Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
FOSSIL Q Touchscreen Smartwatch Herrenuhr FTW4012, FTW4011 für 224,25 & FTW4016 für 209,25€ [Galeria Kaufhof]
375° Abgelaufen

FOSSIL Q Touchscreen Smartwatch Herrenuhr FTW4012, FTW4011 für 224,25 & FTW4016 für 209,25€ [Galeria Kaufhof]

38
aktualisiert 23. Nov 2018 (eingestellt 1. Nov 2018)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Die Preise sind heute bei allen Uhren nochmal günstiger. Bei Kaufhof gibt es 25% auf Uhren und Schmuck.
TECHNISCHE DETAILS
  • Akkulaufzeit: ca. 1 Tag
  • Speicher: 4 GB
  • Lieferumfang: Schnellstartanleitung, Induktionsladegerät
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor, Gyroskop, Herzfrequenzsensor
  • Kompatibilität: Android™ OS 4.4+ (ausgenommen Go edition), iOS 9.3+
  • Konnektivität: Bluetooth® Smart Enabled/4.1 Low Energy, WLAN 802.11 b/g/n
  • Betriebssystem: Wear OS by Google

WERK
  • Funktionen: Herzfrequenzmessung, GPS, wasserdicht, Benachrichtigungen, individuelle Zifferblattgestaltung, Musiksteuerung, Bänder zum Wechseln

FUNKTIONEN
  • Benachrichtigungen: Textnachrichten, E-Mail, Soziale Netzwerke, App-Benachrichtigungen, mehrere Zeitzonen, Wecker, Terminerinnerungen
  • Herzfrequenz: Ja
  • Außentemperatur: Ja
  • Touchscreen: Ja
  • Timer: Ja
  • Text & Sprache: Ja
  • Integrierter Aktivitätstracker: Ja

GEHÄUSE
  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Form: Rund
  • Größe: 45mm
  • Farbe: Schwarz
  • Höhe: 13mm

ZUSÄTZLICHE DETAILS
  • Wasserdichtigkeit: 3 ATM
  • Band auswechselbar: Ja
  • Kollektion: Q Explorist HR
  • Wechseloption: 22mm
  • Gewährleistung: 2 Jahre

BAND
  • Verschluss: Dornschließe
  • Maße: 200+/- 5mm
  • Material: Silikon
  • Farbe: Schwarz
  • Breite: 22mm

FOSSIL Q Touchscreen Smartwatch Herrenuhr FTW4011242,19€ 224,25€
PVG ca. 259€
1259498.jpg


FOSSIL Q Touchscreen Smartwatch Herrenuhr FTW4016225,99€ 209,25€
PVG ca. 248€
1259498.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bockel01.11.2018 07:44

Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der …Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der praktische Wert geht gegen Null, wenn ich noch nicht mal nen längeren Spaziergang oder eine Wanderung tracken kann ohne dass der Saft ausgeht.



Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine Fitness Uhr. Für mich ist besteht die Nützlichkeit darin das ich nicht wegen jeder Nachricht das Handy rausholen muß, ist manchmal nicht so Toll auf arbeit oder wenn man unterwegs ist, oder selbst wenn ich faul auf der Couch rum liege. Dann nutze ich die Uhr auch oft um meine Haustür zu öffnen oder um meldungen von mein Smarthome zu bekommen, also ob noch ein fenster offen ist, oder auch ein Foto auf der uhr angezeigt bekommen wenn gerade jemand in meiner Einfahrt ist u.s.w. letztendlich sinde ich sie optisch sehr anprechend und ich kann mir das Ziffernbaltt ganz nach meinen Wünschen einstellen. Klar wer das alles nicht braucht der lässt es eben, aber von "unpraktisch" würde ich nicht reden. Vielleicht wenn man nur auf den Fitnessquatsch aus ist "juchu ich habe ganz viel Sport gemacht und 2316,356 Kalorien verbraucht" ganz Toll. Dafür ist das Dingens nicht gedacht! ich setze mich ne stunde auf´s Fahrrad, radel ne runde rum und bi zufrieden, da brauch ich ganz sicher keine "unpraktische" Uhr dafür.
38 Kommentare
sehr gutes ding! kann ich nur empfehlen aber es gab die schon mal billiger
Guter Preis für die aktuelle Generation (inkl. NFC für Google Pay und Pulsmesser).

