[friendlyhouse.at] Mackie MR10S Mk3Aktiver 10" Studio-Subwoofer
284°

[friendlyhouse.at] Mackie MR10S Mk3Aktiver 10" Studio-Subwoofer

299€314€ -5% Friendlyhouse at Angebote
43
eingestellt am 5. Dez
Der Mackie MR10S MKIII ist ein aktiver 10-Zoll Studio- Subwoofer mit einem Frequenzgang von 35 bis 180 Herz. Er ist die ideale Ergänzung zu Deinen Studio-Monitoren oder für diejenigen die ihre Dolby-sourund-Anlage mit einem sauber klingendem Bass verstärken möchten.

ECKDATEN:

10" Tieftöner
35 bis 180 Hz
113dB SPL

Verstärkerklasse: A/B
120 Watt (RMS)
Verbrauch: 250 Watt

Eingangsimpedanz: 20 kOhm (symmetrisch), 10kOhm (unsymmetrisch)

Eingänge: XLR, TRS
Ausgang: TRS

Maße: 38,1 x 32 x 38,1 cm (HxBxT)
Gewicht: 12,4 kg

Ursprünglich hatte ich den Deal mit dem Preis von Thomann für 319€ eingestellt. (Aktuell 314€ bei Thomann)
Inzwischen hat der User @Dschazz darauf hingewiesen, dass es noch günstiger geht. Deshalb die Änderung des Dealz. Wer auf Grund der guten Erfahrung doch lieber bei Thomann bestellen möchte - kann das mit diesem Link tun.

Der ursprüngliche Preis (579€) war mal deutlich höher, aber inzwischen bekommt man den Woofer bereits ab 349€ auch bei anderen Händlern. Die Ersparnis ist nicht riesig, aber Mackie sehr preisstabil und übrigens auch wertstabil.

Ich hoffe einige freuen sich über den Deal, inklusive Eurer Nachbarn

Wer gerne einen Test dazu lesen möchte, Thomann verlinkt diese netterweise direkt unter dem Artikel.

Edit:
Da inzwischen auch technische Fragen aufkamen, hier das (wenn auch englische) Handbuch als PDF

Wer lieber in DE bestellen will (wegen Rücksendung und anderen Zahlungsmöglichkeiten)
kann das für 304 Euro bei musicstore.de!

Dafür einfach den Gutschein: Xmas2017 verwenden. Versand ist natürlich auch mit drin.

------------------------------

Aktiver Subwoofer
How low can you go ?!

Pro
Gute Verarbeitung
Stufenloser Low-Pass
Abnehmbare Stoffbespannung

Contra
kein XLR Ausgang
leichte Portturbolenzen
Unbrauchbares Auto-Power-Feature
kein Low-Cut auf den Satelliten-Ausgängen

Fazit (3.5 / 5)
Der Mackie MR10S mk3 ist ein guter und günstiger Subwoofer, der zur Erhöhung des Spaßfaktors eine Menge beitragen kann. Gerade im Budget-Sektor stellt er eine perfekte Ergänzung für bereits bestehende 6-Zoll Speaker dar. Nichtdestotrotz müssen auf Grund des geringen Preises durchaus ein paar Abstriche in Kauf genommen werden, was Leistungsfähigkeit und Abbildungstiefe betrifft, allerdings ist dies im Großen und Ganzen auch kein echtes Manko. Schade finde ich es dagegen schon, dass die Satellitenausgänge über keinen Low-Cut verfügen und nur auf TRS verfügbar sind sowie dass das Auto-Power-Feature wirklich kaum Strom spart.


Der ganze Test: Bonedo Test Mackie MR10S MK3 Subwoofer
Beste Kommentare

turbofingervor 15 m

. Aber mal ein kleiner Tipp: Seine eigenen Kommentare zu liken ist Gay


Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu benutzen, ist einfach nur dumm.

