509°
ABGELAUFEN
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ und FAS 1 Jahr kostenlos als E-Paper für ALLE Studierende, Doktoranden und Referendare
Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ und FAS 1 Jahr kostenlos als E-Paper für ALLE Studierende, Doktoranden und Referendare
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ und FAS 1 Jahr kostenlos als E-Paper für ALLE Studierende, Doktoranden und Referendare

Ich weiß, das gibt es öfters aber immernoch ganz gut um die, die letztes Mal nichts abbekommen haben zu erinnern:

Diesmal gibt es wieder das E-Paper Angebot, diesmal ohne Einschränkung für ALLE Akademiker!

Was man dazu machen muss? - Einfach auf youtrex.de/Start kostenlos registrieren und schon geht die Post ab ;-)

Der Lieferbeginn ist der 01.11.2013.

Angeblich begrenzt auf die ersten 3000 Anmeldungen, man sieht jedoch keinen Counter.

Hatte letztes Jahr das Glück an der Printaktion teilnehmen zu dürfen, daher kann ich es allen nur empfehlen!

Lasst den Deal brennen ;-)

Das Kleingedruckte:

•Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, unter der Voraussetzung der Mitgliedschaft bei youtrex.
•Die youtrex Herbstaktion dient der materiellen Förderung Studierender, Doktoranden und Referendare. Mit Einwilligung in unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen verpflichten Sie sich zur wahrheitsgemäßen Angabe Ihres Status. Wenn Sie kein Studierender, Doktorand oder Referendar sind, ist dieses Förderangebot nicht für Sie bestimmt.
•Das Angebot ist begrenzt und gilt nur so lange der Vorrat reicht. Die ersten 3000 gültigen Anmeldungen erhalten ein kostenfreies E-Paper der Frankfurter Allgemeinen Zeitung inklusive Sonntagszeitung. Sollte es Anmeldungen im Rahmen der youtrex Frühjahrsaktion geben, die nicht mehr ins Kontingent fallen – in naher Zukunft sind Sonderaktionen für bestehende youtrex Mitglieder geplant!
•Sie gehen keine langfristige Verpflichtung ein. Das Abonnement beginnt zum 01.11.2013 und läuft ein Jahr, die Belieferung endet automatisch.

Beste Kommentare

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



Kein Wunder, dass es wenig gute Lehrer gibt. Wenn sogar die Eltern ein Mindestmaß an Respekt vermissen lassen, kann man es von den Kindern wohl auch nicht erwarten.
Gibt noch andere Motivationen als Geld, aber das wirst du vermutlich nicht verstehen können.

Habe letzte Jahr auch teilgenommen. War ich froh, dass das Jahr vorbei gegangen ist und ich jetzt wieder meine Süddeutsche habe...

Ach ja,

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



warum schaffen wir die Schule nicht ab? Mittlerweile ist ja jeder ausgebildeter Pädagoge und weiß alles besser als die Lehrer - nicht nur das "was" sondern auch das "wie". Also, ran an die 2-Kind-Privatschule, am besten subventioniert vom Onkel Seehofer...

kess

Also nicht für die Nutella essenden Sozialhilfeempfänger auf Mydealz?



Tut mir leid für dich

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!
84 Kommentare

Gilt das Angebot nur für Neu"kunden"?
Als Altmitglied seit der letztjährigen Aktion sehe ich leider eingeloggt nichts.
_____
Edit: Der Absendebutton des Bestellformulares kreiselt bei mir immer zu tode ...

Erinnerungskommentar

*Doktoranden

Ich habe einen Warsteiner Kronkorken eingelöst, aber irgendwas ist schiefgelaufen. Wollte es als e-paper, aber die können es nicht ändern und jetzt bekomme ich es auf Papier 3 Wochen lang. Welch eine Verschwendung an Papier. (ich habe einen Baum getötet.8)

Epaper >> Print...

Da gehen ganze Wälder für drauf...

Print >> Epaper

Eine Zeitung gehoert gedruckt.

Also nicht für die Nutella essenden Sozialhilfeempfänger auf Mydealz?

kess

Also nicht für die Nutella essenden Sozialhilfeempfänger auf Mydealz?



