Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Frankonia: Parforce Messer Boar Hunter
1079° Abgelaufen

Frankonia: Parforce Messer Boar Hunter

31,96€89,95€-64%Frankonia Angebote
161
aktualisiert 21. Nov 2019 (eingestellt 6. Nov 2019)Bearbeitet von:"kornrules"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Und wieder günstiger geworden.
Schicker Sauentöter im Angebot.
Verfügbar in eurer Frankonia Fillia oder online dann 5,95€ Versandkosten.
4,8 Sterne von maximal 5 möglich, basierend auf 106 Kundenbewertungen.

Bei Newsletteranmeldung gibt es einen 10€ Gutschein ab 50€ Mindestbestellwert.
Mit dem Code FRAXDAPRI gibt 15€ Rabbat ab 100€ Mindestbestellwert.

Die 4 mm starke, beidseitig geschliffene Klinge aus rostfreiem 440A-Stahl mit Schweißrinne eignet sich ideal zum Abfangen von starkem Wild. Ausladendes Parierelement erlaubt sicheres Arbeiten. Griffschalen aus attraktivem Pakkaholz.
Inklusive hochwertiger Lederscheide.

Artikel ab 18 Jahre!

Technische Daten:
  • Klingenlänge: 23 cm
  • Klingenstahl: 440A
  • Klingenstärke: 4 mm
  • Griffmaterial: Pakkaholz
  • Gesamtlänge: 38 cm
  • Gewicht: 446 g

1462286.jpg1462286.jpg
Zusätzliche Info
Update 1
Das Angebot der Woche endet heute bei Frankonia!
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Gestern noch in der Bahn nach Hause gedacht jetzt etwas zum Abfangen von starkem Wild.
"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim Gebrauch die Klinge vibrierte und schepperte, habe ich die Griffschalen abgenommen und wurde von einem ins Griffstück eingesteckten und mit 2 Schweisspunkten gehefteten Erl überrascht. Billigste Chinaware zu überteuertem Preis."
Christian M. P. (23.03.2018)
JudgeFudge06.11.2019 15:43

"Das ist doch kein Messer"


Nein das ist ein Messer!!

23541050-UOBML.jpg
Bearbeitet von: "kornrules" 6. Nov 2019
SuperLemonHaze06.11.2019 16:07

Doch dürfen sie. Angler zumindestens.Man darf als Angler alle Messer …Doch dürfen sie. Angler zumindestens.Man darf als Angler alle Messer benutzen die man möchte solange es kein verbotener Gegenstand ist...


Nein, das dürfen sie nicht. Beidseitig geschliffene Messer werden automatisch zu Dolchen und damit zu Stoßwaffen. Da lässt sich weder berechtigtes Interesse noch allgemein anerkannter Zweck begründen. Auch nicht mit viel Diskussion ohne Ahnung.
Bearbeitet von: "riot33r" 6. Nov 2019
161 Kommentare
"Das ist doch kein Messer"
JudgeFudge06.11.2019 15:43

"Das ist doch kein Messer"


Nein das ist ein Messer!!

23541050-UOBML.jpg
Bearbeitet von: "kornrules" 6. Nov 2019
Außerdem schickes Führungsverbot nach § 42a WaffG. Glückwunsch, weil sinnlos.
Gestern noch in der Bahn nach Hause gedacht jetzt etwas zum Abfangen von starkem Wild.
riot33r06.11.2019 15:53

Außerdem schickes Führungsverbot nach § 42a WaffG. Glückwunsch, weil sin …Außerdem schickes Führungsverbot nach § 42a WaffG. Glückwunsch, weil sinnlos.


Jeder der einen Grund hat es zu FÜHREN (Berufsgruppen) und das nachweisen kann, darf das natürlich. Alle anderen müssen es ja nicht unbedingt führen, sondern können es anderweitig verstauen.
"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim Gebrauch die Klinge vibrierte und schepperte, habe ich die Griffschalen abgenommen und wurde von einem ins Griffstück eingesteckten und mit 2 Schweisspunkten gehefteten Erl überrascht. Billigste Chinaware zu überteuertem Preis."
Christian M. P. (23.03.2018)
riot33r06.11.2019 15:53

Außerdem schickes Führungsverbot nach § 42a WaffG. Glückwunsch, weil sin …Außerdem schickes Führungsverbot nach § 42a WaffG. Glückwunsch, weil sinnlos.


Wieso sinnlos? Erstens Zuhause auf eigenem Grund darf man es haben.
Zweitens schonmal was von einer bestimmungsmäßigen Führen gehört?
Angler oder Köche dürfen Messer bei denen das führen nicht erlaubt sind dennoch führen...
SuperLemonHaze06.11.2019 15:57

Wieso sinnlos? Erstens Zuhause auf eigenem Grund darf man es …Wieso sinnlos? Erstens Zuhause auf eigenem Grund darf man es haben.Zweitens schonmal was von einer bestimmungsmäßigen Führen gehört?Angler oder Köche dürfen Messer bei denen das führen nicht erlaubt sind dennoch führen...


