Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Fractal Design Nano S - XMG Edition ITX Gehäuse mit oder ohne Fenster
665° Abgelaufen

Fractal Design Nano S - XMG Edition ITX Gehäuse mit oder ohne Fenster

44,90€63,33€-29%eBay Angebote
24
eingestellt am 29. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin zusammen! Auf der Suche nach einem neuen ITX Gehäuse bin ich auf folgenden Deal gestoßen. Hier bei handelt es sich um das Fractal Design Nano S im XMG/mydealz Colorway.

Sind noch mehr zehn verfügbar in der Konfiguration mit oder ohne Fenster (für die Chaoten unter uns .

Versand durch schenkertechnologies aus Leipzig.


Nächster VGP: 63,33€ zzgl. Versand 8,99€ bei Mindfactory
geizhals.de/fractal-design-define-nano-s-fd-ca-def-nano-s-bk-a1381990.html

Ohne Fenster für: 37,11€

Das Fractal Design Define Nano S ist die konsequente Fortsetzung eines bewährten und innovativen Gehäuse-Konzepts und repräsentiert wie kaum ein anderer Tower eine schlichte Optik gepaart mit hochwertiger Technik. Zu den Design-Merkmalen gehören ebene Flächen, Kunststoff in gebürstetem Alu-Look, eine kantige Formgebung und weiße Akzentuierungen im Innenraum. Das Define Nano S bietet für ein Mini-ITX-Gehäuse viele Optionen für den Einbau einer Custom-Wasserkühlung. Über das große Fenster im linken Seitenteil kann diese zudem bewundert werden.Das Fractal Design Define Nano S in der Übersicht:
  • Schalldämmung im Frontpanel & Seitenteil
  • Gedämmte Platte im Deckel kann ausgebaut werden
  • Platz für einen 280-mm-Radiator in der Front
  • Montagesystem für AGBs vor dem Mainboard
  • Bodenplatte mit Bohrungen für Pumpenhalterungen
  • Bis zu 315 mm lange Grafikkarten
  • Magnetischer Frontfilter & entnehmbarer Bodenfilter

Define Nano S: Schallgedämmtes Mini-ITX-Gehäuse für Custom-WasserkühlungenWie alle Gehäuse der Define-Reihe ist auch das Nano S schallgedämmt. Um die Hardware effektiv und möglichst leise kühlen zu können, unterstützt das Case den Einbau von Custom-Wasserkühlern. Das Nano S bietet eine Bodenplatte zur Montage von Pumpen, während AGBs an einem Montagesystem vor dem Mainboard eingebaut werden können. An der Front kann ein 280-mm-Radiator mit Abmessungen bis 147 mal 312 mm installiert werden. Eine wahre Seltenheit bei Gehäusen dieser "Größe".

Pixelbeschleuniger dürfen bis zu 31,5 cm lang sein, allerdings nur, wenn kein Radiator in der Front installiert wurde. Da zwischen Grafikkarte und PSU relativ wenig Platz vorhanden ist, sollten Karten mit maximal Dual-Slot-Kühlern zum Einsatz kommen. CPU-Kühler dürfen bis zu 163 mm hoch sein.

Die schallgedämmte Platte im Deckel kann entfernt werden, um zusätzliche Lüfter oder einen Radiator im Deckel unterzubringen. Allerdings darf dann das Mainboard samt RAM-Riegel nicht höher als 35 mm sein. Der Einbau einer Custom-Wasserkühlung oder AiO-Wasserkühlern wird vom Nano S unterstützt, erfordert aber eine gewisse Planung und Erfahrung.

Zwei SSDs können hinter dem Mainboard-Tray befestigt werden und ein Datenspeicher (2,5- oder 3,5-Zoll) kann über eine Halterung vor den beiden SSDs am Montagesystem angebracht werden. Eine weitere HDD oder SSD kann vor dem Netzteil auf der Pumpenhalterung installiert werden.

Die Bedienelemente des I/O-Panels befinden sich vor dem Deckel auf der Frontverkleidung und beinhalten unter anderem zwei USB-3.0-Ports und zwei Audio-Anschlüsse. Nach entfernen des Frontpanels erhält man zugriff auf den magnetisch befestigten Staubfilter. Ein weiterer Staubfilter bedeckt den kompletten Boden und ist ebenfalls entfernbar.

