534°
ABGELAUFEN
Freier Eintritt in 18 staatliche Museen in Schweden (hauptsächlich Stockholm)
Freier Eintritt in 18 staatliche Museen in Schweden (hauptsächlich Stockholm)
Freebies

Freier Eintritt in 18 staatliche Museen in Schweden (hauptsächlich Stockholm)

Wer in diesem Jahr einen Schwedenurlaub plant, für den könnte die folgende Information recht interessant für die Reiseplanung sein. Die schwedische Regierung hat im Oktober 2014 beschlossen, dass im Laufe des Jahres 2015 in 18 staatlichen Museen freier Eintritt eingeführt wird. Die meisten dieser Museen befinden sich in der Hauptstadt Stockholm. Normalerweise bezahlt man als Erwachsener meist um die 100 Kronen (11 Euro) Eintrittsgeld. Für Paare oder Familien, die gleich mehrere Museen besuchen wollen, lockt hier ein erhebliches Sparpotential.

Hier die Liste der Museen:

1. Armémuseum (Stockholm | www.armemuseum.se/)
2. Etnografiska museet (Stockholm | www.varldskulturmuseerna.se/etnografiskamuseet)
3. Flygvapenmuseum (Linköping | www.flygvapenmuseum.se)
4. Hallwylska museet (Stockholm | hallwylskamuseet.se)
5. Historiska museet (Stockholm | www.historiska.se)
6. Kungl. myntkabinettet (Stockholm | www.myntkabinettet.se)
7. Livrustkammaren (Stockholm | livrustkammaren.se)
8. Marinmuseum (Karlskrona | www.marinmuseum.se)
9. Medelhavsmuseet (Stockholm | www.varldskulturmuseerna.se/medelhavsmuseet/)
10. Moderna museet (Stockholm | www.modernamuseet.se)
11. Moderna musset (Malmö | www.modernamuseet.se/Malmo)
12. Nationalmuseum (Stockholm | www.nationalmuseum.se)
13. Naturhistoriska riksmuseet (Stockholm | www.nrm.se)
14. Sjöhistoriska museet (Stockholm | www.sjohistoriska.se)
15. Skoklosters slott (Skokloster | skoklostersslott.se)
16. Statens centrum för arkitektur och design (Stockholm | www.arkdes.se)
17. Världskulturmuseet (Göteborg | www.varldskulturmuseerna.se/varldskulturmuseet)
18. Östasiatiska museet (Stockholm | www.varldskulturmuseerna.se/ostasiatiskamuseet)

Leider hat sich die Regierung noch nicht ganz genau festgelegt, wann die Aktion beginnt. Klar ist nur, dass sie im Laufe des Jahres 2015 beginnen wird (wahrscheinlich im Frühjahr) und erst einmal auf das Jahr 2015 begrenzt ist. Die Aktion kostet übrigens ca. 80 Mio. schwedische Kronen (rund 9 Mio. Euro).

Wer der schwedischen Sprache mächtig ist (oder den Google Translator nutzt), kann hier die Einzelheiten nachlesen:

Offizielle Regierungserklärung: regeringen.se/sb/…267
Bericht des Schwedischen Fernsehens: svt.se/kul…ing

Ein User hat noch auf folgendes Angebot für Stockholm-Besucher in Verbindung mit der kostenlos erhältlichen IKEA-Family-Card hingewiesen: Stockholm-Card 3 Tage nur 2 bezahlen: visitstockholm.com/en/…ign

35 Kommentare

In UK sind auch alle nationalen Museen kostenlos zu besuchen. Aber das ist keinen Deal wert.

Hot, bin in Paris zur zeit und hey hier gibt's nichts kostenlos

Das ist ja noch nicht mal aktuell! Kein Termin -- kein Deal

Verfasser

quijou

Das ist ja noch nicht mal aktuell! Kein Termin -- kein Deal


Termin wird hier ergänzt, sobald es feststeht. Es wird sicherlich nicht erst im Dezember 2015 starten

Hot

Dafür ist in Schweden alles dermaßen sauteuer, dass die paar gesparten Kronen auch nicht mehr viel reißen.

Verfasser

drmario

Dafür ist in Schweden alles dermaßen sauteuer, dass die paar gesparten Kronen auch nicht mehr viel reißen.


