Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fractal Design Define S2 Black, Tempered Glass, PC Gehäuse
441° Abgelaufen

Fractal Design Define S2 Black, Tempered Glass, PC Gehäuse

99,18€109,61€-10% Kostenlos KostenlosMedia Markt Angebote
Expert (Beta)9
eingestellt am 19. AugBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt erhaltet ihr das Fractal Design Define S2 Black, Tempered Glass, PC Gehäuse dank des 10€-NL-Gutscheins für 99,18€ statt 109,81€.

Vergesst ggf Shoop oder Payback nicht.

1638887-oxwhX.jpg
ExternN/A
Intern3x 2.5"/3.5", 2x 2.5"
Front I/O1x USB-C 3.1 (20-Pin Key-A Header), 2x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Mikrofon, 1x Kopfhörer
PCI-Steckplätze9 (2x Riser Card)
Lüfter (vorne)2x 140mm, 1000rpm, 18.9dB(A) oder 3x 140mm (optional)
Lüfter (hinten)1x 140mm, 1000rpm, 18.9dB(A)
Lüfter (links)N/A
Lüfter (rechts)N/A
Lüfter (oben)3x 140mm (optional)
Lüfter (unten)N/A
Lüfter (sonstige)2x 140mm (optional)
Radiatorgrößen120/140/240/280/360mm vorne, 120/140/280/240/360/420mm oben, 120/140/240/280mm unten, 120mm hinten
Mainboardbis ATX (285mm breit)
NetzteilATX
Netzteilpositionunten
CPU-Kühlermax. 185mm Höhe
Grafikkartenmax. 440mm (465mm ohne Lüfter)
Farbeschwarz, innen schwarz
Beleuchtungohne Beleuchtung
Abmessungen (BxHxT)233x465x543mm
Volumen58.83l
Gewicht11.60kg
GehäusetypMidi-Tower
BesonderheitenKabelmanagement, Staubfilter, integrierte Lüftersteuerung, Sichtfenster aus Glas, schallgedämmt
HinweisMainboard- und Gehäusehersteller bezeichnen unterschiedliche Dimensionen als E-ATX. Mainboards mit E-ATX/SSI EEB Abmessungen von 305x330mm bzw. 12"x13" werden nicht unterstützt.
Zusätzliche Info
9 Kommentare
Kann man da irgendwie & irgendwo einen Bluray-Brenner unterbringen? Irgendwie sind seit meinem letzten PC Bau vor 7 Jahren alle Gehäuse vorne zu so gefühlt...
Der-Dude19.08.2020 09:11

Kann man da irgendwie & irgendwo einen Bluray-Brenner unterbringen? …Kann man da irgendwie & irgendwo einen Bluray-Brenner unterbringen? Irgendwie sind seit meinem letzten PC Bau vor 7 Jahren alle Gehäuse vorne zu so gefühlt...


Nein, kann man nicht.
burnz019.08.2020 09:21

Nein, kann man nicht.


Kannst du mir ein Gehäuse empfehlen bei dem man ein optisches Laufwerk einbauen kann und dicke Hardware unterbringen kann? Also GPU wird vermutlich bald die 3080 von NVIDIA und Prozessorlüfter wird ein riesiger Noctua glaub NC12 heißt der...soll auf nem 3700x laufen...eventuell neue Generation...mal sehen wann was von AMD kommt...
Der-Dude19.08.2020 10:12

Kannst du mir ein Gehäuse empfehlen bei dem man ein optisches Laufwerk …Kannst du mir ein Gehäuse empfehlen bei dem man ein optisches Laufwerk einbauen kann und dicke Hardware unterbringen kann? Also GPU wird vermutlich bald die 3080 von NVIDIA und Prozessorlüfter wird ein riesiger Noctua glaub NC12 heißt der...soll auf nem 3700x laufen...eventuell neue Generation...mal sehen wann was von AMD kommt...


Am besten mal auf Youtube "best PC cases 2020" oder so eingeben. Dann kriegst du einen ganz guten Eindruck was es so gibt.
Das define r6 oder r7 von fractal Design würde zb gehen.
Schade dass es das Meshify S2 nie zu so einem Preis gibt
Der-Dude19.08.2020 10:12

Kannst du mir ein Gehäuse empfehlen bei dem man ein optisches Laufwerk …Kannst du mir ein Gehäuse empfehlen bei dem man ein optisches Laufwerk einbauen kann und dicke Hardware unterbringen kann? Also GPU wird vermutlich bald die 3080 von NVIDIA und Prozessorlüfter wird ein riesiger Noctua glaub NC12 heißt der...soll auf nem 3700x laufen...eventuell neue Generation...mal sehen wann was von AMD kommt...


Persönlich verbaue ich schon seit Ewigkeiten keine optischen Laufwerke mehr, also kann ich zumindest aus eigener Erfahrung kein Gehäuse empfehlen. Das R6 und R7 sind beides gute Gehäuse - überzeugen mich nur nicht zu 100% bzgl. der Kühlleistung. Der Airflow wird einfach durch die quasi-geschlossene Front zu sehr eingeschränkt.

Schön ist das in dem Test des R6 von GamersNexus zu sehen, aus der ich die folgende Grafik rauskopiert habe.

27502383-7Ow0l.jpg
Generell kann ich dir bei der Case-Suche GamersNexus empfehlen, die Tests sind sehr informativ und ausführlich.

Auf jeden Fall kenne ich auf Anhieb jetzt ohne weitere Recherche kein Case empfehlen, welches sowohl (sehr) guten Airflow hat als auch Platz für ein optisches Laufwerk in der Front bietet.

Thundersoldier19.08.2020 10:41

Schade dass es das Meshify S2 nie zu so einem Preis gibt


Genau das habe ich, aufgrund der angesprochenen Airflow-Problematik, dem Define S2 vorgezogen.
Bearbeitet von: "burnz0" 19. Aug
burnz019.08.2020 10:42

Persönlich verbaue ich schon seit Ewigkeiten keine optischen Laufwerke …Persönlich verbaue ich schon seit Ewigkeiten keine optischen Laufwerke mehr, also kann ich zumindest aus eigener Erfahrung kein Gehäuse empfehlen. Das R6 und R7 sind beides gute Gehäuse - überzeugen mich nur nicht zu 100% bzgl. der Kühlleistung. Der Airflow wird einfach durch die quasi-geschlossene Front zu sehr eingeschränkt. Schön ist das in dem Test des R6 von GamersNexus zu sehen, aus der ich die folgende Grafik rauskopiert habe.[Bild] Generell kann ich dir bei der Case-Suche GamersNexus empfehlen, die Tests sind sehr informativ und ausführlich.Auf jeden Fall kenne ich auf Anhieb jetzt ohne weitere Recherche kein Case empfehlen, welches sowohl (sehr) guten Airflow hat als auch Platz für ein optisches Laufwerk in der Front bietet.Genau das habe ich, aufgrund der angesprochenen Airflow-Problematik, dem Define S2 vorgezogen.


Naja, ich könnte ja auch ein externes Laufwerk nehmen 😁
Ja, der Airflow ist mir schon wichtig...gerade weil ich via Luft kühlen möchte... thx für die Infos 😃
Was ist der Unterschied zum R6?
Dark Base 700 vs Define S2? Der Airflow im Dark Base ist glaub nicht so optimal. Die Möglichkeit, dass S2 oben über Rippen offen zulassen gefällt mir doch sehr. Die Lüftersteuerung ist bei bequiet besser da dort ausschließlich 4pin Lüfter Stecker zum Einsatz kommen (S2 nur 4x3pin und 3x4Pin)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text