Allerdings sollte man sich überlegen, ob man nicht auf die Nachfolgegeneration mit dem aktuellen (deutlich stromsparenderen) Prozessor warten will.

Preis ist aber hot.
MrGruendlichvor 1 h, 25 m

Guter Preis für die aktuelle Generation (inkl. NFC für Google Pay und P …Guter Preis für die aktuelle Generation (inkl. NFC für Google Pay und Pulsmesser). Allerdings sollte man sich überlegen, ob man nicht auf die Nachfolgegeneration mit dem aktuellen (deutlich stromsparenderen) Prozessor warten will. Preis ist aber hot.


Wenn er denn stromsparend ist...
Ich dachte die Generation ist neu?
MrGruendlich01.11.2018 05:08

Guter Preis für die aktuelle Generation (inkl. NFC für Google Pay und P …Guter Preis für die aktuelle Generation (inkl. NFC für Google Pay und Pulsmesser). Allerdings sollte man sich überlegen, ob man nicht auf die Nachfolgegeneration mit dem aktuellen (deutlich stromsparenderen) Prozessor warten will. Preis ist aber hot.


Da die ja leider diese Generation erst vor sehr kurzem veröffentlicht haben, wird es bis zur nächsten Generation (von Fossil) wohl leider noch ziemlich lange dauern. Mir unverständlich wieso die unmittelbar vor Vorstellung des Wear 3100 ihre neue Generation basierend auf dem Wear 2100 rausgebraucht haben. :/
Bearbeitet von: "Michi175" 1. Nov 2018
DinkDonk01.11.2018 06:43

Ich dachte die Generation ist neu?


Neu, aber leider quasi auch veraltet zum Release
Die haben diese Generation Anfang August diesen Jahres rausgebraucht, während die ganze (smartwachtinteressierte) Welt darauf gewartet hat, dass Qualcomm Angang September diesen Jahres endlich den Nachfolger des 2 Jahre alten Smartchwatch CPU vorstellt.

Dementsprechend verbaut Fossil in ihrer neuen Generation noch den alten Chip, mit allen negativen Konsequenten für die Betriebsdauer mit einer Akkuladung.

Fossil selbst gibt bereits grade mal einen Tag an, aber das auch nur bei mäßiger Beanspruchen. Wer Abends nach der Arbeit z.B. ins Fitnessstudio will und das mit der Uhr tracken, der hängt sie besser eine Stunde vor Feierabend schon mal wieder ans Ladegerät, sonst geht mittem im Training der Uhr der Saft aus
Michi17501.11.2018 06:56

Fossil selbst gibt bereits grade mal einen Tag an, aber das auch nur bei …Fossil selbst gibt bereits grade mal einen Tag an, aber das auch nur bei mäßiger Beanspruchen.


Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der praktische Wert geht gegen Null, wenn ich noch nicht mal nen längeren Spaziergang oder eine Wanderung tracken kann ohne dass der Saft ausgeht.
Bockel01.11.2018 07:44

Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der …Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der praktische Wert geht gegen Null, wenn ich noch nicht mal nen längeren Spaziergang oder eine Wanderung tracken kann ohne dass der Saft ausgeht.



Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine Fitness Uhr. Für mich ist besteht die Nützlichkeit darin das ich nicht wegen jeder Nachricht das Handy rausholen muß, ist manchmal nicht so Toll auf arbeit oder wenn man unterwegs ist, oder selbst wenn ich faul auf der Couch rum liege. Dann nutze ich die Uhr auch oft um meine Haustür zu öffnen oder um meldungen von mein Smarthome zu bekommen, also ob noch ein fenster offen ist, oder auch ein Foto auf der uhr angezeigt bekommen wenn gerade jemand in meiner Einfahrt ist u.s.w. letztendlich sinde ich sie optisch sehr anprechend und ich kann mir das Ziffernbaltt ganz nach meinen Wünschen einstellen. Klar wer das alles nicht braucht der lässt es eben, aber von "unpraktisch" würde ich nicht reden. Vielleicht wenn man nur auf den Fitnessquatsch aus ist "juchu ich habe ganz viel Sport gemacht und 2316,356 Kalorien verbraucht" ganz Toll. Dafür ist das Dingens nicht gedacht! ich setze mich ne stunde auf´s Fahrrad, radel ne runde rum und bi zufrieden, da brauch ich ganz sicher keine "unpraktische" Uhr dafür.
Bockelvor 2 h, 20 m

Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der …Ich frage mich immer: Wer kauft so einen unpraktischen Schwachsinn? Der praktische Wert geht gegen Null, wenn ich noch nicht mal nen längeren Spaziergang oder eine Wanderung tracken kann ohne dass der Saft ausgeht.


Das Fitness-Tracking ist halt der große Schwachpunkt schlecht hin. Ich hab ne TicWatch S und an einen Nicht-Trainingstag komme ich mit einer Ladung locker durch den ganzen Tag. Eventuell würde ich sogar 2 normale Tage schaffen, wenn ich always-on-display deaktiviere (habe es an, weil ich sehr unzufrieden war wir schlecht das aktivieren durch Hangelenksdrehen funktioniert hat).

Aber wehe ich habe Trainingstag. Da verballere ich in 1,5h Training schon mal >60% Akkuladung. Daher habe es es mit angewöhnt an diesen Tagen die Uhr eine Stunde vor Feierabend nochmal ans Ladegerät zu hängen, mit der Restladung vom morgen würde ich an diesen Tagen nicht oder nur sehr, sehr knapp auskommen.

Wieso kaufte ich mir sowas? Bei mir klar Unwissenheit. Mir war nicht klar, dass die Akkulaufzeit mit intensiver Nutzung von Fitness-Tracking derart miserabel ist.

Ich überlege schon lange entweder ein Downgrade auf ein MiBand 3 oder ein Upgrade auf eine richtige Fitness-Watch.

Wobei ich mich an Google Fit als meine Tracking-Software gewöhnt habe und doch erst mal die Berichte abwarten möchte, was neue Wear OS Watches denn mit dem neuen Qualcomm Chip aus ihren Akkus rausholen
stercusvor 1 h, 5 m

Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine …Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine Fitness Uhr. Für mich ist besteht die Nützlichkeit darin das ich nicht wegen jeder Nachricht das Handy rausholen muß, ist manchmal nicht so Toll auf arbeit oder wenn man unterwegs ist, oder selbst wenn ich faul auf der Couch rum liege. Dann nutze ich die Uhr auch oft um meine Haustür zu öffnen oder um meldungen von mein Smarthome zu bekommen, also ob noch ein fenster offen ist, oder auch ein Foto auf der uhr angezeigt bekommen wenn gerade jemand in meiner Einfahrt ist u.s.w. letztendlich sinde ich sie optisch sehr anprechend und ich kann mir das Ziffernbaltt ganz nach meinen Wünschen einstellen. Klar wer das alles nicht braucht der lässt es eben, aber von "unpraktisch" würde ich nicht reden. Vielleicht wenn man nur auf den Fitnessquatsch aus ist "juchu ich habe ganz viel Sport gemacht und 2316,356 Kalorien verbraucht" ganz Toll. Dafür ist das Dingens nicht gedacht! ich setze mich ne stunde auf´s Fahrrad, radel ne runde rum und bi zufrieden, da brauch ich ganz sicher keine "unpraktische" Uhr dafür.



Wer schaut sich denn Fotos auf dem Ding an? Und Nachrichten anzeigen kann meine Bip (mind. 20 Tage Akkulaufzeit) oder die Pace meiner Freundin (3-5 Tage Akkulaufzeit) auch. Und wenn ich dann was nachschauen will, greife ich zum Handy.
Noch ein Punkt: wenn das Ding jeden Tag oder sogar mehrfach pro Tag geladen werden muss, macht das der Akku nicht lange mit, und da Teil muss entweder teuer repariert werden oder ist für die Tonne. Aber an Nachhaltigkeit denkt heute anscheinend keiner mehr...
stercus01.11.2018 09:07

Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine …Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine Fitness Uhr. Für mich ist besteht die Nützlichkeit darin das ich nicht wegen jeder Nachricht das Handy rausholen muß, ist manchmal nicht so Toll auf arbeit oder wenn man unterwegs ist, oder selbst wenn ich faul auf der Couch rum liege. Dann nutze ich die Uhr auch oft um meine Haustür zu öffnen oder um meldungen von mein Smarthome zu bekommen, also ob noch ein fenster offen ist, oder auch ein Foto auf der uhr angezeigt bekommen wenn gerade jemand in meiner Einfahrt ist u.s.w. letztendlich sinde ich sie optisch sehr anprechend und ich kann mir das Ziffernbaltt ganz nach meinen Wünschen einstellen. Klar wer das alles nicht braucht der lässt es eben, aber von "unpraktisch" würde ich nicht reden. Vielleicht wenn man nur auf den Fitnessquatsch aus ist "juchu ich habe ganz viel Sport gemacht und 2316,356 Kalorien verbraucht" ganz Toll. Dafür ist das Dingens nicht gedacht! ich setze mich ne stunde auf´s Fahrrad, radel ne runde rum und bi zufrieden, da brauch ich ganz sicher keine "unpraktische" Uhr dafür.



Ok sie ist also nicht als Fitnessuhr gedacht. Sie ist aber auch nicht als richtige Uhr gedacht, denn um sie dauerhaft zu nutzen, ist der Akku zu schwach. Sie ist aber dazu gedacht sie als Handy zu nutzen, weil es zu schwer ist das Handy aus der Tasche zu holen? Oooookaaay... Ich glaube du brauchst mal wirklich ne Smartwatch mit richtigem Akku, dann wüsstest du, dass das Quark ist, was du uns zu erzählen versuchst Nichts für ungut!
Ich schau mir da Fotos an, reicht mir meist um kurz zu erkennen wer in meiner Einfahrt läuft. Die uhr wird wie üblich über nacht geladen, zwischenladen entfällt da kein Fittnes oder GPS genutzt wird. So komme ich mit meiner huawei 2 z.B. sogar 2 tage am Stück aus. Der Akku hält sicherlich mehr als 2-3 Jahre, danach kaufe ich mir in der regel eine neue Watch, ist sicherlich nicht nachhaltig, aber so Plastik/Silikonbomber sind nun auch nicht die Umweltfreundlichkeit. Aber jeder wie er will, wer ne Fitnessuhr will soll sich eine holen und wer mehr Wert auf andere Nützlickeiten und Schönheit will holt sich eine andere. Aber als "unpraktischen Schwachsinn" würde ich keine bezeichnen.
taki.jacek01.11.2018 10:31

Ok sie ist also nicht als Fitnessuhr gedacht. Sie ist aber auch nicht als …Ok sie ist also nicht als Fitnessuhr gedacht. Sie ist aber auch nicht als richtige Uhr gedacht, denn um sie dauerhaft zu nutzen, ist der Akku zu schwach. Sie ist aber dazu gedacht sie als Handy zu nutzen, weil es zu schwer ist das Handy aus der Tasche zu holen? Oooookaaay... Ich glaube du brauchst mal wirklich ne Smartwatch mit richtigem Akku, dann wüsstest du, dass das Quark ist, was du uns zu erzählen versuchst Nichts für ungut!



Jetzt gehen mir echt die Argumente aus
stercus01.11.2018 10:41

Jetzt gehen mir echt die Argumente aus



Ich sags mal so: Stell dir deine Uhr vor mit richtig gutem Akku! :-) Ich warte selbst, denn tägliches Laden finde ich schon eklig. Und wenn ich schon lese, dass man am besten auch nix tun soll was Akku verbraucht, damit man die nicht 2 mal am Tag laden muss, dann werd ich ganz traurig
Funktioniert hier der 10% Payback Coupon?
taki.jacek01.11.2018 11:06

