261°
Fritzbox 3370 79,95 bei Expert Gifhorn - 33€ billiger gegenüber (Idioalo 112,95)
Fritzbox 3370 79,95 bei Expert Gifhorn - 33€ billiger gegenüber (Idioalo 112,95)
ElektronikExpert Angebote

Fritzbox 3370 79,95 bei Expert Gifhorn - 33€ billiger gegenüber (Idioalo 112,95)

Preis:Preis:Preis:79,95€
Expert Gifhorn biete die FritzBox 3370 für 79,95€ an. Das ist gegeüber Idioalo ein Ersparnis von 33€.

Die Box hat eig. alles was man benötigt.

Schnelles Internet dank VDSL- und ADSL2+-Modem
Neueste WLAN N-Technologie für bis zu 450 MBit/s und größere WLAN-Reichweite
Dualband-WLAN N für 2,4-GHz- oder 5-GHz-Einsatz
Mediaserver für Musik, Bilder und Filme im Netzwerk per USB

Anschlüsse: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB 2.0

Produktmerkmale
Allgemein / Art: Desktop
Allgemein / Breite [cm]: 22.6
Allgemein / Formfaktor: Extern
Allgemein / Gerätetyp: Wireless Router
Allgemein / Höhe [cm]: 4.7
Allgemein / Tiefe [cm]: 15.9
Erweiterung-Konnektivität / Schnittstellen: 1 x Modem - DSL,Hi-Speed USB : 2 x,LAN : 4 x 10/100/1000 Base-T - RJ-45
/ : Begrenzte - 5 Jahre
/ Service & Support: 5 Jahre
Kommunikationsformen / Digital Signaling Protocol: ADSL2+,ADSL, VDSLKommunikationsformen / Max. Datenübertragungsrate [MBps]: 100
Kommunikationsformen / Typ: DSL-Router
Kopf / Hersteller: AVM
Kopf / Kompatibilität: PC
Kopf / Modell: WLAN 3370
Kopf / Paketierte Menge: 1
Kopf / Produktlinie: AVM FRITZ!Box
Netzwerk / Anschlusstechnik: Drahtlos,Verkabelt
Netzwerk / Data Link Protocol: Ethernet,Fast Ethernet,Gigabit Ethernet,IEEE 802.11n,IEEE 802.11b,IEEE 802.11a,IEEE 802.11g
Netzwerk / Datenübertragungsrate [Mbps]: 300
Netzwerk / Integrierter Switch: 4-Port-Switch
Software-Systemanforderungen / Peripheriegeräte-Schnittstellen: CD-ROMSoftware-Systemanforderungen / Software inbegriffen: Treiber & UtilitiesStromversorgung / Leistungsaufnahme im Betrieb [Watt]: 11
Stromversorgung / Stromversorgungsgerät: Netzteil - extern
Verschiedenes / Encryption Algorithm: WPA2,128-Bit WEP,64-Bit WEP,WPAVerschiedenes / Enthaltene Kabel: 1 x Netzwerkkabel - 1.5 m,1 x Telefonkabel - 4 m

9 Kommentare

Telefonfunktion (IP/WLAN Telefon) lässt sich auch freischalten. Guter Preis für gutes Produkt.

Gilt das auch für andere Experts in der Region?

Verfasser

Ich glaube nicht, müsstest du in deinem Expert mal anfragen

wwhw

Telefonfunktion (IP/WLAN Telefon) lässt sich auch freischalten. Guter Preis für gutes Produkt.



Wie denn?

Du kannst aber nur IP Telefongeräte verbinden, da keine TAE-Anschlüsse vorhanden.

Hot für

Idioalo

Da es immer wieder wegen dem IP zu Verwirrungen kommt. So eine Box kauft man, wenn man wirklich nur DSL/VDSL Funktion benötigt. Man hat also einen Analogen Anschluß oder einen ISDN/Universal Anschluß und benutzt für Telefonieren eh andere Geräte/Telefonanlage.

Hat man einen IP Anschluß, hat man meistens schon bessere Hardware und benötigt diese Box nicht. Oder man hat keine Konfigurationsdaten. Aber man kann ja auch einen Telekom IP Anschluß haben und möchte da seine mitgelieferten Konfigurationsdaten eingeben. Das geht natürlich problemlos. Da es, wie oben erwähnt, aber keinen Anschluß für normale Telefone gibt, muss man auf dem Smartphone per App telefonieren oder man schliesst über LAN (nicht ISDN/S0!!!) seine taugliche ISDN Telefonanlage (z. B. eine alte Fritzbox 7170) quasi als Steckeradapter an und kann das auch selber konfigurieren (für den Anfänger nicht trivial).

Warum kauft man also so eine Box? Nur ein paar Beispiele:
1. Man hat keine IP Anschluß und möchte nur Internet mit der Box machen. Die alte Telefonie soll separat bleiben und man möchte für eine nicht genutzte Funktion keinen Aufpreis zahlen.
2. Man hat einen IP Anschluß, hat Zugangsdaten und möchte eh nur per App telefonieren.
3. Man hat einen IP Anschluß, hat Zugangsdaten und der Anschlußort ist nicht gleich zentraler Telefonierort. Z. B. die Box muss im Keller stehen und man benötigt eine zweite Box oben im Haus, worüber LAN, WLAN, Telefone laufen sollen.

Nicht zu vergessen ist, dass man an der IP Telefonierfunktion auch andere Anbieter zusätzlich einrichten kann. Das geht dann aber mit jeder Fritzbox mit aktueller Software. Für z. B:
1. Eigene Nummer für die Kinder bei vorhandenen Analoganschluß mit einer Nummer
2. SIP Wegwerfnummer bei Kleinanzeigenverkäufen oder sonstigen einmaligen Geschäften
3. Auslandskontakte. Außländischen SIP Anbieter buchen und so im Ausland zum Ortstarif telefonieren.

Idioalo
HOT

cosmicms

Warum kauft man also so eine Box? Nur ein paar Beispiele: 1. Man hat keine IP Anschluß und möchte nur Internet mit der Box machen. Die alte Telefonie soll separat bleiben und man möchte für eine nicht genutzte Funktion keinen Aufpreis zahlen. 2. Man hat einen IP Anschluß, hat Zugangsdaten und möchte eh nur per App telefonieren. 3. Man hat einen IP Anschluß, hat Zugangsdaten und der Anschlußort ist nicht gleich zentraler Telefonierort. Z. B. die Box muss im Keller stehen und man benötigt eine zweite Box oben im Haus, worüber LAN, WLAN, Telefone laufen sollen.


4. Man hat ein Telefon mit nativer Unterstützung für IP Telefonie z.B. Gigaset C610(A) IP

Ich habe die 7390 gegen diese FritzBox + Gigaset ausgetauscht. Das VDSL Modem der ersteren war eine Kathastrophe. Mit dem Gigaset bin ich jetzt auch nicht mehr abhängig von Routern mit TAE Ports.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text