Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Freeletics - 50% auf den Coach
340° Abgelaufen

Freeletics - 50% auf den Coach

44
eingestellt am 3. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:



24.02.2019 - Update: die 50% Rabatt bekommt man jetzt wieder unter dem aktualisierten Link.



ClapClap liebe Community,

es wird Zeit wieder in Form zu kommen!

Bei Freeletics gibt es passend dazu nur heute satte 50% auf jeden Coach das macht für den Trainingscoach:
3 Monate statt 34,99€ für 17,50€
6 Monate statt 59,99€ für 30,00€
12 Monate statt 79,99€ für 40,00€

Es gibt zwar regelmäßig mal 30% auf den Coach aber 50% ist doch eine Seltenheit.

Es gibt eine Widerrufsfrist von 14 Tagen in denen man ohne Angaben von Gründen den Coach kündigen kann uns sein Geld zurückbekommt.

Für alle die Freeletics nicht kennen: Freeletics gehört zu den Calisthenics, die eine Form von körperlichem Training sind, bei denen nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Dabei kann man das Training zu Hause oder im Freien durchführen. Bei Freeletics gibt es eine große Community die sich in Gruppen in verschiedenen Städten auch regelmäßig zum gemeinsamen Training trifft.

Ich selbst habe mehrere Jahre intensiv Freeletics gemacht und bin überzeugt von dem Konzept.

Mehr Infos findet Ihr auf der Homepage von Freeletics.

Viel Spaß beim Trainieren und No excuses!
Zusätzliche Info

Gruppen

44 Kommentare
MyDealzer 100% auf der Couch
Es gibt leider keine Möglichkeit bestehende Abos zu diesem Preis zu verlängern, oder?
Hab zuerst "Freeletics - 50% auf die Couch" gelesen und war leicht verdutzt.
Ice_coldvor 6 m

Es gibt leider keine Möglichkeit bestehende Abos zu diesem Preis zu …Es gibt leider keine Möglichkeit bestehende Abos zu diesem Preis zu verlängern, oder?


Nein, meines Wissens leider nicht. Hatte ich auch schon probiert und sogar den Support deswegen angeschrieben
Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht euch so fit
Hmm bleib ich auf der Couch oder hol ich mir den Coach
Icehot1337vor 48 m

Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht …Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht euch so fit


Aha
Hab letzte Woche das 15 Wochen Strength Programm beendet. Das war echt nicht ohne. Aber lohnt sich.
Icehot133703.02.2019 12:41

Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht …Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht euch so fit


Aha und warum muss ich mehr Geld fürs Fitnessstudio ausgeben wenn ich mich mit günstigeren Alternativen genauso fit halten kann :/
Icehot1337vor 1 h, 44 m

Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht …Das ist doch Mist. Zahlt lieber im Fitnessstudio etwas mehr Geld und macht euch so fit


Ich habe ein Jahr Freeletics gemacht und bin aktuell im Fitnessstudio angemeldet.
Ich denke das sollte jeder für sich entscheiden, vor allem was man persönlich unter "fit" versteht.

Durch Freeletics habe ich wesentlich mehr Cardio gemacht, als jetzt im Fitnessstudio.. Cardio vernachlässige ich im Fitnessstudio irgendwie

Ich kann FL nur empfehlen und werde es jetzt auch wieder machen.

An Freeletics finde ich schön, dass man Sport an der frischen Lust machen kann und nicht erst ins Fitness fahren muss.
Mad Barz ist besser
Gibt es brauchbare Alternativen ohne monatliches Abo?
Artie20003.02.2019 14:03

Aha und warum muss ich mehr Geld fürs Fitnessstudio ausgeben wenn ich mich …Aha und warum muss ich mehr Geld fürs Fitnessstudio ausgeben wenn ich mich mit günstigeren Alternativen genauso fit halten kann :/


Weil du das offensichtlich nicht machst. Man braucht diese Online Programme für x Euro nicht.
W3llenreitervor 55 m

Gibt es brauchbare Alternativen ohne monatliches Abo?


Sich bewegen. Wenn du keine Ahnung hast was und wie - > youtube
W3llenreitervor 1 h, 42 m

Gibt es brauchbare Alternativen ohne monatliches Abo?


Schau dir Mal das Angebot von Nike an. Gibt eine Lauf und eine Übungsapp in der auch viele bodyweight Übungen sind. Ganz nette Abwechslung...
Mein Abo läuft exakt heute aus, hoffentlich ists morgen noch verfügbar.
Hauptsache erstmal überhaupt daran gewöhnen regelmäßig Sport zu machen. Ob dann Fitnessstudio oder App besser ist, kann jeder für sich selbst entscheiden...
Bearbeitet von: "Rayen" 3. Feb
50% ist schon stark uns sehr selten. Werd wohl wieder mal testen.
Kann man das Abo auch kaufen und erst später ( ich denke an März-Mai) nutzen?
powaaah03.02.2019 16:31

Mein Abo läuft exakt heute aus, hoffentlich ists morgen noch verfügbar.


