-94°
Frensh Press Kaffezubereiter

Frensh Press Kaffezubereiter

Home & LivingAmazon Angebote

Frensh Press Kaffezubereiter

Preis:Preis:Preis:13,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Da mein letzter Deal zu einer Frensh Press Kaffekanne so gut ankam gibt es hier dank einer Promotion wieder ein super Schnäppchen.

Wenn ihr unter Angeboten schaut findet ihr den Gutschein 9TKH8UIR der den Zubereiter auf 13.10€ inkl Versand reduziert .
Hab bereits einen , aber für diejenigen die sich noch einen anschaffen wollen ein super Deal

12 Kommentare

French...nicht frensh

Für die Variante aus Edelstahl sicher ein netter Preis. Den Plastikkram gibt es günstiger in den meisten Ladengeschäften

Murmel1vor 8 m

French...nicht frensh



Nein Nein, Fränsch!


Irgendwie sehen die von Bodum aber schön aus.
Bearbeitet von: "anton_p" 22. Oktober

Wo ist der Deal ???

Hier € 12,72 inkl. Versand ...

ebay.de/itm…368

müsste auch für Tee funktionieren, oder?
Jemand Erfahrung damit?

anton_pvor 4 m

Nein Nein, Fränsch! Irgendwie sehen die von Bodum aber schön aus.


schau dir mal die von Bialetti an

arazvor 2 m

müsste auch für Tee funktionieren, oder? Jemand Erfahrung damit?


klar, warum nicht.
Mach ich oft

Danke

Energieeffizienzklasse A+!
Interessant...

Gekaufte Bewertungen, No-Name-Produkt, da kann ich gleich beim Ikea eine French-Press kaufen, zu deutlich niedrigerem Kurs.

French Press: Klingt eher nach einem Move aus dem Wrestling.

Aber im Ernst: Aus ökologischer Sicht natürlich top und vor allem schmeckt der Kaffee auch sehr gut. Auch bei Tests kommt diese Zubereitungsmethode sehr gut weg.

Es ist natürlich die Frage, ob ein Volumen von 1 Liter für die jeweilige Nutzung ideal ist. Ich nehme immer eine kleine Presse eines anderen Herstellers, die gerade für eine Tasse reicht: Kleine Wassermenge schnell im Wasserkocher erhitzt - Nebenher den Kaffee mit einer klassischen Kaffeemühle gemahlen - beides in die Presse - und anschließend gibt es leckeren Kaffee, den man sich aber bewusster "reinschüttet" als wenn man gleich einen Liter produziert. Das muss aber jeder selber wissen.

Ich rätsele immer noch, was die optimale Zubereitungsmethode ist. Im Fernsehen habe ich schon folgende Anleitung einmal gesehen: Kaffeepulver hineinschütten - Wasser dazu - 1 Minute warten - mit einem Löffel ümrühren - nochmals 3 Minuten warten und dann auspressen. Ich mache es meistens aber so, dass ich einfach eine Minute nach der Zugabe des Wassere warte und dann einfach das Pulver nach unten Presse. Ich kann auch keinen geschmacklichen Unterschied bei den beiden Zubereitungsmethoden finden. Ich bin aber auch zugegebenermaßen ein Geschmacksbanause.

DonRonvor 1 h, 3 m

....


Ganz allgemein:
Das Kaffepulver sollte nach dem Mahlen auf keinen Fall feucht werden bevor du den Kaffee aufgießt.
Eine vorgewärmte Tasse hat einen positiven Effekt auf das Aroma.

Hab mir letztens die von IKEA für 7,99€ gekauft. Ist auch gut.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text