Du sprichst aus eigener Erfahrung? Du musst auch das dortige Gehaltsniveau betrachten. Eine solche massive Anzahl an Personen im Niedriglohnsektor findest Du dort nicht.

drmario

Dafür ist in Schweden alles dermaßen sauteuer, dass die paar gesparten Kronen auch nicht mehr viel reißen.



Ich war vor ein paar Jahren in Stockholm. Die haben 25% MWSt. Alkohol, Essen - alles richtig teuer. Natürlich ist es ganz schön dort, aber das war neben Dublin der teuerste Städteurlaub in Europa.

Edit: Kann sein, dass es ein paar Leuten in Schweden besser geht als hier, dafür haben die extreme Steuern, viele Sachen sind verteuert (Alkohol) oder verboten (z.B. Prostitution). Also ich wollte dort nicht leben.

Hot von mir.

Super gut finde ich deine Kategorien für die Auswahl deines Wohnortes:
-Saufen
-**** (Bordsteinschwalben)



Vielleicht sollte man Urlaub machen und dort leben nicht vergleichen...:|

Nach den Kriterien empfehle ich als Urlaubsziel Pattaya X)

Hab auch in Schweden für 6 Monate gelebt, wenn man weiß wo man einkaufen gehen kann ist Schweden (bis auf Alkohol) nicht merklich teurer.

Schau dir einfach mal den Lidl Prospekt an (lidl.se), da wirst du feststellen, dass es nicht wirklich teurer als in Deutschland ist. Bananen 99cent das kg, Barilla Nudelsoße 99c, Karotten 1,10€ das kg...
Als ich dort war war der Kurs noch 15% besser, so dass ich etwa das gleiche wie in D für Lebensmittel gebraucht hab...

MS7

Hot, bin in Paris zur zeit und hey hier gibt's nichts kostenlos



In Frankreich sind viele Museen für EU-Bürger unter 25 kostenlos. So z.B Le Mont St. Michelle und auch der Louvre - sicher gibt es auch irgendwo ne Liste, bin nur gerade unterwegs und mag am Handy nicht suchen.

Verfasser

DoKe

Hab auch in Schweden für 6 Monate gelebt, wenn man weiß wo man einkaufen gehen kann ist Schweden (bis auf Alkohol) nicht merklich teurer. Schau dir einfach mal den Lidl Prospekt an (lidl.se), da wirst du feststellen, dass es nicht wirklich teurer als in Deutschland ist. Bananen 99cent das kg, Barilla Nudelsoße 99c, Karotten 1,10€ das kg... Als ich dort war war der Kurs noch 15% besser, so dass ich etwa das gleiche wie in D für Lebensmittel gebraucht hab...


Du solltest aber nicht verschweigen, dass gerade in den Ballungszentren die Mieten recht heftig sind. In Stockholm bist Du für eine "Etta" (Einraumwohnung) mit 30-40 m^2 schnell mal 7000 SEK (±800 Euro) los.

DoKe

Hab auch in Schweden für 6 Monate gelebt, wenn man weiß wo man einkaufen gehen kann ist Schweden (bis auf Alkohol) nicht merklich teurer. Schau dir einfach mal den Lidl Prospekt an (lidl.se), da wirst du feststellen, dass es nicht wirklich teurer als in Deutschland ist. Bananen 99cent das kg, Barilla Nudelsoße 99c, Karotten 1,10€ das kg... Als ich dort war war der Kurs noch 15% besser, so dass ich etwa das gleiche wie in D für Lebensmittel gebraucht hab...



Also ich hab in Stockholm keinen Lidl gesehen, dafür jede Menge Seven-Elevens und das waren deutsche Tankstellenpreise. Übernachtungen, abends weggehen, Eintrittspreise, Essen gehen - alles unglaublich teuer. Kann ja sein, dass es bei deinem Erasmus-Semester in Växjö einen Lidl gab, aber es ist trotzdem unterm Strich deutlich teurer als hier.

Na dann auf nach Schweden!

