Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Frische Laugenbrezel für nur 19 Cent @Aldi Süd
838° Abgelaufen

Frische Laugenbrezel für nur 19 Cent @Aldi Süd

0,19€0,29€-34%ALDI SÜD Angebote
26
aktualisiert 10. Dez 2018 (eingestellt 5. Dez 2018)Bearbeitet von:"Sonnenlicht."
Update 1
A Brezn geht immer, vor allem für 19 Cent.
Bei Aldi Süd gibt es ab 10.12.. die Laugenbrezel direkt aus dem Backofen statt für 0,29€ für nur 19 Cent!

Am besten schmeckt die Laugenbrezel heiß aus dem Backofen, aber mitgenommen und wieder heißgemacht, ist das ein prima Snack wenn der kleine Hunger kommt.

Normalpreis 0,29€
Angebotspreis 19 Cent

1290019.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Micha_MD05.12.2018 19:17

Also ich finde, die Brezeln schmecken nicht schlecht, insbesondere wenn …Also ich finde, die Brezeln schmecken nicht schlecht, insbesondere wenn die vom "Aldi-Auftau-und-Aufwärm-Automaten" noch leicht warm ausgespuckt werden. Können aber mit den Brezeln oder Laugenstangen vom örtlichen Bäcker, mit noch richtig Handarbeit (jede Brezel sieht anders aus ), KEINESFALLS mithalten. . .daher kaufen wir meist hier. Aber zugegeben: Ab und zu kaufen wir (natürlich nur aus Versehen) auch Aldi Brezeln...


Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.

Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...

Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.
Sonnenlicht.vor 7 m

Und jede einzelne Bretzel ist handgeferetigt [Bild] [Video]


Deswegen sehen Sie auch alle identisch aus, wiegen gleich, haben die gleiche Salzmenge, haben den gleichen Umfang, Höhe, Dicke, Breite usw
26 Kommentare
Und jede einzelne Bretzel ist handgeferetigt

19820605-odUft.jpg
Sonnenlicht.vor 7 m

Und jede einzelne Bretzel ist handgeferetigt [Bild] [Video]


Deswegen sehen Sie auch alle identisch aus, wiegen gleich, haben die gleiche Salzmenge, haben den gleichen Umfang, Höhe, Dicke, Breite usw
merk
Also ich finde, die Brezeln schmecken nicht schlecht, insbesondere wenn die vom "Aldi-Auftau-und-Aufwärm-Automaten" noch leicht warm ausgespuckt werden.
Können aber mit den Brezeln oder Laugenstangen vom örtlichen Bäcker, mit noch richtig Handarbeit (jede Brezel sieht anders aus ), KEINESFALLS mithalten. . .daher kaufen wir meist hier.
Aber zugegeben: Ab und zu kaufen wir (natürlich nur aus Versehen) auch Aldi Brezeln...
Also bei -34% Ersparnis gönn ich mir mal zwei! Danke mein Tag ist gerettet.
Micha_MD05.12.2018 19:17

Also ich finde, die Brezeln schmecken nicht schlecht, insbesondere wenn …Also ich finde, die Brezeln schmecken nicht schlecht, insbesondere wenn die vom "Aldi-Auftau-und-Aufwärm-Automaten" noch leicht warm ausgespuckt werden. Können aber mit den Brezeln oder Laugenstangen vom örtlichen Bäcker, mit noch richtig Handarbeit (jede Brezel sieht anders aus ), KEINESFALLS mithalten. . .daher kaufen wir meist hier. Aber zugegeben: Ab und zu kaufen wir (natürlich nur aus Versehen) auch Aldi Brezeln...


Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.

Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...

Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.
Lieber den örtlichen Bäcker mit seiner TK Ware unterstützen
Bearbeitet von: "brabbitz" 5. Dez 2018
Die Dinger sind richtig richtig gut ! Kein Vergleich zu Lidl Schrott Back Müll. Hab auch noch keine besseren gegessen .
Die Aldi schmecken echt gut ... die vom Lidl kann man total vergessen aber es geht nichts über die vom ditsch
Da ist nichts frisch. Die kommen vorgebacken und tiefgefroren in die Filialen. Das ist eher Müll.
Es lebe das Handwerk
Backwaren beim Discounter? Ich würde dort noch nicht mal hundefutter kaufen...

Wenn man dort so günstig einkaufen kann, würde ich vorschlagen endlich den Hartz IV Satz zu senken!
junghamburgervor 26 m

Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt …Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.



Ja, ist mir bekannt.
Wir backen ja auch selber, u.A. auch alle ca. 2 Monate in einem historischen Backes (Sauerteigbrot, am Vorabend schon ansetzen, am Backtag dann den Backes erst mit Holz Anheizen und so... )
Und unser Bäcker, also unser "Lieblings"bäcker, einer von zwei hier im sehr kleinen Ort, backt noch richtig handwerklich und verarbeitet nicht nur irgendwelche Teiglinge.
Brot, Brötchen und soche Dinge kann er grandios gut !!
Falls wir aber mal ein Stück Kuchen/Torte möchten, gehen wir lieber zu dem anderen Bäcker - weil das ist dann dort besser....