Ich sags mal so: Stell dir deine Uhr vor mit richtig gutem Akku! :-) Ich …Ich sags mal so: Stell dir deine Uhr vor mit richtig gutem Akku! :-) Ich warte selbst, denn tägliches Laden finde ich schon eklig. Und wenn ich schon lese, dass man am besten auch nix tun soll was Akku verbraucht, damit man die nicht 2 mal am Tag laden muss, dann werd ich ganz traurig


Wie gesagt, ich habe keinerlei Einschränkungen durch den Akku. Die Funktionen die ich brauche funktionieren den ganzen Tag und wenn ich schlafe wird die Uhr geladen, ein besserer Akku hätte für mich keinen Mehrwert. Und diese uhr gefällt mir ausgesprochen gut, also für mich persönlich ist es ein Top Angebot, mehr wollte ich damit nicht sagen.
fram3vor 36 m

Funktioniert hier der 10% Payback Coupon?


Haben es gerade versucht. Anscheinend nicht..
Vielleicht haben wir auch etwas falsch gemacht
Geht auch der 10 EUR newsletter Gutschein damit?
stercusvor 6 h, 44 m

und wenn ich schlafe wird die Uhr geladen,


Auch etwas auf das ich gerne verzichten würde, denn ein Schlaftracking wäre schon nice. Dumm nur wenn spätestens dann die Uhr schlapp macht und auch morgens nach dem aufstehen dann erst mal nicht nutzbar ist.
ist online leider ausverkauft, denke aber man kann es sich noch offline reservieren.
Anon1999vor 52 m

ist online leider ausverkauft, denke aber man kann es sich noch offline …ist online leider ausverkauft, denke aber man kann es sich noch offline reservieren.


anscheinend wieder verfügbar
ROFL...und hier wird der Deal heiß. MyDealz, so much fun
Also ich muss schon sagen das es hier viel Unverständnis zur Uhr gibt die glaube ich ihr nicht gerecht wird.
Zu mir:
Ich habe die Uhr seit knapp 4 Wochen. Ich finde sie mit Abstand die schickeste "(Smart)Uhr" auf dem Markt und ich bin nicht der Einzige wenn man die Berichte liest. Super schick und super Verarbeitung die man auch sieht und spürt. Naja jeder muss wissen was er braucht. Ich habe eine Amazfit Bip, mit der gehe ich laufen, Wandern, tracke allerhand sowie auch mal nachts den Schlaf, kann Nachrichten ablesen, tolles Teil kann ich nur empfehlen.
Aber wieso "Smartuhr" naja hinsichtlich des Designs habe ich mir die Explorist gekauft, silber/blau mit braunem Lederarmband. Ich lege sie morgens an, fahre ins Büro, lese Nachrichten ab wenn ich in Meetings mein Handy nicht rausholen kann, schreibe damit ab und an Nachrichten und lese meine nächsten Meetingtermine ab. Habe die Gesten ausgeschalten (also das die Uhr bei Bewegung irgendwas tut) sondern habe die Uhr auf 15sec Timeout eingestellt und drücke entweder aufs Display oder einen Kopf damit sie angeht. Gehe Abends mit Kunden/Kollegen noch in Bars oder Kneipen, zahle dann mit GPay meine Drinks und mein Benzin an der Tanke und gehe dann heim nachdem mir mein Google Assistent gesagt hat das ich jetzt langsam heim soll. Ich schalte die Uhr aus und gehe zu Bett und habe in der Regel immernoch 30-40% Akku Leistung heißt wenn ich abends mal nicht unterwegs bin reicht mir der Saft immernoch um Laufen zu gehen. Normalerweise lege ich die Uhr nachts einfach auf die Ladestation wie mein Smartphone und morgens is alles wieder gut.
Aber mal im Ernst, wer nutzt diese schicke Uhr als Sportgerät? Für mich is das eine tolle Business Uhr mit Zusatzfunktionen die flüssig ohne Murren funktionieren. Wenns nur ums ständige Tracken geht und das am Besten 24/7, DAS kann auch ich auch meiner 60€ Bip.
Apropo mein Kollege kommt mit seiner Apple Watch 4 ebenso gerade über den Tag und das Design und der Preis ja wirklich mal zum Verstecken :-P
Schönen Abend
Michi17501.11.2018 06:51