Verfasser

turbofingervor 14 m

Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist …Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist ja, dass es den Schwulen am wenigsten stört wenn ich hier sowas schreibe. Aber es findet sich doch immer einer der meint Schwule wegen so einem Kommentar in Schutz nehmen zu müssen. Weil die ja soooo schwach sind und kein Selbstbewusstsein haben. SEHR TRAURIG. Das ihr aber genau damit die Schwulen als schwach hinstellt weil ihr sie ja nach eurer Auffassung in Schutz nehmen müsst ist total gaga. Also eigentlich diskriminiert du hier die Schwulen! Zudem bedeutet Gay per Definition Fröhlich und nicht schwul.



Es wäre nett wenn in einem Musik Technik Deal, keine Grundsatzdiskussion über Homophobie geführt wird, werden muss.
Ich muss @Murmel1 aber trotzdem grundsätzlich Recht geben, wenn er auf den schwierigen Umgang damit hinweist.
Ich habe es jetzt eben mit Humor genommen und Deine Antwort auf seinen Kommentar, zeigt ja auch, dass Du nicht komplett auf den Kopf gefallen bist.
Du hast das Wort "gay" hier aber negativ besetzt und dass ist nun einmal etwas, was wir uns in einer toleranten Gesellschaft abgewöhnen sollten. Deine tatsächlich Haltung zu diesem Thema, müssen wir deshalb auch gar nicht zum Inhalt machen.

Jeder liebt, wen sie oder er lieben will! (Mit den Grenzen der Selbstbestimmung des Geliebten)
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez
43 Kommentare

Zitat: "Der ursprüngliche Preis (579€) war mal deutlich höher, aber inzwischen bekommt man den Woofer bereits ab 349€ auch bei anderen Händlern. Die Ersparnis ist nicht riesig, aber Mackie sehr preisstabil und übrigens auch wertstabil."


Das widerspricht sich irgendwie .


Gutes Hardware ist es trotzdem. Von mir ein Hot!

Verfasser

turbofingervor 3 h, 24 m

Zitat: "Der ursprüngliche Preis (579€) war mal deutlich höher, aber inz …Zitat: "Der ursprüngliche Preis (579€) war mal deutlich höher, aber inzwischen bekommt man den Woofer bereits ab 349€ auch bei anderen Händlern. Die Ersparnis ist nicht riesig, aber Mackie sehr preisstabil und übrigens auch wertstabil."Das widerspricht sich irgendwie .Gutes Hardware ist es trotzdem. Von mir ein Hot!


Ja wenn man es so lesen will tatsächlich
Ich bezog es darauf wenn der Strassenpreis sich erst einmal eingependelt hat. Auch beim Wiederverkauf macht man nicht sooo große Verluste.

Für diejenigen unter Euch welche auch bereit sind in Österreich zu bestellen.
Gibt es die Mackie auch bereits für 299€ inklusive Versandkosten allerdings nur mit den Zahlungsarten Vorkasse / Sofortüberweisung / Kreditkarte

Danke dafür an @Dschazz
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez

QhIPvor 7 m

Ja wenn man es so lesen will tatsächlich Ich bezog es darauf wenn der …Ja wenn man es so lesen will tatsächlich Ich bezog es darauf wenn der Strassenpreis sich erst einmal eingependelt hat. Auch beim Wiederverkauf macht man nicht sooo große Verluste.


Jojo schon verstanden .

Aber mal ein kleiner Tipp: Seine eigenen Kommentare zu liken ist Gay .

Darum bekommste mal lieber eins von mir.
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Ne Ahnung ob man da einen Stereo-Amp high-level in an die XLR Stecker anschließen kann? Wenn ja, wo gibts solche Adapter?

Also im Grunde den Sub direkt an die Lautsprecherausgänge vom Verstärker mit dranhängen, geht das?

Verfasser

turbofingervor 3 m

Jojo schon verstanden . Aber mal ein kleiner Tipp: Seine eigenen …Jojo schon verstanden . Aber mal ein kleiner Tipp: Seine eigenen Kommentare zu liken ist Gay .Darum bekommste mal lieber eins von mir.


