Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Free Solo - Limited Collector s Edition Mediabook (4K Bluray + Blu-ray + DVD) (Prime)
338° Abgelaufen

Free Solo - Limited Collector s Edition Mediabook (4K Bluray + Blu-ray + DVD) (Prime)

16,02€27,99€-43%Amazon Angebote
13
eingestellt am 31. MaiBearbeitet von:"psx2gamer"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin, bei Amazon bekommt ihr die Oscar prämierte Dokumentation Free Solo in der 3-Disc Limited Collector s Edition im Mediabook auf 4K Ultra HD & Blu-ray & DVD mit Prime für 16,02€

IMDb: 8,2 von 10
nächster Preis: ebay 27,99€

Jeder Fehler, jede kleinste Unaufmerksamkeit kann den Tod bedeuten: Free-Solo-Kletterer Alex Honnold bereitet sich im Sommer 2017 auf die Erfüllung seines Lebenstraums vor. Er will den bekanntesten Felsen der Welt erklimmen, den 975 Meter hohen und fast senkrechten El Capitan im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien. Free Solo bedeutet: im Alleingang, ohne Seil und ohne Sicherung.

1595832.jpg
Ausgezeichnte mit dem Oscar "Bester Dokumentarfilm 2019"

Entstanden ist so das atemberaubende und zugleich intime Portrait eines der ungewöhnlichsten Athleten unserer Zeit. FREE SOLO erzählt von den Opfern, die Honnold erbringen muss, um körperliche Höchstleistungen erzielen zu können, von Rückschlägen und Verletzungen. Was treibt Honnold an, sein Leben zu riskieren und wie gehen seine Eltern, Freunde und seine Lebensgefährtin damit um?

1595832.jpg
Produktinformation:
  • Darsteller: Alex Honnold, Tommy Caldwell, Jimmy Chin
  • Regisseur(e): Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vasarhelyi
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprachen: Deutsch DTS-HD MA 5.1, Englisch DTS-HD MA 5.1
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4K Ultra HD, Blu-ray, DVD
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Alive
  • Erscheinungstermin: 19. Juli 2019
  • Produktionsjahr: 2019
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Kundenrezensionen: 4,8 von 5 bei 662 Bewertungen

Bonusmaterial:
3-Disc Limited Collector's Edition Mediabook inkl.UHD, Blu-ray und DVD sowie 24-seitigem Booklet; Interviews; Featurette: "Was, wenn er abstürzt"; Kinotrailer
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

13 Kommentare
Ich geb mal n hot und bestellt, hatte ihn eh auf meiner Liste
Danke
Kleiner Tipp, auch auf disney+ zu sehen. Lohnt sich auf jeden Fall.
Zwar nicht in 4k aber zumindest mit der trial oder euren Jahres-Abos eine Alternative.
Top Doku!
Dennz31.05.2020 06:55

Kleiner Tipp, auch auf disney+ zu sehen. Lohnt sich auf jeden Fall.Zwar …Kleiner Tipp, auch auf disney+ zu sehen. Lohnt sich auf jeden Fall.Zwar nicht in 4k aber zumindest mit der trial oder euren Jahres-Abos eine Alternative.


Auf Disney+ sehr wohl in 4K HDR10
Mega Film, Nervenkitzel pur. Ich brauchte beim Schauen selber schon Magnesium für meine feuchten Hände.
oOMueckeOo31.05.2020 08:26

Auf Disney+ sehr wohl in 4K HDR10


Schön wär's, Disney+ sendet in vielen europäischen Ländern noch immer totkomprimierte 1440p statt einem 4K Stream.
Da gibt's dann mehr Artefakte zu sehen als in Indiana Jones Filmen.
Hingewiesen wird man darauf jedoch natürlich nicht.
Gebt uns endlich die Qualität, für die wir zahlen. Atmos und 4K!
oOMueckeOo31.05.2020 08:26

Auf Disney+ sehr wohl in 4K HDR10



Wurde die Reduzierung der Streaming-Qualität bei Disney+ wieder aufgehoben?
Bearbeitet von: "iPhoneTT" 31. Mai
Meister_YodaNcT31.05.2020 10:01

Schön wär's, Disney+ sendet in vielen europäischen Ländern noch immer tot …Schön wär's, Disney+ sendet in vielen europäischen Ländern noch immer totkomprimierte 1440p statt einem 4K Stream.Da gibt's dann mehr Artefakte zu sehen als in Indiana Jones Filmen.Hingewiesen wird man darauf jedoch natürlich nicht.Gebt uns endlich die Qualität, für die wir zahlen. Atmos und 4K!