Laut Beschreibung nur heute verfügbar. Kannst doch trotzdem heute schon verlängern bzw. dein bisheriges Abo kündigen und neu abschließen.
Dan.eeyvor 6 m

Kann man das Abo auch kaufen und erst später ( ich denke an März-Mai) n …Kann man das Abo auch kaufen und erst später ( ich denke an März-Mai) nutzen?


Das Abo läuft ab dem Abschluss 12 Monate.
Icehot1337vor 4 h, 40 m

Weil du das offensichtlich nicht machst. Man braucht diese Online … Weil du das offensichtlich nicht machst. Man braucht diese Online Programme für x Euro nicht.


Geh du nur in dein verschwitztes Gym und Spar dir deine „Weisheiten“
Artie200vor 25 m

Laut Beschreibung nur heute verfügbar. Kannst doch trotzdem heute schon …Laut Beschreibung nur heute verfügbar. Kannst doch trotzdem heute schon verlängern bzw. dein bisheriges Abo kündigen und neu abschließen.


nein, das geht nicht. Mein Abo läuft bis Mitte Juni und ich soll für das nächste Jahr dann 79,99 zahlen.
Wo genau liegt der Mehrwert gegenüber komplett kostenlosen Apps oder auch ´nem Buch über Training mit dem eigenen Körpergewicht?
Axel104.02.2019 00:30

Wo genau liegt der Mehrwert gegenüber komplett kostenlosen Apps oder auch …Wo genau liegt der Mehrwert gegenüber komplett kostenlosen Apps oder auch ´nem Buch über Training mit dem eigenen Körpergewicht?


Der digitale Coach generiert dir jede Woche einen neuen Trainingsplan abgestimmt auf deine Fortschritte und deine Ziele. Du legst am Anfang den Fokus fest also eher Ausdauer oder Kraft, gibst noch ein paar Daten an. Dann absolvierst du einen Fitnesstest. Danach wird deine erste Trainingswoche erstellt bestehend aus Workouts und Einzelübungen. Nach jedem Workout bewertest du wie schwer es war und ausgehend davon wird deine nächste Trainingswoche erstellt. Von Woche zu Woche steigert sich der Schwierigkeitsgrad.
Es gibt natürlich unzählige Bücher und kostenlose Fitness Apps die alle recht ähnliche Übungen beinhalten aber da muss man sich in der Regel selbst um seinen Trainingsplan kümmern und seine Fortschritte dabei berücksichtigen.
Eine gute Alternative die ich neben Freeletics empfehlen kann ist das Buch von Mark Lauren „Fit ohne Geräte“ dazu gibt es auch ein tolle App und im Buch sind super Trainingspläne drin.
Artie20004.02.2019 00:58

Der digitale Coach generiert dir jede Woche einen neuen Trainingsplan …Der digitale Coach generiert dir jede Woche einen neuen Trainingsplan abgestimmt auf deine Fortschritte und deine Ziele. Du legst am Anfang den Fokus fest also eher Ausdauer oder Kraft, gibst noch ein paar Daten an. Dann absolvierst du einen Fitnesstest. Danach wird deine erste Trainingswoche erstellt bestehend aus Workouts und Einzelübungen. Nach jedem Workout bewertest du wie schwer es war und ausgehend davon wird deine nächste Trainingswoche erstellt. Von Woche zu Woche steigert sich der Schwierigkeitsgrad.Es gibt natürlich unzählige Bücher und kostenlose Fitness Apps die alle recht ähnliche Übungen beinhalten aber da muss man sich in der Regel selbst um seinen Trainingsplan kümmern und seine Fortschritte dabei berücksichtigen.Eine gute Alternative die ich neben Freeletics empfehlen kann ist das Buch von Mark Lauren „Fit ohne Geräte“ dazu gibt es auch ein tolle App und im Buch sind super Trainingspläne drin.