Tut mir leid für dich

Nuckel

Tut mir leid für dich

Kann man nichts machen 8), ist schön hier am Ballermann.

w-k

_____Edit: Der Absendebutton des Bestellformulares kreiselt bei mir immer zu tode ...



Hatte ich auch, nach dem dritten mal neuladen und neuausfüllen klappt es dann Dranbleiben!

Nachdem ich alle chrome-addons (adblock etc.) ausgemacht habe ging es problemlos.

Also nochmal gefragt: Nur für neuregistrierte Mitglieder?

Geht wohl nicht für Bestands"kunden" und letztes mal hatte es zu lange gedauert, sodass meine Bestellung nicht geklappt hat.
Ist wohl nur als Köder gedacht

Ich weiss gar nicht...wenn ich mir die Kommentare hier so durchlese....
Auf der Website steht doch eindeutig: Kluge Köpfe gesucht!!!!
Wenn ich das hier so lese....Nutella und Sozialhilfeempfänger....für solche ist die Zeitung eh nicht gedacht.
Gönnt die Zeitung also denen, die sie auch wirklich lesen!!!!!!

Avatar

GelöschterUser63593

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.

Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.

So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.

Ich habe mich dort jetzt registriert auf der Website. Wo kann ich sehen, das ich das Gratis Abonnement bekomme? Ich kann es nicht finden

hat noch jemand ein Print Abo der FAZ, brauche es ab Dezember.

achja gibt mittelrweile auch ein Ap für android, damit entfällt das lästige rutnerladen über die webseite

KingEric

Also nochmal gefragt: Nur für neuregistrierte Mitglieder?



BITTE UNBEDINGT BEACHTEN:


•Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden der Frankfurter Allgemeinen Zeitung GmbH, unter der Voraussetzung der Mitgliedschaft bei youtrex.
•Die youtrex Herbstaktion dient der materiellen Förderung Studierender, Doktoranden und Referendare. Mit Einwilligung in unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen verpflichten Sie sich zur wahrheitsgemäßen Angabe Ihres Status. Wenn Sie kein Studierender, Doktorand oder Referendar sind, ist dieses Förderangebot nicht für Sie bestimmt.
•Das Angebot ist begrenzt und gilt nur so lange der Vorrat reicht. Die ersten 3000 gültigen Anmeldungen erhalten ein kostenfreies E-Paper der Frankfurter Allgemeinen Zeitung inklusive Sonntagszeitung. Sollte es Anmeldungen im Rahmen der youtrex Frühjahrsaktion geben, die nicht mehr ins Kontingent fallen – in naher Zukunft sind Sonderaktionen für bestehende youtrex Mitglieder geplant!
•Sie gehen keine langfristige Verpflichtung ein. Das Abonnement beginnt zum 01.11.2013 und läuft ein Jahr, die Belieferung endet automatisch.

Habe letzte Jahr auch teilgenommen. War ich froh, dass das Jahr vorbei gegangen ist und ich jetzt wieder meine Süddeutsche habe...

Ach ja,

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



warum schaffen wir die Schule nicht ab? Mittlerweile ist ja jeder ausgebildeter Pädagoge und weiß alles besser als die Lehrer - nicht nur das "was" sondern auch das "wie". Also, ran an die 2-Kind-Privatschule, am besten subventioniert vom Onkel Seehofer...

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



Kein Wunder, dass es wenig gute Lehrer gibt. Wenn sogar die Eltern ein Mindestmaß an Respekt vermissen lassen, kann man es von den Kindern wohl auch nicht erwarten.
Gibt noch andere Motivationen als Geld, aber das wirst du vermutlich nicht verstehen können.

STUDENTEN, nicht Studierende. Himmel, A**sch und Zwirn!

Verfasser

mainstream

STUDENTEN, nicht Studierende. Himmel, A**sch und Zwirn!



Ganz ruhig Brauner oder hat da jemand die Duden-Intelligenz gefressen? Kurz überlegen.... Nein. duden.de/rec…nde

Gute Nacht! :*
Avatar

GelöschterUser63593

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



Bereiten Lehrer wirklich auf das Leben vor. Wieso bekommen dann beim Sportfest meiner Tochter in der 5. Klasse nicht der Erste bis Dritte eine Medaille, sondern alle eine Urkunde, um niemanden zu verletzen? Funktioniert das Leben wirklich so und warum bekomme ich dann bei Ausschreibungen nicht als Dritter auch wenigstens eine Entschädigung???

