Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
FPV Brille Eachine EV800 mit 2-5 Tage Quickversand im Banggood Group-Buy (NUR über die APP)
245°

FPV Brille Eachine EV800 mit 2-5 Tage Quickversand im Banggood Group-Buy (NUR über die APP)

39,75€46,14€-14% Kostenlos KostenlosBanggood Angebote
21
245°
FPV Brille Eachine EV800 mit 2-5 Tage Quickversand im Banggood Group-Buy (NUR über die APP)
eingestellt am 28. AugLieferung aus Tschechien
Aktuell gibt es die FPV-Brille Eachine EV800 bei Banggood im Group-Buy für 39,75€ inkl. kostenlosem Quickversand aus der EU (2-5 Tage).

Die Eachine EV800 ist eine ideale Brille, für alle, die mal in die FPV-Welt reinschnuppern möchten, ohne sofort hunderte Euros für z.B. eine FatShark ausgeben zu wollen.

Da die Brille selbst gebraucht bei eBay Kleinanzeigen für zum Teil 50€ gehandelt wird, kann man bei dem Deal nicht viel falsch machen.

ACHTUNG !!! Die Group-Buy Deals von Banggood funktionieren NUR über die Banggood-App - NICHT im Browser !!!

Anbei der Link: banggood.app.link/y27Pyyg4j9
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Xysos28.08.2020 19:56

Welche (günstigen) Race drohnen kann ich damit Fliegen?


Eigentliche alle, die ein analoges Video-Signal im 5.8GHz Bereich aussenden.

Für Einsteiger ist die TinyWhoop-Klasse ideal - das sind kleine 2" Drohnen mit Protektoren, die man auch in Gebäuden fliegen kann.
Ich selber habe mit dem EMAX TinyHawk S und dem Eachine UZ65 angefangen - diese liegen Preislich bei 80-90€.
Dazu noch eine günstige Funke und es kann los gehen.

PS: Ich stell gleich noch einen anderen Deal zu einer Racing-Drohne rein: Diatone 2019 GT R349 für 62,20€ statt 126,02€
Bearbeitet von: "StrammerMax" 28. Aug
Xysos28.08.2020 20:29

Danke. Was sagst du zu dem TinyHawk2 Set bei Banggood? ...


Der TinyHawk II alleine ist ein super Einsteiger-Quad. Hätte ich nicht schon den TinyHawk S, würde ich mir auf jeden Fall den holen.

Mit dem kompletten Set ist das aber so eine Sache. Sowohl die beigepackte Funke, als auch die Brille sind nicht wirklich das gelbe vom Ei und die wirst Du auf jeden Fall ersetzen wollen, wenn Dir das Hobby Spaß macht.

Die Brille ist einigermaßen brauchbar, hat aber im Gegensatz zu der EV800 aus dem Deal hier, weniger als die halbe Auflösung - das macht sich schon bemerkbar.

Das größte Manko an dem Set ist aber vor Allem die beigelegte Funke.
Wenn Du richtig fliegen lernen möchtest, benötigst Du eine Funke mit guten und feinfühligen 'Gimbals' - das sind die Hebel mit denen Du steuerst. Dei beigelegte Funke gleicht von der Feinfühligkeit her eher einem billigen GamePad für die PS4 oder dem PC. Bei Top-Funken kann man alleine für ein gutes Gimbal schon mal gut 100-150€ ausgeben.
Aber keine Sorge, für knapp 40€ gibt es schon eine klasse Funke mit guten Gimbals - die LiteRadio 2 von BetaFPV.

[EDIT]
Wie Sanj3k geschrieben hatte, solltest Du Dir auf jeden Fall auch mal einen Simulator anschauen und damit üben (kosten so 0-20€). Die BetaFPV LiteRadio 2 Funke kannst Du hierfür an den PC anschließen und in jedem Simulator damit üben.

Also ich würde Dir folgende Einzelkomponenten für den Einstieg empfehlen:

Quadcopter - TinyHawk II ~95 €
Brille - Eachine EV800 ~40 € (über den Deal hier, ansonsten ~47€)
Funke - BetaFPV LiteRadio 2 ~40 €

Im Vergleich zu dem TinyHawk II Set (für 152 €), kostet Dich dieses Kombi mit ~175€ also nur knapp 23€ mehr. Dafür hast Du dann aber wirklich von allen Komponenten etwas Gutes, was Du auch noch lange nutzen kannst, wenn Du das Hobby weiter ausbauen möchtest.