Da hast Du mich gut erkannt Komm her Du Süßer

Verfasser

hristoff2vor 56 m

Ne Ahnung ob man da einen Stereo-Amp high-level in an die XLR Stecker …Ne Ahnung ob man da einen Stereo-Amp high-level in an die XLR Stecker anschließen kann? Wenn ja, wo gibts solche Adapter?Also im Grunde den Sub direkt an die Lautsprecherausgänge vom Verstärker mit dranhängen, geht das?


Nein das geht nicht. Du brauchst ein symetrisches (XLR/Stereoklinke) oder unsymmetrisches (Monoklinke/Cinch) Line-Signal. Sprich einen Subwooferausgang an der Anlage oder Du nutzt den Kopfhörer- oder Vorverstärkerausgang.

Als Ergänzung: Für Deinen Zweck lohnt sich dann eher ein Sub ohne eigenen Verstärker, mit eingebautem Filter für die Satelliten.

Ich habe inzwischen auch im Dealtext das Handbuch als PDF verlinkt.(Direkt von der Mackie-Homepage)
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez

QhIPvor 10 m

Komm her Du Süßer



Wie man sehen kann gehts leider immer noch Gayer .

turbofingervor 15 m

. Aber mal ein kleiner Tipp: Seine eigenen Kommentare zu liken ist Gay


Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu benutzen, ist einfach nur dumm.

Verfasser

turbofingervor 2 m

Wie man sehen kann gehts leider immer noch Gayer .


Klar ich hoffe ja auch, dass mein Deal nicht warm, sondern megahot wird!

Murmel1vor 14 m

Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu …Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu benutzen, ist einfach nur dumm.


Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer.

Das lustige ist ja, dass es den Schwulen am wenigsten stört wenn ich hier sowas schreibe. Aber es findet sich doch immer einer der meint Schwule wegen so einem Kommentar in Schutz nehmen zu müssen. Weil die ja soooo schwach sind und kein Selbstbewusstsein haben. SEHR TRAURIG. Das ihr aber genau damit die Schwulen als schwach hinstellt weil ihr sie ja nach eurer Auffassung in Schutz nehmen müsst ist total gaga. Also eigentlich diskriminiert du hier die Schwulen! Zudem bedeutet Gay per Definition Fröhlich und nicht schwul.
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Idealo Preis inkl. Versand ist 299€

QhIPvor 21 m

Nein das geht nicht. Du brauchst ein symetrisches (XLR/Stereoklinke) oder …Nein das geht nicht. Du brauchst ein symetrisches (XLR/Stereoklinke) oder unsymmetrisches (Monoklinke/Cinch) Line-Signal. Sprich einen Subwooferausgang an der Anlage oder Du nutzt den Kopfhörer- oder Vorverstärkerausgang.Als Ergänzung: Für Deinen Zweck lohnt sich dann eher ein Sub ohne eigenen Verstärker, mit eingebautem Filter für die Satelliten.



Ah, das heißt ich könnte auch einfach mit Y-Kabel die ursprüngliche Tonquelle (3,5mm) am PC abgreifen. Der Sub ist ja hochohmig, d.h. das Signal beim Stereo-Amp sollte dadurch nichtmal schwächer werden.

Stimmt das so? Schonmal danke für deine Erklärungen.

Ich würde das Teil nicht für Heimkino verwenden. Jeder etwas größere Standlautsprecher kommt ähnlich tief. Wirklich eher was fürs Studio oder zur Unterstützung von Kompakten. Gute Heimkinosubs kommen eine ganze Nummer tiefer, was auch benötigt wird, wenn man einen richtigen Effekt haben möchte.
Bearbeitet von: "darthi" 5. Dez

Verfasser

turbofingervor 14 m

Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist …Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist ja, dass es den Schwulen am wenigsten stört wenn ich hier sowas schreibe. Aber es findet sich doch immer einer der meint Schwule wegen so einem Kommentar in Schutz nehmen zu müssen. Weil die ja soooo schwach sind und kein Selbstbewusstsein haben. SEHR TRAURIG. Das ihr aber genau damit die Schwulen als schwach hinstellt weil ihr sie ja nach eurer Auffassung in Schutz nehmen müsst ist total gaga. Also eigentlich diskriminiert du hier die Schwulen! Zudem bedeutet Gay per Definition Fröhlich und nicht schwul.



