Fractal Design Meshify C Dark Tint TG - Schönes Computergehäuse - ALTERNATE.de
409°Abgelaufen

Fractal Design Meshify C Dark Tint TG - Schönes Computergehäuse - ALTERNATE.de

65,89€79,92€-18%Alternate Angebote
40
eingestellt am 28. MaiBearbeitet von:"Niiker"
Mein Lieblingsgehäuse im Angebot. Normale Größe, nicht die Mini Version mit dunklem Seitenfenster. Ein schöner Testbericht ist hier.
Ich finde die Kabelführung des Herstellers genial und alles ist sehr schön verarbeitet.

Mit dem Newslettergutschein drückt ihr den Preis nochmal um 5 Euro und kommt dann auf den Endpreis. Anmeldung Newsletter

"Das Meshify C Dark Tint von Fractal Design ist die perfekte Basis eines eleganten PC Builds, der die ganze Hardware-Ästhetik des Systems mit raffinierten Akzenten voll zur Geltung bringt. Das Meshify C Dark Tint im ATX-Formfaktor kombiniert dabei durch geschickte und effiziente Raumnutzung ein kompaktes Midi Tower Design mit der Möglichkeit, leistungsstarke Hardware-Komponenten zu verbauen. Die vielfältigen Kühloptionen umfassen sowohl hohe CPU-Luftkühler bis zu 172 mm als auch Wasserkühlungen. Die zahlreichen, durchdachten Möglichkeiten für Kabelmanagement ermöglichen ein einfaches und sauberes Verlegen der Kabel. Dank des großen getönten Seitenfensters aus Tempered Glass und dem Stealth-inspirierten Black-on-Black Look setzt das Meshify C Dark Tint die Hardware perfekt in Szene."



Preisvergleich 79,99 bei Notebooksbilliger
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
regiedie1.vor 20 m

Allerdings kein BD-Laufwerk einbaubar, wie ich das sehe?


wer braucht heutzutage noch laufwerke?
40 Kommentare
Allerdings kein BD-Laufwerk einbaubar, wie ich das sehe?
Ich habe das normale Fractal Design C TG und bin echt begeistert
das oder das Fractal Design Define R5?
regiedie1.vor 20 m

Allerdings kein BD-Laufwerk einbaubar, wie ich das sehe?


wer braucht heutzutage noch laufwerke?
regiedie1.vor 58 m

Allerdings kein BD-Laufwerk einbaubar, wie ich das sehe?


Ne, genau, nur 2,5 Zoll und 3,5 zoll HDDs
molchi1337vor 44 m

das oder das Fractal Design Define R5?


Ich baue jetzt Testweise vom R5 auf das Meshify um Nicht weil es mir nicht gefällt, sondern weil ich das Meshify etwas hübscher finde.
Niikervor 58 s

Ich baue jetzt Testweise vom R5 auf das Meshify um Nicht weil es mir …Ich baue jetzt Testweise vom R5 auf das Meshify um Nicht weil es mir nicht gefällt, sondern weil ich das Meshify etwas hübscher finde.



Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? Platz, Kühlung, Kabelmanagement etc. ?
molchi1337vor 7 m

Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? …Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? Platz, Kühlung, Kabelmanagement etc. ?


Kühlung sollte auf jeden Fall besser beim meshify sein. Platz für Festplatten sollte das R5 mehr bieten. Kabelmanagement sicherlich ähnlich. Ich würde das Meshify nehmen, da neuer und (meiner Meinung nach) optisch ansprechender.

Du kannst aber keine 5.25" Laufwerke einbauen und das dark tint würde ich nicht nehmen, da man die Komponenten fast nicht sieht. Warte lieber auf ein Angebot das mit weniger tint
molchi1337vor 23 m

Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? …Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? Platz, Kühlung, Kabelmanagement etc. ?