Rein aus Interesse, kannst du mal ne Quelle in Sachen 1440p posten?
Ich hatte das so verstanden, dass halt die Bitrate reduziert ist, was natürlich ab einer gewissen Menge sicherlich 1440p gleichkommt...
Ist auch albern, dass Prime und Disney+ das im Gegensatz zu Netflix noch nicht wieder aufgehoben haben...
Warum diese Maßnahmen sowieso Bullshit waren, hat Fefe hier mal erklärt:
ptrace.fefe.de/mee…tml
Meister_YodaNcT31.05.2020 10:01

Schön wär's, Disney+ sendet in vielen europäischen Ländern noch immer tot …Schön wär's, Disney+ sendet in vielen europäischen Ländern noch immer totkomprimierte 1440p statt einem 4K Stream.Da gibt's dann mehr Artefakte zu sehen als in Indiana Jones Filmen.Hingewiesen wird man darauf jedoch natürlich nicht.Gebt uns endlich die Qualität, für die wir zahlen. Atmos und 4K!


Macht hier bitte keine Provokationen!!!!
harschkrampe31.05.2020 11:27

Rein aus Interesse, kannst du mal ne Quelle in Sachen 1440p posten?Ich …Rein aus Interesse, kannst du mal ne Quelle in Sachen 1440p posten?Ich hatte das so verstanden, dass halt die Bitrate reduziert ist, was natürlich ab einer gewissen Menge sicherlich 1440p gleichkommt...Ist auch albern, dass Prime und Disney+ das im Gegensatz zu Netflix noch nicht wieder aufgehoben haben...Warum diese Maßnahmen sowieso Bullshit waren, hat Fefe hier mal erklärt:https://ptrace.fefe.de/meedia-netflix-drossel.html


Quelle: Entweder mein Fire TV 4K, der mittels Tool sämtliche Daten wie Bitrate, Codecs etc. auslesen kann.
Oder aber:
4kfilme.de/dis…4k/
Anders als bei Prime oder Netflix wird/wurde bei Disney Plus auch die Qualität des Tons ordentlich heruntergeschraubt.
Die Bitrate wurde nahezu halbiert, was dem Ton beinahe sämtliche Dynamik kostet.
Dolby Atmos gibt's zurzeit in vielen europäischen Ländern ebenfalls nicht.
Das wäre ja alles nicht so dramatisch für mich, wenn Disney damit transparent umgehen würde.
Weder auf der Homepage vor dem Bezahlen, noch in der App wird man darauf hingewiesen, dass die Inhalte nicht in 4K inkl. Dolby Atmos gesendet werden.
Ach ja, HD ist bei D+ zurzeit auch kein 1080p sondern 720p.
Das ist meiner Meinung nach eine Unverschämtheit.
Es wird ja bei jedem Film oder jeder Serie angezeigt, in welchen Formaten diese vermeintlich verfügbar sind.
Wenn da "4K HDR10 | Dolby Atmos" steht, erwarte ich auch, dass ich dies geliefert bekomme.
Transparenz bekomme ich nur mit zusätzlichen Tools, die für mich die gesendeten Daten auslesen können.
Als "normaler Nutzer" jedoch weiß man überhaupt nicht, dass die Features, für die man gezahlt hat, nicht geliefert werden.

Für mich ist das Etikettenschwindel, Punkt.
Meister_YodaNcT01.06.2020 01:16

Quelle: Entweder mein Fire TV 4K, der mittels Tool sämtliche Daten wie …Quelle: Entweder mein Fire TV 4K, der mittels Tool sämtliche Daten wie Bitrate, Codecs etc. auslesen kann.Oder aber:https://www.4kfilme.de/disney-plus-taeuscht-abonnenten-wqhd-statt-4k/#commentsAnders als bei Prime oder Netflix wird/wurde bei Disney Plus auch die Qualität des Tons ordentlich heruntergeschraubt.Die Bitrate wurde nahezu halbiert, was dem Ton beinahe sämtliche Dynamik kostet.Dolby Atmos gibt's zurzeit in vielen europäischen Ländern ebenfalls nicht.Das wäre ja alles nicht so dramatisch für mich, wenn Disney damit transparent umgehen würde.Weder auf der Homepage vor dem Bezahlen, noch in der App wird man darauf hingewiesen, dass die Inhalte nicht in 4K inkl. Dolby Atmos gesendet werden.Ach ja, HD ist bei D+ zurzeit auch kein 1080p sondern 720p.Das ist meiner Meinung nach eine Unverschämtheit.Es wird ja bei jedem Film oder jeder Serie angezeigt, in welchen Formaten diese vermeintlich verfügbar sind.Wenn da "4K HDR10 | Dolby Atmos" steht, erwarte ich auch, dass ich dies geliefert bekomme.Transparenz bekomme ich nur mit zusätzlichen Tools, die für mich die gesendeten Daten auslesen können.Als "normaler Nutzer" jedoch weiß man überhaupt nicht, dass die Features, für die man gezahlt hat, nicht geliefert werden.Für mich ist das Etikettenschwindel, Punkt.


Dem kann ich mich nur anschließen und die Dev tools werde ich mir auch mal auf meinen Fire TV Stick packen..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text