597°
ABGELAUFEN
Fractal Design Define S - ATX-Gehäuse mit Schalldämmung und 2x 140mm-Lüfter - 69,90€ @ ZackZack

Fractal Design Define S - ATX-Gehäuse mit Schalldämmung und 2x 140mm-Lüfter - 69,90€ @ ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Fractal Design Define S - ATX-Gehäuse mit Schalldämmung und 2x 140mm-Lüfter - 69,90€ @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:69,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 81,97€ (VibuOnline) - Ersparnis: 15% bzw. 12,07€

Bei ZackZack gibt es gerade das Fractal Design Define S für 69,90€ inklusive Versand im Angebot.
Es handelt sich dabei um ein Schwestermodell der beliebten R4/R5-Modelle, im Unterschied zu diesen werden die Laufwerke jedoch hinter dem Mainboardtray verbaut, ein optisches Laufwerk ist nicht vorgesehen. Für die sonstigen Komponenten bieten sich durch diesen Aufbau bessere Möglichkeiten für den Airflow. Eine Schalldämmung besitzt das Gehäuse auch bereits ab Werk.

Technische Daten:

• Abmessungen (BxHxT): 233x451x520mm
• externe Laufwerke: N/A
• intern: 3x 2.5"/3.5", 2x 2.5"
• Lüfter (vorne): 1x 140mm, 1200rpm, 2x 140mm (optional)
• Lüfter (hinten): 1x 140mm, 1200rpm
• Lüfter (unten): 1x 140mm (optional)
• Lüfter (oben): 3x 140mm (optional)
• Lüfter (links): 1x 140mm (optional)
• Front I/O: 2x USB 3.0, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer
• Gewicht: 9.10kg
• Farbe: schwarz, innen schwarz lackiert
• PCI-Steckplätze: 7
• Netzteilposition: unten
• Grafikkarten: bis max. 425mm (450mm ohne Lüfter)
• CPU-Kühler: bis max. 180mm Höhe
• Kabelmanagement
• Staubfilter

17 Kommentare

Preisvergleich: geizhals.de/fra…v=e

Test bei Computerbase (Danke Sheldor): computerbase.de/201…er/

Test bei techpowerup (per google-translate): translate.google.com/tra…=en|de&u=http://www.techpowerup.com/reviews/Fractal_Design/Define_S/

Innenseite (Platz für Laufwerke)

1259880-13.jpg

Innenseite (Platz für Mainboard, Grafikkarte,...)

1259880-16.jpg


Super, leider zu spät, habe ein zweiten Antec, hätten wir das gewusst, HOT

Uelpsenstruelps

Test bei techpowerup (per google-translate): http://translate.google.com/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://www.techpowerup.com/reviews/Fractal_Design/Define_S/



Hm. Automatische Übersetzung

Video Review:Youtube

Das Gehäuse an sich wäre echt interessant für mich gewesen, wenn ich nicht schon das R5 hätte.
Optische Laufwerke hat doch eh kaum noch jemand, und wenn man es doch mal braucht, dann kann man nen externes über USB kurz anschließen.

Ein paar Eindrücke von mir, besonders im Vergleich zum R5.

Die Front hat so seine Vor- und Nachteile im Vergleich zum R5.
Vorteile:
+ Dustfilter über die komplette Front inklusive
+ Bessere Befestigungsmöglichkeiten auch für 3 mal 14 cm Fans (insbesondere von Außen), da hier keine speziellen langen Schrauben benötigt werden und somit auch ein paar mm dickere Fans möglich wären.

Nachteil:
- An den Dustfilter kommt man nur, wenn man die komplette Front ab nimmt, und bei der Befestigung dieser habe ich die Befürchtung, das die nicht dafür gedacht ist jeden Monat mal den Dustfilter sauber zu machen.
- Dustfilter wiederum nur möglich wenn die Fans nur innen montier werden.

Weiter Punkte im Vergleich zum R5:
- Nur 2 USB 3.0 Ports in der Front (R5 = + 2 USB 2.0)
- Unterer Dustfilter Auszug nach hinten (R5 = nach vorne)
- Kein zweiter bottom Fan möglich.
+ HDD können auf der Rückseite montiert werden => besseres Airflow auch wenn man mehr als zwei 2,5" HDDs / SSDs verbaut.