Klar, kann ich machen
Bearbeitet von: "Niiker" 28. Mai
Sartvor 18 m

Kühlung sollte auf jeden Fall besser beim meshify sein. Platz für F …Kühlung sollte auf jeden Fall besser beim meshify sein. Platz für Festplatten sollte das R5 mehr bieten. Kabelmanagement sicherlich ähnlich. Ich würde das Meshify nehmen, da neuer und (meiner Meinung nach) optisch ansprechender. Du kannst aber keine 5.25" Laufwerke einbauen und das dark tint würde ich nicht nehmen, da man die Komponenten fast nicht sieht. Warte lieber auf ein Angebot das mit weniger tint


eben leider nur das dark reduziert . will auch grad ein neues gehäuse kaufen aber bei dark sieht man ohne rgb ja nichts von innen.
Ich kann das Meshify C empfehlen, hatte schon ein paar andere Gehäuse. Das Meshify c ist sehr gut durchdacht , air flow ist sehr gut ,die Aufteilung, Verarbeitung und Kabelmanagement.
Fingerrabattvor 4 m

Ich kann das Meshify C empfehlen, hatte schon ein paar andere Gehäuse. …Ich kann das Meshify C empfehlen, hatte schon ein paar andere Gehäuse. Das Meshify c ist sehr gut durchdacht , air flow ist sehr gut ,die Aufteilung, Verarbeitung und Kabelmanagement.


Mein einziges Bedenken ist ob die Lautstärke deutlich ansteigt- Mein Define R5 ist ja schallgedämmt, zwar hab ich auch oben noch zwei Lüfter drinne aber es ist doch recht ruhig. Ich bin gespant.

ABER: Kannst du mir vielleicht sagen ob man unten noch einen Lüfter eingebaut bekommt wenn man 2x 3,5 Festplatten eingebaut hat?
Bearbeitet von: "Niiker" 28. Mai
Habe sowohl R5 als auch neuerdings Meshify C TG. Das Meshify ist sehr sexy. Allerdings dämmt das R5 die Geräusche gut weg. Muss jeder wissen was ihm wichtiger ist. Mir gefällt das Meshify C TG optisch besser und es ist kompakter trotz ATX.
Bearbeitet von: "sterniberni" 28. Mai
Das wäre auch meine Wahl für einen semi-passives Projekt gewesen. Schalldämmung heißt ja auch immer höhere Lüfterdrehzahl. Daher wundern mich die bisherigen Aussagen.

Ich habe mir jetzt aber das Core P3 mit Tempered Glass bestellt. Luftiger geht ja nicht mehr. Ich hoffe da in Zukunft irgendwie schick ein Blu Ray Laufwerk eingebaut zu bekommen.
Bearbeitet von: "mgutt" 28. Mai
mguttvor 2 m

Das wäre auch meine Wahl für einen semi-passives Projekt gewesen. S …Das wäre auch meine Wahl für einen semi-passives Projekt gewesen. Schalldämmung heißt ja auch immer höhere Lüfterdrehzahl. Daher wundern mich die bisherigen Aussagen.Ich habe mir jetzt aber das Core P3 mit Tempered Glass bestellt. Luftiger geht ja nicht mehr. Ich hoffe da in Zukunft irgendwie schick ein Blu Ray Laufwerk eingebaut zu bekommen.


Sieht aber schon deutlich anders aus als das Meshify (:
Hier Video

Das designe vom Meshify C ist richtig elegant. Kann ich nur weiter Empfehlen. Das Sicht Fenster (Glas) ist verdunkelt bzw. dunkler als bei anderen produkten mit Verglasungen.
Heist aber nicht das es negativ ist.
Ich würde eher sagen es ist eine Positiv eigenschaft um weniger von den verkabelungen im Gehäuse zu sehen.

hier noch ein paar Bilder (hab grad keine besseren da)

17473851.jpg




17473851.jpg

Bei bedarf poste ich Bilder vom Inneren nochmal.
Bearbeitet von: "xPower_Sight" 28. Mai
xPower_Sightvor 50 m

