Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Frankfurt/München - San Francisco non-stop ab Mitte August (Ferienzeit BW + Bayern) mit United
319° Abgelaufen

Frankfurt/München - San Francisco non-stop ab Mitte August (Ferienzeit BW + Bayern) mit United

379€
36
eingestellt am 13. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

von FRA (Boeing 777) ab dem 18.08. buchbar und MUC (Boeing 787) ab dem 19.08.
Für die Familien südlich des WW- Äquators eine tolle Sache, da die ersten Termine eine Reise noch in den Sommerferien zulassen
Aufgabegepäck kostet 120€.
Als Suchmaschinen eignet sich google.flights und buchen könnt ihr über United und Lufthansa.

Ich gehe stark davon aus, dass bis dahin die Welt wieder in Ordnung sein wird bzw. die Gefahr des Virus realistisch bewertet wird. Letztendlich müsst ihr das natürlich selbst einschätzen.

Zur Info an die, die mit Amerikanern verheiratet sind oder gar die amerikanische Staatsbürgerschaft haben und Diplomaten: Von April bis Mitte Juni gibt es zu diesem Kurs auch reichlich Daten.

Quelle Auswärtiges Amt:

Ab Freitag 13. März 2020 um 23.59 Uhr EDT (Ortszeit Washington DC) gilt ein Einreiseverbot für Personen, die sich innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen vor der Einreise in die USA in Deutschland oder einem anderen Schengenstaat aufgehalten haben. Ausgenommen vom Verbot der Einreise sind
- US-Staatsbürger,
- Personen mit ständigem legalen Aufenthalt in den USA („Greencard“-Inhaber),
- nahe Verwandte von US-Staatsbürgern oder Personen mit ständigem legalen Aufenthalt in den USA (Ehegatte, Elternteil, Kind oder Geschwister unter 21 Jahren),
- Diplomaten oder Mitarbeiter internationaler Organisationen.

Es existieren weitere einzelfallbezogene Ausnahmen, die zum Teil wenig konkret sind. Erkundigen Sie sich daher im Zweifel vor Ihrer Abreise zu den Einreisebestimmungen bei der zuständigen US-Vertretung in Deutschland. Die Dauer der Einreisebeschränkung ist derzeit auf 30 Tage begrenzt
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mutig. 🤪
Shai-tan14.03.2020 01:42

Komm, troll dich


Hast du nicht erst nächste Woche schulfrei?, :/
Haben die USA kein Einreisestop?
36 Kommentare
Mutig. 🤪
Haben die USA kein Einreisestop?
Hopie13.03.2020 23:42

Haben die USA kein Einreisestop?


Nur für einen Monat... vorerst
Lufthansa hat weder eine 777 noch eine 787. Das werden dann wohl UA-Flüge sein.
MiIchschnitte13.03.2020 23:46

Nur für einen Monat... vorerst


Richtig... Hab das August oben überlesen
Flüge sind zudem mit United und nicht lufthan
My bad - korrigiert
endlich USA flüge! HOT!!!
Einreise garantiert?
lara_triple14.03.2020 00:20

Einreise garantiert?


Wer soll heute irgend etwas garantieren können?
würde noch ein paar Wochen abwarten mit Buchungen
Shai-tan14.03.2020 01:42

Komm, troll dich


Hast du nicht erst nächste Woche schulfrei?, :/
Naja...
Wenn deal nicht von Obi dann nichts gut...
M. E. Kein Risiko. Wenn man nicht einreisen DARF, gibt es m. W. Das Geld zurück. Preis finde ich für die Zeit recht gut. Ich hinterlasse nen Daumenhoch
One way bis ende Mai?
Ich meine gelesen zu haben, dass bei US-Carriern keine EU-Fluggastrechte gelten, auch wenn die Flüge hier starten/landen.
Angenommen der Einreisestop wird ausgeweitet, dann wird es wahrscheinlich deutlich schwieriger, sein Geld zurückzubekommen.
Wird eh nix draus Bro
FRA und nicht FFM....
Nummer114.03.2020 06:00

FRA und nicht FFM....


Das ist der eigentliche Skandal hier!
Nummer114.03.2020 06:00

FRA und nicht FFM....


Stimmt, nach FFM will man wirklich nicht, da ist man mit FRA eh schon viel zu nahe dran
nasenfahrrad55514.03.2020 08:21

Das ist der eigentliche Skandal hier!


Verstehe ich immer noch nicht aber hab's Mal geändert
blonderblitz14.03.2020 06:33

M. E. Kein Risiko. Wenn man nicht einreisen DARF, gibt es m. W. Das Geld …M. E. Kein Risiko. Wenn man nicht einreisen DARF, gibt es m. W. Das Geld zurück. Preis finde ich für die Zeit recht gut. Ich hinterlasse nen Daumenhoch


Also ein Rundflug - ggfs. in der Überschrift ergänzen
rdjbc14.03.2020 08:55

Verstehe ich immer noch nicht aber hab's Mal geändert


FFM ist der Flughafencode des Flughafens von Fergus Falls (Minnesota, USA).
sfinfo14.03.2020 09:10

FFM ist der Flughafencode des Flughafens von Fergus Falls (Minnesota, USA).


Würde ich zählen lassen wenn ich München bereits MUC genannt hätte und nicht "München"... Aber was soll's, ich kenn ja mydealz'er und die deutsche Korrektheit
In den USA dürfte bis dahin das Schlimmste vorbei sein.

Trotzdem würde ich allein wegen der Gefahr einer zweiten Coronawelle meine Situation genau abwägen.

Option 1 ist so viel Geld zu haben, dass man im Krankheitsfall gerüstet ist. Wer so viel Geld hat, braucht aber nicht in Eco nach San Francisco zu fliegen.

Option 2 ist, eine exzellente Auslandskrankenversicherung zu haben. Wegen Haftungsbeschränkungen und Ausschlüssen sehe ich da nicht jede goldene Kreditkarte als ausreichend an.
marzelworld14.03.2020 07:31

Ich meine gelesen zu haben, dass bei US-Carriern keine EU-Fluggastrechte …Ich meine gelesen zu haben, dass bei US-Carriern keine EU-Fluggastrechte gelten


Ist falsch. Fluggastrechte gelten immer mit Abflug aus der EU, Norwegen, Schweiz & Co - unahäbgig von der Airline
Kluwe14.03.2020 11:25

Mit US-Pass wohl eher ja.


Habe ich leider nicht...
Hab nochmal die Infos vom Auswärtigen Amt in Deal Beschreibung ergänzt
Jppp14.03.2020 02:03

Wenn deal nicht von Obi dann nichts gut...


Obi hat jetzt erst mal Urlaub. Da niemand weiß in welche Länder man noch kommt.
Danke gebucht 580 hin und zurück incl Gepäck passt für mich
Hätte einen 940 Euro stayforlong Gutschein günstig abzugeben falls jemand Interesse hat.
zu teuer. es gibt immer wieder star alliance angebote für ca. 200€ zu den gleichen bedingungen und ferienzeit.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text