Hot. Weil Schwedinnen ziemlich heiß sind

MS7

Hot, bin in Paris zur zeit und hey hier gibt's nichts kostenlos



Ich bin 35€

Gibts davon eins im Umea? Da bin ich Ende Februar

Verfasser

SkywalkerBln

Gibts davon eins im Umea? Da bin ich Ende Februar


Nein, leider nicht. Dort oben gibt es nicht viel

Habe die Orte der einzelnen Museen in der Dealbeschreibung ergänzt.

Ich finde den Hinweis gut. Wir sind diesen Sommer für 4 Wochen in Schweden auf Rundreise. Die Diskussion der Preisverhältnismäßigkeit in Schweden hat keinen Wert für diesen Deal. Niemand wird extra für den Deal nach Schweden reisen oder ziehen. Da schaut man dann beiläufig mal ins Museum.

drmario

Dafür ist in Schweden alles dermaßen sauteuer, dass die paar gesparten Kronen auch nicht mehr viel reißen.



Wir sind jedes Jahr im Sommer 2 Wochen in Stockholm. Auch wenn ich mich über das Klischee das alles teurer ist freue (es hält Schwaben fern ;)), so ist es doch ziemlicher Schwachsinn. Wohnung ist preislich ok, Lebensmittel nicht wirklich teurer (wenn man etwas schaut). Mittags kann man für 80-100 SKR Lunch essen, inkl. Getränk, Salat und Kaffee... und auf Saufen kann man auch mal verzichten.

PS: Armeemuseum war letztes Jahr schon definitiv kostenlos.

MS7

Hot, bin in Paris zur zeit und hey hier gibt's nichts kostenlos


Stimmt nicht. Louvre, heute! (Weil 1. Sonntag im Monat, Oktober bis März)
So wie auch sehr viele andere Museen in Paris am ersten Sonntag im Monat.

drmario

Dafür ist in Schweden alles dermaßen sauteuer, dass die paar gesparten Kronen auch nicht mehr viel reißen. ... ... ...



Die Aktion ist nicht dafür gedacht dass du dir Geld sparen kannst und es anschließend für Alkohol und **** ausgibst, sondern dass du vielleicht mal ein wenig Kultur abekommst. Würde dir unter Umständen gut tun.

MS7

Hot, bin in Paris zur zeit und hey hier gibt's nichts kostenlos



Hmmm wusste nichts davon und im reisebüchlein (Marco Polo) steht nichts drinne.

mark_s

Die Aktion ist nicht dafür gedacht dass du dir Geld sparen kannst und es anschließend für Alkohol und **** ausgibst, sondern dass du vielleicht mal ein wenig Kultur abekommst. Würde dir unter Umständen gut tun.



Von irgendwelchen Hipstern lasse ich mir gar nichts sagen. Außerdem bin ich seit 2 Jahren in einer Beziehung.

drmario

Also ich hab in Stockholm keinen Lidl gesehen, dafür jede Menge Seven-Elevens und das waren deutsche Tankstellenpreise. Übernachtungen, abends weggehen, Eintrittspreise, Essen gehen - alles unglaublich teuer. Kann ja sein, dass es bei deinem Erasmus-Semester in Växjö einen Lidl gab, aber es ist trotzdem unterm Strich deutlich teurer als hier.



Es gibt 10 Lidl's im Zentrum vom Stockholm - in jedem Stadtviertel einen (bis auf Gamla Stan) ;). Sie sind jetzt vielleicht nicht direkt an den Touristenattraktionen, aber von überall gut zu erreichen... (http://www.lidl.se/sv/2794.htm)

DoKe

[quote=drmario] Es gibt 10 Lidl's im Zentrum vom Stockholm - in jedem Stadtviertel einen (bis auf Gamla Stan) ;). Sie sind jetzt vielleicht nicht direkt an den Touristenattraktionen, aber von überall gut zu erreichen... (http://www.lidl.se/sv/2794.htm)



Kann es sein, dass es die vor 5 Jahren noch nicht gab?

drmario

Kann es sein, dass es die vor 5 Jahren noch nicht gab?