Das designe vom Meshify C ist richtig elegant. Kann ich nur weiter …Das designe vom Meshify C ist richtig elegant. Kann ich nur weiter Empfehlen. Das Sicht Fenster (Glas) ist verdunkelt bzw. dunkler als bei anderen produkten mit Verglasungen.Heist aber nicht das es negativ ist.Ich würde eher sagen es ist eine Positiv eigenschaft um weniger von den verkabelungen im Gehäuse zu sehen.hier noch ein paar Bilder (hab grad keine besseren da)[Bild] [Bild] Bei bedarf poste ich Bilder vom Inneren nochmal.


Kann man die SSD auch unten neben den 3.5 Zoll Festplatten verbauen?
blackstarvor 22 m

Kann man die SSD auch unten neben den 3.5 Zoll Festplatten verbauen?


Unten kann man 2 beliebige Festplatten, also auch 3,5 Zoll große, im dafür vorgesehenen Festplattenkäfig, in herausnehmbaren Rahmen verbauen.

Theoretisch könnte man auch 4 SSD Festplatten einbauen weil der Platz dafür da wäre, dann aber 2 davon lose. Der Festplattenkäfig kann auch im Boden variabel bewegt werden, zwischen dem Netzteil und der Front ist Platz dafür da. Nur die zusätzlichen 3 SSDs können aufgrund ihrer kleinen Höhe seitlich hinter dem Mainboard verbaut werden, da lassen sich keine 3,5 Zoll Festplatten verbauen. Ich nutze seitlich 3x Intel SSDs mit je 1TB und 1x 1TB Festplatte im Boden. Ich habe meins mal für 60 Euro gekauft und auch für einen Kurs von 65 Euro ist es einfach nur top!
sternibernivor 9 m

Unten kann man 2 beliebige Festplatten, also auch 3,5 Zoll große, im dafür …Unten kann man 2 beliebige Festplatten, also auch 3,5 Zoll große, im dafür vorgesehenen Festplattenkäfig, in herausnehmbaren Rahmen verbauen. Theoretisch könnte man auch 4 SSD Festplatten einbauen weil der Platz dafür da wäre, dann aber 2 davon lose. Der Festplattenkäfig kann auch im Boden variabel bewegt werden, zwischen dem Netzteil und der Front ist Platz dafür da. Nur die zusätzlichen 3 SSDs können aufgrund ihrer kleinen Höhe seitlich hinter dem Mainboard verbaut werden, da lassen sich keine 3,5 Zoll Festplatten verbauen. Ich nutze seitlich 3x Intel SSDs mit je 1TB und 1x 1TB Festplatte im Boden. Ich habe meins mal für 60 Euro gekauft und auch für einen Kurs von 65 Euro ist es einfach nur top!


Cool, eine Frage noch...Ich sehe an der Front gibt es ja nur "2x USB 3.0" Anschlüsse.

Gibt es auch ein Panel für einen "USB-C und 3.0" Anschluss?
Absolut begeistert von dem Gehäuse! Kompakt, guter Airflow dank Mesh Front und ein getöntes Glas. Hab mal ein Bild angehängt, denke die Leute die auf RGB stehen werden hier ziemlich glücklich.
Bearbeitet von: "IljaMuromez" 30. Mai
blackstarvor 1 h, 5 m

Cool, eine Frage noch...Ich sehe an der Front gibt es ja nur "2x USB 3.0" …Cool, eine Frage noch...Ich sehe an der Front gibt es ja nur "2x USB 3.0" Anschlüsse.Gibt es auch ein Panel für einen "USB-C und 3.0" Anschluss?


Nein, das kannst aber auch einfach googlen, dann hast du deine definitive Antwort.
IljaMuromezvor 2 h, 44 m

[Bild] Absolut begeistert von dem Gehäuse! Kompakt, guter Airflow dank …[Bild] Absolut begeistert von dem Gehäuse! Kompakt, guter Airflow dank Mesh Front und ein getöntes Glas. Hab mal ein Bild angehängt, denke die Leute die auf RGB stehen werden hier ziemlich glücklich.



welche Lüfter sind das denn, wenn ich fragen darf?
Niikervor 15 m

welche Lüfter sind das denn, wenn ich fragen darf?