Welche Motivationen nimmt denn dein Stromversorger, Vermieter, Tankwart, Supermarkt als Zahlungsmittel außer Geld? Kannst du irgendwo mit bunten Bildchen oder einem Lächeln bezahlen. Ich wüsste gern wo... Von Motivationen außer Geld faseln meist nur Leute, die ein sicheres Einkommen haben. Das hört sich für mich dann immer an, die wenn ein Blinder einem die Landschaft beschreibt.

Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, basiert unser System doch auf Geld. Und darauf sollten die Kinder vorbereitet werden, da die meisten Kinder später ihr Leben bestreiten müssen/wollen und dafür schlicht weg Geld benötigen. Also sollte man denen auch beibringen, dass draußen Wettbewerb herrscht und wie man in diesem am besten besteht.

Vor motivierten Lehrern habe ich durchaus Respekt. Wenn aber die einzige Motivation die ist, relativ lange Ferien mit einem sicheren Arbeitsplatz genießen zu können, dann ist mein Respekt sehr sehr begrenzt. Überdies engagiere ich mich seit Jahren als Elternsprecher und im Landeselternrat und denke deshalb, dass ich weiß, wovon ich spreche, wenn ich unterstelle, dass eine breite Masse der Lehrerschaft wirtschafts- und damit letztlich lebensfeindlich eingestellt ist. Schließlich ist außerhalb des geschützten Raums Schule alles Wirtschaft bzw. sogar HartzIV für viele eine wirtschaftliche Entscheidung

montemare

Bereiten Lehrer wirklich auf das Leben vor. Wieso bekommen dann beim Sportfest meiner Tochter in der 5. Klasse nicht der Erste bis Dritte eine Medaille, sondern alle eine Urkunde, um niemanden zu verletzen? Funktioniert das Leben wirklich so und warum bekomme ich dann bei Ausschreibungen nicht als Dritter auch wenigstens eine Entschädigung???Welche Motivationen nimmt denn dein Stromversorger, Vermieter, Tankwart, Supermarkt als Zahlungsmittel außer Geld? Kannst du irgendwo mit bunten Bildchen oder einem Lächeln bezahlen. Ich wüsste gern wo... Von Motivationen außer Geld faseln meist nur Leute, die ein sicheres Einkommen haben. Das hört sich für mich dann immer an, die wenn ein Blinder einem die Landschaft beschreibt.Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, basiert unser System doch auf Geld. Und darauf sollten die Kinder vorbereitet werden, da die meisten Kinder später ihr Leben bestreiten müssen/wollen und dafür schlicht weg Geld benötigen. Also sollte man denen auch beibringen, dass draußen Wettbewerb herrscht und wie man in diesem am besten besteht.Vor motivierten Lehrern habe ich durchaus Respekt. Wenn aber die einzige Motivation die ist, relativ lange Ferien mit einem sicheren Arbeitsplatz genießen zu können, dann ist mein Respekt sehr sehr begrenzt. Überdies engagiere ich mich seit Jahren als Elternsprecher und im Landeselternrat und denke deshalb, dass ich weiß, wovon ich spreche, wenn ich unterstelle, dass eine breite Masse der Lehrerschaft wirtschafts- und damit letztlich lebensfeindlich eingestellt ist. Schließlich ist außerhalb des geschützten Raums Schule alles Wirtschaft bzw. sogar HartzIV für viele eine wirtschaftliche Entscheidung



Wenn dir das Bildungssystem nicht passt, dann zieh ins Ausland und unterrichte deine Tochter selber, du scheinst ja viel vom Leben zu verstehen.
Was passiert, wenn das Bildungssystem nur auf Leistung und Drill basiert, kannste dir in asiatischen Ländern anschauen.
Es tut mir leid, dass du keine Motivation außer Geld nachvollziehen kannst.