Den an der Odenplan gabs vor 5 Jahren schon, da war ich zumindest immer beim einkaufen. Mit weggehen war auch immer so eine Sache, man musste halt viel zu Hause vortrinken und vor 11 im Club sein, da die meisten dann keinen Eintritt verlangen - manchmal musste man sich dafür kostenlos in die Gästeliste reinschreiben (da war zumindest vor 5 Jahren so). Alkohol gibt es extrem günstig in den Baltischen Staaten, da konnte man übers Wochenende mit dem Schiff zum Shoppen und Sightseeing für 20-40€ return (4P in der Kabine - Nacht hin - Tag dort - Nacht zurück = keine Hotelkosten ;)) hinfahren. Zwar alles gewöhnungsbedürftig aber teuer war mein Erasmus Semester auf keinen Fall ;).

Verfasser

DoKe

[quote=drmario] Es gibt 10 Lidl's im Zentrum vom Stockholm - in jedem Stadtviertel einen (bis auf Gamla Stan) ;). Sie sind jetzt vielleicht nicht direkt an den Touristenattraktionen, aber von überall gut zu erreichen... (http://www.lidl.se/sv/2794.htm)


Also 2010 gab es zumindest schon den Lidl in der Folkungagatan in Södermalm. Da war ich häufiger einkaufen.

drmario

Von irgendwelchen Hipstern lasse ich mir gar nichts sagen. Außerdem bin ich seit 2 Jahren in einer Beziehung.


Schön für dich. Ich hoffe sie liest hier nicht mit.
*prust*
Sorry aber deine Steilvorlage war einfach nur spektakulär...

Der Deal ist HOT! Das Schweden teuer ist/wahr mag sein, aber bitte bachtet das EUR/SEK Kursverhältnis! SEK hat seit 2012 20% zugelegt und wird 2015 sich sicher nicht verschlechtern. Regierungswechsel etc. erwarteter Kurs um die 9.8 pro Euro. Somit ist Schweden für EUR Inhaber kein "so" teurers Reiseziel mehr! Dublin/Irland ist somit deutlich teurer! Im übrigen Island ist für EUR Inhaber noch teurer!

mark_s

Sorry aber deine Steilvorlage war einfach nur spektakulär...



Du kommst dir wohl sehr gewitzt vor.

Das Historiska museet ins Stockholm ist sehr sehenswert!
Insgesamt finde ich den Deal aber nicht so interessant, da ich jedem Stockholm-Urlauber die sogenannte Stockholm-Card wärmstens empfehlen kann. Da sind fast alle Museen + öffentliche Verkehrsmittel dabei.
Hier mein Tipp: Am besten kauft man diese mit Ikea Family Vorteil (3 Tage nutzen und 2 bezahlen).
Siehe hier
Die Karte läuft dann ab der ersten Benutzung 3*24 Stunden. Wenn man die Karte am 1. Tag in Stockholm erst am späteren Vormittag benutzt, kann man am 4. Tag bis zu dieser Uhrzeit das Skansen Freilichtmuseum betreten und dort noch den ganzen Tag verbringen (was nicht schwer fällt - das Areal ist riesig und ebenfalls sehr sehenswert). So hat man quasi 4 Tage Eintritt zum Preis von 2.
Die Beste Reisezeit für Stockholm ist übrigens Midsommar bis Ende Juli.

Schönen Urlaub!

Verfasser

OttoNormalverbraucher

Das Historiska museet ins Stockholm ist sehr sehenswert! Insgesamt finde ich den Deal aber nicht so interessant, da ich jedem Stockholm-Urlauber die sogenannte Stockholm-Card wärmstens empfehlen kann. Da sind fast alle Museen + öffentliche Verkehrsmittel dabei. Hier mein Tipp: Am besten kauft man diese mit Ikea Family Vorteil (3 Tage nutzen und 2 bezahlen). Siehe hier Die Karte läuft dann ab der ersten Benutzung 3*24 Stunden. Wenn man die Karte am 1. Tag in Stockholm erst am späteren Vormittag benutzt, kann man am 4. Tag bis zu dieser Uhrzeit das Skansen Freilichtmuseum betreten und dort noch den ganzen Tag verbringen (was nicht schwer fällt - das Areal ist riesig und ebenfalls sehr sehenswert). So hat man quasi 4 Tage Eintritt zum Preis von 2. Die Beste Reisezeit für Stockholm ist übrigens Midsommar bis Ende Juli. Schönen Urlaub!


Danke für den Tipp. Habe es in die Dealbeschreibung aufgenommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text