Da die ja leider diese Generation erst vor sehr kurzem veröffentlicht …Da die ja leider diese Generation erst vor sehr kurzem veröffentlicht haben, wird es bis zur nächsten Generation (von Fossil) wohl leider noch ziemlich lange dauern. Mir unverständlich wieso die unmittelbar vor Vorstellung des Wear 3100 ihre neue Generation basierend auf dem Wear 2100 rausgebraucht haben. :/


Ist halt die frage, ob der 3100 überhaupt besonders viel bringt. So wie ich das verstanden habe, ist die max performance gleich. Durch den coprozessor wird nur die akku laufzeit länger, nur um wieviel? Wenn sie statt einen tag zwei tage durchhält, muss man immernoch jeden zweiten tag laden. ist dann auch schon egal ob jeden tag oder jeden zweiten meiner meinung. Der sport mode, der dann nur auf 3100 laufen soll ist dann ja angeblich auch nur stromsparender, interessant wenn man unbedingt fitness tracking machen will, was mich bei dieser uhr zum beispiel garnicht reizen würde. Dann lieber eine entsprechende sportuhr.

Die einzige uhr die aktuell den 3100 hat die summit 2 von mont blanc und kostet übertrieben viel geld. Die testberichte sind jetzt aber auch davon nicht nur voller lob
Bioenergievor 38 m

Ist halt die frage, ob der 3100 überhaupt besonders viel bringt. So wie …Ist halt die frage, ob der 3100 überhaupt besonders viel bringt. So wie ich das verstanden habe, ist die max performance gleich. Durch den coprozessor wird nur die akku laufzeit länger, nur um wieviel? Wenn sie statt einen tag zwei tage durchhält, muss man immernoch jeden zweiten tag laden. ist dann auch schon egal ob jeden tag oder jeden zweiten meiner meinung. Der sport mode, der dann nur auf 3100 laufen soll ist dann ja angeblich auch nur stromsparender, interessant wenn man unbedingt fitness tracking machen will, was mich bei dieser uhr zum beispiel garnicht reizen würde. Dann lieber eine entsprechende sportuhr.Die einzige uhr die aktuell den 3100 hat die summit 2 von mont blanc und kostet übertrieben viel geld. Die testberichte sind jetzt aber auch davon nicht nur voller lob


Ich nutze meine Smartwatch zu 80% als Fitnesstracker, zu 18% als Uhr und zu 2% für sonstige Smartwatchfunktionen. Wenn ich nicht mehr eine Stunde vor Feierabend dran denken müsste die Uhr nochmal ans Ladegerät zu hängen wenn ich nach Feierabend zum Sport will, dann wäre für mich schon viel gewonnen.

Bin schon zu oft am späten Nachmittag mit 63% Rest-Akku vom Morgen ins Fitnessstudio und war nach dem Training im unterem einstelligen Bereich und Stromsparmodus. Nervt einfach.

Ohne Sport wären die 63% nach rund 11h ein guter Wert, aber das das Tracking des Training so viel Akku frisst ist IMHO einfach unakzeptabel.

Vor einigen Wochen war ich Kollegen am Wochenende Wandern. Zum Glück habe ich nach ca. 5h mal wieder auf die Uhr geguckt, die war kurz vorm Ende und unsere Tour noch lange nicht vorbei. Zum Glück hatten wir Powerbank dabei, nur musste ich die nächste Stunde mit der Uhr in der Hand am Kabel der Powerbank statt der Uhr am Handgelenk rumlaufen. Nur weil ich bei der quasi noch frisch geladenen Uhr zum Start der Tour halt das Tracking von Gehen als Sportart + GPS zur Streckenaufzeichnung gestartet habe.