Richtig. Sinnlos ist es nur, wenn der eigene Tellerrand zu hoch ist...
JudgeFudge06.11.2019 15:43

"Das ist doch kein Messer"


Famous last words... (wenn im falschen Moment zum Falschen gesagt) 23cm Klingenlänge immerhin, 2cm mehr als DINA4 Breite.
LST06.11.2019 15:57

"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim …"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim Gebrauch die Klinge vibrierte und schepperte, habe ich die Griffschalen abgenommen und wurde von einem ins Griffstück eingesteckten und mit 2 Schweisspunkten gehefteten Erl überrascht. Billigste Chinaware zu überteuertem Preis."Christian M. P. (23.03.2018)



Das Teil kostet 35€ und bekommt zu 99% nur 4-5 Sterne also so schlecht kann es scheinbar nicht sein. Aber man kann natürlich immer ein Haar in der suppe finden
Bearbeitet von: "kornrules" 6. Nov 2019
Ts106.11.2019 16:02

Famous last words... (wenn im falschen Moment zum Falschen gesagt) 23cm …Famous last words... (wenn im falschen Moment zum Falschen gesagt) 23cm Klingenlänge immerhin, 2cm mehr als DINA4 Breite.


Wer geht schon mit einem Messer zu ner Schießerei
MrStiffler06.11.2019 15:55

Gestern noch in der Bahn nach Hause gedacht jetzt etwas zum Abfangen von …Gestern noch in der Bahn nach Hause gedacht jetzt etwas zum Abfangen von starkem Wild.



Da hattest Du vorher wohl einen Jägermeister zu viel.
n0bbi06.11.2019 15:59

Richtig. Sinnlos ist es nur, wenn der eigene Tellerrand zu hoch ist...


Bei nem hohen Tellerrand vlt lieber ein Löffel und kein Messer
SuperLemonHaze06.11.2019 15:57

Wieso sinnlos? Erstens Zuhause auf eigenem Grund darf man es …Wieso sinnlos? Erstens Zuhause auf eigenem Grund darf man es haben.Zweitens schonmal was von einer bestimmungsmäßigen Führen gehört?Angler oder Köche dürfen Messer bei denen das führen nicht erlaubt sind dennoch führen...


1. bestimmungsgemäß
2. nein, das dürfen Angler und Köche in diesem Fall nicht
riot33r06.11.2019 16:05

1. bestimmungsgemäß2. nein, das dürfen Angler und Köche in diesem Fall nic …1. bestimmungsgemäß2. nein, das dürfen Angler und Köche in diesem Fall nicht



Doch dürfen sie. Angler zumindestens.
Man darf als Angler alle Messer benutzen die man möchte solange es kein verbotener Gegenstand ist...
n0bbi06.11.2019 15:59

Richtig. Sinnlos ist es nur, wenn der eigene Tellerrand zu hoch ist...


Oder wenn man zu dämlich ist. Sowohl zum trollen als auch fürs WaffG. Great job, n0bbi!
SuperLemonHaze06.11.2019 16:07

Doch dürfen sie. Angler zumindestens.Man darf als Angler alle Messer …Doch dürfen sie. Angler zumindestens.Man darf als Angler alle Messer benutzen die man möchte solange es kein verbotener Gegenstand ist...


Nein, das dürfen sie nicht. Beidseitig geschliffene Messer werden automatisch zu Dolchen und damit zu Stoßwaffen. Da lässt sich weder berechtigtes Interesse noch allgemein anerkannter Zweck begründen. Auch nicht mit viel Diskussion ohne Ahnung.
Bearbeitet von: "riot33r" 6. Nov 2019
LoL, solche Schrotteile bekommt man gern geschenkt, wenn die Umgebung weiß, dass man Messer mag. Sorry, vielleicht kann man damit großes Wild abfangen (nicht, dass die Jäger dazu keine Kurzwaffen hätten), aber sonst ist es nur gut, um es an die Wand zu hängen und sich Böse vorzukommen.

Ein günstiger Mora wird auf der Jagd (und sonstwo) viel mehr bringen.
riot33r06.11.2019 16:10

Oder wenn man zu dämlich ist. Sowohl zum trollen als auch fürs WaffG. G …Oder wenn man zu dämlich ist. Sowohl zum trollen als auch fürs WaffG. Great job, n0bbi!


