Pro kann man zusätzlich die Rennen Live anschauen, inkl Onboard Kameras.
Kurze Screenshots zu den jeweiligen Abos und den Unterschieden:

1398396-CPRBL.jpg
1398396-sqce8.jpg

Das *: *Verfügbarkeit von Wiederholungen unterschiedlich. Siehe globaler Berichterstattungszeitplan
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch Geld dafür bekommen das man sich diese Mercedes Werbeveranstaltung anschaut!
!!Achtung Spoiler!! Hamilton 1, Bottas 2 --> Langeweile pur.
Geht Sonntags lieber an den See und kauft für das Geld ein paar Eis für Frau/Mann/Kinder.
Highlight aus allen Rennen bzw. Qualifyings gibts kostenlos auf dem offiziellen Youtube - Kanal.
Bearbeitet von: "ByeByeMydealz" 25. Jun
Gucke es über Sky jedesmal mit der Hoffnung das etwas Spannung aufkommt, meist vergeblich.
Bearbeitet von: "ArriSone" 25. Jun
28 Kommentare
Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch Geld dafür bekommen das man sich diese Mercedes Werbeveranstaltung anschaut!
!!Achtung Spoiler!! Hamilton 1, Bottas 2 --> Langeweile pur.
Geht Sonntags lieber an den See und kauft für das Geld ein paar Eis für Frau/Mann/Kinder.
Highlight aus allen Rennen bzw. Qualifyings gibts kostenlos auf dem offiziellen Youtube - Kanal.
Bearbeitet von: "ByeByeMydealz" 25. Jun
Mit Rennsport hat das irgendwie nichts mehr zu tun.
Dafür noch Geld zu zahlen wäre too much
Gucke es über Sky jedesmal mit der Hoffnung das etwas Spannung aufkommt, meist vergeblich.
Bearbeitet von: "ArriSone" 25. Jun
Nee, Hilfe. In ein zwei Runden MotoGP ist mehr los als in einer kompletten F1 Saison. Und nicht solche Puxxy Regeln, die jeden Furx und Feuerstein bestrafen. Und mehr Kiesbetten, die Fehler bestrafen. Rennsport! Ich will Rennsport! Zudem hat das absurde Bezahlsystem inzwischen selbst die mittleren Teams völlig chancenlos werden lassen. Formel Gähn ist mausetot.
Preis mag gut sein, aber der Streaming Dienst von denen ist (im Moment) eine reinste Katastrophe. 3 Rennen könnte ich (inkl. ein grossen Teil der Abonnementen nicht sehen, kurz nach dem Start ging nix mehr). Wenns dann bei mir läuft wechselt im meinem Fall die Qualität im Minutentakt).
MrBu25.06.2019 12:12

Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch G …Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch Geld dafür bekommen das man sich diese Mercedes Werbeveranstaltung anschaut!



ByeByeMydealz25.06.2019 12:12

!!Achtung Spoiler!! Hamilton 1, Bottas 2 --> Langeweile pur.Geht Sonntags …!!Achtung Spoiler!! Hamilton 1, Bottas 2 --> Langeweile pur.Geht Sonntags lieber an den See und kauft für das Geld ein paar Eis für Frau/Mann/Kinder.Highlight aus allen Rennen bzw. Qualifyings gibts kostenlos auf dem offiziellen Youtube - Kanal.



Mulumbu25.06.2019 12:14

Mit Rennsport hat das irgendwie nichts mehr zu tun.Dafür noch Geld zu …Mit Rennsport hat das irgendwie nichts mehr zu tun.Dafür noch Geld zu zahlen wäre too much


Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen! Die meisten aktuellen Formel 1 Fahrer sind, wenn sie denn mal auf der Strecke überholt werden, wie Neymar wenn er gefoult wird, immer sofort am heulen! Ich würde allein schon aus dem Grund am liebsten jeglichen Funkkontakt zwischen Box und Fahrer während den Rennen verbieten.
Ich Idiot gucke es auch so gut wie jedes Mal und ärgere mich immer wieder über den Dreck.
Und jetzt erzählt der Hamilton Spacko auch noch, dass ja die Verantwortlichen für die Langeweile verantwortlich sind...dann frag ich mich, wer stabilere Reifen (die keine Blasen werfen), schnellere Autos (wo die Aerodynamik noch empfindlicher ist), weiterhin die tollen Motoren usw.
Macht echt Sinn, wenn sich die Teams beim Reglement einig sein müssen, damit etwas durchgesetzt wird. Ich hoffe, es gehen bald keine Leute mehr zu den Rennen, damit die F1 mal merkt, für wen sie die Show veranstalten.
Wer echtes Racing sehen will guckt sich lieber Sonntags Abend zur Prime-Time NASCAR auf Motorvision an. F1 kannste vergessen, schon vor Jahren aufgehoert regelmaessig zu gucken... Und jedes mal wenn ich mich dabei selbst ertappe mal wieder kurz reinzuschauen bestätigt sich das besser nicht mehr einzuschalten. Schade, aber mit dem Reglement, etc. hat man sich das halt auch selbst kaputt gemacht
Formel gääääähhhhnnnnn.
MrBu25.06.2019 12:12

Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch G …Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch Geld dafür bekommen das man sich diese Mercedes Werbeveranstaltung anschaut!