Ich muss dir allerdings Recht geben, dass es viel zu viele sehr schlechte Lehrer gibt. In meinen Augen liegt es daran, dass das Ansehen in der Gesellschaft sehr schlecht ist und viele genau deine Denkweise besitzen. Wenige bei klarem Verstand werden Lehrer, wenn er in der Wirtschaft ein mehrfaches an Geld verdienen kann und sich dann auch noch vor Jedermann rechtfertigen muss, warum er so "doof" ist und nicht in der Wirtschaft arbeitet (gibt Bereiche in denen die Wirtschaft sogar in die Schule kommt und versucht Lehrer abzuwerben :D) und warum er nur unfähige Kollegen besitzt.

montemare

Die FAZ könnte wirtschaftsfeindlichen Lehramtsstudenten und Referendaren wirklich gut tun. Wenn ich sehe, was meine Töchter in GeWi "beigebracht2 bekommen, kommt mir das Kotzen bzw. ruft der Arm nach der Axt.Aber wie sollten denn Lehramtsstudenten und Referendare etwas anderes lehren. Hätten sie begriffen, wie der Hase läuft, wären sie in der Wirtschaft tätig oder selbständig und nicht im muffig-staubigen Lehramt und müssten für die Wissensverbreitung studieren, obwohl es die Masse davon ad hoc im Internet gibt.So, das war das Wort zum Sonntag. Ich gehe jetzt erstmal laufen.;)



Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!
Avatar

GelöschterUser63593

kno1

Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!



Muss sie dir nicht. Sie besucht eine "staatlich anerkannte Ersatzschule", somit eine Privatschule. Und mit Drill hat die Ausbildung dort nichts zu tun, eher mit Weltoffenheit und Vielseitigkeit und Angepasstheit an das moderne Umfeld.

Das System repariert man leider aber auch nicht mit Geld. Die Lehrer unserer kleinen Tochter bekommen in der Ersatzschule nämlich beispielsweise nur ca. 85 % der TVöD-Gehälter, sind somit unterbezahlt und trotzdem deutlich motivierter als alles was ich von staatlichen Gymnasien kenne.

Ob einem nun das Bildungssystem in Asien oder anderswo passt oder nicht ist Wurscht, am Ende zählt das Ergebnis im globalen Wettbewerb. Und hier sehe ich bei unseren Azubis eher unteres Mittelmaß und keine Fähigkeit zu lernen, weil man zu satt ist. Bzw. um mit obigen Worten zu sprechen deutlich mehr Motivation außerhalb des Berufs und damit des Geldes. Fraglich ist dann nur, wie man Wohlstand erhalten will, wenn der Leistungswillen nicht mehr dazu passt. Eine Gesellschaft von Besitzstandswahrern ist von Beginn an zum scheitern verurteilt, da andere einfach mehr Leistung bringen wollen.

Das alles führt aber weit Weg vom Thema FAZ für Lehramtsstudenten.

kno1

Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!



Er sagt doch, dass sie ihm nicht wegen ihrer Lehrer leid tut. Da spielt dann auch die besuchte Schule keine Rolle :D.

Die Lehrer an solchen Schulen können einem übrigens auch leid tun (es gibt Ausnahmen, ich hoffe deine Tochter hat eine solche erwischt). 15% weniger Gehalt gehört da eher zu den kleineren Problemen. Es ist kein Zufall, dass die meisten Lehrer versuchen dort wegzukommen. Je nach Fach ist das leider sehr schwer (Wirtschaft/Politik Lehrer gibt es wie Sand am Meer, da ist es nicht so leicht).
Avatar

GelöschterUser63593

kno1

Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!



Interessant, wie man aus Posts auf eine Beziehung Vater / Mutter / Kind schließen kann. Das maßen sich sicher nur angehende Lehrer oder Psychologen an. Ingenieure sind für derlei Ferndiagnosen einfach zu primitiv.

"Unsere" Schule feiert bald ihr 800-jähriges Jubiläum. Die Fluktuation des Personals ist in den letzten 12 Jahren, für die ich etwas sagen kann, verschwindend gering. Also scheint dies dann wohl die Insel der Glückseeligen zu sein.