Ist zum Glück alles noch ein wenig überschaubar hier - Kleinstadt halt...
Buggi05.12.2018 19:36

Da ist nichts frisch. Die kommen vorgebacken und tiefgefroren in die …Da ist nichts frisch. Die kommen vorgebacken und tiefgefroren in die Filialen. Das ist eher Müll.Es lebe das Handwerk


Das ist hoch-effiziente industrielle Produktion und Distribution.

Die sind genauso "frisch" wie bei den meisten Standard-Bäckereiketten -- kosten aber nur einen Bruchteil.
Geschmacklich sind die wirklich ziemlich gut. Ich habe lange in Oberbayern gewohnt und die Brezeln der lokalen Bäcker waren nicht unbedingt besser. Geschmack sagt natürlich nichts über die Inhaltsstoffe aus.

Ist eben eine Grundsatzfrage, ob man lieber Lebensmittelchemie oder Sperma und Colibakterien aus Bäckerhand im Brot haben will .... hey, nur ein Scherz!
junghamburger05.12.2018 19:26

Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt …Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.



Gibt genuegend "richtige" Baecker in Hamburg.
Die Brezel freut sich^^
junghamburgervor 42 m

Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt …Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.


Hier in München auch, leider. In unserem Ort hat der letzte Bäcker nach über 40 Jahren zugesperrt. Ein Rewe mit Bäckerei (TK aufback alles) hat in der Nähe aufgemacht und war natürlich etwas billiger, wobei es bei der Semmel 7 Cent und bei der Brez'n 11 Cent waren. Brot war auf 500 Gramm 1€ teurer dafür komplett ohne Backmischung.

Jetzt nach 2 Monaten hört man von überall "a gscheits Brot is des ned und die Brezn san a nix."

aber Hauptsache erstmal ein paar Cent sparen... Ich bin hier bei Mydealz auch glücklich um jeden Cent aber bei manchen Dingen sollte man vorher überlegen
junghamburgervor 1 h, 28 m

Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt …Die wenigsten Bäcker sind wirklich welche die handwerklich arbeiten, gibt mitlerweile auch viele die Teiglinge benutzen oder Mischungen und das ist nicht mehr handwerklich für mich.Für mich ist ein Bäcker nur ein Bäcker der auch nachts in der Stube steht und die Brötchen werden aus, Wasser, Mehl, Hefe etc gemacht ohne Zusätze oder sonst was...Hier in Hamburg findet man kaum noch solche Bäcker und die ganzen ketten backen meistens auch nur noch mit Teiglinge.


Aber eine Backware kann auch handwerklich gut sein und trotzdem in der Filiale als Teigling aufgebacken worden sein...
jan000sch05.12.2018 19:57

Das ist hoch-effiziente industrielle Produktion und Distribution.Die sind …Das ist hoch-effiziente industrielle Produktion und Distribution.Die sind genauso "frisch" wie bei den meisten Standard-Bäckereiketten -- kosten aber nur einen Bruchteil. Geschmacklich sind die wirklich ziemlich gut. Ich habe lange in Oberbayern gewohnt und die Brezeln der lokalen Bäcker waren nicht unbedingt besser. Geschmack sagt natürlich nichts über die Inhaltsstoffe aus. Ist eben eine Grundsatzfrage, ob man lieber Lebensmittelchemie oder Sperma und Colibakterien aus Bäckerhand im Brot haben will .... hey, nur ein Scherz!


Dein Scherz ist leider gar nicht so abwegig...
Manuel_Hausknechtvor 9 h, 43 m

Dein Scherz ist leider gar nicht so abwegig...


Doch ist er. Ich komme vom Land und habe insgesamt 5 Bäcker im Freundeskreis.
In der Industrie kommt auch nix anderes in den Teig als bei manch kleinem.
Trotzdem finde ich die Aldi Brezen nicht so der Hit.
Stehe mehr auf außen Kross und innen fluffig
sideshow05.12.2018 20:00

Gibt genuegend "richtige" Baecker in Hamburg.


Ahja dann erzähle mir mal welche genau?
junghamburger06.12.2018 22:28

Ahja dann erzähle mir mal welche genau?


