Freenet TV DVB-T2: Private Sender (HD) bis zum 30.06. kostenlos und monatlich kündbar schauen
-316°Abgelaufen

Freenet TV DVB-T2: Private Sender (HD) bis zum 30.06. kostenlos und monatlich kündbar schauen

Redaktion 94
Redaktion
eingestellt am 6. Mär
Das neue DVB-T2 HD Fernsehen startet am 29.03., an dem Tag wird der Fernseher in vielen Regionen schwarz bleiben, wenn man noch das alte DVB-T nutzt und noch nicht auf den neuen Standard des terrestrischen Fernsehens gewechselt hat.
Bislang gab es nur 24 Monatsverträge zum freenet TV Angebot, jetzt gibt es erstmalig auch eine monatlich kündbare Variante zum gleichen Preis (5,75 € pro Monat).

Das Abo ist komplett kostenfrei bis zum 30.06. - bis dahin kann man es im vollen Umfang testen.

Falls ihr ohnehin einen DVB-T2 HD Receiver im Fernseher eingebaut habt, braucht ihr nichts weiter als eine (Zimmer)Antenne - falls ihr bereits eine Antenne für DVB-T(1) habt, könnt ihr sie auch für den neuen Standard weiternutzen. Lediglich ein alter DVB-T(1) Receiver ist leider Elektroschrott ab dem 29.03.
Wenn ihr also keinen Receiver im Fernseher eingebaut habt, müsst ihr Euch entweder einen externen oder ein CI+-Modul kaufen. Hier findet ihr eine Auflistung aller am Markt verfügbaren, mit DVB-T2 HD kompatiblen Geräte. Für den Kauf eines Receivers bekommt ihr noch einen 10 € Gutschein für den mobilcom-debitel Shop zum monatlich kündbaren Vertrag dazu.

Da das TV-Angebot regional unterschiedlich ausfallen kann und auch an manchen Ecken Deutschlands Sendemasten erst ein wenig später umgebaut werden, solltet ihr vorher einen Empfangscheck machen, um zu schauen, ob und was freenet TV bei Euch sendet - nicht dass ihr Euch im Nachhinein noch beschwert, dass DVB-T2 HD bei Euch gar nicht ausgetrahlt wird.

>> HIER GEHTS LANG ZUM EMPFANGSCHECK

Die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage zum Laufzeitende (Laufzeitende = Bestelldatum + 1 Monat) - wollt ihr also die kostenlose Testphase im vollen Umfang mitnehmen, dürft ihr erst Anfang Juni kündigen - wenn ihr heute (06.03.2017) bestellt, wäre das Laufzeitende in dem Fall der 06.07. (ggf. würden dann noch anteilige Kosten über ca. 1 € für die 6 kostenpflichtigen Tage im Juli anfallen). Ihr könnt aber auch schon jederzeit früher kündigen (per Brief, Fax oder Mail an mobilcom-debitel).

Das Abo beinhaltet den Empfang folgender privater HD Sender:

■ Private Freenet TV Sender ab 29.03.2017

  • RTL HD
  • SAT.1 HD
  • ProSieben HD
  • VOX HD
  • kabel eins HD
  • RTL II HD
  • SUPER RTL HD
  • n-tv HD
  • Sixx HD
  • Pro7 Maxx HD
  • Sat.1 Gold HD
  • DMAX HD
  • RTL Nitro HD
  • Eurosport 1 HD
  • Bibel TV HD
  • Sport 1 HD
  • QVC HD*
  • *noch nicht offiziell bestätigt

■ Frei empfangbare Sender ab 29.03.2017 (kostenfrei und auch ohne freenet TV)

  • Das Erste HD
  • ZDF HD
  • Arte HD
  • 3sat HD
  • Phoenix HD
  • KIKA HD
  • ZDF Neo HD
  • ZDF Info HD
  • One HD
  • Tagesschau 24 HD
  • BR HD*
  • HR HD*
  • MDR HD*
  • NDR HD*
  • SWR HD*
  • RBB HD*
  • WDR HD*
  • SR HD*
  • radiobremenTV HD*
  • ARD alpha HD*
  • * Nicht alle "Dritten" Programme der ARD sind über DVB-T2 HD in allen Bundesländern verfügbar.

