Frankfurt <-> Rio de Janeiro ab 315€ - Januar bis April

ReisenUrlaubspiraten Angebote

Frankfurt <-> Rio de Janeiro ab 315€ - Januar bis April

Admin

Und mal wieder richtig gute Preise für Flüge nach Brasilien. Der Dank geht an korsika7, bzw. die Urlaubspiraten. Hinzus muss man zweimal in Madrid und Sao Paulo umsteigen, zurück geht der Flieger dann nur über Madrid. Bei dem Preis denke ich verkraftbar. Geflogen wird mit Iberia, bzw. TAM. Das ganze ist relativ flexibel im Januar bis April 2016 buchbar.



Wichtig, bevor ihr Hotels bucht oder weitere Planungen macht, wartet bis eure e-Tix angekommen sind. Beide Services sind leider nicht die zuverlässigsten was Preisfehler angeht.


Es sind auch andere Reisedaten verfügbar. Die günstigen Termine findet man meistens mit Hinflug Freitags und Rückflug Samstags oder Hinflug Dienstags und Rückflug Donnerstags.


46600-d306ae2c563a26a29a3018a61285954d.j


 


Rio von oben:


thumb_p1oHkacKT0A.jpg

39 Kommentare

Errorfare authot

HOT!

Admin

Frankfurst und es hat noch keiner bemerkt


Sind alle am buchen X)

Iberia und 2 mal umsteigen oO

Na super, zu dem Preis kommen aber noch folgende Aufschläge:

- Schusssichere Weste
- Pfefferspray
- Bodyguard
- Neue Geldbörse da die alte geklaut werden wird

Außerdem sollte man keine DSLR mitnehmen, keine teuren Uhren tragen oder andere teure Dinge am Körper haben.

Auch sollte man von allen Papieren mehrfache Kopien anfertigen und an verschiedenen Orten verstauen.

Brasilien ist neben Mexiko eines der gefährlichsten Länder zum Reisen. Guter Preis aber ich vote trotzdem cold, sorry.



Man merkt, dass du selbst noch nie in Rio warst.

Hat schon jemand was ab dem 21 März oder später gefunden? Gerne auch im April. Bin jetzt ziemlich viel durch gegangen unter 530 finde ich leider nichts




Was für ne Logik manche Leute haben...


Brasilien ist ein super Land, wobei ich euch Peru noch viel mehr empfehlen würde. Von Rio kommt man sicher auch gut und günstig nach Lima weiter, und mit Regenwald, Anden, Wüste und Meer hat Peru dann wirklich alles zu bieten :-)




Rio ist nicht gleich Rio.


An manchen Orten braucht man wirklich o.g. Utensilien. Das Land ist teilweise einfach das letzte Drecksloch.



Da spricht der überversicherte Deutsche!

Ich war 4 Monate in Rio und faher weiss ich wovon ich rede...



Ich habe 8 Jahre in Rio gelebt und mußte mehrmals von der Waffe Gebrauch machen, um meinen, oder den Hals meiner Begleiter zu retten. Aber träum Du nur ruhig weiter von Schnewittchen...


Edit: Man kann natürlich Urlaub in Rio machen, sollte dann aber schon ein paar Kröten für ein Hotel in gescheiter Lage einplanen. Billigen Flug absahnen und dann eine Unterkunft für Elffuffzich buchen, macht garantiert keinen Spaß! Schmuck (oder teuer aussehende Uhren) würde ich dort auch nicht tragen wollen. Und ganz bestimmt keine eng sitzenden Eheringe....


Die bereits ausgesprochenen Warnungen sind nicht aus der Luft gegriffen!



Welche Waffe hast du denn benutzt?



...immer schön gemütlich in Ohrensessel am warnen Kamin sitzen und mal ganz vorsichtig über den Tellerrand. In die ach so gefährliche weite Welt da draussen schauen und fabulieren, wie böse sie doch ist

Auf jedenfall Ronald Schill und seine Chicas in der Favela besuchen...

So mal eben an Haftbefehl und Kollegah geteilt. Dann können die mal rüberfliegen und zeigen wir Gangsta sie wirklich sind.

Bin mal gespannt ob die Tickets ankommen

Ich war zwei mal in Rio für je 2 Wochen und war wirklich nie in einer Situation, wo ich etwas von Gefahr gemerkt habe. Klar sollte man gewisse Regeln einhalten und nicht mit ner Kamera um den Hals hängend durch Rio laufen, aber es wird auch gerne total übertrieben. Ich war meist in Copacabana, Lapa und Ipanema, letztes Mal vor 3 Monaten.



Was tut das hier zur Sache? Nichts, was Du als Tourist nach Brasilien einführen könntest.


Passt einfach auf in Rio. Geht nicht in Gegenden, vor denen Euch schon die Einheimischen warnen. Selbst Flecken, die tagsüber noch freundlich und ungefährlich wirken, können nach Einbruch der Dunkelheit ein ganz anderes Gesicht haben.


Und wer meint, daß er ja auch schon durchsoffene Nächte im F*ickurlaub auf Phuket heil überstanden hat und sich nun bei Rio ganz weltmännisch gibt, der sollte mal vorher nen "Faktencheck" machen. Bestenfalls am eigenen Leib...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text