[Freebie] - The Free Font Bundle Vol II kostenloser Download (15 Schriftarten)
395°Abgelaufen

[Freebie] - The Free Font Bundle Vol II kostenloser Download (15 Schriftarten)

21
eingestellt am 2. Nov 2017Bearbeitet von:"teviol"
Anbei ein kostenloses Font Pack von fontbundles.net. Volume II, Volume I gab's irgendwann bestimmt auch mal. Angeblich hat das Ding einen Wert von $193...Nunja

Account ist nötig, um die Fonts zu ziehen, aber Trashmail-Accounts (byom.de) funktionieren.

Auf der verlinkten Deal Seite sind alle Fonts und deren Aussehen aufgelistet. Vielleicht ist ja für den einen oder andren was dabei. Kommerziell dürfen die übrigens ebenfalls verwendet werden.

License:
All products included in this Bundle are available for personal and commercial use.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Verfasser
Weil es hier temporär was kostenlos gibt, was, wenn man der Seite glauben darf, mal knapp $200 gekostet hat. Du darfst gerne - drücken, und schreiben, wie nutzlos das hier ist. Ich verkrafte das.
21 Kommentare
Verfasser
15215363-koI7i.jpg
Gebannt
Welches Format haben die Schriftarten? OTT?

Hier hast nochmal über 1000 kostenlose Schriftarten und im Internet weitere zehntausende. Danke für die 15!
Bearbeitet von: "vulpes" 2. Nov 2017
.
Verfasser
vulpes2. Nov 2017

Welches Format haben die Schriftarten? OTT?Hier hast nochmal über 1000 …Welches Format haben die Schriftarten? OTT?Hier hast nochmal über 1000 kostenlose Schriftarten und im Internet weitere zehntausende. Danke für die 15!


ja, ich weiß

Aber um die Frage zu beantworten: Liegen als OTF und TTF Bundle vor
Gebannt
teviol2. Nov 2017

ja, ich weiß



Warum machst du dann sowas für 15 Schriftarten wenn es Webseiten mit tausenden kostenlosen gibt?
Verfasser
Weil es hier temporär was kostenlos gibt, was, wenn man der Seite glauben darf, mal knapp $200 gekostet hat. Du darfst gerne - drücken, und schreiben, wie nutzlos das hier ist. Ich verkrafte das.
Die Schriften sind gar nicht mal so schlecht, und vor allem kommerziell verwendbar! Das ist bei den meisten kostenlosen Schriften nicht so. Und wenn dann sehen die auch entsprechend aus..

Ich bin jedenfalls dankbar für den Deal.
wo ist der freebie? willkommen im internet #neuland
Verfasser
woosh.2. Nov 2017

wo ist der freebie? willkommen im internet #neuland


das schwarze sind die Buchstaben, lese sie von links nach rechts und von oben nach unten. Dann verstehst du's auch. #gibdichnichtauf
Bearbeitet von: "teviol" 2. Nov 2017
vulpes2. Nov 2017

Warum machst du dann sowas für 15 Schriftarten wenn es Webseiten mit …Warum machst du dann sowas für 15 Schriftarten wenn es Webseiten mit tausenden kostenlosen gibt?


Ich finde das Angebot gut. Es gibt eben nicht alle Schriften kostenlos. Gerade Schriftarten für Commercial Use kosten richtig Kohle. Kommt eben immer auf den Anwendungszweck an.
Die Leute die hier auf die tausenden kostenlosen Fonts im Inet hinweisen, haben leider keine Ahnung worum es hier geht. Ich sage jedenfalls Danke
Gebannt
flaver772. Nov 2017

Gerade Schriftarten für Commercial Use kosten richtig Kohle. Kommt eben …Gerade Schriftarten für Commercial Use kosten richtig Kohle. Kommt eben immer auf den Anwendungszweck an.


Nur noch eine Question für you: Bist du Experte oder eher Spezialist?

Es gibt als Designer millionen Wege, auch das zu umgehen. Man braucht nicht für jeden Furz die Schrift nachweisen.
Meine alte Firma wurde angezeigt weil sie ne Schriftart genutzt haben ohne Lizenz. Der Mitarbeiter wurde fristlos entlassen und die Firma durfte ordentlich zahlen..
vulpes2. Nov 2017

Nur noch eine Question für you: Bist du Experte oder eher Spezialist?Es …Nur noch eine Question für you: Bist du Experte oder eher Spezialist?Es gibt als Designer millionen Wege, auch das zu umgehen. Man braucht nicht für jeden Furz die Schrift nachweisen.


Ich respektiere das Urheberrecht.
Guter Deal! Hot.
Eben weil Commercial Use dabei ist
Schrift oder in diesem Falle Font ist nicht gleich Font. Es Gibt sehr gute und sehr teure und eben billige kostenlose im Netz. Wer sich eventuell etwas mit Schrift/Typografie auskennt, der weiß, dass es Schriften gibt, die Jahre lang entwickelt wurden, bevor sie auf den Markt kamen. Nicht umsonst kosten sie auch eine Menge Geld.

Wen man bedenkt was alles zu so einem Buchstaben gehören kann: Punze, Bogen, Oberlänge, Ohr, Serifen, Schulter, Unterlänge, Haarlinien, Arme, Symmetrieachsen, Kurven etc. Das ist bei den teuren Schriften exakt durchdacht und durch gerechnet. Dazu kommen noch Sachen wie Kerning, Spationierung, Ligaturen usw.

Ganz zu schweigen von der Nutzbarkeit (Stichwort "komerziell") sowie Anzahl der vorhandenen Glyphen.
Bearbeitet von: "Sigi2k" 2. Nov 2017
vielen dank für das freebie, kommerziell nutzbare fonts kann ich immer gebrauchen
Danke.

Wenn ihr eh schon angemeldet/eingeloggt seid..... gibt es hier noch ein paar einzelne Fonts mehr:

fontbundles.net/fre…nts
sirbanta2. Nov 2017

Danke.Wenn ihr eh schon angemeldet/eingeloggt seid..... gibt es hier noch …Danke.Wenn ihr eh schon angemeldet/eingeloggt seid..... gibt es hier noch ein paar einzelne Fonts mehr:https://fontbundles.net/free-fonts


danke!
teviol2. Nov 2017

Kommerziell dürfen die übrigens ebenfalls verwendet werden.​




Richtig, aber Obacht, die kommerzielle Nutzung ist beschränkt:
  • Use of web fonts up to a total 100,000 page views per month.
  • Use of products in eBooks/printed book titles up to 10,000 sales a month.
  • Use of products downloaded/purchased directly within music videos, TV episodes, films or other broadcast productions up to 100,000 views per month.
Abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text