Ach ja ... mit ein paar zusätzlichen Akkus (4 Stk. für ~20€ bei eBay) und einem 6 fach Ladegerät (~9€ bei Banggood) macht das ganze gleich noch mehr Spaß.

Naja .... just-my-2-cent.
Bearbeitet von: "StrammerMax" 28. Aug
21 Kommentare
Welche (günstigen) Race drohnen kann ich damit Fliegen?
Xysos28.08.2020 19:56

Welche (günstigen) Race drohnen kann ich damit Fliegen?


Eigentliche alle, die ein analoges Video-Signal im 5.8GHz Bereich aussenden.

Für Einsteiger ist die TinyWhoop-Klasse ideal - das sind kleine 2" Drohnen mit Protektoren, die man auch in Gebäuden fliegen kann.
Ich selber habe mit dem EMAX TinyHawk S und dem Eachine UZ65 angefangen - diese liegen Preislich bei 80-90€.
Dazu noch eine günstige Funke und es kann los gehen.

PS: Ich stell gleich noch einen anderen Deal zu einer Racing-Drohne rein: Diatone 2019 GT R349 für 62,20€ statt 126,02€
Bearbeitet von: "StrammerMax" 28. Aug
Danke. Was sagst du zu dem TinyHawk2 Set bei Banggood? Hat ein Kollege gekauft. Kenne mich tatsächlich 0 aus und würde ein Set beziehungsweise eine Kaufberatung für Dummies vorziehen. Fand die TinyHawk2 schön zu fliegen.
Xysos28.08.2020 20:29

Danke. Was sagst du zu dem TinyHawk2 Set bei Banggood? Hat ein Kollege …Danke. Was sagst du zu dem TinyHawk2 Set bei Banggood? Hat ein Kollege gekauft. Kenne mich tatsächlich 0 aus und würde ein Set beziehungsweise eine Kaufberatung für Dummies vorziehen. Fand die TinyHawk2 schön zu fliegen.


Lieber nicht. Fang mit einer ordentlichen Funke und im Simulator an. Die wird ja dann wenn du die richtigen Empfänger holst mit allen Coptern kompatibel sein statt der komischen im Tinyhawk Set.

Edit: zB einer Taranis Q X7 oder X9d wenn es geht auf ACCST achten statt Access Dreck. Ansonsten auch gerade im Gespräch Radiomaster X16s oder TBS Tango2
Bearbeitet von: "Sanj3k" 28. Aug
Als Funke kann ich die FlySky nv14 sehr empfehlen.
Lässt sich auch direkt mit dem PC verbinden für Simulator Training nutzen. Mit entsprechendem Modul kannst du damit alles fliegen und FlySky Empfänger sind sehr preiswert und haben eine niedrige Latenz
Xysos28.08.2020 20:29

Danke. Was sagst du zu dem TinyHawk2 Set bei Banggood? ...


Der TinyHawk II alleine ist ein super Einsteiger-Quad. Hätte ich nicht schon den TinyHawk S, würde ich mir auf jeden Fall den holen.

Mit dem kompletten Set ist das aber so eine Sache. Sowohl die beigepackte Funke, als auch die Brille sind nicht wirklich das gelbe vom Ei und die wirst Du auf jeden Fall ersetzen wollen, wenn Dir das Hobby Spaß macht.

Die Brille ist einigermaßen brauchbar, hat aber im Gegensatz zu der EV800 aus dem Deal hier, weniger als die halbe Auflösung - das macht sich schon bemerkbar.

Das größte Manko an dem Set ist aber vor Allem die beigelegte Funke.
Wenn Du richtig fliegen lernen möchtest, benötigst Du eine Funke mit guten und feinfühligen 'Gimbals' - das sind die Hebel mit denen Du steuerst. Dei beigelegte Funke gleicht von der Feinfühligkeit her eher einem billigen GamePad für die PS4 oder dem PC. Bei Top-Funken kann man alleine für ein gutes Gimbal schon mal gut 100-150€ ausgeben.
Aber keine Sorge, für knapp 40€ gibt es schon eine klasse Funke mit guten Gimbals - die LiteRadio 2 von BetaFPV.

[EDIT]
Wie Sanj3k geschrieben hatte, solltest Du Dir auf jeden Fall auch mal einen Simulator anschauen und damit üben (kosten so 0-20€). Die BetaFPV LiteRadio 2 Funke kannst Du hierfür an den PC anschließen und in jedem Simulator damit üben.