972205.jpg

Beste Kommentare

Wo ist der Deal ?

Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in Deutschland de Facto abgeschafft - ohne einen wirklichen Mehrwert (Werbefreiheit)...

Warum so reißerisch aufgemacht? "... wird der Fernseher schwarz bleiben ..." DAS GILT NUR FÜR DVB-T Nutzer. Und hier wird auch nur bis 2019 abgeschaltet, bei den Meisten ganz sicher nicht Ende diesen Monats!
Schon genug, wenn Vodafone & CO versuchen, über die Angst Kunden zu generieren, hier hat das eigentlich nichts zu suchen - und ein Deal ist es auch nicht: Werbung zu kaufen ist wohl eher NO DEAL ;-(
Bearbeitet von: "CharlyII" 6. Mär

Finde es seit Jahren entfremdlich, dass man für die ganze Werbung auch noch Geld zahlen soll um diese in HD zu sehen...
Privatfernseh ist einfach nur pfui

Leute, keine Panik.
Es gibt auch ein Leben ohne Privatwerbungverblödungssender, probiert es aus.
Die Gebührenfinanzierten bleiben immer frei empfangbar und mehr braucht kein Mensch.
94 Kommentare

Wieso sehe ich TELE5 nicht? Das heisst doch nicht, dass.... Ej Leute, ich brauche mein tägliches Star Trek!

irgendwann kommen da noch Neukundenangebote.
Oder Cashback/Qipu/Shoop auch für uns Endkunden, nicht nur für Euch Seitenbereiber

geiler Deal übrigens der eine Preiserhöhung von null auf sehr viel verkauft.
edit: okay, drei Gratismonate bei Kündigung. Die gibt es beim Kauf eines passenden Receivers übrigens auch komplett ohne Abo! freenet.tv/hom…ase
Bearbeitet von: "Michalala" 6. Mär

Wo ist der Deal ?

Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in Deutschland de Facto abgeschafft - ohne einen wirklichen Mehrwert (Werbefreiheit)...

eckybeckyvor 4 m

Wo ist der Deal ? Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in …Wo ist der Deal ? Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in Deutschland de Facto abgeschafft - ohne einen wirklichen Mehrwert (Werbefreiheit)...

Ich find Werbung gut, wann soll man sonst schnell pinkeln gehen oder was zu trinken holen?

Verfasser Redaktion

eckybeckyvor 6 m

Wo ist der Deal ? Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in …Wo ist der Deal ? Damit ist das kostenlose Fernsehen von Privatsendern in Deutschland de Facto abgeschafft - ohne einen wirklichen Mehrwert (Werbefreiheit)...


Ja, kann ich auch nicht ändern - vorher hattest du eben nur die Möglichkeit, die privaten Sender in schlechter Qualität kostenlos zu sehen, jetzt kannst du sie nur entgeltlich in HD sehen.
Der Deal ist, dass man es jetzt bis Ende Juni ganz neu kostenlos testen kann (die Möglichkeit gab es vorher nicht). Wenn du nicht dabei bleiben möchtest, kannst du Dir ja immer noch etwas anderes überlegen (kein Fernsehen mehr schauen z.B.?).
Ansonsten ist DVB-T2 HD aber immer noch sehr viel günstiger als ein Kabelanschluss z.B.
Bearbeitet von: "che_che" 6. Mär

Zitat aus dem Deal

"Das neue DVB-T2 HD Fernsehen startet am 29.03., an dem Tag wird der Fernseher schwarz bleiben, wenn man noch nicht auf den neuen Standard des terrestrischen Fernsehens gewechselt hat."


