331°
freebie Möbel Uni Bielefeld
20 Kommentare

Kein Deal

freebie Möbel Uni Bielefeld




Freebies

Was soll man damit?

Für Keller oder Werkstatt. Warum nicht? Wohne leider zu weit weg

Mit ein paar Infos hätte es hot werden können.

kaufe ein "wird" und löse!

Vom 17. bis 26. November, zwischen 8 und 20 Uhr, können Studierende und Beschäftigte gebrauchte Regale, Schreibtische und Stühle kostenlos im Bauteil S0 (ehemalige Bibliotheksflächen) abholen. Das Wochenende (22. und 23. November) ist davon ausgenommen. Ein paar Informationen zum Organisatorischen der Abgabe: - Der Einlass wird in Gruppen erfolgen. - Sowohl am Eingang als auch am Ausgang unterstützen Wachleute die Aktion. - Die Möbel werden in haushaltüblichen Mengen abgeben - Die Einfahrt auf das Universitätsgelände ist über die Morgenbreede möglich. - Der Abtransport der Möbel erfolgt durch den hinteren Ausgang des Bauteils S. Parkmöglichkeiten gibt es im Bereich vor dem Audimax. - Die Fläche zwischen den Zähnen S und T steht nicht zur Verfügung. Nach Warengruppen geordnet warten circa 200 bis 300 Tische, gut 600 laufende Meter Holzregale und 300 bis 400 Stühle auf neue Nutzer. Teilweise gehören die Schränke und Regale noch zur „Erstausstattung“ der Universität, sind also schon mehrere Jahrzehnte alt. Aber auch Seminarraumtische und Stühle sowie Rollcontainer und kleine Sideboards der vorherigen Möbelgeneration werden abgegeben.


Links von der Aktion
ekvv.uni-bielefeld.de/blo…ion
ekvv.uni-bielefeld.de/blo…ion

Bild
ekvv.uni-bielefeld.de/bil…280

Da die Renovierung der Uni wahrscheinlich noch ein bis zwei Jahre dauern wird (da sie Zahn für Zahn nacheinander renovieren), wird es das Angebot vermutlich noch des Öfteren geben.

Gute Arbeit Studenten, schaut aus wie Sperrmüll.

Fake, Bielefeld gibt's nicht!

wow, bisher nur 2 Bielefeld-Witzandeutungen. Der Schmerz scheint nachzulassen.

Aber Vorsicht! Vor allem bei den Sitzmöbeln genau hinschauen
7102103_d968d6bf63_m.jpeg

Hot, aber anscheinend nur für Studenten. Ich hätte gerne ein paar alte Seminartische mit Stahlgestell als Werkbank für den Keller. Weiß jemand, ob da kontrolliert wird, ob man Student ist? Mein Studentenausweis aus BI ist schon 30 Jahre alt. Ich fürchte, der gilt nicht mehr.

In Bochum sind die alten Möbel alle PCB belastet. In Bielefeld hoffentlich nicht X)

JNK

In Bochum sind die alten Möbel alle PCB belastet. In Bielefeld hoffentlich nicht X)



Da gibt es überwiegend Asbest.

Nur Studenten aus Bielefeld oder auch aus anderen Städten?

Ich war gestern mal da:
Viel Schrott dabei, aber ein paar große Schlange, Viele Tische und sogar ein paar solide Metallregale lassen sich vielleicht noch abklauben.
Da kann sich uebrigens jeder bedienen..

erdschaf

wow, bisher nur 2 Bielefeld-Witzandeutungen. Der Schmerz scheint nachzulassen.



es hat sich nur die erkenntnis durchgesetzt, dass SIE permanent versuchen bielefeld im gespräch und damit als existent zu erhalten und die wirksamste waffe dagegen das desinteresse ist. die diskussionen bringen dieser lügen-stadt nur aufmerksamkeit

erdschaf

wow, bisher nur 2 Bielefeld-Witzandeutungen. Der Schmerz scheint nachzulassen.



Hier in Berlin gab es bis vor einiger Zeit das Bistro "Bielefeld", was war da los, als die schließlich dicht gemacht haben... oO

Keine Sorge. Da wird nichts kontrolliert. Da darf sich jeder bedienen. Die Sachen sollen ja weg und vermutlich wird es solche Aktionen noch häufiger geben.

Hartz4Joe

Gute Arbeit Studenten, schaut aus wie Sperrmüll.



Das sind Möbel aus der Verwaltung, die zum Teil wohl 20 Jahre auf dem Buckel haben. Das meiste davon hat nie ein Student benutzt. Schön sind sie nicht (mit Ausnahme einiger Bürostühle), aber. für nen Hobbykeller ideal. Was man da z.B. findet: normale Stühle, Bürostühle (besten sind wohl schon weg), Tische, Schränke, Regale, Aktenschränke mit Schubladen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text