Ja ist öde. Ist aber nicht Mercedes, sondern Ferrari & Co Schuld. Die kriegen es nicht gebacken, Mercedes anzugreifen.

Und kommt auch an die Perspektive an: als Schumacher noch gefühlt 20 von 15 Rennen gewonnen hatte, inkl. "let Michael pass for the championship", da wurde er hierzulande trotzdem mit Mega-Quoten abgefeiert. Wenn die Briten F1 gucken könnten würden die die Hamilton-gewinnt-selbst-wenn-er-Zweiter-wird-Show ebenfalls großartig finden.
MrBu25.06.2019 12:12

Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch G …Die Formel1 ist mittlerweile nur noch öde ... eigentlich müsste man noch Geld dafür bekommen das man sich diese Mercedes Werbeveranstaltung anschaut!


Mercedes die Schuld zu geben ist natürlich Unsinn. Wenn du vorne bist, biste halt vorne, und arbeitest daran es auch zu bleiben. Aber die krass ungleiche Geldverteilung führt einfach dazu, dass die drei Großen den Abstand zum ganzen Rest des Feldes immer weiter vergrößern. Dazu kommt das politische Ungleichgewicht, welches Regeln zu gunsten der Großen ermöglicht, und die generell immens hohen Kosten, die Newcomer ohne einen großen Hersteller im Hintergrund seit Jahren unmöglich macht. Seltsam, dass die Veranstalter nicht selber merken, dass sie mMn schon seit Ewigkeiten in jeder Hinsicht die falsche Richtung eingeschlagen haben, und auch die Distanz zu den normalen Fans immer größer wird. Erinnert irgendwie an den DFB. Nur noch schlimmer.
Bin eigentlich auch absoluter F1 Fan, aber mittlerweile ist es wirklich extrem langweilig geworden. Sonntags hab ich mittlerweile besseres zu tun und beim Sauwetter zock ich dann lieber FH4 oder FM7 online, macht mehr Bock

Hamilton und Mercedes kann man keine Schuld geben, dieses Kombination ist einfach nahzu perfekt. Ich liebe Ferrari, aber entweder verliert Vettel die Nerven oder Ferrari verbockt es wie so oft . Ich denke Vettel braucht wieder einen Sieg, damit er wieder der alte ist
Naja ganz so ist es ja nicht, dass man Mercedes keine Schuld geben kann. Letztes Jahr hatte Mercedes deutlich mehr Probleme ihre Reifen ins Temperaturfenster zu bringen, Ferrari und Red Bull hatten die Probleme nicht. Und nun hat es Mercedes geschafft, dass die bösen blasenbildenden Reifen gegen bessere getauscht werden. Diese nützen aktuell nur Mercerdes; alle anderen haben Probleme mit diesen.
Mercedes stellt sich häufig so hin, als könnten sie ja nix für die Misere, aber letztendlich blocken sie alle neuen Regen, die Ihnen eklatant schaden könnten und setzen taktisch Klug ihre Wünsche durch.
Ganz ehrlich, den Wolff und Hamilton kann ich nicht mehr sehen. Der eine völlig unsympathisch und arrogant und der andere nur am Weinen am Funk, um sich anschließend als mega Hero feiern zu lassen.
Mercedes hat die F1 bereits vor Jahren zu Grabe getragen, haben es auch immer gut verstanden, die Entwicklungsmöglichkeiten anderer Teams zu untergraben (Token usw. haben ja nur MB genutzt). Das dicke Ende kommt jetzt so nach und nach, indem die Quoten fallen und fallen und auch die Besucherzahlen an der Strecke. Das Abo erachte ich deshalb nicht als Schnäppchen sondern eher als Ausverkauf.
Sehr seltsame Sichtweise hier. Zu MS Zeiten war die Formel 1 genauso spannend oder langweilig wie heute. Unterschied: Schumacher als Deutscher. Kein YouTube und Ähnliches, was man sonst als Alternative hätte.
Nico.M.25.06.2019 12:23

Preis mag gut sein, aber der Streaming Dienst von denen ist (im Moment) …Preis mag gut sein, aber der Streaming Dienst von denen ist (im Moment) eine reinste Katastrophe. 3 Rennen könnte ich (inkl. ein grossen Teil der Abonnementen nicht sehen, kurz nach dem Start ging nix mehr). Wenns dann bei mir läuft wechselt im meinem Fall die Qualität im Minutentakt).



bis jetzt habe ich auch nichts gutes über dieses Streaming Angebot gelesen.
Archiv von alten Rennen, alles schön und gut. Wenn aber der Stream nicht läuft, wenn das Rennen beginnt und läuft, bringt es nichts.
Wollte es mir letztes Jahr holen, aber wenn ich sehe wie langweilig die F1 geworden ist, verzichte ich gerne.