Sorry aber so ein Quatsch. Das sind die Halbwahrheiten, die sich gerne und schnell verbreiten. Meines Wissens ist DVB-T2 am 29.03.17 noch längst nicht in allen Regionen Deutschlands verfügbar. Beispielsweise wird im Großraum Erfurt über DVB-T2 frühestens im Spätherbst 2017 die Öffentlich/Rechtlichen zu sehen sein und irgendwann in 2018 die Privaten. Und genau in solchen Gebieten wird DVB-T sicher nicht am 29.03.17 abgeschaltet.
Bearbeitet von: "Tobias76" 6. Mär

Wenn ich meine alte Antenne weiterhin nutzen kann, diese aber natürlich nicht auf Hdmi ausgeben kann, hab ich Pech gehabt?

DVB-T wird noch nicht abgeschaltet, die Umstellung beginnt lediglich! Und zieht sich bis 2019 hin! Die wenigsten TVs werden "am 29.3.17 dunkel bleiben"!

13582205-duqL5.jpg
Tja

Verfasser Redaktion

Tobias76vor 2 m

Zitat aus dem Deal "Das neue DVB-T2 HD Fernsehen startet am 29.03., an dem …Zitat aus dem Deal "Das neue DVB-T2 HD Fernsehen startet am 29.03., an dem Tag wird der Fernseher schwarz bleiben, wenn man noch nicht auf den neuen Standard des terrestrischen Fernsehens gewechselt hat."Sorry aber so ein Quatsch. Das sind die Halbwahrheiten, die sich gerne und schnell verbreiten. Meines Wissens ist DVB-T2 am 29.03.17 noch längst nicht in allen Regionen Deutschlands verfügbar. Beispielsweise wird im Großraum Erfurt über DVB-T2 frühestens im Spätherbst 2017 die Öffentlich/Rechtlichen zu sehen sein und irgendwann in 2018 die Privaten. Und genau in solchen Gebieten wird DVB-T sicher nicht am 29.03.17 abgeschaltet.


Genau dafür gibts den Empfangscheck - sorry, wollte hier keine Regionalstudien durchführen - einmal bitte klicken und selber schauen, was bei Dir läuft.
Zum aller größten Teil wirds eben am 29.03. abgestellt - aber wie ich auch schon im Text schreibe, den du überflogen hast, eben nicht überall.

Warum so reißerisch aufgemacht? "... wird der Fernseher schwarz bleiben ..." DAS GILT NUR FÜR DVB-T Nutzer. Und hier wird auch nur bis 2019 abgeschaltet, bei den Meisten ganz sicher nicht Ende diesen Monats!
Schon genug, wenn Vodafone & CO versuchen, über die Angst Kunden zu generieren, hier hat das eigentlich nichts zu suchen - und ein Deal ist es auch nicht: Werbung zu kaufen ist wohl eher NO DEAL ;-(
Bearbeitet von: "CharlyII" 6. Mär

Verfasser Redaktion

tf297vor 3 m

DVB-T wird noch nicht abgeschaltet, die Umstellung beginnt lediglich! Und …DVB-T wird noch nicht abgeschaltet, die Umstellung beginnt lediglich! Und zieht sich bis 2019 hin! Die wenigsten TVs werden "am 29.3.17 dunkel bleiben"!


Weiß nicht, ob TF Dein Autokennzeichen ist, aber auch dort wird es mWn am 29.03. umgestellt - was erst später umgestellt wird, ist beispielsweise die Spreewaldregion.

Hasse solch Werbegequatsche, dass dvb-t im März abgeschaltet wird, ist ja echtes RTL Niveau hier.

Nach wir vor finde ich bei schneller Internet Leitung die Lösung per Smart DNS und Zattoo Spanien besser als dvb-t2 und günstiger

Verfasser Redaktion

Mataanusvor 3 m

Hasse solch Werbegequatsche, dass dvb-t im März abgeschaltet wird, ist ja …Hasse solch Werbegequatsche, dass dvb-t im März abgeschaltet wird, ist ja echtes RTL Niveau hier.