Zu beachten sowohl beim Define S als auch beim Define R5:
- Kein Staubfilter für oben inklusive; die Gitter sind größer als die mögliche Größe der Fans, somit immer Platz zum Mainboard.


Ich bin begeistert vom Define R5 allgemein, und hatte letztens sogar mal wegen den Lüftern mit dem Service zu tun. Da die verbauten Lüfter leider nach einander anfingen ein leises Klackern von sich zu geben.
Hatte den Service angeschrieben, und habe super schnell und total unkompliziert zwei Austausch Lüfter erhalten.

Wer also ein schlichtes, edles, stabiles Gehäuse sucht, der sollte ggf hier zu schlagen. (Auch wenn es vielleicht nur ~8€ günstiger als sonst ist). Das R5 hat auch einen recht stabilen Preis, und war meiner Meinung nach viel zu selten im Angebot.

Schaut für mich fast so aus, wie die "Deep Silent" Serie von Nanoxia. Ist Preislich auch ähnlich (ab 82€). Falls man doch noch ein 5.25" Laufwerk nutzen möchte.. ;-)

Ok, zumindest wenn keine Wasserkühlung in betracht gezogen wird.

Für mich das beste Case was ich je hatte; lediglich das fehlende herausnehmbare MoBo Teil fehlt hier. Sobald man das Brett jedoch verbaut hat, ist das alles Geschichte. (Außer man bastelt wöchentlich dran rum.) Das einzig weitere was mir etwas auf den Keks geht sind die Gummi-Schutzkappen für die Kabelführungen, die sich beim Verlegen der Kabel gerne mal ablösen und dann mit Fummelei dran gemacht werden müssen.

Großes Plus ist aber die Temperatur in dem Teil bei nem sehr niedrigem Geräuschlevel, gute Lüftungsmöglichkeiten, viel Platz für ein Midi Tower.

Nur zu empfehlen!

kann ich auch empfehlen. Top schlichtes Design ohne diesen ganzen "Alienware" Kitsch für virtuelle Mantafahrer.

Ich hatte gerade das Fractal Define Mini da, das sind schon feine Gehäuse.

Vermutlich ist es egal, weil solche Gehäuse sowieso auf dem Boden stehen, aber warum bauen die das Define S nicht kürzer? Der Platz zwischen Front und Mainboard und Co ist doch jetzt komplett leer. Und selbst lange Grafikkarte dürften da noch über 10cm Luft haben.

Trotzdem schön, dass solche Gehäuse-Designs endlich mal entwickelt wurden. DVD-Laufwerke verbaue ich nicht und mehr als eine SSD und eine HDD auch nicht. Diese HDD-Trays im R4/R5/Mini, in denen man wohl so 10 Laufwerk verbauen kann, braucht fast niemand, jedenfalls ich nicht.

flusser

kann ich auch empfehlen. Top schlichtes Design ohne diesen ganzen "Alienware" Kitsch für virtuelle Mantafahrer.


Sehe ich genauso schlichtes Understatement, ich habe das in sehr gross, super Verarbeitung, sehr leise.

Hab ich das jetzt richtig gelesen, das ich mein Bluray Laufwerk (intern) nicht verbauen kann, weil diese nicht dafür vorgesehen sind?

Gute Quali, guter Preis

BlueShine

Hab ich das jetzt richtig gelesen, das ich mein Bluray Laufwerk (intern) nicht verbauen kann, weil diese nicht dafür vorgesehen sind?


Genau, da musst du entweder ein anderes Gehäuse ins Auge fassen oder aber das Laufwerk in ein extra USB-Gehäuse verfrachten.

BlueShine

Hab ich das jetzt richtig gelesen, das ich mein Bluray Laufwerk (intern) nicht verbauen kann, weil diese nicht dafür vorgesehen sind?



Grml....
Hatte ja sowieso das R4 lange in Beobachtung.
Dann der Deal heute ...und ich war Happy.
Nun wollte ich vor ner halben Stunde bestellen...und tadaa...Preis angepasst.
Deshalb dachte ich an die Alternative...aber da muss ich wohl noch bisschen auf nen Schnapper hoffen

BlueShine

Deshalb dachte ich an die Alternative...aber da muss ich wohl noch bisschen auf nen Schnapper hoffen

Viel Erfolg. Alternativ mal bei Nanoxia gucken.

günstigere und gute alternativen hierzu?

danke, bestellt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text