Frankfurt <-> Hawaii für 570€ oder ab München für 630€ @Condor
591°Abgelaufen

Frankfurt <-> Hawaii für 570€ oder ab München für 630€ @Condor

Admin 12
Admin
eingestellt am 23. Dez 2016heiß seit 23. Dez 2016
Update 1
Es ist zwar etwas teurer geworden, aber immer noch super Preise - 630€ ab Frankfurt oder 620€ ab München. Und ja, man kann leider nicht direkt auf die Maske linken. Ihr müsst also selber die Flüge raussuchen.
Nur heute buchbar und leider nur wenige Termine, aber dafür sind die Preise um so attraktiver.

Geflogen wird ab Frankfurt oder für 50€ mehr ab München nach Hawaii (Honolulu) für 570€ in Januar, Februar und März 2017 an ausgewählten Terminen.

Die günstigsten Termine sind am:
16. 19. 23. 26. 30. Januar

6. 13. 27. Februar

2. 9. 13. März

Es gibt aber noch ein paar andere für ein paar Euro mehr. Nutzt den "Kalender" um die günstigen Termine (290€ Hinflug / 280€ Rückflug) zu finden.


Beste Kommentare

Ich war im Nov/Dez 3 Wochen auf Hawaii in Oahu, Maui und Big Island.

Mein Fazit fällt eher durchwachsen aus. Hawaii ist sehr teuer. Den $ kann man ja jetzt 1:1 mit dem € umrechnen. Man zahlt deutlich mehr für alles (Hotels, Lebensmittel, Touren, Restaurants) als auf dem Festland. Würde sagen 3-4x so viel in Deutschland.

Natur ist toll, aber Vulkaninseln gibts auch anderswo. Strände sind nicht so toll zum Baden, eher was für Surfer. Kultur: da wird zwar das polynesische Erbe hoch gehalten, aber das ist eher Folklore. Über das allem hat sich der normierte Einheitsbrei der US-Kultur breit gemacht und die muss man mögen, um das gut zu finden.

Nächstes Mal wieder South Pacific wie Fiji. Da ist es für mich einfacher, aber auch authentischer und nicht teurer.
12 Kommentare

Verfasser Admin


12678898-guYN6.jpg

Kann bei Deinem Link weder Hawaii noch Honolulu finden ... muss ich etwa selber suchen ?

Honolulu in 20 Jahren wieder, wenn die Kinder ausm Haus sind

Krass, ich flieg am 26.12 nach Kona und zahle über 1300€

Holzklasse macht auf Langstrecke keinen Spaß.

und ich vollte gucken, was für Huawei !! So teuer

Ich war im Nov/Dez 3 Wochen auf Hawaii in Oahu, Maui und Big Island.

Mein Fazit fällt eher durchwachsen aus. Hawaii ist sehr teuer. Den $ kann man ja jetzt 1:1 mit dem € umrechnen. Man zahlt deutlich mehr für alles (Hotels, Lebensmittel, Touren, Restaurants) als auf dem Festland. Würde sagen 3-4x so viel in Deutschland.

Natur ist toll, aber Vulkaninseln gibts auch anderswo. Strände sind nicht so toll zum Baden, eher was für Surfer. Kultur: da wird zwar das polynesische Erbe hoch gehalten, aber das ist eher Folklore. Über das allem hat sich der normierte Einheitsbrei der US-Kultur breit gemacht und die muss man mögen, um das gut zu finden.

Nächstes Mal wieder South Pacific wie Fiji. Da ist es für mich einfacher, aber auch authentischer und nicht teurer.

Verfasser Admin

HaiOPaivor 22 h, 24 m

Kann bei Deinem Link weder Hawaii noch Honolulu finden ... muss ich etwa selber suchen ?


Ja, leider kann man anscheinend net direkt drauf linken. Geht übrigens immer noch. Die günstigsten Termine sind scheinbar weg, aber 620€ ist immer noch super für Hawaii und Februar/März ist auch eine gute Reisezeit (je nach Insel natürlich)
Bearbeitet von: "admin" 24. Dez 2016

Ich habe kürzlich ziemlich genau das zehnfache für die ostwärtige Route mit ANA über Tokio gezahlt.

Verfasser Admin

AUTSCH hoffentlich wenigstens in C

adminvor 1 h, 14 m

AUTSCH hoffentlich wenigstens in C


Du hast Recht - ist tatsächlich Business Class. Das erklärt wohl die Preisdifferenz.

adminvor 16 h, 41 m

Ja, leider kann man anscheinend net direkt drauf linken. Geht übrigens immer noch. Die günstigsten Termine sind scheinbar weg, aber 620€ ist immer noch super für Hawaii und Februar/März ist auch eine gute Reisezeit (je nach Insel natürlich)

​Reist du jetzt eigentlich sehr viel? Kommst ja immer mal wieder mit guten Reisedeals. Arbeiten kannst du wahrscheinlich von überall aus. Beneide dich sehr, hast MD und Co. echt weit gebracht! Frohes Fest
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text