Es wäre nett wenn in einem Musik Technik Deal, keine Grundsatzdiskussion über Homophobie geführt wird, werden muss.
Ich muss @Murmel1 aber trotzdem grundsätzlich Recht geben, wenn er auf den schwierigen Umgang damit hinweist.
Ich habe es jetzt eben mit Humor genommen und Deine Antwort auf seinen Kommentar, zeigt ja auch, dass Du nicht komplett auf den Kopf gefallen bist.
Du hast das Wort "gay" hier aber negativ besetzt und dass ist nun einmal etwas, was wir uns in einer toleranten Gesellschaft abgewöhnen sollten. Deine tatsächlich Haltung zu diesem Thema, müssen wir deshalb auch gar nicht zum Inhalt machen.

Jeder liebt, wen sie oder er lieben will! (Mit den Grenzen der Selbstbestimmung des Geliebten)
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez

QhIPvor 12 m

Es wäre nett wenn in einem Musik Technik Deal, keine Grundsatzdiskussion …Es wäre nett wenn in einem Musik Technik Deal, keine Grundsatzdiskussion über Homophobie geführt wird, werden muss.Ich muss @murmel01 aber trotzdem grundsätzlich Recht geben, wenn er auf den schwierigen Umgang damit hinweist.Ich habe es jetzt eben mit Humor genommen und Deine Antwort auf seinen Kommentar, zeigt ja auch, dass Du nicht komplett auf den Kopf gefallen bist.



Hat er nicht!

Ich habe geschrieben.

Seine eigenen Kommentare zu liken ist Gay! >>> Gay bedeutet übersetzt fröhlich oder lustig!

Daraufhin meintest du.

Komm her Du Süßer

Dann ich

Wie man sehen kann gehts leider immer noch Gayer. >>> Gay bedeutet immer noch übersetzt fröhlich oder lustig!

Also wer hat sich hier bitte negativ über Schwule geäußert? Ganz genau keiner! Aber so ein Ich-muss-mit-meiner-PC-die-ganze-Welt-retten-Typ ist sofort zu Stelle um hier ne unnötige Diskussion zu starten. Laaaangweilig! Frag mal einen Schwulen was der davon hält! Der lacht sich einen ab. Hab selbst zwei Schwule und 4 Lesben (2x2) als Freunde bzw. Freundinnen. Wobei zwei von den Mädels wohl ehr als Typen durchgegen. Aber das finden die beiden auch gut so . Und ich versichere dir die halten so Typen die bei jedem Kleinscheiß für sie in die vermeintliche Bresche springen für genauso ...... wie ich. Zumindest in diesem Zusammenhang!
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Verfasser

@turbofinger Ich denke wir können es dabei belassen, dass Du hier niemanden beleidigen wolltest (ich mich auch nicht beleidigt gefühlt hatte). Du Dir dafür vielleicht ja auch eingestehen könntest, dass man Deinen Kommentar auf Grund der möglichen Interpretation, als ungeschickt empfinden kann.

BACK TO TOPIC

QhIPvor 13 m

Du Dir dafür vielleicht ja auch eingestehen könntest, dass man Deinen K …Du Dir dafür vielleicht ja auch eingestehen könntest, dass man Deinen Kommentar auf Grund der möglichen Interpretation, als ungeschickt empfinden kann.



Nee, ich hab Recht [Punkt, Aus, Ende]

Man seit ihr alle Gay. Vorm meckern bitte erst auf den Link ( Gay ) klicken! Danke.

B2T

Mackie ist cool! Hab selbst die MR6mk3 hier auf m Schreibtisch. Brauche auch keinen Sub dazu da die auch so schon einen sehr netten Bass haben (wenn sie richtig stehen). Vermisse bei mal bisl zocken und bei Musik hören nix!

Test von Bonedo
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Hier mal der Test von dem Subwoofer. Auch wenn der dir ggf. nicht so gut gefällt. Und du dann ggf. etwas weniger Gay bist als vorher.