Naja so wie du das begründest darf man unter keinen Umständen so ein Messer draussen dabei haben. Unter bestimmten umständen aber schon...
SuperLemonHaze06.11.2019 16:14

Naja so wie du das begründest darf man unter keinen Umständen so ein M …Naja so wie du das begründest darf man unter keinen Umständen so ein Messer draussen dabei haben. Unter bestimmten umständen aber schon...


Du kannst Dich so blöde anstellen wie Du willst. Am WaffG ändert das allerdings gar nichts.
Wollt grad auch sagen, dass doch ein Dolch und kein Messer. 40cm Küchenmesser... no Problem. Boar-Hunter Dolch... nope
riot33r06.11.2019 16:10

Oder wenn man zu dämlich ist. Sowohl zum trollen als auch fürs WaffG. G …Oder wenn man zu dämlich ist. Sowohl zum trollen als auch fürs WaffG. Great job, n0bbi!


Getrollt hast eher du, wenn man bedenkt, dass sich das Angebot in erster Linie an Jäger richtet.
riot33r06.11.2019 16:12

Nein, das dürfen sie nicht. Beidseitig geschliffene Messer werden …Nein, das dürfen sie nicht. Beidseitig geschliffene Messer werden automatisch zu Dolchen und damit zu Stoßwaffen. Da lässt sich weder berechtigtes Interesse noch allgemein anerkannter Zweck begründen. Auch nicht mit viel Diskussion ohne Ahnung.


Ok mein Fehler habe ubersehen das es beidseitig geschliffen ist da hast du dann natürlich recht.
Aber unter einer Bedingung darf man es draussen dabeihaben und zwar grade frisch gekauft und dann mit nach Hause nehmen
Gesetzestreu bis in den Tod.
Bravo.
riot33r06.11.2019 16:16

Du kannst Dich so blöde anstellen wie Du willst. Am WaffG ändert das a …Du kannst Dich so blöde anstellen wie Du willst. Am WaffG ändert das allerdings gar nichts.


Nein aber wie gesagt man darf es draussen dabeihaben wenn man es frisch gekauft hat und nach Hause mitnimmt...
Da kannst du dich noch so mit dem WaffG auskennen diesen Umstand hast du nicht beachtet...
SuperLemonHaze06.11.2019 16:18

Nein aber wie gesagt man darf es draussen dabeihaben wenn man es frisch …Nein aber wie gesagt man darf es draussen dabeihaben wenn man es frisch gekauft hat und nach Hause mitnimmt...Da kannst du dich noch so mit dem WaffG auskennen diesen Umstand hast du nicht beachtet...


Nur, wenn es verpackt/ verstaut ist und damit nicht geführt wird. Wie viele Versuche brauchst Du insgesamt noch, um einen Sachverhalt zu konstruieren, der auf den zweiten Blick dann doch wieder Blödsinn wäre?
Bearbeitet von: "riot33r" 6. Nov 2019
RGB06.11.2019 16:16

Getrollt hast eher du, wenn man bedenkt, dass sich das Angebot in erster …Getrollt hast eher du, wenn man bedenkt, dass sich das Angebot in erster Linie an Jäger richtet.


Darum ging es weder im Ursprungskommentar noch in der Erwiderung. Du scheinst die Sockenpuppenarmee das erste Mal in Aktion zu erleben - bei dem Kandidaten gehts nie um sachliche Befassung, sondern grundsätzlich um verbrannte Erde.
riot33r06.11.2019 16:21

Nur, wenn es verpackt/ verstaut ist und damit nicht geführt wird. Wie …Nur, wenn es verpackt/ verstaut ist und damit nicht geführt wird. Wie viele Versuche brauchst Du insgesamt noch, um einen Sachverhalt zu konstruieren, der auf den wieten Blick dann doch wieder Blödsinn wäre?


Verpackt/Verstaut reicht nach deiner eigenen Aussage nicht.
Kennst dich aber wenig aus dafür das du hier den Dicken machst...
Um ein Messer zu transportieren muss es in einem verschlossenen Behältnis aufbewahrt werden.
Denkst du wenn man ein Messer kauft was man nicht führen darf bekommt man auch immer eine Aufbewahrungsbox mit Schloss mit oder wie?
LST06.11.2019 15:57

"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim …"Das Messer erweckt nur einen Anschein einer full-tang Klinge. Da beim Gebrauch die Klinge vibrierte und schepperte, habe ich die Griffschalen abgenommen und wurde von einem ins Griffstück eingesteckten und mit 2 Schweisspunkten gehefteten Erl überrascht. Billigste Chinaware zu überteuertem Preis."Christian M. P. (23.03.2018)


Full-Tang Clan Ain't Nuthin' Ta F' wit
Als Taucher könnte man es auch dabei haben und man kann gleich 1/2 Kilo Blei weglassen.
SuperLemonHaze06.11.2019 16:25

Verpackt/Verstaut reicht nach deiner eigenen Aussage nicht.Kennst dich …Verpackt/Verstaut reicht nach deiner eigenen Aussage nicht.Kennst dich aber wenig aus dafür das du hier den Dicken machst...Um ein Messer zu transportieren muss es in einem verschlossenen Behältnis aufbewahrt werden.Denkst du wenn man ein Messer kauft was man nicht führen darf bekommt man auch immer eine Aufbewahrungsbox mit Schloss mit oder wie?