CharlyIIvor 4 m

Warum so reißerisch aufgemacht? "... wird der Fernseher schwarz bleiben …Warum so reißerisch aufgemacht? "... wird der Fernseher schwarz bleiben ..." DAS GILT NUR FÜR DVB-T Nutzer. Und hier wird auch nur bis 2019 abgeschaltet, bei den Meisten ganz sicher nicht Ende diesen Monats!Schon genug, wenn Vodafone & CO versuchen, über die Angst Kunden zu generieren, hier hat das eigentlich nichts zu suchen - und ein Deal ist es auch nicht: Werbung zu kaufen ist wohl eher NO DEAL ;-(


Ihr heult rum, als ob ihr Komparsen in einer RTL Telenovela wärt. Ich hab e den ersten Satz nochmal umgeändert in "Das neue DVB-T2 HD Fernsehen startet am 29.03., an dem Tag wird der Fernseher in vielen Regionen schwarz bleiben, wenn man noch das alte DVB-T nutzt und noch nicht auf den neuen Standard des terrestrischen Fernsehens gewechselt hat.".
Das ist auf jeden Fall korrekt.

Das Angebot ist kein Dauerangebot - keine Ahnung, was ihr Euch hier vorstellt, aber der Deal wird auch wieder beendet werden.

Mataanusvor 3 m

Hasse solch Werbegequatsche, dass dvb-t im März abgeschaltet wird, ist ja …Hasse solch Werbegequatsche, dass dvb-t im März abgeschaltet wird, ist ja echtes RTL Niveau hier.


Bei uns wird nichts abgeschaltet. Wir kriegen hier sogar aktuell nur die Öffentlich-rechtlichen Sender per DVB-T.

Ich sehe hier auch keinen Deal.
Es werden doch mit der Umstellung sowieso Oma&Opa abgezockt.
che_che lass mal lieber solche "Deals"

andy4theworld88vor 7 m

Wenn ich meine alte Antenne weiterhin nutzen kann, diese aber natürlich …Wenn ich meine alte Antenne weiterhin nutzen kann, diese aber natürlich nicht auf Hdmi ausgeben kann, hab ich Pech gehabt?



Antenne??? HDMI???

Verfasser Redaktion

muttisbestervor 5 m

Nach wir vor finde ich bei schneller Internet Leitung die Lösung per Smart …Nach wir vor finde ich bei schneller Internet Leitung die Lösung per Smart DNS und Zattoo Spanien besser als dvb-t2 und günstiger


Ich persönlich brauche auch kein terrestrisches Fernsehen mehr - ich schaue eigentlich nur noch übers Netz. Aber falls man noch am echten Fernsehen hängt, ist DVB-T2 HD trotz monatlicher Kosten auf jeden Fall immer noch die günstigste Variante (wenn man mal zatoo via Spanien und ähnliche "Tricks" außer Acht lässt) - ich sag mal, für den "Normalbürger" wird DVB-T2 HD auch erstmal der Standard bleiben.

''Falls ihr ohnehin einen DVB-T2 HD Receiver im Fernseher eingebaut habt, braucht ihr nichts weiter als eine (Zimmer)Antenne''



Bist du Dir da sicher?
CI+-Modul braucht man doch in jeden fal!
Bearbeitet von: "karl_heinz_" 6. Mär

Leute, keine Panik.
Es gibt auch ein Leben ohne Privatwerbungverblödungssender, probiert es aus.
Die Gebührenfinanzierten bleiben immer frei empfangbar und mehr braucht kein Mensch.

drei Gratismonate gab es schon immer zum Dekoder hinzu - z.B. April, Mai, Juni. Diesen Deal hier verstehe ich noch nicht - kann ja auch keinen Vergleichspreis geben.
Abgesehen von den Abschlussprämien natürlich, die versteht man
Bearbeitet von: "Michalala" 6. Mär

Verfasser Redaktion

curfew76vor 6 m

Ich sehe hier auch keinen Deal.Es werden doch mit der Umstellung sowieso …Ich sehe hier auch keinen Deal.Es werden doch mit der Umstellung sowieso Oma&Opa abgezockt.che_che lass mal lieber solche "Deals"


