246°
[Frankfurt/Main] Hiddencash
[Frankfurt/Main] Hiddencash
Freebies

[Frankfurt/Main] Hiddencash

Hi Leute,
habe vor 3 Tagen nen Flyer im Cafe Extrablatt gesehen über eine hidden Cash Aktion in Frankfurt die zu Weihnachten und übers neue Jahr läuft.

An Weihnachten gabs den ersten Hidden Cash mit 50€.

Für die die nicht wissen was Hidden Cash ist:
Bei Hidden Cash wird von jemandem Geld versteckt. Diese Person gibt einen Hinweis auf das Versteck und der Finder darf das Geld behalten.
Das hatte ein Amerikaner in San Francisco gestartet. Seitdem gibt es viele Ableger Weltweit.

Im 1. kommentar findet ihr ein Bild vom Flyer, den Link zum Twitter Account und einen Wikipediaartikel zu hiddencash.

Für die die mitmachen Viel Glück

Beste Kommentare

Das ist fucking Scheisse und kein Freebie.

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten"

Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD

"ich und meine Frau"

30 Kommentare

Witzige Idee. Kann der Typ bitte mal nach Norddeutschland umziehen!? ;-)

Das ist fucking Scheisse und kein Freebie.

Verfasser

jk222

Das ist fucking Scheisse und kein Freebie.


Ich hab auch überlegt wo ich es reinstellen soll. Ein Deal ist es auch nicht und nach Diverses passt es meiner Meinung auch nicht rein.
Dann solls halt ein Mod verschieben wo es hinpasst.

P.S. Das kann man auch gemäßigter ausdrücken.

Jo ich glaub unter Diverses ist das wirklich besser aufgehoben. Ein Freebie im klassichen Sinne ist es ja nicht, da nur eine Person die Knete abgreifen kann. Also eher ein Gewinnspiel öä ;-)

Ganze 9 Follower haben die... Ist ja hammer! Und schon "eigenartig", dass nichts über die Höhe des Geldbetrags geschrieben wird. Vermutlich lächerlich gering. Der Initiator hofft wohl auf Interesse der Medien um so günstige Werbung zu haben. Da gab es aber schon Sinnvolleres!

█▀█ █▀█ █▀▀ ░ ███ █▀█ ▀█▀ █▀▀ ▀█▀ ███ █▀█ █░░
█░█ █▀█ ▀▀█ ░ █░█ ██▀ ░█░ █░█ ░█░ █░█ █▀█ █░░
▀▀▀ ▀░▀ ▀▀▀ ░ ▀▀▀ ▀░▀ ▀▀▀ ▀▀▀ ▀▀▀ ▀░▀ ▀░▀ ▀▀▀

twitter.com/HiddenCash#◄

beim Anhang .....fra wird wahrscheinlich auch auf francisco geschielt

twitter_SeX

das Original twitter.com/HiddenCash#◄ beim Anhang fra wird wahrscheinlich auch auf francisco geschielt


Sonst hätten sieees wie jeder mit FFM abgekürzt.

Kein freebie sondern diverses

der Text ist so schlecht geschrieben.... da will doch nur jemand Werbung..

Avatar

GelöschterUser99108

Seitdem selbst Klick-Spenden von den Admins als Freebie klassifiziert wurden, ist es schwierig geworden, jemand zu sagen, das gehört in Diverses.

Sind wir mal ehrlich, niemand will in Diverses, weil es dort nur einen Bruchteil der Aufmerksamkeit gibt - und warum das? Weil es eben per Definition ein wildes Sammelsurium ist.

Jetzt wird das ganze Zeug wie Spenden etc. in die Freebies gekippt, mit dem Ergebnis, daß auch die Freebies bald aussehen wie Diverses und bald die ersten "Helden" auf die Idee kommen werden, einfach erstmal alles als Deal einzustellen.

Chaos nach Ansage.

Das ist eindeutig ein Gewinnspiel. Gehe zu Diverses, gehe direkt dorthin, gehe nicht über Los....

"ich und meine Frau"

twitter_SeX

beim Anhang fra wird wahrscheinlich auch auf francisco geschielt

FFM ist außerhalb FFMs wohl eher unbekannt. International und für alle Flugzeugbenutzer ist FRA nicht nur bekannter, sondern auch die Norm. Wie JFK, CDG, LAX oder SFO eben. Nur wenige werden von fra auf San Franciso schließen. (-:=

le_andy

Ganze 9 Follower haben die... Ist ja hammer! Und schon "eigenartig", dass nichts über die Höhe des Geldbetrags geschrieben wird. Vermutlich lächerlich gering. Der Initiator hofft wohl auf Interesse der Medien um so günstige Werbung zu haben. Da gab es aber schon Sinnvolleres!


Der erste Betrag waren 50€... Muss ja ein lächerliches Erbe gewesen sein, aber hej: immerhin verschenkt er Geld, also beschweren wir uns mal nicht.

thegab

beim Anhang fra wird wahrscheinlich auch auf francisco geschielt Sonst hätten sieees wie jeder mit FFM abgekürzt.



lol? als Berliner ist mir ffm sofort geläufig. zumal, wenn es ne lokale Aktion ohne aufmerksamkeitshechelei sein soll, dann doch wohl mit lokalen Begriffen? Oder hat der dilettantische pr-berater davon abgeraten?