Haha, gerade auch durch den Oeko- und SlowFood-Trend gibt da einige neue Laeden, aber auch Traditionsbaecker gibt es noch einige. Findest du nur eher selten vorn in einer Supermarkfiliale oder versteckt hinter Namen wie Backfactory oder Backwerk.
Google wirst du hoffentlich selbst bedienen koennen.
Als Hifestellung: hamburg.mitvergnuegen.com/201…ird
Gibt aber noch einige mehr. Augen auf beim Broetchenkauf, werter Junghamburger.
Bearbeitet von: "sideshow" 7. Dez 2018
sideshow07.12.2018 15:48

Haha, gerade auch durch den Oeko- und SlowFood-Trend gibt da einige neue …Haha, gerade auch durch den Oeko- und SlowFood-Trend gibt da einige neue Laeden, aber auch Traditionsbaecker gibt es noch einige. Findest du nur eher selten vorn in einer Supermarkfiliale oder versteckt hinter Namen wie Backfactory oder Backwerk. Google wirst du hoffentlich selbst bedienen koennen.Als Hifestellung: https://hamburg.mitvergnuegen.com/2017/11-baeckereien-in-denen-noch-selber-gebacken-wirdGibt aber noch einige mehr. Augen auf beim Broetchenkauf, werter Junghamburger.


Dein ernst das du Backfactory und Backwerk als richtige Bäcker bezeichnest, das ist nichts anderes wie bei den Discounter und auch nur Teiglinge die im Ofen landen...

Schau einfach mal ein paar Reportagen über solche Bäcker und dann würdest du so ein Blödsinn nicht erzählen, richtige Bäcker die ihr Handwerk verstehen findest du auf der Internetseite der Bäckereiinnung oder wie die heißt und da findest du nicht mehr wirklich viele leider.

Bei Edeka gibt es beispielsweise die Dallmayer Bäckerei und das ist der blanke Betrug am Kunden, den die Bäckerei verkauft nichts anderes an Waren als die Brötchen und Backwaren im Edeka selber.

Ich habe selber im Einzelhandel etc gearbeitet und weiß wie der Hase da läuft.
sideshowvor 11 h, 7 m

Haha, gerade auch durch den Oeko- und SlowFood-Trend gibt da einige neue …Haha, gerade auch durch den Oeko- und SlowFood-Trend gibt da einige neue Laeden, aber auch Traditionsbaecker gibt es noch einige. Findest du nur eher selten vorn in einer Supermarkfiliale oder versteckt hinter Namen wie Backfactory oder Backwerk. Google wirst du hoffentlich selbst bedienen koennen.Als Hifestellung: https://hamburg.mitvergnuegen.com/2017/11-baeckereien-in-denen-noch-selber-gebacken-wirdGibt aber noch einige mehr. Augen auf beim Broetchenkauf, werter Junghamburger.


p.s...

Wenn du aus Hamburg kommst dann begebe dich mal zur "kleinen Konditorei" davon gibt es Läden im Norden Hamburgs und wenn du die Brötchen dort für 42 Cent oder die Franzbrötchen für 1,10€ vergleichen würdest dann siehst du was andere Bäcker die oft teurer sind dir für ein Müll verkaufen.

Da wird wirklich Handwerklich gearbeitet und das kannst du auch in der Backstube in der Warnstedtstraße sehen teilweise.

Ich kaufe da nur noch meine Brötchen und die 10-15 Cent Brötchen im Supermarkt dagegen kannst du eher benutzen wenn du ein Haus bauen willst für die Dämmung
Bearbeitet von: "junghamburger" 8. Dez 2018
@junghamburger :

Er sagt doch, dass Backwerk und Backfactory keine handwerklichen Bäcker sind. Noch mal richtig lesen. Da seid ihr euch also eigentlich einig :-)
Smula10. Dez

@junghamburger :Er sagt doch, dass Backwerk und Backfactory keine …@junghamburger :Er sagt doch, dass Backwerk und Backfactory keine handwerklichen Bäcker sind. Noch mal richtig lesen. Da seid ihr euch also eigentlich einig :-)



Ich wusste doch, dass jedes weitere Wort zu dem Thema Perlen vor die Saeue waere.
junghamburger8. Dez

Dein ernst das du Backfactory und Backwerk als richtige Bäcker …Dein ernst das du Backfactory und Backwerk als richtige Bäcker bezeichnest, das ist nichts anderes wie bei den Discounter und auch nur Teiglinge die im Ofen landen...Schau einfach mal ein paar Reportagen über solche Bäcker und dann würdest du so ein Blödsinn nicht erzählen, richtige Bäcker die ihr Handwerk verstehen findest du auf der Internetseite der Bäckereiinnung oder wie die heißt und da findest du nicht mehr wirklich viele leider.Bei Edeka gibt es beispielsweise die Dallmayer Bäckerei und das ist der blanke Betrug am Kunden, den die Bäckerei verkauft nichts anderes an Waren als die Brötchen und Backwaren im Edeka selber.Ich habe selber im Einzelhandel etc gearbeitet und weiß wie der Hase da läuft.



Sorry, dass ich dich ueberfordert habe. Ich haette es wissen muessen. Nihil novi sub sole.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text