Das sind die Corsair LL120 oder 140, je nachdem welcher Durchmesser
stand auch vor der Wahl, aber dann doch anders entschieden.
17478563-A25db.jpg
sternibernivor 9 h, 49 m

Sieht aber schon deutlich anders aus als das Meshify (:


Klar, aber beide sind schick, wobei es schwerer ist einen P3 schick aussehen zu lassen, da man wirklich alles sieht. Das muss schon perfekt aufeinander abgestimmt sein. Das Projekt finde ich z.B. sehr stimmig:
molchi1337vor 21 h, 29 m

Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? …Cool, kannst du danach vielleicht berichten welches dir besser gefällt? Platz, Kühlung, Kabelmanagement etc. ?


Hätte vorher das R4 und jetzt das Meshify. Das R4 war etwas leiser, wenn auch nur minimal.

Kühlung hat keinen großen Unterschied gemacht. Evtl leichte Vorteile beim R4, da ich kein Fenster hatte, sondern das Seitenteil mit Lüfter verwendet habe. Dadurch hat die Grafikkarte mehr Frischluft bekommen.

Kabelmanagement ist ähnlich, auch wenn beim R4 auf der Rückseite mehr Platz war.

Alles in allem war das R4 in allen Eigenschaften etwas besser, jedoch nur so minimal, dass die Optik und die Kompaktheit des Meshify den Ausschlag gegeben hat, dass ich das behalten habe. Denn das muss man echt sagen, das Case sieht richtig, richtig fein aus.

Mir gefällt auch die sehr dunkel getönte Glasscheibe. Wenn der Rechner aus ist, sieht man nichts von der Hardware und wenn der Rechner läuft kann man alles dezent erkennen.
blackstarvor 19 h, 38 m

Cool, eine Frage noch...Ich sehe an der Front gibt es ja nur "2x USB 3.0" …Cool, eine Frage noch...Ich sehe an der Front gibt es ja nur "2x USB 3.0" Anschlüsse.Gibt es auch ein Panel für einen "USB-C und 3.0" Anschluss?


Ein Panel für USB-C gibt es nicht.
H1tI0rSaurusRexvor 13 h, 0 m

stand auch vor der Wahl, aber dann doch anders entschieden.[Bild]


Viel attraktiver finde ich deine JBL LSR 305. Hatte ich auch und war sehr zufrieden.
sternibernivor 26 m

Viel attraktiver finde ich deine JBL LSR 305. Hatte ich auch und war sehr …Viel attraktiver finde ich deine JBL LSR 305. Hatte ich auch und war sehr zufrieden.


Vermutlich meine beste investition ever :P
H1tI0rSaurusRexvor 5 h, 26 m

Vermutlich meine beste investition ever :P


Wo hast du diese Tisch-Monitorständer her, auf denen deine JBL Monitore stehen? Link?
Bearbeitet von: "sterniberni" 29. Mai
sternibernivor 22 m

Wo hast du diese Tisch-Monitorständer her, evtl. einen Link?



LINK

Hab sie nur umlackiert damit es zum Rest passt. Wirklich ordentlich die Teile für das Geld
H1tI0rSaurusRexvor 5 h, 28 m

LINKHab sie nur umlackiert damit es zum Rest passt. Wirklich ordentlich …LINKHab sie nur umlackiert damit es zum Rest passt. Wirklich ordentlich die Teile für das Geld


Richtig nett die Teile. Hab bei diesem Online Shop die Nachfolger (Akai RPM500) für meine ehemaligen JBLs zum Top-Kurs geholt. Deine Tisch-Ständer werde ich mir auch zulegen. Muss aber sagen, dass sie mir in weiss am besten gefallen.
H1tI0rSaurusRex28. Mai

wer braucht heutzutage noch laufwerke?