Lehrer für Wirtschaft ist IMHO ein Widerspruch in sich. Da erzählt dann der in den meisten Ländern verbeamtete vom bösen, kalten Kapitalismus und der unsicheren und gefährlichen Selbständigkeit.. Das ist, wie ein von einem Blinden interpretiertes Landschaftsbild. Warum gibt es Wirtschaftslehrer wie Sand am Meer? Wäre dies für diese Damen und Herren wirklich soo interessant, könnten sie doch anstatt verzweifelt einen Job zu suchen ohne Fächerkombination wirtschaftlich nutzen.

kno1

Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!



Kleine Quizfrage:
Welcher Lehrer geht an eine Privatschule für weniger Geld und ohne Beamtenstatus?
a) Die Hochmotivierten, die Angst vor dem Alltagstrott haben?
b) Die, die keinen Platz im staatlichen System bekommen haben (und das liegt ausschließlich an der Note, nachrangig uU noch am Geschlecht, aber die Nase, die nicht passt oder Vitamin B haben damit nichts zu tun)?
Avatar

GelöschterUser63593

kno1

Deine Tochter tut mir leid! Wegen ihres Vaters, nicht wegen ihrer Lehrer!



In Sachsen werden Lehrer generell nicht verbeamtet, da Bildung keine hoheitliche Aufgabe ist. Und trotz angestellter Lehrer liegt Sachsen bei Pisa immer weit vorn, während andere Ostländer mit verbeamteten Lehrern eben nicht vorn liegen. Das liegt dann aber sicher daran, dass die guten Lehrer aus Sachsen weg gehen und die schlechten sich mit den Schülern so der mühen, dass nur noch junge Bayer, BaWü und Sachsen leidlich ausgebildet werden.

Alter Schwede, in der Schule hätte man euch eigentlich beibringen müssen, Beiträge themenrelevant zu konzipieren. Sucht euch doch bitte irgendein Forum, hier geht's um die FAZ/FAS.

Hat irgendjemand eine Bestätigung erhalten?

KingEric

Also nochmal gefragt: Nur für neuregistrierte Mitglieder?


- nur für den benannten Nutzerkreis
- nur bei Neuregistrierung auf youtrex.de
- Nur als Neukunde bei FAZ/FAS

montemare

Interessant, wie man aus Posts auf eine Beziehung Vater / Mutter / Kind schließen kann. Das maßen sich sicher nur angehende Lehrer oder Psychologen an. Ingenieure sind für derlei Ferndiagnosen einfach zu primitiv.



Blöd nur, dass ich Ingenieur bin und kein Lehrer oder Psychologe ;).

hat bei mir beim letzten mal nicht geklappt mit dem Access-Portal sonst war das angebot gleich...

schöner Köder... für mich Cold wegen der negativen Erfahrung!

Verfasser

phexx2011

hat bei mir beim letzten mal nicht geklappt mit dem Access-Portal sonst war das angebot gleich...schöner Köder... für mich Cold wegen der negativen Erfahrung!



Youtrex ist aber nicht Access. Bei mir hat es letztes Jahr wunderbar geklappt, man muss eben alle oben genannten Voraussetzungen erfüllen.

Hm, ist man wirklich schon FAZ-Kunde, wenn man mal ein Gutscheinheft bestellt hat und vor Jahren mal ein Abo hatte? Wie definieren die das? Darf man nur aktuell kein Abonnent sein? Oder seit mindestens 1 Jahr nicht mehr (oft lautet ja so die Definition von Neukunden bei vielen Unternehmen)? Weiß da jemand mehr?

Avatar

GelöschterUser63593

gaytroop

Alter Schwede, in der Schule hätte man euch eigentlich beibringen müssen, Beiträge themenrelevant zu konzipieren. Sucht euch doch bitte irgendein Forum, hier geht's um die FAZ/FAS. Hat irgendjemand eine Bestätigung erhalten?



Ja, meine Tochter.

Lehrer Bashing...
Wie unsere Regierung es doch immer wieder schafft Neid und Missgunst unter der Bevölkerung zu sähen. Da geht die eine Berufsgruppe auf die andere los anstatt zu schnallen wer der wirkliche Feind ist.
Die Dummen lassen sich halt bereitwillig vor jeden Karren spannen.

Wills als Print

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text