Wer wird hier abgezockt? Du bekommst den Vertrag hier kostenlos!?
Was ist das Problem, wenn man DVB-T2 Zuhause schauen möchte, dann sollte man dieses Angebot hier auf jeden Fall abschließen - oder nenn mir einen vernünftigen Grund, warum man es nicht machen sollte, wenn man sich eh für DVB-T2 HD entschieden hat?!
Dann doch auf jeden Fall erstmal kostenlos - und wie gesagt, das hier ist kein Dauerangebot.
Also weiß ich nicht, warum es kein Deal sein sollte - nur weil der ein oder andere wohl seine eigene Meinung wieder über die aller anderen stellen möchte?!
Wenn du kein DVB-T2 gucken kannst oder möchtest, dann ist der Deal hier nichts für Dich - alle anderen, die es gucken möchten, sollten es abschließen.
Bearbeitet von: "che_che" 6. Mär

andy4theworld88vor 14 m

Wenn ich meine alte Antenne weiterhin nutzen kann, diese aber natürlich …Wenn ich meine alte Antenne weiterhin nutzen kann, diese aber natürlich nicht auf Hdmi ausgeben kann, hab ich Pech gehabt?


Die Antenne hat nichts mit HDMI zu tun.

karl_heinz_vor 5 m

''Falls ihr ohnehin einen DVB-T2 HD Receiver im Fernseher eingebaut habt, …''Falls ihr ohnehin einen DVB-T2 HD Receiver im Fernseher eingebaut habt, braucht ihr nichts weiter als eine (Zimmer)Antenne''Bist du Dir da sicher?CI+-Modul braucht man doch in jeden fal!


Das würde mich auch interessieren, habe das eigentlich so verstanden, dass die Privaten in der Übergangsphase ab dem 29.3. für volle 3 Monate frei empfangbar sind und das ohne Anmeldung/Zusatzhardware/CI+
Die Empfangssituation muss man sich dann per Karte raussuchen, manchmal reicht eine Zimmerantenne, manchmal muss es eine Außenantenne oder mehr sein...

Verfasser Redaktion

Michalalavor 1 m

drei Gratismonate gab es schon immer zum Dekoder hinzu - z.B. April, Mai, …drei Gratismonate gab es schon immer zum Dekoder hinzu - z.B. April, Mai, Juni. Diesen Deal hier verstehe ich noch nicht.Abgesehen von den Abschlussprämien natürlich, die versteht man


ne, wo hast du denn die monatlich kündbare Variante vorher gesehen?
Stimmt! nirgends.
Die gratis Monate gab und gibt es zur 24 Monatsvariante, das ist richtig.

Die Info das es bis zum 30.6 kostenlos empfangbar ist , ist aber nicht neu meines wissens nach. Die Aussage habe ich schon vor einigen Monaten gehört und war auch auf der "Freenet TV" Homepage ersichtlich.

"Ihr heult rum, als ob ihr Komparsen in einer RTL Telenovela wärt. " - Blubb - mehr Gehalt hat der Satz nicht wirklich! Scheint eher auf Dich zuzutreffen ;-)

"Das ist auf jeden Fall korrekt." - Nun ja, aber mehr auch nicht! Ist und bleibt: NO DEAL!
Bearbeitet von: "CharlyII" 6. Mär


Falls ihr ohnehin einen DVB-T2 HD Receiver im Fernseher eingebaut habt, braucht ihr nichts weiter als eine (Zimmer)Antenne Ja, aber nur für die freien, öffentlich rechtlichen Programme!- falls ihr bereits eine Antenne für DVB-T(1) habt, könnt ihr sie auch für den neuen Standard weiternutzen. Lediglich ein alter DVB-T(1) Receiver ist leider Elektroschrott ab dem 29.03.

Wenn ihr also keinen
DVB-T2 HD-Receiver im Fernseher eingebaut habt, müsst ihr Euch entweder einen externen (WICHTIG: für die Privaten: mit Freenet-TV-Symbol - also inkl. irdeto-Entschlüsselungssystem) oder ein CI+-Modul kaufen.


Wird denn auch im nativen 1080p gesendet ?