Ich beziehe immer noch die Hälfte meiner Filme von dem Fernleihdienst mit V- auf BD. Günstiger als Online-Käufe, die höchste Bitrate und Lossless-Audio. Zudem sind eben oft nur auf BD auch deutsche Produktionen erhältlich, die es bei den US-Riesen eh nicht gibt. Das alles lässt sich über MakeMKV von DRM befreien und rippen. Ja, und jetzt sind die UHD-BDs gekommen, da geht das so weiter. Wenn du nur Mediatheken nutzt, Netflix oder Maxdome, und dir Serien torrentest, kommst du auch ohne optisches Laufwerk aus, klar. Aber eventuell (!) bist du dann auch nicht die Zielgruppe für Tower-PCs. Oder halt einfach nicht ein Medientechniknerd wie ich. Das ist ok, muss nicht jeder so sein.
Ach, und dann kaufe ich noch regelmäßig Audio-CDs, um sie lossless zu rippen und danach mit geringem Verlust weiterzuverkaufen – geringer, als mich ein digitaler Kauf kosten würde.
Bearbeitet von: "regiedie1." 30. Mai
regiedie1.vor 4 h, 25 m

Ich beziehe immer noch die Hälfte meiner Filme von dem Fernleihdienst mit …Ich beziehe immer noch die Hälfte meiner Filme von dem Fernleihdienst mit V- auf BD. Günstiger als Online-Käufe, die höchste Bitrate und Lossless-Audio. Zudem sind eben oft nur auf BD auch deutsche Produktionen erhältlich, die es bei den US-Riesen eh nicht gibt. Das alles lässt sich über MakeMKV von DRM befreien und rippen. Ja, und jetzt sind die UHD-BDs gekommen, da geht das so weiter. Wenn du nur Mediatheken nutzt, Netflix oder Maxdome, und dir Serien torrentest, kommst du auch ohne optisches Laufwerk aus, klar. Aber eventuell (!) bist du dann auch nicht die Zielgruppe für Tower-PCs. Oder halt einfach nicht ein Medientechniknerd wie ich. Das ist ok, muss nicht jeder so sein.Ach, und dann kaufe ich noch regelmäßig Audio-CDs, um sie lossless zu rippen und danach mit geringem Verlust weiterzuverkaufen – geringer, als mich ein digitaler Kauf kosten würde.




Dann kannst du auch gleich die sachen aus dem Inet saugen, außer du hast mieses Internet.
H1tI0rSaurusRexvor 5 h, 48 m

Dann kannst du auch gleich die sachen aus dem Inet saugen, außer du hast …Dann kannst du auch gleich die sachen aus dem Inet saugen, außer du hast mieses Internet.


Ich hab 100 Mbit/s, ich nutze natürlich auch diese Quellen. Aber dennoch findet man ganz einfach nicht alles und deutsche Produktionen (zumal in hervorragender Qualität wie auf BD) so gut wie gar nicht. Jetzt versuch doch nicht darauf zu beharren, dass optische Laufwerke heute überflüssig seien.
(BTW, wie gelangen diese Filme in Börsen? Da hat jemand die BD und rippt sie.)
Bearbeitet von: "regiedie1." 30. Mai
Wir können ja einfach sagen dass das Mesh Gehäuse für alle Interessant sein kann, die kein Laufwerk benötigen. Ich hatte in meinem R5 Gehäuse auch noch eins drinne, aber nie benutzt. Deshalb fällt mir die Trennung nicht sonderlich schwer
Material
Stahl, Tempered Glass
Nicht schlecht, komplett ais Stahl? Überlege gerade mir das Gehäuse zu holen.. Sind da schon Lüfter vorinstalliert oder muss ich mir die extra holen?
zwei Lüfter sind dabei. Ob die was Taugen weiß ich aber noch nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text