Darum warte ich jetzt noch Tests von bezahlbaren Uhren (bis 300 EUR) mit dem 3100 ab, ansonsten sind die neue Polar Vantage M oder ganz schlicht ein Mi Band 3 (trackt das eigentlich mehr als nur 4 Sportarten?)
Bearbeitet von: "Michi175" 6. Nov 2018
Kenny18712. Nov

Also ich muss schon sagen das es hier viel Unverständnis zur Uhr gibt die …Also ich muss schon sagen das es hier viel Unverständnis zur Uhr gibt die glaube ich ihr nicht gerecht wird.Zu mir:Ich habe die Uhr seit knapp 4 Wochen. Ich finde sie mit Abstand die schickeste "(Smart)Uhr" auf dem Markt und ich bin nicht der Einzige wenn man die Berichte liest. Super schick und super Verarbeitung die man auch sieht und spürt. Naja jeder muss wissen was er braucht. Ich habe eine Amazfit Bip, mit der gehe ich laufen, Wandern, tracke allerhand sowie auch mal nachts den Schlaf, kann Nachrichten ablesen, tolles Teil kann ich nur empfehlen.Aber wieso "Smartuhr" naja hinsichtlich des Designs habe ich mir die Explorist gekauft, silber/blau mit braunem Lederarmband. Ich lege sie morgens an, fahre ins Büro, lese Nachrichten ab wenn ich in Meetings mein Handy nicht rausholen kann, schreibe damit ab und an Nachrichten und lese meine nächsten Meetingtermine ab. Habe die Gesten ausgeschalten (also das die Uhr bei Bewegung irgendwas tut) sondern habe die Uhr auf 15sec Timeout eingestellt und drücke entweder aufs Display oder einen Kopf damit sie angeht. Gehe Abends mit Kunden/Kollegen noch in Bars oder Kneipen, zahle dann mit GPay meine Drinks und mein Benzin an der Tanke und gehe dann heim nachdem mir mein Google Assistent gesagt hat das ich jetzt langsam heim soll. Ich schalte die Uhr aus und gehe zu Bett und habe in der Regel immernoch 30-40% Akku Leistung heißt wenn ich abends mal nicht unterwegs bin reicht mir der Saft immernoch um Laufen zu gehen. Normalerweise lege ich die Uhr nachts einfach auf die Ladestation wie mein Smartphone und morgens is alles wieder gut.Aber mal im Ernst, wer nutzt diese schicke Uhr als Sportgerät? Für mich is das eine tolle Business Uhr mit Zusatzfunktionen die flüssig ohne Murren funktionieren. Wenns nur ums ständige Tracken geht und das am Besten 24/7, DAS kann auch ich auch meiner 60€ Bip.Apropo mein Kollege kommt mit seiner Apple Watch 4 ebenso gerade über den Tag und das Design und der Preis ja wirklich mal zum Verstecken :-PSchönen Abend



Servus!

Wie sieht es denn aus, wenn ich die Uhr im beruflichen Alltag so nutzen würde wie du, außer, dass ich Abends in keine Bar gehe sondern ins Gym. Dort tracke ich jedoch meinen Sport nicht (Kraftsport, bis 10 zählen kann ich selbst), sondern nutze höchstens einen Timer zwischen den Sätzen oder skippe mal zum nächsten Song.

Was meinst du, würde die Uhr das überstehen, oder eher nicht?
Wow, wer hätte es gedacht, dass fossil so schnell doch mit dem neuen CPU nachlegt

golem.de/new…tml
Michi17508.11.2018 14:52

Wow, wer hätte es gedacht, dass fossil so schnell doch mit dem neuen CPU …Wow, wer hätte es gedacht, dass fossil so schnell doch mit dem neuen CPU nachlegt https://www.golem.de/news/sport-fossil-stellt-smartwatch-mit-snapdragon-3100-vor-1811-137592.amp.html



Woran erkennt man denn, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?
Pitter11.11.2018 16:25

Woran erkennt man denn, ob es sich um das aktuellste Modell handelt?


An der Modelbezeichnung (z.B. FTW4012, FTW4011, etc.)

Den neuen 3100er hat aber ausschließlich die Fossil Sport (FTW4019P & FTW4021P), keine Modellvariante der anderen Fossil Smart Watches hat den.
Bearbeitet von: "Michi175" 11. Nov 2018
Michi17511.11.2018 18:25

An der Modelbezeichnung (z.B. FTW4012, FTW4011, etc.)Den neuen 3100er hat …An der Modelbezeichnung (z.B. FTW4012, FTW4011, etc.)Den neuen 3100er hat aber ausschließlich die Fossil Sport (FTW4019P & FTW4021P), keine Modellvariante der anderen Fossil Smart Watches hat den.