Technische Details:
  • Maße: 203 x 330 x 400 mm (B x H x T)
  • Material: Stahl, Kunststoff
  • Gewicht: ca. 5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Formfaktor: Mini-ITX
  • Lüfter insgesamt möglich:
    2x 120/140 mm (Vorderseite)
    1x 120 mm (Rückseite)
    1x 120 mm (Boden)
    2x 140/ 1x 120 mm (Deckel, wenn MB nicht und RAM nicht höher als 35 mm)
  • Davon vorinstalliert:
    1x 140 mm (Front, Dynamic GP-14, 1.000 U/min)
    1x 120 mm (Rückseite, Dynamic GP12, 1.200 U/min)
  • Filter: Boden, Front (entnehmbar)
  • Radiator-Mountings:
    1x max. 240/280 mm (Front, max. 147 x 312 mm)
    1x max. 240 mm (Front, wenn MB nicht und RAM nicht höher als 35 mm)
    1x max. 120 mm (Boden, Höhe max. 85 mm, Länge max. 160 mm)
    1x 120 mm (Rückseite, max. Breite 125 mm)
  • Laufwerksschächte:
    2x 2,5 Zoll (intern)
    2x 3,5/2,5 Zoll (intern)
  • Netzteil: 1x Standard ATX (optional)
  • Erweiterungsslots: 2
  • I/O-Panel:
    2x USB 2.0
    1x USB 3.0
    1x Reset-Button
    1x Power-Knopf
    1x je HD Audio In/Out
  • Maximale Grafikkartenlänge: max. 315 mm (max. Dual-Slot-Kühler)
  • Maximale CPU-Kühler-Höhe: max. 160 mm
  • Maximale Netzteillänge: max. 160 mm
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Fractal Autohot
Nichts halbes und nichts ganzes.

Habe es vor 7 Monaten bestellt in der Hoffnung, dass es eine Alternative zum fractal node 202 darstellt, welches doppelt so teuer ist.

Aufm Schreibtisch nimmt es einfach viel zu viel Platz ein, sodass kein richtiges ITX feeling aufkommen kann.

Die Vorteile des besseren Platzangebotes und dem einfacheren Einbau sowie die Schallisolierung konnten mich nicht überzeugen.

Das zusätzliche Platzangebot wird bei den neuen Boards auch nicht mehr wirklich gebraucht.

Wer 2 m2 slots hat braucht oft nicht noch mehr als zwei 2,5" für sata SSDs.

Und wer richtig auf die kacke hauen will, mit WaKü etc. der ist beim ITX Format bei den Cases unter 100€ oder bei den Kleinstgehäusen generell falsch.

Es macht auch Spaß den Einbau in ein solches mini System zu realisieren. Die meisten Bauen ja nicht ständig daran rum, sondern rüsten oder tauschen mal ne SSD oder nen Lüfter nach/aus.

Daher bleibe ich dabei, wenn ITX dann richtig. Für alle anderen tuts auch ein MicroATX im Minitower mit entsprechendem ATX Netzteil. Dadurch spart man mindestens 80-100 Euro, und muss auch nicht viel am Kühlmanagement austüfteln, je nach TDP der CPU und GPU. Das spart auch wieder doppelte Kosten, wenn was beim Airflow nicht den Ansprüchen genügt.

Dieses Geld kann je nach persönlichen Vorlieben deutlich sinnvoller in ne potentere GPU oder CPU investiert werden.

Letztendlich ist die Frage, ITX (plus 150-300€) oder Micro ATX mit gleicher Hardware, bzw. Im Umkehrschluss mehr Performance zum gleichen Preis, bei minimal größeren Abmessungen.
Bearbeitet von: "Goldikarrotti" 29. Feb
Tolles Gehäuse, hab die schwarze Version ohne Fenster. Ist für ITX relativ groß, daher gemütlich alles verbaubar. Macht Spaß, damit zu arbeiten!
Irgendwie verstehe ich die Dinger nicht..
Soll mini-ITX sein, vom Platz her würde aber (fast) ein full-ATX Board reinpassen.
Na klar ist da viel Platz und einfach mit zu arbeiten, wenn es (und auch andere überdimensionale Gehäuse) so un-kompakt ausfällt.
So lang, wie das Gehäuse baut, hätte man locker das NT auch vorne unterbringen können, was die Höhe um fast 1/3 reduziert hätte, aber nee..
Kommt mir vor, als würden viele einfach nur "mini-ITX" als Prädikat missbrauchen.
Andere, wie die Silverstone Sugo (SG) Serie, gehen da schon eher in die richtige Richtung, wie ich finde.
Bearbeitet von: "Radeus" 29. Feb
24 Kommentare
Fractal Autohot
Quasi doppelt:
mydealz.de/dea…571