Naruto

lol? als Berliner ist mir ffm sofort geläufig.

Als Berliner musst du auch darauf achten, daß du nicht aus Versehen nach Frankfurt in eine gänzlich falsche Richtung unterwegs bist.

Bei Gelegenheit unbedingt mal "Couchmovie" von Isabel Braak gucken. Lief letztes Wochenende bei 1Plus anlässlich der Wintersommenwende in der Kurzfilmnacht. (-:=

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten"

Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD

Sieht für mich voll nach Fake aus.
Die Person die das gefunden hat, hat das Twitter-Account am 24. Dezember erstellt.

Und so wie das Foto gemacht wurde... Wenn ich sowas finde, dann öffne ich das doch gleich und fotografiere es so dass der Inhalt zu erkennen ist.
Die Person, die das fotografiert hat wollte sogar bewusst zeigen wo man es entdeckt hat. Man beachte wie die Hand hoch gestreckt ist. Jemand der das wirklich entdeckt hat, würde das nicht beachten und es so fotografieren, wie jeder andere. Von unten oder irgendwo hinstellen.

MarioL

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten" Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD


Allgemein hat der "Flyer" ne furchtbare Grammatik / Rechtschreibung...
Aber das mit "beerben" setzt dem ganzen noch die Krone auf

MarioL

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten" Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD


Mal eine vermutlich blöde Frage: Was ist daran falsch?

jk222

Das ist fucking Scheisse und kein Freebie.



Ich finde es gehört auch eher zu Diverses, dennoch bin ich der Meinung, dass wir uns ruhig etwas gesitteter verhalten sollten.

Dennoch bekommt der Deal definitiv ein Hot und Danke für den Tipp

MarioL

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten" Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD


nun ja, damit die Eltern die eigenen Kinder beerben können, müssen zunächst die eigenen Kinder sterben. Ich nehme mal stark an, dass dies wohl nicht gemeint war.

MarioL

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten" Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD



Nachdem ich das geschrieben habe, habe ich selbst noch kurz "nachgeforscht" und festgestellt, dass das Wort beerben der Definition nach "falsch herum" verwendet wird.
Intuitiv würde ich davon ausgehen, dass die sterbende bzw. gestorbene Person die späteren Erben beerbt. Eine andere Interpretation halte ich für nicht intuitiv... ist aber tatsächlich anders herum.

Abgesehen davon ist der sonstige Brief natürlich trotzdem katastrophal geschrieben.

Gewinnspiel und kein Freebie!
Daher Cold+Spam!

MarioL

"leider haben wir keine Kinder die wir beerben könnten" Da ist aber mächtig was durcheinander gekommen xD


Uhm, das ist aber auch etwas lustig geschrieben.

Etwas erben (Jemand bekommt etwas)
Jemanden beerben (Jemand bekommt von jemandem)
Etwas vererben (Jemand gibt etwas)
Jemandem vererben (Jemand gibt jemandem)

Das "be" vor erben verschiebt einfach den Fokus von der Sache, die man bekommt, zur Person, von der man etwas bekommt.

Otto verleiht seine Uhr: Otto gibt seine Uhr jemandem temporär, ein eventueller Geldstransfer dient nur der Sicherheit.
Otto beleiht seine Uhr: Otto bekommt Geld, der Verleihvorgang selber ist sekundär nur zur Sicherheit.

Das Geld sollte der gute Herr lieber in einen Duden investieren.

Turaluraluralu

[quote=Naruto] Bei Gelegenheit unbedingt mal "Couchmovie" von Isabel Braak gucken. Lief letztes Wochenende bei 1Plus anlässlich der Wintersommenwende in der Kurzfilmnacht. (-:=



Haha Bei dem Film war ich als Production Support in FFM ( ) dabei...

Turaluraluralu

Bei Gelegenheit unbedingt mal "Couchmovie" von Isabel Braak gucken. Lief letztes Wochenende bei 1Plus anlässlich der Wintersommenwende in der Kurzfilmnacht. (-:=

Sicher, daß das FFM war und nicht FFO? Bis FFO sind die beiden ja nicht gekommen, aber vielleicht war ja jemand vom Team nach FFO, statt nach FFM unterwegs. <-;<

Super Film übrigens. Kann man genauso empfehlen wie das allaugustliche Kurzfilmfestival auf der Waldlichtung bei Weiterstadt bei FFM. (-:=

Da sind wieder einige Hobby Psychologen und Teilzeit Ermittler mächtig am arbeiten.

Hier wird viel zu viel hinein interpretiert.
Wer es genau wissen will, sollte mal lieber vor Ort gehen. Dann ist man schlauer.

Turaluraluralu

Sicher, daß das FFM war und nicht FFO? Bis FFO sind die beiden ja nicht gekommen, aber vielleicht war ja jemand vom Team nach FFO, statt nach FFM unterwegs. <-;< Super Film übrigens. Kann man genauso empfehlen wie das allaugustliche Kurzfilmfestival auf der Waldlichtung bei Weiterstadt bei FFM. (-:=



Ja, ganz sicher Die Szenen in Frankfurt wurden in FFM vorm Starbucks gedreht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text