Bonedo Test Mackie MR10S MK3 Subwoofer
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Murmel1vor 54 m

Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu …Mein Tipp an dich: Schwul, egal in welcher Sprache, in so einem Kontext zu benutzen, ist einfach nur dumm.



Find ich passend muss ich sagen

Carpvor 2 m

Find ich passend muss ich sagen


Du bist mir ja vielleicht Gay du kleiner Lümmel .
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Teuer. 10" Subwoofer gibt es günstiger bei Jamo oder Klipsch.
Haben einen Jamo J110, den höre ich 3 Stockwerke höher noch....das Ding hat Power ohne Ende.
Bearbeitet von: "Ustrof" 5. Dez

Verfasser

Ustrofvor 7 m

Teuer. 10" Subwoofer gibt es günstiger bei Jamo oder Klipsch.Haben einen …Teuer. 10" Subwoofer gibt es günstiger bei Jamo oder Klipsch.Haben einen Jamo J110, den höre ich 3 Stockwerke höher noch....das Ding hat Power ohne Ende.


Äpfel und Birnen?!
Ich würde mir in mein Projektstudio keinen "klangfärbenden" Lautsprecher stellen. Selbst an meine Hifi Anlage möchte das nicht.

Für Dein Verständnis, es geht in diesem Zusammenhang um möglichst "neutral" spielende Lautsprecher.

Wenn Dich der Hintergrund interessiert -> hier eine Erklärung mit Video
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez

Mackie MR10S mk3 Test
Aktiver Subwoofer
How low can you go ?!

Pro
Gute Verarbeitung
Stufenloser Low-Pass
Abnehmbare Stoffbespannung

Contra
kein XLR Ausgang
leichte Portturbolenzen
Unbrauchbares Auto-Power-Feature
kein Low-Cut auf den Satelliten-Ausgängen

Fazit (3.5 / 5)
Der Mackie MR10S mk3 ist ein guter und günstiger Subwoofer, der zur Erhöhung des Spaßfaktors eine Menge beitragen kann. Gerade im Budget-Sektor stellt er eine perfekte Ergänzung für bereits bestehende 6-Zoll Speaker dar. Nichtdestotrotz müssen auf Grund des geringen Preises durchaus ein paar Abstriche in Kauf genommen werden, was Leistungsfähigkeit und Abbildungstiefe betrifft, allerdings ist dies im Großen und Ganzen auch kein echtes Manko. Schade finde ich es dagegen schon, dass die Satellitenausgänge über keinen Low-Cut verfügen und nur auf TRS verfügbar sind sowie dass das Auto-Power-Feature wirklich kaum Strom spart.


Der ganze Test: Bonedo Test Mackie MR10S MK3 Subwoofer

QhIPvor 13 m

Für Dein Verständnis, es geht in diesem Zusammenhang um möglichst "n …Für Dein Verständnis, es geht in diesem Zusammenhang um möglichst "neutral" spielende Lautsprecher.Wenn Dich der Hintergrund interessiert -> hier eine Erklärung mit Video



Er hat aber schon von einem Sub gesprochen. Und dein Video erklärt lediglich den Sinn oder "Unsinn" von Studio-Monitore. Das hat beides nix miteinander zu tun.


Der Sub macht halt Bass und "das wars". Da kann man natürlich schon auch nen anderen nehmen. Da zeichnet den Mackie nun nix besonders aus.
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Verfasser

turbofingervor 2 m

Er hat aber schon von einem Sub gesprochen. Und dein Video erklärt …Er hat aber schon von einem Sub gesprochen. Und dein Video erklärt lediglich den Sinn oder "Unsinn" von Studio-Monitore. Das hat beides nix miteinander zu tun. Der Sub macht halt Bass und "das wars". Da kann man natürlich schon auch nen anderen nehmen. Da zeichnet den Mackie nun nix besonders aus.


Bitte???