Bestware ist ein Shop von Schenker selbst, siehe Impressum. Und die Version ohne Seitenfenster gibt's dort auch nochmal 5€ günstiger als über den Umweg eBay. Edit: Das Seitenfenster kann man dort Konfigurator auswählen für 10€ Aufpreis wenn man auf "jetzt konfigurieren" klickt.
Bearbeitet von: "1R0NM4N" 29. Feb
1R0NM4N29.02.2020 15:32

Quasi …Quasi doppelt:https://www.mydealz.de/deals/fractal-design-nano-s-xmg-edition-itx-gehause-1517571Bestware ist ein Shop von Schenker selbst, siehe Impressum. Und die Version ohne Seitenfenster gibt's dort auch nochmal 5€ günstiger als über den Umweg eBay. Edit: Das Seitenfenster kann man dort Konfigurator auswählen für 10€ Aufpreis wenn man auf "jetzt konfigurieren" klickt.


Sorry hab leider vegessen nachzuschauen, ob jemand schon etwas ähnliches gepostet hat bzw. wusste nicht einmal das bestware zu Schenker gehört. Man da hat größere Ersparnis, wenn man kein Seitenfenster wählt. Ansonsten mit Seitenfenster 50 ct Ersparnis bei bestware im Vergleich zu ebay. Derzeit bei bestware aber Lieferzeit von 7-10 Werktagen.
Tolles Gehäuse, hab die schwarze Version ohne Fenster. Ist für ITX relativ groß, daher gemütlich alles verbaubar. Macht Spaß, damit zu arbeiten!
1R0NM4N29.02.2020 15:32

Quasi …Quasi doppelt:https://www.mydealz.de/deals/fractal-design-nano-s-xmg-edition-itx-gehause-1517571Bestware ist ein Shop von Schenker selbst, siehe Impressum. Und die Version ohne Seitenfenster gibt's dort auch nochmal 5€ günstiger als über den Umweg eBay. Edit: Das Seitenfenster kann man dort Konfigurator auswählen für 10€ Aufpreis wenn man auf "jetzt konfigurieren" klickt.


Danke, hab es ohne Fenster für 34,50 € mal mitgenommen.
Gibt es schon länger für den Preis. Zu beachten ist nur, dass maximal dual Slot GPUs unterstützt werden. Und selbst die haben zwischen Netzteil und GPU kaum Platz um Luft zu ziehen, werden also deutlich wärmer als in großen Gehäusen.

Sonst ein Top Gehäuse
Nachteil an dem Gehäuse: Es hat nur Platz für eine 3,5" HDD nicht zwei (XMG Edition)
Hab letztes Mal zugeschlagen (Schenker hat 3 Anläufe gebraucht mir die richtige Scheibe dazuzuschicken) ... Gehäusequalität ist super und viel Platz drin ... Sfx Netzteil macht aber für jede Grafikkarte Sinn ... Das gibt noch Mal nen halben bis ganzen Slot mehr Luft für die graka ...
Hässlich
Irgendwie verstehe ich die Dinger nicht..
Soll mini-ITX sein, vom Platz her würde aber (fast) ein full-ATX Board reinpassen.
Na klar ist da viel Platz und einfach mit zu arbeiten, wenn es (und auch andere überdimensionale Gehäuse) so un-kompakt ausfällt.
So lang, wie das Gehäuse baut, hätte man locker das NT auch vorne unterbringen können, was die Höhe um fast 1/3 reduziert hätte, aber nee..
Kommt mir vor, als würden viele einfach nur "mini-ITX" als Prädikat missbrauchen.
Andere, wie die Silverstone Sugo (SG) Serie, gehen da schon eher in die richtige Richtung, wie ich finde.
Bearbeitet von: "Radeus" 29. Feb
verstehe den Sinn von dem Gehäuse auch nicht wirklich. Es ist nicht soo klein und ITX macht alles andere teurer und unflexibel. An sich sieht es ja schick aus, aber dann hätten sie auch gleich ein uATX daraus machen können.
Das ist kein Deal sondern seit Ewigkeiten Dauerpreis für das Gehäuse. Hab bestimmt schon seit nem Jahr eins hier stehen...
Nichts halbes und nichts ganzes.

Habe es vor 7 Monaten bestellt in der Hoffnung, dass es eine Alternative zum fractal node 202 darstellt, welches doppelt so teuer ist.

Aufm Schreibtisch nimmt es einfach viel zu viel Platz ein, sodass kein richtiges ITX feeling aufkommen kann.

Die Vorteile des besseren Platzangebotes und dem einfacheren Einbau sowie die Schallisolierung konnten mich nicht überzeugen.