Also ich würde Dir folgende Einzelkomponenten für den Einstieg empfehlen:

Quadcopter - TinyHawk II ~95 €
Brille - Eachine EV800 ~40 € (über den Deal hier, ansonsten ~47€)
Funke - BetaFPV LiteRadio 2 ~40 €

Im Vergleich zu dem TinyHawk II Set (für 152 €), kostet Dich dieses Kombi mit ~175€ also nur knapp 23€ mehr. Dafür hast Du dann aber wirklich von allen Komponenten etwas Gutes, was Du auch noch lange nutzen kannst, wenn Du das Hobby weiter ausbauen möchtest.

Ach ja ... mit ein paar zusätzlichen Akkus (4 Stk. für ~20€ bei eBay) und einem 6 fach Ladegerät (~9€ bei Banggood) macht das ganze gleich noch mehr Spaß.

Naja .... just-my-2-cent.
Bearbeitet von: "StrammerMax" 28. Aug
BarNiy28.08.2020 22:03

Als Funke kann ich die FlySky nv14 sehr empfehlen. ...


An sich keine schlechte Funke, ... es ist aber leider so, dass die meisten Einstieger-Copter mit FrSky-Sender bestückst sind und somit mit der FlySky Funke nicht geflogen werden können (ohne sie zuerst auf FlySky umzurüsten).

Ich selber habe mir jetzt die RadioMaster TX16S geholt ... da habe ich solche Protokoll-Probleme nicht mehr.
StrammerMax28.08.2020 22:15

An sich keine schlechte Funke, ... es ist aber leider so, dass die meisten …An sich keine schlechte Funke, ... es ist aber leider so, dass die meisten Einstieger-Copter mit FrSky-Sender bestückst sind und somit mit der FlySky Funke nicht geflogen werden können (ohne sie zuerst auf FlySky umzurüsten).Ich selber habe mir jetzt die RadioMaster TX16S geholt ... da habe ich solche Protokoll-Probleme nicht mehr.


Viele gibt es auch als FlySky Variante und für alles andere kann man etwas wie
https://banggood.app.link/8zpQKL3lk9 nutzen
Im Endeffekt geht nahezu jeder, der auch etwas größere Drohnen fliegt eh auf 868mhz und benötigt so oder so ein Modul
Wie funktioniert denn das ganze mit der GroupBuy-Geschichte? ich kann nur Gruppen beitreten bei denen der Versand aus China ist & eine neue kann ich auch nur mit Versand aus CN aufmachen. Gibts da nen bestimmten Trick oder stelle ich mich einfach nur sau blöd an?
StrammerMax28.08.2020 22:08

Der TinyHawk II alleine ist ein super Einsteiger-Quad. Hätte ich nicht …Der TinyHawk II alleine ist ein super Einsteiger-Quad. Hätte ich nicht schon den TinyHawk S, würde ich mir auf jeden Fall den holen.


Kurze Frage: Kann ich den auch mit der DJI FPV Brille fliegen? Oder ist der nicht Digital sondern Analog?
Ich hatte mir als Anfänger das DJI Set angesehen und diese Drohne rausgesucht:

betafpv.com/pro…-v2

Ich fliege sonst normale DJI Drohnen und würde gerne mal was zusätzliches probieren, aber auch Qualität kaufen.
Da DJI auch dieses Jahr noch einen FPV Racer (6s Lipos) rausbringen wird, wäre ich dann nicht komplett neben der Spur und könnte die FPV Brille nutzen.
Bearbeitet von: "8014400" 29. Aug
StrammerMax28.08.2020 20:03

Eigentliche alle, die ein analoges Video-Signal im 5.8GHz Bereich …Eigentliche alle, die ein analoges Video-Signal im 5.8GHz Bereich aussenden.Für Einsteiger ist die TinyWhoop-Klasse ideal - das sind kleine 2" Drohnen mit Protektoren, die man auch in Gebäuden fliegen kann.Ich selber habe mit dem EMAX TinyHawk S und dem Eachine UZ65 angefangen - diese liegen Preislich bei 80-90€.Dazu noch eine günstige Funke und es kann los gehen.PS: Ich stell gleich noch einen anderen Deal zu einer Racing-Drohne rein: Diatone 2019 GT R349 für 62,20€ statt 126,02€


Wo?
Wie ist das als Brillenträger mit den Videobrillen?
801440029.08.2020 08:17

Kurze Frage: Kann ich den auch mit der DJI FPV Brille fliegen? Oder ist …Kurze Frage: Kann ich den auch mit der DJI FPV Brille fliegen? Oder ist der nicht Digital sondern Analog?