Also ist das P die "Kennzeichnung". Es wird ja bestimmt bald weitere Modelle geben. Hab noch keine Ahnung von Smartwatches, brauche aber demnächst ein Geschenk.
Pittervor 59 m

Also ist das P die "Kennzeichnung". Es wird ja bestimmt bald weitere …Also ist das P die "Kennzeichnung". Es wird ja bestimmt bald weitere Modelle geben. Hab noch keine Ahnung von Smartwatches, brauche aber demnächst ein Geschenk.


Ehrlich gesagt weiß ich das nicht. Derzeit sind zumindest die beiden P (der Unterschied zwischen den zwei ist nur die Farbe) die einzigen mit dem 3100er. Ob das P ab jetzt bei allen 3100ern in die Bezeichnung kommt weiß nur Fossil, kann auch sein das die nächste einfach nur FTW4013 heißt
@team Die Preise sind heute bei allen Uhren nochmal günstiger. Bei Kaufhof gibt es 25% auf Uhren und Schmuck.
Plus CA. 1100 Paybackpunkte
Ich habe die Uhr sogar nochmal günstiger bekommen. Bei Karstadt gibt es auch 20 Prozent auf Uhren. Also von 300€ auf 240€, dann durch 10% Mitarbeiterrabatt auf 216€ und dann noch über Shoop 18 Euro Cashback und nen 10 Euro Gutschein. Macht alles in allem 188 Euro. Wer kann mich unterbieten?
JohannJenson23.11.2018 01:07

Ich habe die Uhr sogar nochmal günstiger bekommen. Bei Karstadt gibt es …Ich habe die Uhr sogar nochmal günstiger bekommen. Bei Karstadt gibt es auch 20 Prozent auf Uhren. Also von 300€ auf 240€, dann durch 10% Mitarbeiterrabatt auf 216€ und dann noch über Shoop 18 Euro Cashback und nen 10 Euro Gutschein. Macht alles in allem 188 Euro. Wer kann mich unterbieten?


Bei Galeria-Kaufhof gibt es die Fossil Q in schwarz für 209,25€ - 20,93€ (10% Shoop). Das entspricht 188,32€
Funktioniert der 10% Payback Gutschein zusätzlich?
Sowiesebvor 7 h, 30 m

Bei Galeria-Kaufhof gibt es die Fossil Q in schwarz für 209,25€ - 20,93€ (1 …Bei Galeria-Kaufhof gibt es die Fossil Q in schwarz für 209,25€ - 20,93€ (10% Shoop). Das entspricht 188,32€


Das stimmt aber ich habe auch die mit Metallarmband gekauft, die ist ja nochmal teurer
stercus1. Nov

Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine …Ich! Es ist keine Fitness Uhr. Wenn ich die möchte kauf ich mir eine Fitness Uhr. Für mich ist besteht die Nützlichkeit darin das ich nicht wegen jeder Nachricht das Handy rausholen muß, ist manchmal nicht so Toll auf arbeit oder wenn man unterwegs ist, oder selbst wenn ich faul auf der Couch rum liege. Dann nutze ich die Uhr auch oft um meine Haustür zu öffnen oder um meldungen von mein Smarthome zu bekommen, also ob noch ein fenster offen ist, oder auch ein Foto auf der uhr angezeigt bekommen wenn gerade jemand in meiner Einfahrt ist u.s.w. letztendlich sinde ich sie optisch sehr anprechend und ich kann mir das Ziffernbaltt ganz nach meinen Wünschen einstellen. Klar wer das alles nicht braucht der lässt es eben, aber von "unpraktisch" würde ich nicht reden. Vielleicht wenn man nur auf den Fitnessquatsch aus ist "juchu ich habe ganz viel Sport gemacht und 2316,356 Kalorien verbraucht" ganz Toll. Dafür ist das Dingens nicht gedacht! ich setze mich ne stunde auf´s Fahrrad, radel ne runde rum und bi zufrieden, da brauch ich ganz sicher keine "unpraktische" Uhr dafür.


Amen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text