Siehe oben: "nicht geführt wird". Ansonsten gilt, was ich vorhin bereits schrieb -> blöde rettet vorm WaffG nicht.
bluediver06.11.2019 16:31

Als Taucher könnte man es auch dabei haben und man kann gleich 1/2 Kilo …Als Taucher könnte man es auch dabei haben und man kann gleich 1/2 Kilo Blei weglassen.


Leider nur 440er Stahl und Holz, daher wohl schnell kaputt und verrostet.
SuperLemonHaze06.11.2019 16:25

Verpackt/Verstaut reicht nach deiner eigenen Aussage nicht.Kennst dich …Verpackt/Verstaut reicht nach deiner eigenen Aussage nicht.Kennst dich aber wenig aus dafür das du hier den Dicken machst...Um ein Messer zu transportieren muss es in einem verschlossenen Behältnis aufbewahrt werden.Denkst du wenn man ein Messer kauft was man nicht führen darf bekommt man auch immer eine Aufbewahrungsbox mit Schloss mit oder wie?



Lass den Spinner! Der ist erkenntnisresistent!
SuperLemonHaze06.11.2019 16:25

Um ein Messer zu transportieren muss es in einem verschlossenen Behältnis …Um ein Messer zu transportieren muss es in einem verschlossenen Behältnis aufbewahrt werden.


Wobei ja juristisch trefflich gestritten wird, was "verschlossenes Behältnis" genau bedeutet und darunter schon richtig "verpackt" gemeint sein dürfte
riot33r06.11.2019 16:31

Siehe oben: "nicht geführt wird". Ansonsten gilt, was ich vorhin bereits …Siehe oben: "nicht geführt wird". Ansonsten gilt, was ich vorhin bereits schrieb -> blöde rettet vorm WaffG nicht.


Eben und verpackt bzw verstaut ist immer noch geführt. Es muss in einem Behältnis mit einem Schloss verschlossen sein nur dann ist es transportieren was du in keiner Weiße erwähnt hast...
HHHarry06.11.2019 16:36

Wobei ja juristisch trefflich gestritten wird, was "verschlossenes …Wobei ja juristisch trefflich gestritten wird, was "verschlossenes Behältnis" genau bedeutet und darunter schon richtig "verpackt" gemeint sein dürfte


Ich zitiere:
Das Führen des Messers (Messer gem. § 42a WaffG) umfasst auch den Transport im Rucksack, Gearslinger, Versipack, Männerhandtasche ;), Tasche, usw.
Heißt: Um ganz sicher zugehen muß das Messer in einem geeigneten und verschlossenen Behältnis transportiert werden.
z.B. in einer Messertasche, ein Schloss oder Einmalkabelbinder durch beide Zipperlöcher (Beispiel).
Es reicht auf keinen Fall, das Messer in einer der aufgesetzten Aussentaschen (auch Netztaschen)oder im Rucksack Griffbereit zu befördern
Bearbeitet von: "SuperLemonHaze" 6. Nov 2019
HHHarry06.11.2019 16:33

Leider nur 440er Stahl und Holz, daher wohl schnell kaputt und verrostet. …Leider nur 440er Stahl und Holz, daher wohl schnell kaputt und verrostet.


Naja, bin Kummer gewöhnt.
Meine Messer, die extra fürs Tauchen sind, rosten auch alle.
SuperLemonHaze06.11.2019 16:36

Eben und verpackt bzw verstaut ist immer noch geführt. Es muss in einem …Eben und verpackt bzw verstaut ist immer noch geführt. Es muss in einem Behältnis mit einem Schloss verschlossen sein nur dann ist es transportieren was du in keiner Weiße erwähnt hast...


Du hast behauptet, dass man es führen darf. Ich habe widersprochen. Jetzt stimmst Du mir unter Hinweis auf Deinen gravierenden Logikfehler zu, widersprichst Dir selbst und faselst wirr von Dingen, die Du Dir erst zusammengooglen musstest. Rauch weniger Dope, vielleicht wird die Birne dann klarer.
drops111106.11.2019 16:30

Lass den Spinner! Der ist erkenntnisresistent!


Stimmt! Für unzutreffende Phantastereien fehlt mir die Veranlagung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text