Soweit ich weiß, gibt es für die DJI FPV-Brille (nicht zu verwechseln mit der DJI Goggle oder DJI Goggle RE) ein Analog-Modul, wodurch man mit der DJI FPV auch alle Analog-Signale empfangen kann.

Wenn Du nicht gerade Racing machen möchtest, ist der Schritt zu 'Digital' mit Sicherheit nicht verkehrt - aber eben nicht günstig.
Die Brille schlägt mit ~450€ zu Buche (aus China) und jede Camera nochmals mit ~125-150€. Dazu kommt das höhere Gewicht der Kamera, so dass Du damit keine TinyWhoops mehr fliegen kannst.

Was Deine bestehenden DJI Drohnen angeht - die kannst Du damit leider nicht betreiben.

Das 'alte' DJI Digital System und das neue FPV System sind untereinander nicht kompatibel.
Ich hatte mir für meine DJI Drohnen auch die DJI Goggle RE für knapp 650€ geholt, und kurz darauf brachte DJI das DJI FPV System raus das nicht mit den Vorgänger Brillen funktionierte - mann war ich sauer.

Aber wie gesagt, wenn Du rund 700€+ ausgeben möchtest (für Quad mit DJI-HD und Brille, ggf. noch zzgl. Funke), bekommst Du mit dem DJI FPV System wohl derzeit das beste FPV Erlebnis was Du für <4k€ kaufen kannst.
Bearbeitet von: "StrammerMax" 29. Aug
StrammerMax29.08.2020 18:24

Was Deine bestehenden DJI Drohnen angeht - die kannst Du damit leider …Was Deine bestehenden DJI Drohnen angeht - die kannst Du damit leider nicht betreiben.


Genau! Da bin ich gespannt. Der neue FPV Racer wurde ja in der DJI Fly APP Unterstützung bereits im Quellcode entdeckt. Könnte also dann sein, das eventuell dann doch mit der FPV Brille eine Unterstützung möglich werden könnte.
StrammerMax29.08.2020 18:04

Deal wäre der hier gewesen ... Group-Buy scheint aber leider inzwischen …Deal wäre der hier gewesen ... Group-Buy scheint aber leider inzwischen vorbei zu sein :https://www.mydealz.de/deals/freestyle-racing-drohne-diatone-gt-r349-im-banggood-group-buy-fur-6220-statt-12602-nur-uber-banggood-app-1644304


Echt schade, die anderen Group-Buys sind dagegen leider nix.
Bearbeitet von: "RonnyAtHome" 29. Aug
Wer sich statt für die EV800 (hier aus dem Deal) für die etwas bessere EV800D interessiert, für den bietet Banggood gerade ein Bundle inkl. einer Kamera für ~85€ an (inkl. kostenlosem Versand aus der EU).
Bearbeitet von: "StrammerMax" 31. Aug
Heute angekommen. Dachte schon ich müsste zum Zoll da ich ausversehen banggood express und nicht priority line ausgewählt habe. Wurde aber anscheinend aus nem Eu Lager geliefert
Danke für den Deal
27724805-FwPf1.jpg
Noch jemand Interesse für den Group buy ?
Go3gg107.09.2020 13:16

Heute angekommen. Dachte schon ich müsste zum Zoll da ich ausversehen …Heute angekommen. Dachte schon ich müsste zum Zoll da ich ausversehen banggood express und nicht priority line ausgewählt habe. Wurde aber anscheinend aus nem Eu Lager geliefert Danke für den Deal[Bild]


Meine ist auch gestern angekommen.

Hab noch schnell 'ne 4€ Lesebrille im Gehäuse montiert damit ich blinde Nuss was sehen kann.

27763840-hNd8B.jpg
Mit Drohne verbunden und 'ne Runde geflogen ... super Bild.

Für die Kohle echt ein Hit.
Bearbeitet von: "StrammerMax" 10. Sep
chilloutandi29.08.2020 10:41

Wie ist das als Brillenträger mit den Videobrillen?


Ist machbar ... siehe mein vorheriges Post.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text