Für ordentlich Wumms auf dem Gästeklo...

turbofingervor 1 h, 20 m

Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist …Oh bitte lieber Gott... Jetzt nicht so einer. Das lustige ist ja, dass es den Schwulen am wenigsten stört wenn ich hier sowas schreibe. Aber es findet sich doch immer einer der meint Schwule wegen so einem Kommentar in Schutz nehmen zu müssen. Weil die ja soooo schwach sind und kein Selbstbewusstsein haben. SEHR TRAURIG. Das ihr aber genau damit die Schwulen als schwach hinstellt weil ihr sie ja nach eurer Auffassung in Schutz nehmen müsst ist total gaga. Also eigentlich diskriminiert du hier die Schwulen! Zudem bedeutet Gay per Definition Fröhlich und nicht schwul.



Interessante Thesen und Behauptungen die du hier so in den Raum wirfst, während du dich hier so als Opfer präsentierst und denjenigen, der dich auf die doch relativ schlechte Wortwahl hinweist, verbal runterstufst. Statt einfach zu schreiben, dass es gar nicht so gemeint war, machst du hier ein riesen Fass auf und lamentierst dir einen ab, mit irgendwelchen Geschichten über angebliche Freundschaften mit denen du deine Wortwahl rechtfertigen willst....die kann jeder erzählen
Ich sehe es eher so wie QhIP ...und sehe die Sache auch als beendet an (von meiner Seite; solltest du noch Diskussionsbedarf haben, kannst du dich gerne per PN melden und dann können wir gerne sachlich darüber reden).
QhIPvor 58 m

@turbofinger Ich denke wir können es dabei belassen, dass Du hier …@turbofinger Ich denke wir können es dabei belassen, dass Du hier niemanden beleidigen wolltest (ich mich auch nicht beleidigt gefühlt hatte). Du Dir dafür vielleicht ja auch eingestehen könntest, dass man Deinen Kommentar auf Grund der möglichen Interpretation, als ungeschickt empfinden kann.BACK TO TOPIC

Bearbeitet von: "Murmel1" 5. Dez

QhIPvor 1 m

Bitte???


Danke!!!

Murmel1vor 10 m

Interessante Thesen und Behauptungen die du hier so in den Raum wirfst, …Interessante Thesen und Behauptungen die du hier so in den Raum wirfst, während du dich hier so als Opfer präsentierst und denjenigen, der dich auf die doch relativ schlechte Wortwahl hinweist, verbal runterstufst. Statt einfach zu schreiben, dass es gar nicht so gemeint war, machst du hier ein riesen Fass auf und lamentierst dir einen ab, mit irgendwelchen Geschichten über angebliche Freundschaften mit denen du deine Wortwahl rechtfertigen willst....die kann jeder erzählen



Behauptungen über Behauptungen ohne Hand und Fuß. Aber mach ruhig weiter. Ich bin heute echt Gay. Und ist mir schon klar das du am liebsten Bilder von meinem lesbischen Freundinen haben willst. Bekommste aber nicht. Also sei auch du Gay und freu dich über den schönen Tag, als hier unnötige Unterstellungen zu publizieren und deine PC-Kanone auszupacken. Kannste ja machen wenn es angebracht ist. War es aber hier nicht.

Also ....

Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

turbofingervor 28 m

Behauptungen über Behauptungen ohne Hand und Fuß. Aber mach ruhig weiter. I …Behauptungen über Behauptungen ohne Hand und Fuß. Aber mach ruhig weiter. Ich bin heute echt Gay. Und ist mir schon klar das du am liebsten Bilder von meinem lesbischen Freundinen haben willst. Bekommste aber nicht. Also sei auch du Gay und freu dich über den schönen Tag, als hier unnötige Unterstellungen zu publizieren und deine PC-Kanone auszupacken. Kannste ja machen wenn es angebracht ist. War es aber hier nicht. Also ....[Video]


Wie schon geschrieben: Fass aufmachen...
Aber nun wird es echt kindisch mit deinen Phantasien.
Bearbeitet von: "Murmel1" 5. Dez

Murmel1vor 9 m

Wie schon geschrieben: Fass aufmachen...Aber nun wird es echt kindisch mit …Wie schon geschrieben: Fass aufmachen...Aber nun wird es echt kindisch mit deinen Phantasien.