Trotzdem für den einen oder anderen interessant
Ich find die F1 genial Zum einschlafen für den Sonntagmittag Schönheitsschlaf auf der Couch Kann so schön einschlafen bei dem Motoren gehäule👌👌
Das Frankreich-Rennen am Wochenende war das letzte Rennen, welches ich für lange Zeit geschaut habe. Mercedes kann ruhig gewinnen, wenn wenigstens was im Mittelfeld passieren würde, aber da passiert genauso viel, wie im Bett eines Rentner-Ehepaars, nämlich absolut nichts! Ich habe mir vor etwas weniger als einem Jahr einen VPN Zugang gekauft, damit ich die Rennen im ORF und/oder auf SF2 schauen kann, in der Hoffnung, es würde spannender. Bessere Kommentatoren sind dort schon unterwegs, aber die können den Rennverlauf auch nicht schön reden.
Also ich hatte damals die Variante mit 50% Rabatt für F1 TV Pro gebucht und seitdem eine Rückerstattung von 4€ für den Canda GP bekommen.
Wahrscheinlich als Ausgleich für die Vettel Strafe...
Tugtoner25.06.2019 15:07

Also ich hatte damals die Variante mit 50% Rabatt für F1 TV Pro gebucht …Also ich hatte damals die Variante mit 50% Rabatt für F1 TV Pro gebucht und seitdem eine Rückerstattung von 4€ für den Canda GP bekommen.Wahrscheinlich als Ausgleich für die Vettel Strafe...


Hab ich auch gemacht und ist eine Katastrophe. Jeder Cent ist zuviel Geld für diesen Mist. Im Rennen regelmäßig Aussetzer, umschalten zwischen Kameraperspektiven wird mit 4s nichts sehen und hören bestraft, schlechte Usability, Seite nicht Fire TV kompatibel, ständig Probleme beim Zugriff aufs Videoarchiv.

Rückerstattung habe ich noch keine bekommen.
Florian_S4ud25.06.2019 17:12

Hab ich auch gemacht und ist eine Katastrophe. Jeder Cent ist zuviel Geld …Hab ich auch gemacht und ist eine Katastrophe. Jeder Cent ist zuviel Geld für diesen Mist. Im Rennen regelmäßig Aussetzer, umschalten zwischen Kameraperspektiven wird mit 4s nichts sehen und hören bestraft, schlechte Usability, Seite nicht Fire TV kompatibel, ständig Probleme beim Zugriff aufs Videoarchiv.Rückerstattung habe ich noch keine bekommen.


Also ich finde es gut.
Besonders wenn man nicht Live zuschaut.

Alle Sessions der F1 und die Rennen der F2 werden ausgestrahlt. Gerade toll wenn man Mick Schumacher verfolgen möchte.
Das Archiv ist nochmal ein Highlight on top!
Bearbeitet von: "Tugtoner" 25. Jun
Florian_S4ud25.06.2019 17:12

Hab ich auch gemacht und ist eine Katastrophe. Jeder Cent ist zuviel Geld …Hab ich auch gemacht und ist eine Katastrophe. Jeder Cent ist zuviel Geld für diesen Mist. Im Rennen regelmäßig Aussetzer, umschalten zwischen Kameraperspektiven wird mit 4s nichts sehen und hören bestraft, schlechte Usability, Seite nicht Fire TV kompatibel, ständig Probleme beim Zugriff aufs Videoarchiv.Rückerstattung habe ich noch keine bekommen.


Sehe ich leider ganz genau so.

Vor einigen Wochen haben sie doch allen ein paar Euros zurückerstattet. Das war ein Wochenende wo gar nichts ging (inkl. Qualifikation)
15% ist albern.
Ich hab vor Saisonbeginn 50% bekommen und bin trotzdem total unzufrieden.
FIA15 ist der Code?

15 Sekunden Zeitstrafe für Vettel in Österreich!
Mal vom "sportlichen" abgesehen: F1TV ist ein Witz! Also ganz ehrlich, ist fast schon Kunst wie man soetwas schlechtes hinbekommt. Noch kein einiziges Rennwochemende ohne Probleme.

- App geht oft garnicht
- Oft Probleme mit den Tonspuren
- Oft Ruckler
- keine App für TVs!
- schlechte Framerate
- Schnarch-Kommentare durch Ralf Schumacher
Es ist mir ziemlich unbegreiflich, warum deren Technik nicht wirklich ordentlich funktioniert.
Wer sich einmal abgekocht fühlt, wird bei denen nie wieder etwas kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text