Das zusätzliche Platzangebot wird bei den neuen Boards auch nicht mehr wirklich gebraucht.

Wer 2 m2 slots hat braucht oft nicht noch mehr als zwei 2,5" für sata SSDs.

Und wer richtig auf die kacke hauen will, mit WaKü etc. der ist beim ITX Format bei den Cases unter 100€ oder bei den Kleinstgehäusen generell falsch.

Es macht auch Spaß den Einbau in ein solches mini System zu realisieren. Die meisten Bauen ja nicht ständig daran rum, sondern rüsten oder tauschen mal ne SSD oder nen Lüfter nach/aus.

Daher bleibe ich dabei, wenn ITX dann richtig. Für alle anderen tuts auch ein MicroATX im Minitower mit entsprechendem ATX Netzteil. Dadurch spart man mindestens 80-100 Euro, und muss auch nicht viel am Kühlmanagement austüfteln, je nach TDP der CPU und GPU. Das spart auch wieder doppelte Kosten, wenn was beim Airflow nicht den Ansprüchen genügt.

Dieses Geld kann je nach persönlichen Vorlieben deutlich sinnvoller in ne potentere GPU oder CPU investiert werden.

Letztendlich ist die Frage, ITX (plus 150-300€) oder Micro ATX mit gleicher Hardware, bzw. Im Umkehrschluss mehr Performance zum gleichen Preis, bei minimal größeren Abmessungen.
Bearbeitet von: "Goldikarrotti" 29. Feb
Das guter Preis
Wellmax29.02.2020 16:01

Gibt es schon länger für den Preis. Zu beachten ist nur, dass maximal dual …Gibt es schon länger für den Preis. Zu beachten ist nur, dass maximal dual Slot GPUs unterstützt werden. Und selbst die haben zwischen Netzteil und GPU kaum Platz um Luft zu ziehen, werden also deutlich wärmer als in großen Gehäusen.Sonst ein Top Gehäuse


Ja das haben ITX Gehäuse in der Regel so an sich
Also passt das ein ATX Board nicht rein ? Suche ein kleines Gehäuse für mein aktuellen PC. Soll weniger Platz benötigen am Ende. Ggf. Auch nur eine geringe Höhe wie 1 oder 2 He vom Server Rack.

Kann man dann ja irgendwie unterm Tisch montieren so eine Art Gehäuse.

Aber das hier geht wahrscheinlich nicht mit ein ATX Board.
Holyasgard01.03.2020 15:00

Also passt das ein ATX Board nicht rein ? Suche ein kleines Gehäuse für m …Also passt das ein ATX Board nicht rein ? Suche ein kleines Gehäuse für mein aktuellen PC. Soll weniger Platz benötigen am Ende. Ggf. Auch nur eine geringe Höhe wie 1 oder 2 He vom Server Rack. Kann man dann ja irgendwie unterm Tisch montieren so eine Art Gehäuse. Aber das hier geht wahrscheinlich nicht mit ein ATX Board.


Ne das ATX wäre für das Gehäuse hier viel zu groß. Kompaktes ATX Gehäuse wäre m. M. Corsair iCUE 220T.
Royal_Hunter01.03.2020 15:55

Ne das ATX wäre für das Gehäuse hier viel zu groß. Kompaktes ATX Gehäuse wä …Ne das ATX wäre für das Gehäuse hier viel zu groß. Kompaktes ATX Gehäuse wäre m. M. Corsair iCUE 220T.


Danke das hat ungefähr die Größe wie mein derzeitiges.
Hässlich wie mein Knie
Wieso immer solche riesen Gehäuse für ITX? Da kann man doch direkt ein Midi Tower holen.
hier schon seit Ewigkeiten für 34,50€ inkl. Versand erhältlich.
Stimme meinen Vorrednern zu. Mein auf meinem Handy getippter Beitrag ist durch Multitasking verloren gegangen . Hier die Kurzfassung:
+/- Geräumiges ITX Gehäuse, einfacher Zusammenbau aber zu viel Platz Obenlinks
+ Geräuscharm
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Super Anleitung
+ Einfaches Kabelmanagement auf der Rückseite

- mATX bei gleichen Dimensionen wäre möglich gewesen
- Grafikkarte hat durch ATX Netzteil kaum Platz zum Atmen (Sapphire Nitro+ RX 580)

25373778-7ANxJ.jpg
Hmm... Das Ding mit 1x 5,25" LW-Schacht hinter der Frontklappe und wir würden davon gleich 20 Stück nehmen, schade, waren sonst für ein Projekt ideal gewesen...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Royal_Hunter. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text