Und du willst jetzt genau was von mir? Ich habe alles nötige geschrieben. Alleine das ich mich dir gegenüber überhaupt erklärt habe ist schon nett genug von mir! Wenn du das was ich geschrieben habe nicht glaubst, es deinem PC-Verständnis nicht reicht oder was auch immer ist das nicht mein Problem und hat hier auch nix zu suchen! Und wenn du das unbedingte Verlangen hast mir etwas mitzuteilen dann nutze doch den wundervollen Weg der PM den du selbst vorgeschlagen hast. Oder ist dir das nicht public genug?

Also PM schreiben oder oben das Video berücksichtigen!

Zudem habe ich von dir noch nicht einen einzigen Satz zum eigentlichen Thema hier gelesen sondern nur Off Topic! Mal als kleine Info und Aregung für die PC-Polizei.
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

turbofingervor 11 m

Und du willst jetzt genau was von mir? Ich habe alles nötige geschrieben. …Und du willst jetzt genau was von mir? Ich habe alles nötige geschrieben. Alleine das ich mich dir gegenüber überhaupt erklärt habe ist schon nett genug von mir! Wenn du das was ich geschrieben habe nicht glaubst, es deinem PC-Verständnis nicht reicht oder was auch immer ist das nicht mein Problem und hat hier auch nix zu suchen! Und wenn du das unbedingte Verlangen hast mir etwas mitzuteilen dann nutze doch den wundervollen Weg der PM den du selbst vorgeschlagen hast. Oder ist dir das nicht public genug? Also PM schreiben oder oben das Video berücksichtigen! Zudem habe ich von dir noch nicht einen einzigen Satz zum eigentlichen Thema hier gelesen sondern nur Off Topic! Mal als kleine Info und Aregung für die PC-Polizei.


Irgendwie aber schon fast wieder süß, wie du dich hier mit Angriffen wehren willst
..allein dieser PM Vorwurf bestätigt doch nur den "kindisch" Vorwurf und zeigt wie sehr du dich doch im Kreis drehst.
'nu gud...schönen Tag dir noch.

Verfasser

Murmel1vor 3 m

Irgendwie aber schon fast wieder süß, wie du dich hier mit Angriffen w …Irgendwie aber schon fast wieder süß, wie du dich hier mit Angriffen wehren willst ..allein dieser PM Vorwurf bestätigt doch nur den "kindisch" Vorwurf und zeigt wie sehr du dich doch im Kreis drehst. 'nu gud...schönen Tag dir noch.


@Murmel1Don't feed the Troll! Ich habe das leider auch unterschätzt.
Danke noch einmal für Deinen kritischen Kommentar und die hier noch mal versuchte konstruktive Diskussion.
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez

Murmel1vor 27 m

Irgendwie aber schon fast wieder süß, wie du dich hier mit Angriffen w …Irgendwie aber schon fast wieder süß, wie du dich hier mit Angriffen wehren willst ..allein dieser PM Vorwurf bestätigt doch nur den "kindisch" Vorwurf und zeigt wie sehr du dich doch im Kreis drehst. 'nu gud...schönen Tag dir noch.


Wehren? Mach dich locker! Hier muss sich keiner wehren. Nennt sich Kommunikation! Aber ich sehe schon das dir da nicht so dran gelegen ist. Aber mach wie du magst . Wir sind alle fein Gay zusammen und gut is. Und ich bin sogar am Gay´sten von allen

Und n lieben Gruß von Igor. Einer meiner zwei Schwulen Freunde. Der amüsiert sich gerade köstlich. Somit sind alle Gay und das ist doch auch schön so.