Danke für die Infos. Dieses Buch habe ich tatsächlich hier rumliegen ... :-)
Artie20004.02.2019 00:58

Der digitale Coach generiert dir jede Woche einen neuen Trainingsplan …Der digitale Coach generiert dir jede Woche einen neuen Trainingsplan abgestimmt auf deine Fortschritte und deine Ziele. Du legst am Anfang den Fokus fest also eher Ausdauer oder Kraft, gibst noch ein paar Daten an. Dann absolvierst du einen Fitnesstest. Danach wird deine erste Trainingswoche erstellt bestehend aus Workouts und Einzelübungen. Nach jedem Workout bewertest du wie schwer es war und ausgehend davon wird deine nächste Trainingswoche erstellt. Von Woche zu Woche steigert sich der Schwierigkeitsgrad.Es gibt natürlich unzählige Bücher und kostenlose Fitness Apps die alle recht ähnliche Übungen beinhalten aber da muss man sich in der Regel selbst um seinen Trainingsplan kümmern und seine Fortschritte dabei berücksichtigen.Eine gute Alternative die ich neben Freeletics empfehlen kann ist das Buch von Mark Lauren „Fit ohne Geräte“ dazu gibt es auch ein tolle App und im Buch sind super Trainingspläne drin.


Mit dem Buch habe ich damals angefangen! Danach bin ich zu Freeletics und bin seitdem treuer Anhänger! Kombiniere das Ganze noch mit Kernwerk
Axel1vor 7 h, 33 m

Danke für die Infos. Dieses Buch habe ich tatsächlich hier rumliegen ... : …Danke für die Infos. Dieses Buch habe ich tatsächlich hier rumliegen ... :-)


Wenn du dir noch die App zum Buch besorgst erleichtert es ein wenig den Trainingsablauf da du die einzelnen Übungen als Video genau anschauen kannst und du wirst auch zeitlich durch die einzelnen Übungen geführt. Ich hab ein Jahr mit dem Programm von Mark Lauren trainiert und ich habe gute Ergebnisse erzielt. Der Fokus bei Mark Lauren liegt im Muskelaufbau und Muskelkraft. Ausdauer wird aber eher vernachlässigt. Als ich dann auf Freeletics umgestiegen bin war ich erstmal platt da im Grunde alle Workouts durch die hohe Frequenz auch die Ausdauer ordentlich trainieren
Tricky89vor 1 h, 45 m

Mit dem Buch habe ich damals angefangen! Danach bin ich zu Freeletics und …Mit dem Buch habe ich damals angefangen! Danach bin ich zu Freeletics und bin seitdem treuer Anhänger! Kombiniere das Ganze noch mit Kernwerk


Dann haben wir den gleichen background
Danke!
Heute noch auf Facebook in der Werbung gesehen (direkt von Freeletics) und eben abgeschlossen.
Wollte das am Wochenende schon machen und zack, heute direkt 50% gespart
JH1607vor 7 m

Danke!Heute noch auf Facebook in der Werbung gesehen (direkt von …Danke!Heute noch auf Facebook in der Werbung gesehen (direkt von Freeletics) und eben abgeschlossen.Wollte das am Wochenende schon machen und zack, heute direkt 50% gespart


Top viel Spaß beim trainieren
JH1607vor 8 h, 18 m

Danke!Heute noch auf Facebook in der Werbung gesehen (direkt von …Danke!Heute noch auf Facebook in der Werbung gesehen (direkt von Freeletics) und eben abgeschlossen.Wollte das am Wochenende schon machen und zack, heute direkt 50% gespart


Ja super. Schade dass man bei solch einer Gelegenheit nicht gleich um 2 Jahre verlängern kann
Wenn ich auf den Deal klicke werden mir aber nur noch 30% angezeigt. Ist der Deal schon abgelaufen?
Bei mir zeigt er auch nur 30% an
cold. nur 30%
Bei mir sinds dann auch nur 30 % . Wohl nicht mehr gültig.
Über sponsored post bei Instagram gibts noch 50%.
Bearbeitet von: "El_Tiburon" 17. Feb
El_Tiburon17.02.2019 19:07

Über sponsored post bei Instagram gibts noch 50%.



wie kommt man darauf? hast einen link?
artoni17.02.2019 21:13

wie kommt man darauf? hast einen link?


freeletics.com/de/bodyweight/coach/get/exclusive-offer-50/1?voucher=50FEB2019UA&utm_source=fbk&utm_term=nul&utm_medium=pso&utm_content=nul&utm_campaign=(fbk_pfn)web_re_nul_%5Bdach%5D_0219v2_churners_disc5024h&CID=(fbk_pfn)web_re_nul_%5Bdach%5D_0219v2_churners_disc5024h
Bearbeitet von: "El_Tiburon" 18. Feb
El_Tiburon18.02.2019 14:04

freeletics.com/de/bodyweight/coach/get/exclusive-offer-50/1?voucher=50FEB2019UA&utm_source=fbk&utm_term=nul&utm_medium=pso&utm_content=nul&utm_campaign=(fbk_pfn)web_re_nul_%5Bdach%5D_0219v2_churners_disc5024h&CID=(fbk_pfn)web_re_nul_%5Bdach%5D_0219v2_churners_disc5024h



Danke, hat funktioniert!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text