FreenetTV und generell PayTV = cold
wozu muss man Frauentausch und Co. in HD sehen?
Bearbeitet von: "Bacardi" 6. Mär

StPaulixvor 9 m

Die Antenne hat nichts mit HDMI zu tun.

​Da komm ich gerade nicht mehr mit. Eine dvbt 1 Antenne wird doch per analogem Anschluss (antennen Anschluss) mit dem TV verbunden. Heißt, ich kann zwar die Antenne behalten, werde die HD Sender aber nach wie vor in sd sehen können, falls ich das richtig verstanden habe

Ob man es nun brauch oder nicht...vorher gab es keine Variante zur monatlichen Kündigung.
Von daher hot.

SchnaeppchenRattevor 2 m

Wird denn auch im nativen 1080p gesendet ?



Echt jetzt? Schon wieder so eine Diskussion??

Also NEIN, aber das interpolierte 1080p sieht fast so gut aus wie das native 1080p.

Dealraptorvor 7 m

Wenn ihr also keinen DVB-T2 HD-Receiver im Fernseher eingebaut habt, müsst …Wenn ihr also keinen DVB-T2 HD-Receiver im Fernseher eingebaut habt, müsst ihr Euch entweder einen externen (WICHTIG: für die Privaten: mit Freenet-TV-Symbol - also inkl. irdeto-Entschlüsselungssystem) oder ein CI+-Modul kaufen.


Das heißt also, dass ich für die Privaten in jedem Fall so ein CI+-Modul für meinen DVB-T2-Fernseher kaufen müsste, damit ich sie überhaupt empfangen kann, auch während der Übergangsphase? Wie ist das mit den SD-Versionen? Wären die frei empfangbar, falls sie überhaupt noch vorhanden sind?

ich sehe hier jetzt nichts neues!
zitat: .....jedoch sind die ersten drei Monate bei Freenet-TV kostenlos.....
focus.de/dig…tml

andy4theworld88vor 3 m

​Da komm ich gerade nicht mehr mit. Eine dvbt 1 Antenne wird doch per a …​Da komm ich gerade nicht mehr mit. Eine dvbt 1 Antenne wird doch per analogem Anschluss (antennen Anschluss) mit dem TV verbunden. Heißt, ich kann zwar die Antenne behalten, werde die HD Sender aber nach wie vor in sd sehen können, falls ich das richtig verstanden habe



Finger weg von Astra-Pils
Die Antenne "fängt" die digitalen Signale ein und die werden vom Receiver wieder in Bilder verwandelt.

undealetevor 3 m

Das heißt also, dass ich für die Privaten in jedem Fall so ein CI+-Modul f …Das heißt also, dass ich für die Privaten in jedem Fall so ein CI+-Modul für meinen DVB-T2-Fernseher kaufen müsste, damit ich sie überhaupt empfangen kann, auch während der Übergangsphase? Wie ist das mit den SD-Versionen? Wären die frei empfangbar, falls sie überhaupt noch vorhanden sind?



Korrekt. Die SD-Sender werden (je nach Region) abgeschaltet. Zum Empfang wird dann entweder ein Receiver mit freenet-TV-Symbol oder das CI+ Modul benötigt. Die "Übergangsphase" war hier in NRW seit Mai 2016 - da liefen die Privaten parallel.
Bearbeitet von: "Dealraptor" 6. Mär

andy4theworld88vor 5 m

​Da komm ich gerade nicht mehr mit. Eine dvbt 1 Antenne wird doch per a …​Da komm ich gerade nicht mehr mit. Eine dvbt 1 Antenne wird doch per analogem Anschluss (antennen Anschluss) mit dem TV verbunden. Heißt, ich kann zwar die Antenne behalten, werde die HD Sender aber nach wie vor in sd sehen können, falls ich das richtig verstanden habe


Falsch verstanden.

Dealraptorvor 2 m

Finger weg von Astra-Pils Die Antenne "fängt" die digitalen Signale …Finger weg von Astra-Pils Die Antenne "fängt" die digitalen Signale ein und die werden vom Receiver wieder in Bilder verwandelt.

​Das ist mir schon klar, beantwortet aber nicht die Frage
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text