Und sollte dein Ego dich zwingen noch was schreiben zu müssen.... Versuche bitte deinen eigenen "Vorgaben" zu folgen und sende mir auch im sinne der Off-Topic-Vermeidung ne PM. Du kannst es! Ich glaub an dich!
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

QhIPvor 40 m

Danke für den Hinweis.Hättest ruhig den Link und Anbieter reinstellen k …Danke für den Hinweis.Hättest ruhig den Link und Anbieter reinstellen können. Ich habe es jetzt ergänzt.Tipp von @Dschazz hier zu finden. Mackie MR10S MK3 für 299,-


Liefern die nach DE? Also Free? Weil sonst kommt ja noch Versand drauf!

Ah ja. Ab 50 Euro Versand nach Ösi Free und ab 200 Euro nach DE auch.

friendlyhouse.at/de/…ten
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Also für deutsche Besteller gibts bei der 299,- Euro Variante von Friendlyhouse.at nur folgenden Zahlungsmöglichkeiten.

- Vorkasse
- Sofortüberweisung
- Kreditkarte

Ich verstehe Low-Cut so: Die angeschlossenen Satelliten erhalten nur noch den Frequenzbereich _über_ der am Sub eingestellten Crossover-Frequenz.

Daher verstehe ich nicht, warum dieser Sub _keinen_ Low-Cut haben sollte? Er hat einen Crossover-Regler, der genau das tut: Die Trennfrequenz einstellen. Das sagt das (oben verlinkte) Handbuch genauso wie die Reviews bei z.B. Thomann.

kaot5763vor 8 m

Ich verstehe Low-Cut so: Die angeschlossenen Satelliten erhalten nur noch …Ich verstehe Low-Cut so: Die angeschlossenen Satelliten erhalten nur noch den Frequenzbereich _über_ der am Sub eingestellten Crossover-Frequenz.Daher verstehe ich nicht, warum dieser Sub _keinen_ Low-Cut haben sollte? Er hat einen Crossover-Regler, der genau das tut: Die Trennfrequenz einstellen. Das sagt das (oben verlinkte) Handbuch genauso wie die Reviews bei z.B. Thomann.



Haste den Test gelesen? Da steht das eigentlich gut erklärt drin!

Bonedo Test Mackie MR10S MK3 Subwoofer
Bearbeitet von: "turbofinger" 5. Dez

Verfasser

kaot5763vor 16 m

Ich verstehe Low-Cut so: Die angeschlossenen Satelliten erhalten nur noch …Ich verstehe Low-Cut so: Die angeschlossenen Satelliten erhalten nur noch den Frequenzbereich _über_ der am Sub eingestellten Crossover-Frequenz.Daher verstehe ich nicht, warum dieser Sub _keinen_ Low-Cut haben sollte? Er hat einen Crossover-Regler, der genau das tut: Die Trennfrequenz einstellen. Das sagt das (oben verlinkte) Handbuch genauso wie die Reviews bei z.B. Thomann.



Ja das verstehe ich auch nicht, genauso wie ich keine Probleme mit dem automatischen Abschalten des Subwoofers kenne. Deine Anmerkung bezieht sich auf den Bonedo-Test wenn ich es richtig verstehe?! Tatsächlich kann ich die dort genannte Kritik auch nicht nachvollziehen und habe sie auch nirgendwo anders gefunden. Trotzdem ist der Test, welcher ja auch auf der Thomann Seite verlinkt ist, eine gute Möglichkeit sich um Vorwege zumindest ein annäherndes Bild zu machen.

Es ist aber richtig, dass man nur die Frequenz vor dem Woofer verändert, nicht die der angeschlossenen Lautsprecher. Aber diese haben ja in der Regel, selbst die Möglichkeit das Klangbild anzupassen. Der Vorteil des Mackies ist, man kann an die normalen Kanäle Links und Rechts gehen und ein Fullrangesystem anschließen, der Subwoofer ist also nur eingeschleift.

Im Endeffekt muss man sich jeden Lautsprecher am gewünschten Aufstellort anhören und dann entscheiden. Das spricht auch dafür, dort zu bestellen wo die Rückgabe kein Problem darstellt (Thomann, Musicstore, Musik Produktiv, JustMusic, etc.) damit man sich vom Objekt der Begierde ein anständiges (Hör-)Bild machen kann.
Bearbeitet von: "QhIP" 5. Dez
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text